Nistmaterial zur Verfügung stellen?

Diskutiere Nistmaterial zur Verfügung stellen? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und dieses Forum hat mir bzgl. der Vogelhaltung schon einiges beigebracht. Allerdings gibt es einen Punkt,...

  1. #1 Kanarienprinzessin, 08.05.2021
    Kanarienprinzessin

    Kanarienprinzessin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo zusammen,

    ich bin ganz neu hier und dieses Forum hat mir bzgl. der Vogelhaltung schon einiges beigebracht. Allerdings gibt es einen Punkt, der mich noch etwas unschlüssig macht. Ich habe seit einem Monat zwei Kanarienvögel (männlich und weiblich) und die damalige Info erhalten bzw. in einer Lektüre gelesen, dass ich ihnen kein Nistmaterial anbieten soll, wenn ich keinen Nachwuchs haben möchte. Nun ist akutell ja die Zeit für Nachwuchs und das Weibchen sucht nach Nistmaterial und ich habe keines zur Verfügung gestellt, aufgrund diesem Punkt.

    Hier habe ich vereinzelt gelesen, dass man ihnen das anbieten sollte, damit sie Eier legen können, welche anschließend mit Plastikeiern ausgetauscht werden. Wie sieht eure Meinung bzgl. dem o. a. aus?

    Aktuell bin ich mir sehr unsicher ... daher hier die Frage. Ich möchte es den Beiden so angenehm wie möglich machen :grin2:.

    Vielen Dank im Voraus! :0-
     
  2. #2 SamantaJosefine, 08.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.693
    Zustimmungen:
    4.711
    Ort:
    Langenhagen
    Willkommen bei den Kanarien.
    Zu deiner obigen Frage:
    Natürlich ist es von der Natur so eingerichtet, dass die Tiere sich fortpflanzen wollen, das ist ihr Lebensziel, dafür leben die.
    Um ihren Instinkt ausleben zu können benötigen sie deswegen unterstützende Maßnahmen von denen, welche sie bei sich gefangen halten, das ist unsere Spezies.;)
    Wenn du keinen Nachwuchs möchtest verfahre wie bereits von dir beschrieben, besorge ein Nest und auch Scharpie (Nistmaterial) plus Kunsteier.
    Eine Henne muss ihren Bruttrieb ausleben können, da können wir keine neuen Naturgesetze auf den Weg bringen.
    Bitte lies dir das oben angepinnte "Frühlingsspezial" gründlich durch und behandele deine kleinen Vögel so wie sie es verdienen, nämlich wie wundervolle kleine Lebewesen.

    LG
    SJ
     
    Mätzchen2307, andreadc und Kanarienprinzessin gefällt das.
  3. #3 andreadc, 08.05.2021
    andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo, auf jeden Fall Nistmaterial zur Verfügung stelle, das legen von Eier kann man nicht verhindern und wie oben schon gesagt, lese es Dir das Frühlingsspezial durch.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
Thema:

Nistmaterial zur Verfügung stellen?

Die Seite wird geladen...

Nistmaterial zur Verfügung stellen? - Ähnliche Themen

  1. Nistmaterial für Tauben

    Nistmaterial für Tauben: Hallo Leute, ich habe eine Frage an euch. Ich bin Anfänger in der Rassetaubenzucht und habe mir die Indischen Pfautauben zugelegt. Nun möchte...
  2. Welches Nistmaterial?

    Welches Nistmaterial?: Meine Bourkesittiche Henne bekommt Hobelspäne. Aber diese ist komplett verschwunden aus dem Nistkasten. Die Eier liegen auf dem Boden. Lg
  3. Nistmaterial wird nicht verbaut

    Nistmaterial wird nicht verbaut: Hallo Zebrafinken Freunde, Habe 2 Paare Zebrafinken in eine Grosse Voliere, mit halb offenen Nistkästen, Es liegt seit paar Tagen ein Ei im...
  4. Welches Nistmaterial für Kapuzenzeisige?

    Welches Nistmaterial für Kapuzenzeisige?: Hallo liebe Züchter in Deutschland Ich lebe in Neuseeland. Endlich, nach vielen Jahren Suche, konnte ich nun ein Pärchen Kapuzenzeigige erwerben....
  5. Nistmaterial - ja oder nein?

    Nistmaterial - ja oder nein?: Hallo zusammen Nun sind von meinem ursprünglichen 8er Schwarm altersbedingt noch drei Vögel übrig geblieben - zwei Hennen, Mutter (6Jahre) und...