Nikotin Gift für Blaugenicks ???

Diskutiere Nikotin Gift für Blaugenicks ??? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Wir haben uns im Dezember 2 Blaugenicks Sperlingspapageien aus der Zoohandlung gekauft !! Leider sind diese beide nach 5-6 Wochen verstorben !!!...

  1. trairyna

    trairyna Guest

    Wir haben uns im Dezember 2 Blaugenicks Sperlingspapageien aus der Zoohandlung gekauft !!
    Leider sind diese beide nach 5-6 Wochen verstorben !!!
    In der Zoohandlung wurde mir im nachhinein gesagt das Nikotin pures Gift für diese Art wäre.
    Der Käfig stand im Zentralen Wohnzimmer wo wir natürlich auch geraucht haben!!
    Kann es wirklich sein das wir schuld an den Tod der Tiere haben !!
    Ich habe da vorher nichts von gehört, und wenn ich es gewußt hätte, hätte ich die Tiere dem niemals ausgesetzt!!!
    Könnt ihr mir was dazu sagen ??

    Viele Dank im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    Ja da ist sicher was dran.
    Vögel reagieren absolut sensibel auf Nikotin und auch andere Geruchsstoffe.
    Ein absolutes Tabuthema im gleichen Zimmer der Vögel zu rauchen.
     
  4. Uwe W.

    Uwe W. Guest

    Hallo,

    es ist halt Gift, nicht nur für Menschen!

    Obwohl ich mir das in der kurzen Zeit nicht vorstellen kann, dass es daran gelegen hat.

    Gruß
    Uwe
     
  5. trairyna

    trairyna Guest

    Wir haben uns die Vögel am 5 Dezember gekauft und am 8 Januar ist das Männchen verstorben. Am 18. januar dann das Weibchen. Der Tierarzt sagte das er von einer infektion ausgeht. medikamente haben beim Männchen nicht mehr angeschlagen. beide hatten vom ersten tag an durchfall.
    vom weibchen haben wir eine Kotprobe eingeschicht die negativ war. ein Tag nachdem das Ergebniss kam und wir eigentlich ein neues männchen kaufen wollten ist das weibchen ebenfalls verstorben.
     
  6. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Naja, ich denke es hängt auch davon ab, wieviel man raucht und wie groß das Zimmer ist.

    Also ob es nun daran lag oder nicht, ich find´s wirklich unverantwortlich in dem selben Zimmer zu rauchen in dem soooo kleine Geschöpfe sitzen. Und wenn Du selbst schon auf die Idee kommst, hast Du wahrscheinlich schon ziemlich viel in dem Zimmer geraucht.
    Wenn man sich vergiften will, o.k. aber wenn man sich Haustiere anschaft, übernimmt man verantwortung und dazu gehört auch, sie nicht vollzuqualmen. 8(

    Ich hab auch jahrelang geraucht, dann hab ich mir ein Welpen geholt und von dem Tag nie wieder eine Zigarette angerührt. Also wenn´s nochmal neue Vögel sein sollen, wär´s eine gute Gelegenheit das rauchem mal aufzugeben. ;)
     
  7. trairyna

    trairyna Guest

    Ich selber bin nicht auf die Idee gekommen, das sie wegen meines Rauchverhaltens gestorben sind.
    Der tierärzt sagte das sie wahrscheinlich eine Infektion schon vorm Kauf im Körper hatten. Als ich in der Zoohandlung von tod der Tiere berichtete sagte die verkäuferin, das die tiere bei ihr gesund waren, obwohl sie bei uns von ertsen tag an Durchfall hatten. Sie ging dann mit mir auf Ursachenforschung und erzählte mir das diese Art ganz stark auf Nikotin reagiert.
    ich rauche in diesen raum am abend meine4-5 zigaretten, und tagsüber ware ich seltener daheim. Der Raum hat 20 qm!!!

    meine frage war ob es damit genauere erfahrungen gibt, und weniger die belehrung das rauchen ungesund ist.
    Ich habe nicht den eindruck, das ich die Tiere übermäßig zugequalmt habe.
     
  8. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Durchfall haben viele Vögel in den ersten Tagen, das kann am Stress und am neuen Futter liegen und muss nicht umbedingt auf eine Krankheit hinweisen. (Vielleicht beim nächsten mal vor dem Kauf darauf achten ob sie Durchfall haben, das lässt sich leicht an verklebungen am After erkennen....)

    Ob Du rauchst oder nicht ist mir wirklich völlig schnuppe und ich denke da will Dich auch niemand belehren.
    Deine Frage war, ob es sein kann, dass Nikotin Gift für Sperlis ist und das haben wir Dir ja bestätigt. Der tagtägliche Qualm von 4-5 Zigaretten am Abend, ist für eine so winzige Lunge wie Sperlis sie haben, mit Sicherheit sehr ungesund. Vielleicht hing es ja auch zusammen, wenn sie z.B. eh schon schwach waren oder eine Infektion der Atemwege hatten.
     
  9. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Bin nicht ganz sicher

    Ob es an den paar Zigareten gelegent hat, glaube ich eher weniger.

    Selbstverständlich ist der Zigarettenqualm nicht gut für die Lungen der Vögel.

    Wobei ich vor kurzem gelesen hab das das Nikotin sich auf den Feder ablagert, der Vogel diese Federn als verschmutzt ansieht und diese ausrupft.
     
  10. value

    value Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    ich würde ebenfalls zustimmen, dass ein Durchfall beim Ortswechsel nicht ungewöhnlich ist. Zudem sind Sperlingspapageien sehr futterempfindlich, Futterumstellungen machen ihnen zu schaffen. Aber das ist alles ferndiagnostisch nicht zu klären, die Kotprobe ist schon das Beste gewesen. Alles andere bleibt unbestimmbar.

    Grundsätzlich ist es aber möglich, dass so etwas passieren kann. Eine Prachtfinkenfamilie ist mal bei mir auf einen Schlag umgekommen, als ich verreist war und einen Untermieter in meiner Wohnung aufnahm. Am Morgen, nachdem der den Abend gequalmt hatte, waren alle gestorben.8( Ich hatte sie sogar ins Labor einschicken lassen. Es wurde nichts gefunden - d.h. keine Parasiten, Würmer, Viren, Bakterien, Organveränderungen. Rauchvergiftung ist im Labor nicht nachzuweisen. Kann also gut möglich sein.

    Anne
     
  11. Uwe W.

    Uwe W. Guest

    Hallo,

    Nikotin hin, Nikotion her, dass brauchen wir jetzt bestimmt nicht weiter diskutieren. Es ist klar, dass es schädlich ist und von den Vögeln (allen Tieren) fernbleiben soll.
    Gestorben sind sie in der kurzen Zeit auch nicht davon.
    Klar ist auch das die Verkäuferin nicht zugibt, ja ich habe ihnen kranke Vögel verkauft, für sie sind die Vögel immer in Ordnung.
    Sperlingspapageien sind eigentlich problemlose (mit Ausnahme Gelbmasken) Vögel die sehr einfach in der Haltung und Fütterung sind.
    Ich gehe mal davon aus, die Vögel hatten irgend einen Infekt im Körper, die leider auch von den Tierärzten (sind oft keine Vogelspezialisten), meißt schwer erkannt werden.
    Bei nächsten Besuch einer Zoohandlung die Vögel mal 10-15 Min. beobachten,
    da kann man schon viel erkennen (Durchfall), ob die Vögel in Ordnung sind.

    Gruß
    Uwe
     
  12. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Morgen!

    Woran deine Vögel in diesem Fall nun auch gestorben sind.

    Für die Zukunft weißt du, dass Zigaretten und Vögel nicht zusammen passen und du wirst diese Gefahr im Vorfeld schon ausräumen, falls du dir wieder Vögel nehmen solltest.

    Es gibt sogenannte Gefahrenkataloge für Vögel, hast du sowas zu Hause in einem Buch?
    Da stehen die möglichen Gefahrenquellen, deren Auswirkungen und wie man die Gefahren vermeiden kann.

    Beim Punkt Zigaretten habe ich hier in einem Buch folgendes gefunden:
    Zigaretten: Verräucherte Luft schadet, Nikotin ist tödlich. Am besten in der Umgebung des Vogels nicht rauchen. Zigaretten für den Vogel unerreichbar aufbewahren. Beim Lüften Zugluft unbedingt vermeiden!
     
  13. #12 forpus blau, 12. Februar 2006
    forpus blau

    forpus blau Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    hi ich hatte damals vor jahren das gleiche problem.meiner ersten forpus habe ich auch aus dem zoogeschäft und hatte nur pech,sie sind alle eingegangen.ich weiss echt nicht warum bis heute.danach habe ich natürlich nichts mehr da gekauft,habe mich aufgeschlaut im internet,mir bücher gekauft und bin nur noch zum züchter gegangen.ich hatte nie wieder probleme das mir ein vogel eingegangen war,zumindest nicht nach so kurzer zeit.sie sagen immer im geschäft das sie topgesund sind,da kann man echt nix drauf geben,die verkäufer können doch noch nicht mal henne und hahn unterscheiden es sei den das eine optimale fütterung und beratung erfolgt.es lag garantiert nicht am nikotin nach der kurzen zeit,ich bin nichtraucherin aber bitte rauche gar nicht mehr in dem zimmer wo tiere leben,es ist wirklich ungesund und aus rücksichtsnahme.besser du gehst zu einem guten züchter und kaufst keine mehr im geschäft,baumarkt oder gartencenter,mal abgesehen von dem utopischen preis.
    lg sandra
     
  14. shemaine

    shemaine Guest

    ich wäre auch uwe´s meinung, die beiden hatten schon einen keim oder im futter ist was gewesen, sei nicht zu traurig war wahrscheinlich doch gar nicht dein fehler, vielleicht kaufst du nächstes mal die kleinen lieber woanders.
    grüße shemaine
     
  15. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    lange diskussion hin und her. jedem ist bewußt, dass nikotin schädlich/tödlich ist. nach den wenigen tagen war es aber nicht die todesursache für die sperlinge.
    sperlinge sind eigentlich recht robust. was sie weniger abkönnen, ist ein ständiger wechsel der behausung (vom züchter/vermehrer zum großhandel, von da zum zwischenhandel und dann zur zoohandlung und dann zum halter, mit manchmal noch mehr stufen). jeder transport bedeutet riesigen streß für die vögel und sie werden anfällig, oft bekommen sie dann noch vorbeugend medikamente eingeflößt.
    all diese umstände greifen greifen die vögel an und viele überstehen dies nicht. die kleinste kleinigkeit lässt sie dann leider gottes sterben.
    suche dir einen züchter in deiner nähe, besuche ihn, informiere dich, wie er die vögel hält und beim zweiten besuch oder auch erst beim dritten besuch, nimmst du ein vernünftiges paar mit. daran hast du dann auch freude.

    falls der "züchter" dir schon beim ersten gespräch ein paar aufschwatzen will, bitte ihn um bedenkzeit. wenn du dann ein wenig vertrauen in diesen züchter hast, dann kannst du kaufen, denn vogelkauf ist vertrauenskauf (auch unter züchtern/vermehrern gibt es viele schwarze schafe)
     
  16. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Zu meiner Schande muß ich gestehen,dass ich auch im Wohzi die eine oder andere Ziggi geraucht hatte, allerdings bei weit offener Tür...
    Inzwischen rauche ich nur noch in der Küche; selbst wenn ich den Mord beim Krimigucken nicht mitbekomme, im Vogelzimmer wird nicht geraucht!!
    Hat Nachteile, wenn man rauchende Freunde hat; die finden das dann eher ungemütlich, den Platz verlassen zu müssen, aber da müßen die durch, Ausnahmen gibts nicht.
    Der plötzliche Tod Deiner Vögelchen ist sehr bedauerlich. Mein Hähnchen ist ja auch aus der Zoohandlung, und die Handlungen, die ich kenne, werden direkt vom Züchter oder Vermehrer beliefert. Der Kleine ist immer noch äußerst fidel. Allerdings hatten sie ihn dort mit SBK gefüttert, was ich zunächst einhielt und es wurde mir bedauerlicherweise auch geraten, Großsittichfutter zu geben und man verkaufte mir extra SBK.
    War dann nicht so gut; das Mädchen, das später hinzukam, litt an Durchfall davon, denn er ging weg, als ich die SBK-Gabe zum Glück rechtzeitig eingestellt hatte, weil SIE nämlich Neofutter gewöhnt war, und das alles viel zu fett für sie war.
    Durchfall, denk ich kann sehr gefährlich werden, weil der Körper alle Nährstoffe entzogen bekommt... weil alles ausgeschwemmt wird. Kennt man ja selber, wie man sich dann fühlt und auch dünner wird. Kann mir schon vorstellen, dass Dauerdurchfall tödlich endet.
     
  17. trairyna

    trairyna Guest

    Kann mir jemand ein Buch über Sperlis empfehlen ???
    Hatte nämliche schon in Buchhandlungen geguckt und bin Nicht fündig geworden !!!

    Und kennt jemand einen Guten Züchter oder züchtet jemand von euch selbst der in der nähe vom Ruhrgebiet wohnt ???

    Ich danke Euch allen für euren Beistand und eure ehrlichen Antworten zum Thema Rauchen !!!!

    Sollte ich mir noch einmal Sperlis kaufen wird es in deren Reich ein stricktes Rauchverbot geben !!!
     
  18. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    wenn du mal die züchterdatenbank oben befragst sowie die kleinanzeigen durchliest, wirst du in deinem gebiet schnell fündig!

    aber, ich weiß, man weiß es und will es ja auch nicht hören, kein vogel wird auf dauer mit ziugarettenqualm fertig, sorry, aber es sind ehrliche worte!

    meist zeigt sich schnell ein stumpfes gefieder und lustlosigkeit, es endet selten tödlich, aber raucher und vögel stehen wirklich auf dem kriegsfuss. die kleinen können sich nicht dagegen wehren oder ausweichen, es passt nicht. eine zigarette ab und an wird noch gehen, aber deiner schilderung nach ist es leider doch ein wenig schlimmer mit dem rauchen. du wirst keinen vogel finden, der damit wirklich ohne beeinträchtigung leben kann!

    zur zeit gibt es kein buch ausschließlich für sperlingspapageien, wenn du mal einige tage zurückschaust hier im forum, wirst du einige hinweise zu büchern finden, denn das thema hatten wir gerade!
     
  19. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Wenn Du mir versprechen tust nicht mehr bei den Vögeln zu rauchen... :zwinker: Hast eine PN.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Trairyna,
    ja, ich kenne sogar 2 Leute in Krefeld, die Sperlis züchten, einer davon nur wildfarbene, die Hennen sind von 2004, ob er jüngere Hähne hat, weiß ich nicht. Und ich hab einen Bekannten in Oberhausen (ja...!!!in einem Gartencenter, die Vögel verkaufen), der gute Kontakte zu einem Züchter mit Sperlis hat.
    Ich könnte mich erkundigen; falls Interesse besteht, sende mir doch eine PN.
     
  22. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hi Yvonne, das war zeitgleich :zustimm:
     
Thema:

Nikotin Gift für Blaugenicks ???

Die Seite wird geladen...

Nikotin Gift für Blaugenicks ??? - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Blaugenick Sperlingspapageien

    Blaugenick Sperlingspapageien: Hallo Ich habe ein Problem und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen können. Ich habe bei einem Umzug meiner Schwägerin ihre Blaugenick...
  3. Blaugenick Sperlingspapagei Dame in Berlin sucht neues zu Hause

    Blaugenick Sperlingspapagei Dame in Berlin sucht neues zu Hause: hallo zusammen, ich hoffe, ich habe hier etwas mehr Erfolg. Vor ein paar Wochen ist einer meiner beiden Sperlinge leider verstorben und nun suche...
  4. 10318 Berlin- Blaugenick Sperlingspapageienpaar sucht ein neues zu Hause.

    10318 Berlin- Blaugenick Sperlingspapageienpaar sucht ein neues zu Hause.: Hallo, ich suche für meine beiden Blaugenick Sperlingspapageien ein neues liebevolles zu Hause. Im Moment bin ich Student und plane bald...
  5. Suche Blaugenick Sperlingspapagei Hahn

    Suche Blaugenick Sperlingspapagei Hahn: Suche für meine Sperlingspapageien Henne einen neuen Partner, da dieser verstorben ist. Es sollte einer sein der schon geschlechtsreif ist, da...