Noch eine Arahenne gesucht

Diskutiere Noch eine Arahenne gesucht im Aras Forum im Bereich Papageien; Huhu ihr... Hier bei mir zuhause lebt ein einzelnes Aramaennchen.Ich habe ihn unter Androhung des Tierschutzes vor Jahren aus einer Zoohandlung...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 murly, 1. Juli 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juli 2010
    murly

    murly Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Hamburg
    Huhu ihr...


    Hier bei mir zuhause lebt ein einzelnes Aramaennchen.Ich habe ihn unter Androhung des Tierschutzes vor Jahren aus einer Zoohandlung rausgeholt.
    Er wurde in einem Kaefig in der "Aquariumabteilung" gehalten, hatte furchtbare Angst vorm Menschen, und war alles andere als wohlauf.
    Ich nahm ihn zu mir und in die Gesellschaft von 2 Amazonen, die aus aehnlichen Verhaeltnissen stammten.(Kaefighaltung, Misshandlung,...)
    Weitere Voegelchen kreuzten hier seinen Weg (2 Kakadus), die ich nur fuer kurze Zeit aufnahm, und weitervermitteln konnte.

    Nun sind einige Jahre ins Land gezogen, und altersbedingt steht der Ara nun alleine da.Er ist nun schaetzungsweise(*) mitte 20, und sucht eine Spielgefaehrtin.
    (* Mir wurden keine Papiere ausgehaendigt, bzw. waren keine vorhanden, oder wurden verweigert)

    Inzwischen ist der Vogel handzahm, laesst sich knuddeln und ich muss ihm die Federkiele bearbeiten, wie es eine Gefaehrtin tun wuerde.
    Halten tue ich ihn in einem Wintergarten, mit vielen Aesten und Baumstaemmen, einem Sisalnetz unter der Decke und der Freiheit, das ganze Haus unsicher zu machen.
    Den Sommer ueber eiert er im Garten rum (unter Aufsicht), und erklaert jeden Tag einen neuen Baum zu seinem Eigen. :-)
    Fliegen tut er nur selten,... am liebsten rennt er durch die Gegend, oder krackselt von Baum zu Baum.Neulichst bei der Gartenarbeit ist er mir quer ueber die Rasenflaeche hinterhergeflitzt, und
    fing an meine Unkraut-rupf-Aktion zu stoeren, indem er mich versuchte abzulenken.(Krabbelte auf mir rum, oder besetzte die Schubkarre, was mich sehr ausbremste.)

    Lange Rede kurzer Sinn, ich suche eine Partnerin fuer den Gelbbrustara.
    Der "Zustand" einer moeglichen Kandidatin ist mir relativ gleich.Ich habe bislang eh nur Voegel aufgenommen, die leider aus ueblen Verhaeltnissen kamen, und somit alle leicht bis schwer gestoert waren.
    Ich moechte damit ausdruecken, das mich dies nicht abschrecken wuerde.

    Sollte also jemandem eine Aradame bekannt sein, die dringend ein neues Zuhause sucht, bitte melden.Ich wuerde sie furchtbar gern versuchen aufzunehmen.
    Zucht kommt fuer mich nicht in Frage, An-, bzw. Verkauf eben sowenig.
    Ich bin der Meinung, Voegel gehoeren nicht in Gefangenschaft, man sollte sie nicht handeln.(Voegel-fliegen-Himmel-Freiheit)
    Den armen Seelen, denen dies eben verweigert wird, muss man sich annehmen.Ich moechte ihnen noch ein angenehmes Leben verschaffen.
    Ueber Tierheime, sowie Auffangstationen sind meine Bemuehungen bisher leider gescheitert.

    Wenn jemand also einen Rat haette, immer her damit ;-)

    Soviel fuers erstes... alles Gute euch und euren Geiern.

    MfG
    Murly
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dullkopp, 2. Juli 2010
    Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Wieso hast du den Vogel mitbekommen aber keine Papiere?Nur weil du mit dem Tierschutz gedroht hast?Oder wissen die garnicht das du den Vogel hast?also hier hört man manchmal die abenteuerlichsten geschichten^^
     
  4. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Murly,

    du hast eine p.N..

    Mit den Papieren berate ich dich auch gerne über p.N. (falls es überhaupt notwendig sein sollte), bevor du hier "geschlachtet" wirst.
     
  5. murly

    murly Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Hamburg
    Das Leben schreibt oft abenteuerliche Geschichten, Dullkopp.Nicht immer laeuft alles nach einem Muster ab, das so von irgendwem geplant wurde.
    Um deine Fragen trotz des albernen Untertons zu beantworten...

    Der Zoohaendler hat mir einfach keine Papiere etc. rausgegeben, mit der Begruendung, es seien keine da.Den Vogel habe ich mitbekommen, weil er niemanden an sich rangelassen hat, und hysterisch wurde in Anwesenheit von Menschen, und er bei mir froehlich zu sein schien.Ich habe derzeit mit der Verstaendigung des Tierschutzes gedroht, weil ich eine Aenderung fuer den Vogel herbeigesehnt habe.
    Deine letzte Frage verstehe ich nicht.Und deine Einschaetzung am Ende denke ich spricht auch nur dafuer, das du noch nicht viel erlebt hast.Ich koennte dir bestimmt von Dingen berichten die dir die Federn ausfallen lassen.Also bleib besser auf dem Teppich ;-)

    Zum geschlachtet werden, Ina, gehoeren mindestens 2.Ich sehe da keine Gefahr, beide Plaetze sind unbesetzt.

    Gruß
    Murly
     
  6. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Nun mal des verständnishalber,du gehst in ein Zoohaus und dort sitzt ein Ara der auf dich gut zu sprechen ist und der Händler schenkt ihn dir mal so eben?Und der Händler hat auch keine Papiere,und das obwohl das mit sehr hohen Strafen belegt wird bis hin zur Beschlagnahmung des Tieres?Und das Tier wurde weder bei dem Händler abgemeldet noch bei dir angemeldet?
    Sorry aber das hört sich an als sei das ein illegales Tier oder ein geklautes,denn es ist heute nix leichter als sich Ersatzpapiere zu besorgen und wenn das seid jahren nicht gemacht wird hört sich das sehr merkwürdig an...
    Und mit dem Satz das ich noch nicht viel erlebt habe,hast du sogar Recht,denn ich habe alle meine Ara´s seriös gekauft incl papieren.-)
     
  7. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Na,

    was da alles wieder rein interpretiert wird :D!

    Murly, wir bleiben in Kontakt :).
     
  8. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    da wurde nix reininterpretiert....wenn man einen Ara unter Androhung des Tierschutzvereins aus einem Zooladen holt ist es unwahrscheinlich das er dort bezahlenderweise gekauft wurde,und das der Tierladen einfach so ein Tier mitgibt im Wert von mehreren hundert euros wage ich zu Recht zu bezweifeln.....und das in einem Zooladen Papageien ohne entsprechende papiere sitze,so war ja die Aussage,wage ich auch zu bezweifeln.....
    Und die Aussage das der Ara schon einige Jahre im Besitz ist und noch immer keine papiere vorhanden sind,trotz papageienerfahrung ist ja nun auch eindeutig und ist nun mal eben fragwürdig^^
     
  9. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hier gehts darum...
     
  10. #9 Dullkopp, 21. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2010
    Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    ja und wo ist das Problem?ihr wollt mir nun nicht erzählen das man keine Gelbbrustarahenne im fortgeschrittenen Alter bekommen kann??
    In den Anzeigen stehen öfter welche drin,ansonsten bei Züchter nachfragen,wo ist das problem?Wenn man genug Geld hat,hatm man innerhalb einer Woche eine passende Henne:-)
    Und was mich stutzig macht ist das man hier einen Account macht und am gleichen Tag einen Ara sucht der fehler haben kann,erinnert mich so an die vielen diversen Anzeigen wo sich auch welche als Papageienauffangstation ausgeben:-)
     
  11. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Sag mal Dullkopp,

    wo ist eigentlich dein Problem? Hier werden öfters Vögel gesucht aus dem Tierschutz, sollte man sie jetzt alle zu den Anzeigenmärkten oder zu Züchter verweisen?
     
  12. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Na da steht doch das selbst auffangstationen nicht weiterhelfen konnten,naja ich habe da eine ganz andere Info aber das tut nun nix zur Sache...fakt ist das das ein nigelnagelneues Profil ist und eine ganz abenteuerliche ,heldenhafte geschichte erzählt,deren wahrheitsgehalt ich nicht anzweifeln will,ich denke mir aber meinen teil...so und wenn tierheime und Auffangstationen nicht helfen können würde ich wenns ernstgemeint ist auch natürlich die Anzeigen nachgucken oder mich mit züchtern in Verbindung setzen,es kann ja nun auch nicht im Sinnes des tieres sein es ewig lang rauszuzögern nur weil man ein Fehler-/Schnäppchentier sucht....
     
  13. #12 Pico, 21. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2010
    Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    @Ina,

    das Problem besteht darin, das es sich um einen User handelt, der zwar wunderbar -reih-um-schläge- verteilt, aber im Grunde keine Ahnung von der Materie hat.

    Ansonsten würde er u.a in einem anderen Tread nicht schreiben, das man 30-jährige Aras nur schwer verpaaren (eigentlich gar nicht) kann, geschweige denn mit denen noch Nachwuchs haben könnte.:+streiche
     
  14. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Dann tu das dann auch bitte...:-).
     
  15. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Dun wenn dir meine Meinung nicht passt überlese sie doch einfach,ist doch ganz einfach,denn sehe den Sinn und erst recht keine Argumentation zum Thema bei dir,sondern nur irgendwelche themenfremde kommentare in meine Richtung,denke dazu ist das Forum hier nicht gemacht oder?Habe meinen Standpunkt dargelegt auch wenn er dir persönlich nicht passt,aber das muss es ja auch nicht,von dir kam kein einziger Vorschlag,von dir kamen nur kritiken an meinem Standpunkt,na so viel zeit wollte ich auch mal haben...grins
     
  16. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    @Pico...finde deine Aussagen mehr als dreist,und rund um schläge macht nur ihr hier wenn ihr hier nicht euer Halbwissen als wahrheit verkaufen könnt...und weiss nicht was deine dumme aussagen aus einem anderen Thread hier zu suchen hat,somal es auch hier falsch wieder gegeben wurde.....erst lesen,dann denken und dann schreiben und nicht hinten anfangen.....denke kann behaupten das ich von Zucht und papageienhaltung sehr wohl Ahnung habe und lasse mir diese auch von ein paar hier bekannten damen nicht absprechen:-)
     
  17. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin eben ein Mensch der Taten ). Ich würde mich freuen, wenn die Henne passen und alles drumherum auch stimmen würde :). Meine Zeit war offensichtlich sinnvoll eingesetzt, ob deine es war, kannst du mit Sicherheit selbst beurteilen ;).
     
  18. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Na könnte ja nun fragen ob die tiere auch ordentlich vorher untersucht wurden auf alle möglichen Erkrankungen ehe sie verpaart wurden,aber denke das brauch ich nicht fragen so fürsorglich wie du bist,gell?:-)))
    Und natürlich hat der hahn nun auch seine papiere,nech?
    Zumindest habe ich das so aus deinem satz verstanden das du der dame eine henne besorgt hast,sollte ich das falsch verstanden haben sage ich vorsorglich Tschuldigung...und ansonstens kann das thema wegen Erledigung ja nun geschlossen werden:-)
     
  19. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Nö Dullkopp,

    ich weiß nur eine Henne, die ein neues Zuhause sucht und habe den Kontakt hergestellt. Mehr nicht. Der Rest liegt bei den Abgebern und Aufnehmern, ich stehe nur beratend zur Seite.

    Und ja, ich würde mich als recht fürsorglich bezeichnen, Danke für das Kompliment :).

    Mal schauen, obs passt, Thema darf also gerne noch offen bleiben (wenn du nichts dagegen hast).
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ludger02

    Ludger02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/NDS
    Klasse gesagt Ina, Respekt!!!!!!!!!!!!

    Ich hätte noch Tierschutzgraue abzugeben.........aber nicht über dieses Forum..............
     
  22. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ludger,

    schön von dir zu lesen :-). Ich melde mich bei dir, da habe ich vielleicht auch was :).
     
Thema:

Noch eine Arahenne gesucht

Die Seite wird geladen...

Noch eine Arahenne gesucht - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  3. Wanderritt im Sauerland gesucht

    Wanderritt im Sauerland gesucht: Hallo, wer kann uns einen Hof/Stall empfehlen wo wir im Sauerland einen Wanderritt machen können? Zwei Erwachsene, reiterfahren. Gruß David
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.