Nikolaus hat es jetzt auch...

Diskutiere Nikolaus hat es jetzt auch... im An Aspergillose erkrankte Vögel Forum im Bereich Vogelkrankheiten; Hallo! Mein blaukopf hat es jetzt auch! nun hab ich sooo viele fragen, bin echt am ende! aber als erstes, welches inhalationsgerät soll...

  1. #1 XRXkatze, 4. Mai 2009
    XRXkatze

    XRXkatze Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667
    Hallo!

    Mein blaukopf hat es jetzt auch!

    nun hab ich sooo viele fragen, bin echt am ende!

    aber als erstes, welches inhalationsgerät soll ich mir zulegen?

    und gibt es noch was homöopatisches, was ich unterstützend geben kann?

    lg katja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 zitzewitz, 5. Mai 2009
    zitzewitz

    zitzewitz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    hallo xrxkatze,
    vor Deinen Fragen (die zunächst doch der TA beantworten könnte) sollte die eigene "Informationseinholung" der verschiedenen Ansichten zur Therapie der Aspergillose stehen. Damit könntest Du das Informationsniveau bekommen, um beim nächsten Besuch beim TA die richtigen Fragen zu stellen. Es muss vor jedem Therapiebeginn die genaue Diagnose und damit auch das Stadium der Erkrankung fest stehen. Erst wenn eigenes Wissen aufgearbeitet und letztes bekannt ist, dann macht es auch Sinn, hier weitere Fragen zu stellen. Sonst würde vieles zum wie vielten Male durchgekaut, ungezielt verlaufen und damit eher zur Verunsicherung, denn zu fachlich richtigen Anmerkungen führen. Denn mehr als Anmerkungen sind hier in diesem Forum nicht zu erwarten. Und diese sind bitte sehr kritisch zu beleuchten
    In diesem Sinne...
    Zi.
     
  4. #3 Christian, 5. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Katja!

    Kopf hoch, wie bereits im Südami-Forum erwähnt, besteht durchaus eine Heilungschance, da die Erkrankung in Eurem Falle sehr früh erkannt worden zu sein scheint.

    Die Frage muß ich leider den Betroffenen überlassen.

    Wie bereits erwähnt halte ich AviConcept, welches die Tierärztin verordnet hat, zwar für ein gutes, aber in diesem Falle für ein eher suboptimales Vitaminpräparat, da es vornehmlich auf die Gefiederbildung optimiert wurde. Die meisten TÄ hätten hier wahrscheinlich eher zu Korvimin geraten.

    Eine erheblich bessere Wahl scheint mir persönlich in diesem konkreten Falle PRIME, da dies ein "Rundum-Paket" darstellt und auch Laktobazillen enthält. Da auch ein Antibiotikum verordnet wurde, halte ich dies für wichtig, um die Darmflora einigermaßen stabil zu halten, die durch das AB sehr in Mitleidenschaft gezogen wird.

    Des weiteren sprich mal die Tierärztin darauf an, ob es nicht Sinn machen könnte, das Immunsystem mit dem homöopatischen Präparat Alvimun anzuregen. Bei Fällen von PBFD hat sich dies nämlich nicht selten bewährt. Vielleicht erweist es sich ja bei Aspergillose auch als förderlich, die Immunabwehr anzuregen und nicht auschließlich auf "Chemie" zu setzen.

    Ansonsten möchte ich nochmals auf die F10-Diskussion hier im Forum verweisen und darauf, ein Hygrometer anzuschaffen, um eine Luftfeuchtigkeit von ca. 60% realisieren zu können. Bei dem derzeitigen Regenwetter sollte dies kein Problem sein, aber spätestens an heißen Sommertagen und später in der Heizungsperiode sieht das schnell anders aus.

    PS: Ich habe hier noch einen Scan der Packungsbelage von PRIME mit genauen Inhaltsangaben. Den könnte ich Dir bei Bedarf zumailen (zum Posten leider zu groß), damit Du das mit der TÄ besprechen kannst.
     
  5. #4 Christian, 6. Mai 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich befürchte fast, daß diese Kernfrage in Anbetracht des etwas unglücklich gewählten Thread-Titels hier untergeht.

    Deshalb kurz der Hinweis, daß die meisten Leute wohl einen Pariboy verwenden ... durchsuch mal die Foren und Google danach. Vielleicht finden sich auf dem Wege auch potentielle Alternativen.
     
  6. #5 charly18blue, 6. Mai 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Katja,

    ich kann Dir den Pariboy SX empfehlen. Da ist auch der richtige Aufsatz (der Rote) gleich dabei.

    Liebe Grüße Susanne
     
  7. #6 XRXkatze, 12. Mai 2009
    XRXkatze

    XRXkatze Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667
    so, wir haben erstmal das gerät von nem verwanten bekommen!

    und nikolaus findet das furchtbar lustig! jedesmal wenn er inhalieren soll sitzt er extra weit vorn und quatscht wieb ein wasserfall!

    sonst redet er zumindest seit er bei mir ist nicht nwirklich! doch beim inhalieren wird das gerät nach gemacht, laut hallo und so weiter gerufen!
    na ich frag mich echt, was in dem zeug drin ist :D

    das aviconcept hab ich zusätzlich bekomm, weil nikolaus seinen schnabel durch das schaben an ästen immer nen bissel zerkratzt...

    aber man merkt wirklich, dass das inhalieren was bringt, er klingt gleich viel besser
     
  8. #7 Christian, 12. Mai 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na, besser kann das doch gar nicht laufen ... es streßt ihn also nicht, sondern sorgt für Unterhaltung ... rein "psychisch" betrachtet.

    Da gibt es eine bessere Alternative ... ich bin ja weiß Gott kein Vitakraft-Fan, aber die haben eine Salbe im Sortiment, die bei meinen Geiern bei Schnabelhorn-"Blessuren" echt Wunder gewirkt hat:

    Kamasol Fußpflege-Salbe

    Darin ist übrigens Vitamin-A enthalten ... ach ja ... gibt's in jeder halbwegs gut sortierten Zoohandlung.

    Das einzig blöde ist nur, daß man den Geier dazu meist fangen muß. Dafür zeigt es aber meist enorm schnell Wirkung.

    Ansonsten ist Avi Concept natürlich ein gutes Vitaminpräparat, nur in diesem Falle aus den genannten Gründen meiner Meinung nach nicht die beste Wahl.

    Was will man mehr ... und mit einem bißchen Glück bestehen durchaus Chancen auf eine vollständige Heilung, eben weil's im Frühstadium entdeckt wurde.

    Die nächste Untersuchung wird also spannend ... hat die TÄ schon was gesagt, wann eine Folgeuntersuchung stattfinden soll?
     
  9. #8 XRXkatze, 12. Mai 2009
    XRXkatze

    XRXkatze Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667
    nach der salbe von vita kraft hab ich schon in jeder zoohandlung geschaut, aber gibts bei uns nicht...

    ich kann nikolaus schon mitlerweile am köfpchen kraulen! ach und letztens ist er auf den kopf von meinem freund geflogen, vor dem er ja immer so angst hatte!
     
  10. #9 Christian, 12. Mai 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    In einer guten Zoohandlung sollte man die aber bestellen können, denn Vitakraft führen ja fast alle ... oder versuch's vielleicht mal in Online-Shops.

    Na bitte! Wenn sich jetzt noch ein Partnervogel finden würde, wär's fast perfekt.
     
  11. #10 zitzewitz, 12. Mai 2009
    zitzewitz

    zitzewitz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christian,
    eine Frage zu Prime.
    In welcher Dosierung gibst Du es. Die Packungsbeschreibung ist wenig förderlich.
    Und der Hersteller antwortet auf gezielte Fragen dazu nicht.
    Wichtig wäre Menge pro Körpergewichtseinheit eines Vogels.
    Und wie wird es dann appliziert, um sicherzustellen, dass auch richtig und nicht überdosiert wird. Kann bei diesem Mittel ja doch wohl vorkommen?
    Gruß
    Zi.
     
  12. #11 Christian, 12. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Steht doch alles drin, wenn auch nicht absolut exakt:

    Bei Fütterung per "Feuchtfutter" täglich einen halben Meßlöffel für kleine Arten wie z.B. Wellensittiche, einen ganzen Meßlöfel für mittelgroße Arten wie Beos und anderthalb Meßlöffel für große Arten wie z.B. Aras.

    Ich persönlich bevorzuge die Verabreichung per Trinkwasser ... hier wird ein Meßlöffel auf 88ml Wasser empfohlen, unabhängig vom Gewicht des Vogels. Begründet wird dies damit, daß der Bedarf je Einheit Körpergewicht bei kleineren Arten höher sei. Leider wird hier aber übersehen, daß manche Arten wie z.B. Wellensittiche sehr wenig trinken.

    Ich persönlich verwende für meine kleinen Aymaras, die nach jeder Nahrungsaufnahme trinken, die empfohlene Trinkwasser-Dosierung und reiche es an zwei, drei Tagen hintereinander pro Woche.

    Eine Überdosierung ist zwar möglich, aber die Gefahr ist deutlich geringer als z.B. bei Korvimin und vergleichbaren Präparaten, da die fettlöslichen Vitamine in PRIME im Vergleich deutlich geringer dosiert sind. Prime ist halt als tägliche Nahrungsergänzung konzipiert worden.

    PS: Was für Geier hast Du?
     
  13. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Den kann ich Dir auch nur empfehlen - oder ein Gerät mit vergleichbaren Werten. Auf dieser Seite (.Therapie/Inhalation) habe ich geschrieben, warum der rote Aufsatz beim Pariboy so wichtig ist.

    Gruss Frank
     
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.390
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    was ist ein blaukopf?
    Ich kann verstehen das du im moment in stress bist, aber wenn du antworten kannst, mochte ich dich fragen was dein vogel taglich futtert ?

    Céline


     
  15. #14 Christian, 13. Mai 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Es handelt sich um eine Aratinga-Art, also einen Südamerikaner, der abgesehen vom Aussehen, ansatzweise mit dem Sonnensittich vergleichbar ist ... letzterer ist ja merklich bekannter. Basis-Infos siehe Blaukopfsittich ... da stehen auch Ernährungsangaben ... in Kurzform: Großsittich-Futter ohne Sonnenblumenkerne ... letztere nur in geringer Menge als Leckerchen und ansonsten viel Grünfutter (ca. 50% der gesamten Ernährung), d.h. Obst u. Gemüse.

    Soweit die Empfehlung ... fragt sich nun, inwieweit davon in der Vergangenheit abgewichen wurde, denn der Vogel wurde aus schlechter Haltung gerettet.
     
  16. #15 zitzewitz, 13. Mai 2009
    zitzewitz

    zitzewitz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christian,
    wir haben 12 Graue, die bekanntlich nur dann gerne trinken, wenn sie falsches Futter bekommen oder krank sind. Das meiste Wasser nehmen unsere auf übers Baden.
    Die Dosierungsempfehlungen zu Prime sind nicht so eindeutig, wie es sich für ein wirksames Präparat gehört. Übers Trinkwasser oder übers Feuchtfutter ist zwar die schwammige Empfehlung, aber dann ist sehr wohl eine Überdosierung möglich. Oder es bleibt eine ungezielte und damit möglicherweise überflüssige, wenn nicht sogar in falsche Sicherheit wiegende Pseudo-Nahrungsmittelergänzung?
    Was ist mit Naturamin? Das wurde hier nicht genannt. Korvimin wird gottseidank von Grauen gerne verabscheut.
    Dann gibt es noch die Nekton Präparate...
    Gruß
    Zitzewitz
     
  17. #16 Christian, 13. Mai 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Nennen wir die Dosierungsanleitung einfach unwissenschaftlich ... ist aber leider kein Einzelfall. Im Falle von PRIME auch nicht ganz sooo tragisch, da wie gesagt die fettlöslichen Vitamine niedrig dosiert sind.

    Nun, es gibt etliche Leute, die mit PRIME sehr gute Ergebnisse erzielt haben, insbesondere auch bei PBFD-Patienten.

    Was man tun könnte, wäre sich die detaillierten Dosierungsanleitungen anderer Präparate anzuschauen, die sich meist am extrem hoch dosierten Vitamin-A orientieren und diese auf PRIME umzurechnen, denn zum Glück sind ja die Inhaltsstoff-Angaben bei PRIME recht genau.

    Kenn' ich leider nicht.

    Wieso Gott sei Dank ... es ist ein gutes Vitaminpräparat, welches von vielen erfahrenen vogelkundigen Tierärzten empfohlen und angewendet wird. Nachteil ist lediglich, der fischige Geruch ... was eben bei vielen Vögel zu der beschriebenen Verweigerung führt ... und die Tatsache, daß die fettlöslichen Vitamine seeehr hoch dosiert sind, was erstens die Gefahr von Überdosierungen erhöht und es daher auch nur für eine temporäre Anwendung tauglich macht.

    Hier sieht die Akzeptanz merklich besser aus als bei Korvimin, riecht auch besser, aber es gilt bei den meisten Nekton-Produkten der gleiche Nachteil hinsichtlich der sehr hohen Dosierung der fettlöslichen Vitamine.

    PRIME hat im Vergleich einen entscheidenden Vorteil, hier sind nicht nur Vitamine enthalten, sondern es ist ein "Rundumpaket", welches z.B. auch Laktobazillen enthält. Damit wäre es mein Favorit nach Antibiotika-Gaben oder bei Verdauungsproblemen allgemein. Der entscheidende Vorteil für mich, der es über's Trinkwasser verabreichen kann, besteht aber in der Tatsache, daß es für eine Langzeit-Anwendung tauglich ist.

    Vorschlag: Mach doch im Ernährungsforum mal eine Diskussion "Erfahrungen mit PRIME" auf und frag dort mal, wie andere die Dosierungsfrage gelöst haben.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. XRXkatze

    XRXkatze Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667
    also ich füttere frühs obst/gemüse, mittags meistens kochfutter und zum abendbrot gibt es gutes körnerfutter mit trokenobstanteil und sehr wenig sbk, muss schon genau hinsehen, bevor man welche findet!

    als leckerli und belohnung bekommt er entweder frisches oder getrocknetes obst, sowie geschählte sbk!

    aber das futter, was er von seinem schrecklichen vorbesitzer bekommen hat, war schlimm! nur sonnenblumkerne, nie obst od gemüse! er bekam auch nie freiflug und lebte sein ganzes leben in nem kleinen verschimmelten käfig und das 22 jahre!

    ach und die wohnung roch wie nikolaus auch nach rauch und alk! als wir ihn am 6.dezember geholt hatten musste er erstmal unter die dusche!

    mitlerweile mag er auch obst und einiges an gemüse, kann etwas fliegen und hat nicht mehr so furchtbar angst!

    heute das inhalieren war recht lustig, wurde dabei wieder einiges gequasselt! aber dieses mal hab ich es auf video! :D
     
  20. #18 Christian, 13. Mai 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Vitaminmangel, Null Freiflug und somit schlecht durchlüftete Luftsäcke und das bei hoher Schimmelpilzbelastung ... ich denke, damit wäre die Krankheitsursache geklärt.
     
Thema:

Nikolaus hat es jetzt auch...

Die Seite wird geladen...

Nikolaus hat es jetzt auch... - Ähnliche Themen

  1. feeby und nikolaus zum ersten mal zusammen in der av

    feeby und nikolaus zum ersten mal zusammen in der av: Hallo! heute waren nikolaus und feeby zum ersten mal zusammen in der außenvoliere! und ich bin wirklich erstaunt, dass es sogut klappt! die...
  2. baby nikolaus! bilder vom blaukopf

    baby nikolaus! bilder vom blaukopf: mit seinen 22 jahren benimmt er sieht er doch noch aus wie ein kleines baby, oder??? so gehts meiner maus wieder richtig gut! müssen jetzt zwar...
  3. neue erreger beim nikolaus festegestellt

    neue erreger beim nikolaus festegestellt: Hallo... es gibt wieder einiges zu berrichten, mehr negatives als positives! wo soll ich anfangen? ich fang mit dem schlechten an!...
  4. Das osterei vom blaukopf nikolaus

    Das osterei vom blaukopf nikolaus: HAllo! Man, was man macht, macht man falsch... Ich hatte der nikolaus ein schönes schlafhäußchen gebaut, mit extrta großer tür und großem...
  5. Nikolaus (Blaukopf) on Tour

    Nikolaus (Blaukopf) on Tour: Hallo! Wie ja einige wissen, hab ich den Nikolaus ja aus ganz schlechter haltung bekommen. nun, da sich das mit der partnersuche nen bissel...