Nikita - Rettungsara

Diskutiere Nikita - Rettungsara im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Danke, danke! <verlegen-erröt> Yvonne, die website wo diese Bilder waren ist irgendwie verschwunden. Hatte ja etliche Probleme wie oben...

  1. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Danke, danke! <verlegen-erröt>

    Yvonne, die website wo diese Bilder waren ist irgendwie verschwunden. Hatte ja etliche Probleme wie oben beschrieben. Bin froh dass jetzt wenigstens etwas wieder läuft.

    Diese Computergeschichten sind wirklich zu mühsam!

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosie

    Rosie Guest

    Hallo Ann,

    wenn man ganz genau hinsieht sieht man wirklich Flaum und Federchen! Suuuuuuuuuper!!!

    Weiter so, Ihr beiden!

    Liebe Grüße
     
  4. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Die dumme Kuh hat gestern eine gelbe Feder ausgerissen!!!!!8( 8( 8(

    Vielleicht liegt es daran, dass sie am Wochenende nicht mitduschen konnte, da ich mir den Luxus gegönnt habe, an beiden Tagen ausgiebigst zu baden...ist ja auch eine Frechheit von mir.

    Heute morgen war sie auch ein bisschen zickig drauf und hat nach meiner Hand gehackt. Hmmmm.....Vollmond???? Oder waren es die vielen Bananen gestern Abend? Muss mal genauer drauf achten.

    Dafür hat sie sich gestern im Training selbst überwunden und ist mit ganz viel Mut vom Zweig auf den Käfig geklettert. Eine recht wacklige Sache da der Zweig an einer Kette hängt und sie sich darum hangeln muss.

    Und anschliessend (wir haben jetzt sozusagen mit "Agility-Training" angefangen, da ich nicht will, dass sie den ganzen Tag mehr oder weniger auf einer Stelle hockt, weil sie so unsicher ist, was das Klettern betrifft), hat sie gelernt auf ein gespanntes Seil zu krabbeln. Erst hat sie kaum gewagt es mit dem Fuss zu berühren, später ging es dann immer schneller und zum Schluss auch komplett drauf. Nun ja, es gab ja auch jedesmal einen SB-Kerne Jackpot, dafür wird man dann schon mal ein wenig mutiger....

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  5. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hi, Ann

    Vielleicht hätte sie ja gern mitgebadet? Wer weiß;) .
    Liebe Grüße
    Gunna:p
     
  6. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    LOL Dann hätte ich "zu heiss gebadet" in die Ursachenliste mit aufnehmen müssen ;)

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  7. #126 Ann-Uta Beisswenger, 12. März 2002
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    Hi Ann,
    ne also am Vollmond kann's nicht liegen...wir sind weit davon entfernt...am Donnerstag ist grad mal Neumond *g

    Wie gehts denn eigentlich Nikitas (kleinem) Freund? Ist er aus der Quarantäne auferstanden???? *neugierig-sei

    (vielleicht habe ich auch im falschen Forum nach news gesucht?)
     
  8. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Die Testergebnisse sind immer noch nicht da - also weiter Quarantäne - der arme Kerl!

    Als ich gestern nach Hause kam, hatte Nikita sich alle gelbe Federn am Bauch wieder fein säuberlich ausgerupft - grumbel :(. Na wenigstens hat sie sich den Flaum stehen lassen. Vielleicht haben die Deckfedern etwas später eine größere Chance, wenn sie an den Stellen wachsen wo der Flaum schon Fuss gefasst hat.

    Wenigstens sind keine der neuen blauen Federn am Rücken zum Opfergefallen (jetzt muss ich mal ganz schnell auf Holz klopfen :s)

    Dafür hat sie sich gestern mehrfach aufs Kletterseil getraut und ist beim Training auch tatsächlich mehr als einen Meter weit darauf gelaufen. Etwas wackelig noch, aber immerhin. Chaotisch wurde es, da ich mit Hector gerade "komm" übe und der immer auch angerast kam, so dass sich meine zwei Helden mitten auf dem Seil trafen, wo sie um meine SB-Kerne gefüllte Hand rangelten.

    Die Agas sind jetzt auch auf den SB-Kerne Geschmack gekommen und kommen immer angeschwirrt, um sich ihre Belohnung abzuholen.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  9. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Bin mal wieder unter Zeitdruck. Deswg. nur ganz kurz:

    Jack ist "sauber" (etwas Aspergillose hat er,a ber das bekommen wir in den Griff) und kommt morgen nach Hause.

    Nikita ist wieder wie ein kleiner Engel. k.A. was sie hatte. Klettert jetzt auch vom Arm aufs Seil und umgekehrt.

    Monoprop ist Monopropionsäure, dat macht die Aspi-Sporen platt.

    Drei tage damit behandelt, einen Tag auslüften und alles ist im grünen Bereich. Es gibt eine Studie dazu (von Frivoe zur Verfügung gestellt). Tip habe ich vom Züchter. Monoprop gibt es im Graf-petshop (web site müsste ich recherchieren - also ein andermal)

    Bussi und Ciao,

    Ann.
     
  10. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Gestern habe ich Nikitas neuen Freund nach Hause gebracht. Angebrachterweise poste ich den Bericht dazu aber ins Araforum und nicht hier.

    Anbei als "Trostpflaster ein paar süsse Bilder von Hactor und Nikita, die sich ein bisschen angefreundet haben (aber immer noch mit Mindestsicherheitsabstand, sonst setzt es was....

    [​IMG]

    .....der gemeinsam begegnete Feind Wasser (sprich: Dusche) verbindet noch weiter:

    [​IMG]

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  11. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Kati!

    Der Bericht ist drin:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&postid=99207#post99207

    Hectors Wunde ist immer noch deutlich zu sehen. Oh ja und bei jeder Bruchlandung blutet sie auch noch ein wenig.

    ABer er wurde immer depressiver mit Halskrause und wurde dann auch ständig krank, so dass ich es nicht für richtig habe ihn bis zum vollständigen abheilen in einen kleinen Käfig zu packen, damit er sich nicht bewegen und nichts aufreissen kann.

    Es geht ihm jetzt wieder so gut, dass ich das für wichtiger halte.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  12. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Der Züchter von dem ich Lily abholte meinte er tut mir einen Gefallen, wenn er Hactor "nachstutzt" (i.e. viel Geld für SIe beim TA gespart). Dadurch ist es leider viel zu kurz geworden so dass er ganz schön schwer zu Boden fällt. Er kommt nur so im Verhältnis 1:1 weiter also für jeden Meter Tiefe kommt er nur einen Meter weiterw as natürlich für eine sanfte Landung inkl. Manövrieren nicht ausreicht.

    Lily, die ja vom gleichen Züchter gestutzt wurde kann trotzdem Fliegen und auch mittlerweile punktgenau landen. Dennoch werde ich erleichtert aufatmen, wenn das mal bei allen wieder rausgewachsen ist.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    wenn sie endlich ausgetauscht sind...

    ....dann lässt Du sie aber nicht mehr stutzen?

    Gruss, Karin
     
  14. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    HI KArin!

    Warum würde ich denn sonst ungeduldig darauf warten, dass es rauswächst?? ;)

    Gruß,

    Ann.
     
  15. Rosie

    Rosie Guest

    Hallo Ann,

    das "Duschbild" von den beiden "nassen Katzen" - ähhm Papas - ist wirklich Klasse!!! Wie die begossenen Pudel - ähhm Papas - sitzen die beiden da! Zum Küssen!!!

    Liebe Grüße
     
  16. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Jaaaa ;)

    Die beiden werden öfter von mir abgeknutscht, als es ihnen lieb ist :D LOL

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  17. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Nikita hat sich heute wieder etliche Federchen ausgezupft. Was natürlich :( ist. ABer wichtig ist, dass ich sie heute morgen nicht geduscht hatte weil sie nicht auf die Hand kommen wollte. Und die letzten beiden Male hatte sie auch genau an den Tagen gerupft wo ich sie nicht geduscht habe. ABspritzen alleine (wie heute morgen) reicht offensichtlich nicht.

    SIe sitzt übrigens während ich dies Schreibe auf meinem Schoss mit meiner linken Hand unter ihren Flügeln un lässt sich genüsslich streicheln.

    Lily und Hector sind heute früh schlafen gegangen, das muss man ja auch ausnutzen ;).

    Liebe Grüsse,

    Ann.
     
  18. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Heute hat sie auch brav wieder mitgeduscht ;)

    Jack hat die ganze Zeit geschrien (die armen Nachbarn!), da er der einzige im Vogelzimmer zurückgelassene war. Ich hatte gestern versucht ihn im Bad abzusetzen, aber dafür reicht das Vertrauen noch nicht. Kommt schon noch.

    Dafür hat er aber während des Staubsaugens versucht in seinem Wasserschälchen zu baden, wo gerade mal sein Kopf reingeht. Das war wirklcih ein brüller, wie er versuchte da rein zu klettern.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. sunny81

    sunny81 Guest

    *grins*

    Das hat bestimmt urkomisch ausgesehen, so ähnlich wie meine Nymphendame, die nur in einer Auflaufform zu baden gewillt ist!
    Mußt nur aufpassen, dass er sich den Napf nicht auf den Kopf setzt... Melde gehorsamst, Gefreiter Jack hat eine Möglichkeit zum Wassersparen entdeckt!:D :D :D
     
  21. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    <Lach>

    Wenn das passiert schick ich Dir ein Bild ;)

    Gruß,

    Ann.
     
Thema: Nikita - Rettungsara
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. essigwasser bei schlupfhilfe

Die Seite wird geladen...

Nikita - Rettungsara - Ähnliche Themen

  1. mal bilder von nikita

    mal bilder von nikita: habe mir mal gedacht wieder ein paar bilder von nikita zu zeigen.......