Nix wirklich Gutes

Diskutiere Nix wirklich Gutes im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Frank, na das war ja ein schöner Schreck,bin froh für Euch ,dass euer Carlo wieder bei euch ist:gimmefive :gimmefive :whip: :whip:

  1. oetzi099

    oetzi099 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Frank,
    na das war ja ein schöner Schreck,bin froh für Euch ,dass euer Carlo wieder bei euch ist:gimmefive :gimmefive :whip: :whip:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Frank,
    da sieht man mal wieder wie gut es ist, wenn man einen verfressenen Papagei hat. Super, dass er wieder zu Hause ist. Vielleicht wollte er sich auch nur seine neue Umgebung mal genauer betrachten:D Ich kann mir schon vorstellen, wie Du die Zähne zusammenbeissen musstest beim nach Hause tragen:+schimpf
    aber das verheilt ganz schnell.
    Viele Grüsse
    Barbara:freude:
     
  4. TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Ein Glück, dass der Bengel wieder da ist.:dance: :dance:
    Dann könnt Ihr Euch ja jetzt auch richtig einleben in der neuen Umgebung.
     
  5. ankurei

    ankurei Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    auch ich habe um Carlo gebangt und bin hellauf begeistert, nun von seiner Rückkehr lesen zu dürfen.

    Bei uns gab es im vergangenen Jahr, kurz nach unserem Umzug auf's Land, immer wieder Situationen, in denen etwas hätte passieren können, während sich in der vorherigen Wohnung alles eingespielt hatte, was mit den Grünen zu tun hat. Da kannte ich jedes Fenster, jede Tür und jede noch so kleine Gefahr für sie sozusagen auswendig. Was mir dort nie passiert wäre, nämlich der blödeste aller Fehler, Fenster aufzulassen, ist mir gleich in den ersten Wochen unterlaufen. Dass ich keinen Herzinfarkt erlitten habe, als Bogi und Pyka in Fensternähe saßen, verstehe ich bis heute nicht.

    Fenster und Türen sind eine sehr große Gefahr, aber ein Umzug birgt noch viele andere in sich. Meine Grünen haben noch immer viel zu lernen, was sie die vielen Jahren zuvor nicht kannten, z.B. den Unterschied zwischen einem Gas- und Elektroherd (beim Gasherd sieht man die Flammen, was "Hu, sooo heiß" bedeutet, während Elektroplatten nicht zeigen, dass sie heiß sind), unbekannte Fensterscheiben in anderer Ausführung und Größe, in meinem Fall heiße Öfen, neue Voliere, die einen ganz anderen Anflug erfordert, Katzen, die vom Dach aus an die Außenvoliere gelangen und eine ganz andere Raumhöhe, die selbst erfahrene Flugkünstler wie Bogi und Pyka noch immer irritiert.

    Unser Umzug ist zwar schon 18 Monate her, aber Gefahr ist noch immer in Verzug.

    Liebe Grüße, Angela
     
  6. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hallo,

    wir sind alle sehr froh, daß der Ausreißer wieder da ist. Carlo hat sich mächtig gefreut als er seine Artgenossen wieder gesehen hat. Als wir ihn jedoch zu seiner Partnerin der Toni in die Voliere setzen wollten, ist die wie ne Furie auf ihn losgegangen, hat ihn gejagt und nach ihm heftig gebissen. Da hat er sich wohl seine tracht Prügel abgeholt, weil er so lange verschwunden war. Toni hatte während seiner Abwesenheit kaum gefressen und gelitten. Sie hat ihn dermaßen heftig verprügelt, daß wir die Beiden getrennt in Volieren setzen mussten. Carlo will nun immer zu seiner Toni zurück, versteht überhaupt nicht, daß er nicht zu ihr darf. Toni ist dermaßen stinke-sauer, hat ihm das noch nicht verziehen. Bei der ersten Gelegenheit die sich bieten würde, würde sie ihn sofort wieder attakieren. Da hat er wohl bei ihr einiges wieder gut zu machen. Wie ich die Toni kenne, kann das dauern bis sie ihm das verziehen hat. Vorher waren die beiden ein Herz und eine Seele, nu hängt der Haussegen bei den Beiden gewaltig schief. Hätte nie gedacht, daß Amazonen so sehr nachtragend sein können. Carlos Annäherungsversuche werden total ignoriert oder mit Aggression niedergknüppelt. Da beisst der Schmalspurcasanova wohl erst mal auf Granit. Also erst mal nix mit Friede, Freude, Eierkuchen. Nun stehen ihre Volieren nebeneinander, so daß sie sich wieder beschnuppern und anfreunden können. Bin mal gespannt, wenn das Vogelhaus demnächst fertig ist, die Geier wieder ohne Käfige rumflattern können, wie sich das mit den Beiden weiter entwickelt. Ob Toni schon die Scheidung eingereicht hat? Ihm die Freundschaft fristlos gekündigt? Oder ob das mal wieder ein Paar wird? Die Zeit wird es weisen.

    Gruß Frank
     
  7. coci

    coci Guest

    :D na unser eins wär auch sauer,:D wenn er ordentlich schnurt klappt das auch wieder.
     
  8. TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Oh doch, Amazonen können sehr sehr nachtragend sein...
    Die Erfahrung mussten wir auch schon des öfteren machen.
    Tja, dann wird der Herr sich ja mal mächtig ins Zeug legen müssen.:blume:
    Die weiblichen Geschöpfe dieser Art sind aber auch zickig. Unsere Dame des Hauses ist auch so was von ziegig, wenn ihr was nicht in den kram passt!!:+screams:
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Kuni

    Kuni Guest

    hallo frank!

    schön wieder von dir zu lesen! wenn auch die umstände, zumindest zunächst, nicht so glücklich waren.

    was für ein glück, daß du so aufmerksame nachbarn hast!

    ich drücke die daumen, daß deine beiden wieder zueinander finden.

    und nun, wo wieder alle beisammen sind, kannst du dich ja auch in ruhe eingewöhnen.

    bis bald mal wieder!
     
  11. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Frank,

    das ist doch mal eine wirklich erfreuliche Nachricht :zustimm: :bier: :freude: :+party: :dance: :prima: !!!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
Thema:

Nix wirklich Gutes

Die Seite wird geladen...

Nix wirklich Gutes - Ähnliche Themen

  1. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  2. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  3. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  4. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  5. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...