Nistkasten für Waldohreule

Diskutiere Nistkasten für Waldohreule im Greifvögel und Eulen Forum im Bereich Wildvögel; Hallo Zusammen, hallo @Erich Willems , bei mir im Garten haben sich im letzten Jahr die Gelbhalsmäuse stark vermehrt. Was dazu beigetragen hat,...

  1. #1 Laperinni, 16.03.2018
    Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo Zusammen, hallo @Erich Willems ,
    bei mir im Garten haben sich im letzten Jahr die Gelbhalsmäuse stark vermehrt. Was dazu beigetragen hat, das meine Waldohreule wieder zurück gekommen ist. Schläft tagsüber auf dem Nachbars-Nadelbaum und nachts jagt von meiner sehr großen Esche aus.
    Auf der Esche würde ich demnach gerne Eulen Nistkasten bauen (befestigen) und benötige eine gute Anleitung, da ich im Netz so viele verschiedene gesehen habe.
    Bzw. es könnte auch ein fertig gebauter Nistkasten, aber unbedingt zu 100% artgerecht sein.
    Hat jemand Erfahrung damit?
    Danke und Grüße
    Sasa
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Nistkasten für Waldohreule. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peregrinus, 16.03.2018
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Bei "Nistkasten für Waldohreulen" staunt der Laie - und der Fachmann wundert sich! :zwinker:

    Dein Ansinnen ist sehr löblich, Sasa, aber Waldohreulen sind Freibrüter, die gehen nicht in Nistkästen.

    Google mal im Internet nach Nistkästen für Waldkäuze. Da findest Du jede Menge Bauanleitungen. Das hilft Dir bei Deinen Waldohreulen zwar nicht weiter, wäre aber auch eine gute Sache. Für Waldohreulen kannst Du allenfalls Kunstnester anbringen, die schon fertig sein müssen. Eulen bauen selbst ja keine Nester.

    VG
    Pere ;)
     
  4. #3 Laperinni, 16.03.2018
    Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo Pere,
    Ups, dies hätte ICH schon wissen sollen!
    dann muss ich wohl flechten anfangen....
    Danke und Gruß
    Sasa
     
  5. Peri14

    Peri14 Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    TH
    Oh, oh!
    Und der Fachmann wundert sich :idee:?
    Es gabt hier schon mal eine Anfrage, und ich sollte mich sehr wundern, wenn es da nicht ein tschechisches Projekt gab, bei dem Waldohreulen in Nistkästen brüteten. Suche mal die Foren ab.
    Viele Erfolg!
     
  6. #5 Karin G., 16.03.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.867
    Zustimmungen:
    548
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hier gefunden:
    Offenen Nistkasten bauen
    Wie ein Nistkasten gebaut werden muss, hängt von den Bedürfnissen der jeweiligen Eulenart ab. Besonders genügsam ist die Waldohreule. Sie benötigt lediglich einen künstlichen Horst, den Sie aus einem Weidekörbchen mit mindestens 40 Zentimetern Durchmesser und einem Seitenrand von rund 20 Zentimetern bauen können. Achten Sie darauf, dass das Material des Korbes gegen Witterung geschützt ist oder versehen Sie ihn mit einem Schutzanstrich. Den Korb polstern Sie mit etwas Torf und Reisig oder Schreddermaterial aus Holz aus.
    Bringen Sie den Nistkasten in vier bis sechs Metern Höhe in einem Baum an. Am besten eignen sich Baumgabeln, um die Stabilität des Korbes zu sichern. Damit der Korb zusätzlich gesichert ist, sollten Sie ihn mit Spanngurten oder Schellen festbinden oder zusätzliche Balken anbringen.

    Mir fällt dazu ein Hundekorb ein :D
     
  7. Peri14

    Peri14 Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    TH
    Guckst du hier: Was für ein Nistkasten ist das? .
    Natürlich ist ein Korb die logischere Variante, hält aber leider nicht allzu lange. Mir ist nicht bekannt, ob es in Deutschland besetzte WOE-Kästen nach Tschechenart gibt. Ist vielleicht auch eine Prägungssache.
    Du solltest dich aber mit dem Korb (oder dem Nistkasten) beeilen, da die Brutzeit in Kürze losgeht.

    VG P14
     
    Laperinni gefällt das.
  8. #7 Laperinni, 19.03.2018
    Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ingolstadt
    Vielen Dank an Alle!
    Gruß
    Sasa
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 HansWilhelm, 16.01.2019
    HansWilhelm

    HansWilhelm Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe verschiedentlich schon gehört und auch in einem Fensehbeitrag gesehen, dass Waldohreulen in Nistkästen brüten. Die dabei verwendeten Nistkästen sind identisch mit denen für Turmfalken. Sie scheinen überhaupt viel mit Turmfalken an gemeinsamen Eigenschaften zu teilen. Größe, Nahrungsspektrum, Tandenz zu lockeren Kolonien und Ansprüche an den Lebensraum sind sich ähnlich, warum nicht auch die große Varianz, was die benutzten Niststandorte betrifft: Sowohl Gebäude- als auch Nestbrüter, stets kein eigenes Nest bauend.

    Kurz gesagt: Waldohreulen sollte eigentlich anders heißen. Sie sind "Turmfalken der Nacht" und können so behandelt werden.
     
  11. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Also ich hab hier viele Turmfalkenkästen, die auch von solchen besetzt sind . Im gleichen Gebiet einige Waldohreulen, von denen keine einen solchen Kasten benutzt. Alle Waldohr brüten hier auf natürlichen anderen Nestern und montierten Körben.
     
Thema: Nistkasten für Waldohreule
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. waldohreule brutkasten

    ,
  2. waldohreule nisthilfe

    ,
  3. brutkasten waldohreule

    ,
  4. nuisthilfen für waldohreule,
  5. gehen waldohreulen in einen nistkasten
Die Seite wird geladen...

Nistkasten für Waldohreule - Ähnliche Themen

  1. Heute gab es Nistkästen für die Grünen Kongos

    Heute gab es Nistkästen für die Grünen Kongos: In der Hoffnung, es werden nicht mehr minus 20 Grad habe ich den Kongos heute ihre Nistkästen eingehängt .Nun sind sie einige Tage beschäftigt die...
  2. Nistkästen

    Nistkästen: Hallo Wann hängt ihr Eure Nistkästen in die Voliere ? Hatte ja dieses Jahr relativ spät NZ bei meinen Pflaumen , Der Niststamm hing das ganze Jahr...
  3. Meisenknödel in direkter Nähe zum Nistkasten?

    Meisenknödel in direkter Nähe zum Nistkasten?: Hallo zusammen, wir haben einen Nistkasten am Baum hängen und aktuell (da der Nistkasten aktuell nicht bewohnt ist) in direkter Nähe ca. 80 cm...
  4. Nest im Nistkasten

    Nest im Nistkasten: [ATTACH] [ATTACH]
  5. Nistkasten Selber füllen??

    Nistkasten Selber füllen??: Hallo zusammen ich besitzt 2 Nympfensitich und wollte fragen ob man das nistkasten selber füllen soll oder das die vögeln überlassen soll?? :)
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden