Nistkasten wird nicht mehr akzeptiert, was nun ??

Diskutiere Nistkasten wird nicht mehr akzeptiert, was nun ?? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo, eigentlich lese ich nur still mit hier und achte auf eure tips. nun hab ich ein problem , vielleicht sagt mir ja jemand woran es...

  1. #1 Nymphicus holla, 27.06.2007
    Nymphicus holla

    Nymphicus holla Nymphie Sklave

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo,
    eigentlich lese ich nur still mit hier und achte auf eure tips.

    nun hab ich ein problem , vielleicht sagt mir ja jemand woran es liegt.
    unser pärchen , hermann u. hilde , hatte in diesem jahr bereits 2 gelege mit inges. 6 küken. wir waren uns einig , das es für hilde genug ist .... nur das sie als die letzten jv ausgeflogen sind , ein neues ei in den kasten gelegt hatte. dies hatten wir erst mal ersatzlos entfernt.
    dann sind unsere flauschis ja letzte woche in die neue , große voli ungezogen . hilde war ziemlich rastlos, nervös , trippelte unentwegt auf dem schlafbrettchen hin und her....
    da ich dieses verhalten von ihr gar nicht kenne , dachte ich mir , sie vermisst den nistkasten, den ich nicht mehr in die neue voli mit eingebracht hatte. also hab ich ihn wieder reingestellt , mit der premisse , sollte sie noch mal ein ei legen es auszutauschen, damit sie es dann " bebrüten " kann und wieder ruhiger wird dadurch...
    DENKSTE !!!!
    hilde hat seit letzter woche brav jeden zweiten tag ein ei gelegt, alle sind vom sitzseil auf der boden geplumst und kaputt gegangen... den nistkasten haben sich beide altvögel nur mal angesehen, aber nicht mehr genutzt.... ich denke für hilde ist das ewige eierlegen auch keine leichte sache...hab die voli schon mit viel ablöenkung gestaltet...aber ohne erfolg.
    was hab ich falsch gemacht , das sie nicht mehr in den kasten geht und legt ...würde die eier austauschen, damit sie brüten kann bis sie die lust verliert...
    oder wie kann ich sie vom eierlegen an sich bebringen???
    eure meinung wäre bestimmt hilfreich!!!
     
  2. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    3.329
    Zustimmungen:
    4
    Ich würde den Kasten sofort entfernen!
    Wenn ab und an mal ein Ei von der Stange plumst , ist das nicht so schlimm , meine Krümel frißt so ein Ei meist bald danach auf und hat so die verlorenen Mineralien wieder "recycled"
    Mit einem Nistkasten in Sichtweite wird die Eiablage angekurbelt...zum Schaden der Henne
     
Thema:

Nistkasten wird nicht mehr akzeptiert, was nun ??

Die Seite wird geladen...

Nistkasten wird nicht mehr akzeptiert, was nun ?? - Ähnliche Themen

  1. tote Meisen im Nistkasten

    tote Meisen im Nistkasten: als eigenes Thema abgetrennt von hier Hallo liebe Vogelfreunde, auch ich hatte voriges Jahr 2020 nach vermeintlichem Ausflug der Blaumeisen ein...
  2. Grüne Kongos rupfen ihre Jungen im Nistkasten

    Grüne Kongos rupfen ihre Jungen im Nistkasten: Ich habe ein Paar Grüne Kongopapageien mit denen ich auch züchte nur leider rupfen die Eltern die Jungen im Nistkasten ich habe schon versucht die...
  3. Nistkasten Bourkesittich

    Nistkasten Bourkesittich: Hallo Ich bin auf der Suche nach Ablauf Nistkästen für Bourkesittiche. We weiß wo ich welche bekommen kann? Würde auch gebrauchte nehmen. Wer...
  4. Nistkasten Aufstellungsort - bin mir unsicher...

    Nistkasten Aufstellungsort - bin mir unsicher...: Hallo liebe Community, ich möchte in 2 Monaten einen Nistkasten im Garten aufhängen unmittelbar über dem großen Gemüsebeet mit Südost-Richtung...
  5. WelliHahn sitzt mit im Nistkasten.

    WelliHahn sitzt mit im Nistkasten.: Hallo liebe leute. seit kurzem brüten meine Wellensittiche , es liegen schon 5 Eier im Nistkasten. es läuft alles super , außer das der Hahn...