Noch mal eine Frage

Diskutiere Noch mal eine Frage im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Wie lange sind eure Nymphy´s im Schnitt so alleine? Ich bin durch die Arbeit von früh um 7 bis abend zwischen 6 und 7 unterweg´s.(Ausser an...

  1. Cladis

    Cladis Guest

    Wie lange sind eure Nymphy´s im Schnitt so alleine?
    Ich bin durch die Arbeit von früh um 7 bis abend zwischen 6 und 7 unterweg´s.(Ausser an meinem freien Nachmittag,und am WE).
    Ist das schon zu lange für die Nymphy´s allein zu sein.??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Valeska86

    Valeska86 Guest

    Hi,
    Wir sind zu viert zu Hause und es ist fast immer jemand da. Ausgenommen, wenn man einkaufen ist oder so. Als unsere Dori noch allein war, hat sie immer geschriehen ohne Ende. Aber da sie jetzt in Gesellschaft ist, kümmert es sie nicht mehr, ob von uns jemand da ist oder nicht- Hauptsache sie hat genügend Futter und bekommt ihren Freiflug- :zwinker:
    Also glaube ich, dass es nicht schlimm ist sie länger allein zu lassen, solange sie die Möglichkeit haben, sich selbst zu beschäftigen, und wenn man dann später nach Hause kommt, kann man sich ja den Lieben witmen:)
    LG, Valeska
     
  4. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    wenn du mehrere Nymphis hast und sie genügend Platz haben brauchen sie den Menschen nicht.
    Wie groß ist denn deine Voliere, oder haben sie ein Vogelzimmer? Bekommen sie jeden Abend Freiflug, wieviel?
     
  5. Cladis

    Cladis Guest

    Also noch hab ich ja keine,da ich mir erst mal die Einrichtung und alles weitere besorgt habe und mich ausreichend informieren möcht.
    Also Freiflug möchte ich schon jeden Tag (halt dann abends) je nach dem wenn ich heim komm bis ich ins Bett geh.Also ca 3 Stunden.Ausser wenn ich frei hab ,dann sowieso die ganze Zeit.
    Meine Voliere ist B 1.40/H 1.60/T 60 mit Spielzeug,Schaukel und Klettermöglichkeiten.
    Für den Feiflug hab ich mir einen Kletterbaum gekauft.
    Ich möcht mir 2 nymphy´s holen.Also sind sie nicht allein,hatte aber trotzdem etwas bedenken.
     
  6. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich finde die Bedingungen sind nicht optimal aber okay und in meinen Augen völlig vertretbar.
    die Grundfläche reicht für ein Paar aus, unter der Vorraussetzung das sie wirklich jeden Tag mindestens 3 Stunden Freiflug bekommen.

    Schöner wäre es, wenn die Voliere etwas tiefer ist. Dann könnten sie nämlich auch in der Voliere gut einen Flügelschlag machen. Zwei Nymphen ist natürlich das Minimum, und ich finde es gut, dass du gleich so planst. Noch schöner wären vier Tiere, die dann noch besser alleine zurechtkommen. Denn ist mal einer schlecht gelaunt, hat so einen typischen "Ihr-könnt-mich-alle-mal"-Tag, dann muss der Partner sich nicht automatisch langweilen, sondern kann sich an das andere Paar halten.
     
  7. Cladis

    Cladis Guest

    Hab ich mir schon gedacht.Deswegen wollt ich mal eure Meinung höhren.
    4 wären auch toll,aber dafür ist meine Voli definitiv zu klein. Ist auch aus Platzgründen schwierig,sonst hätte ich die Wahl auch für 2 schon grösser getroffen. :traurig:
    Ich möcht sie aber ach nicht immer unbeaufsichtigt fliegen lassen,sonst könnt ich ja ab Mittag die Nypmphen rauslassen bis ich heimkomm.Hab zwar im Wohnzimmer keine Gefahrenquellen (Kabel sind geschützt,Schränke an der Wand,Pflanzen kommen in der Zeit raus). Und trotzdem kann was passieren,wenn ich nicht da bin.
     
  8. laz

    laz meist stiller leser

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mülheim (Ruhrpott West)
    hallo cladis,

    ich habe meine nymphen 24 stunden am tag draussen rumfliegen und versuche, nach möglichkeit, alle gefahrenquellen auszuschalten.

    zum einen sind sie sehr zufrieden, wenn sie so viel ausgang haben, zum anderen leidet doch meine tapete an der einen oder anderen stelle sehr 8)

    leider habe ich auch keine zimmervoliere, sondern nur einen "standart" käfig, der als futter und wasseraufbewahrungsort dient und ich würde es nicht über's herz bringen, sie den ganzen tag dort eingesperrt zu lassen.
     
  9. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich muss mal sagen, du verhälst dich vorbildlich. :zustimm:
    ich hab damals nicht soviel vorher geplant und auch Einiges falsch gemacht. Wenn platztechnisch nicht mehr geht, geht's halt nicht.
    Vielleicht kannst du das Zimmer so vogelsicher machen, dass sie unbeaufsichtigt draußen sein können? Also alle Spalten abdecken, alle Kabel weg, alle Pflanzen raus, Steckdosen mit Kindersicherungen versehen.
    Ich bin der Meinung, die Vögel können sich auch in der Voliere an einem Spielzeug aufhängen, so blöd kann man gar nicht denken, wie es dann passiert. Wenn du sie auch unbeaufsichtigt fliegen lassen könntest, wären 4 Vögel kein Problem, da die Voliere ja dann nur Schlaf- und Fressplatz ist.
     
  10. Cladis

    Cladis Guest

    Naja das war mir schon wichtig mich vorzubereiten (Ausstattung und Info´s),da ich nicht´s falsch machen möchte.
    Und für die Info´s gibts ja euch. :beifall:
    Wenn die Nypmhy´s sich mit dem Raum vertraut gemacht haben,wäre das mit dem Freiflug doch optimal,dann könnt ich sie nachmittag rauslassen und sie hätten bis abends Freiflug.
    Und ich hätte sicher Abends weniger Probleme das sie in den Käfig zurückgehen,als wenn sie den ganzen Tag im Käfig sind und nach 3 -4 h Freiflug schon wieder zurück müssen. (Würd ich ja auch nicht toll finden )
    Da ich ja den Vogelbaum (der auch schön groß ist) habe und noch einen kleinen Spielplatz mit Hängebrücke oder so etwas geplant habe,werden sie sich doch die meiste Zeit da aufhalten und beschäftigen. (Das hoff ich zumindest :) )
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hast du eigentlich schon das Nymphensittich-Infoblatt entdeckt? Klick einfach mal in meine Signatur. :D
     
  13. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1


    Als ich noch Arbeit hatte, waren meine beiden auch immer tagsüber im Käfig.
    Das "Ritual" hatten sie aber ohne Geschrei angenommen: nach Hause angekommen wurde gleich gelüftet und danach konnten sie bis 22 Uhr im Zimmer machen was sie wollten. Muß dazu sagen das ich beide früh morgens auch eine Stunde ( wenn ich frühstückte) rauslassen konnte.

    Du mußt nur sicher sein das Du sie früh ohne Probleme in den Käfig zurück setzen kannst ( Zeitdruck).

    Viele Grüße aus Dresden
     
Thema:

Noch mal eine Frage

Die Seite wird geladen...

Noch mal eine Frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...