Noch mal Nachwuchs

Diskutiere Noch mal Nachwuchs im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, heute habe ich bei der Nistkastenkontrolle eine Überraschung gefunden:...

  1. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    5
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nele

    Nele Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich drücke dir die Daumen, dass noch ein Kleines schlüpft.

    Bin dann auf weitere Fotos gespannt.

    Gruß Nele
     
  4. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    5
  5. #4 Gelbkanari, 8. Oktober 2011
    Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    :0-Hallöchen-

    ich wollte mal fragen , was der Kleine macht? Alles okay? Hast Du wieder ein Foto?
    Ich würde mich freuen. wenn Du mal berichten könntest, da ich kürzlich meine ZG gemacht habe.
    Werde also auch bald nachwuchs "anvisieren".

    Liebe Grüße-Evchen
     
  6. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    5
    Ja, alles klar. Der Kleine entwickelt sich prächtig. Leider zuppelt Mutti die Federn am Kopf ab, aber das kennen wir schon von den Vorgängerbruten. Wenn das Küken dann ausfliegen, wachst die Glatze schnell zu. Sorgen macht mir ein Zeh, der steht mehr zur Seite als nach hinten. Ich hoffe, das gibt sich noch. Leider habe ich zur Zeit mit dem Foto-Server Probleme, kann keine Fotos freigeben. Ich arbeite daran, den Fehler zu finden.

    Meine einjährige Junghenne ist immer noch in der Vogelklinik in Leipzig. Am Dienstag hole ich sie wieder ab. Das Antibiotikum schlägt nicht an. So hart es klingt: Es wird langsam unwirtschaftlich weiter stationär zu zu behandeln. Hier das Thema: http://www.vogelforen.de/showthread.php?228180-Schwarmmitglied-in-der-Tierklinik
     
  7. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    5
    Hier ist das Küken an diesem Wochenende:
    [​IMG]
    Was wird das für eine Farbe?

    Und für die Neugierigen noch ein Bild von den gleichalten Wellis:
    [​IMG]
     
  8. #7 Gelbkanari, 9. Oktober 2011
    Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo,

    erstmal vielen Dank für die süßen Fotos. Ja, die Sache mit Deiner Henne in der Klinik ist hart, aber:wenn die Medikamente nicht anschlagen...ich wüßte auch nicht, was man da tun soll!
    Ich drücke trotzdem gaaaaaaanz fest beide Daumen, manchmal geschieht doch noch ein Wunder!!! Die Süße hat bestimmt auch schlimme Schmerzen und tut mir sehr leid.
    Alles Gute auch für Deine Kleinen...wir wohnen ja ziemlich nah beisammen...drum hatte ich mich besonders für Deinen Thread interessiert.

    Liebe Grüße-Evchen
     
  9. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    5
    :traurig:Ich habe heute das 4 wöchige Kücken aus der Voliere nehmen müssen. Es ist gestern ausgeflogen und wurde in nur einem Tag von den Altvögeln "nackig" gemacht. Anstelle zu füttern, haben die den schon kahlen Kopf vollständig geschoren und waren bereits mit Brust und Deckgefieder beschäftigt. Ich muss nun das Kleine wieder mit Handaufzuchtsfutter hochpäppeln. Drückt die Daumen, dass alles gut geht. Es hat gerade mal 89g auf den Rippen.
     
  10. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    5
    Hier ein Bild von dem "Kahlkopf". Wirklich kein schöner Anblick8o

    [​IMG]

    Jetzt sitzt er im Krankenkäfig und wird per Handaufzucht aufgepäppelt. Gewicht ist konstant 89-93g, 35 Tage alt (5 Wochen). Drückt die Daumen, dass ich ihn durchkriege.
     
  11. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    5
    Der "Kahlkopf" ist fast völlig zugewachsen. Jetzt kann er bald wieder in den Schwarm:

    [​IMG]

    Und nun noch eine tolle Nachricht: Die Henne, mit der ich wegen des entzündeten Beines in der Tierklinik war (siehe unten), sitzt auf ihrem ersten 5-er Gelege. Leider weiß ich noch nicht, wer der dazugehörige Hahn ist, aus meinen Beobachtungen kommen 2 in Frage:?
     
  12. #11 Sittichfreund, 15. November 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ich hoffe, daß Du aufpaßt, daß sich da nicht Geschwister paaren!

    Wir Züchter haben auch Verantwortung für die uns anvertraute oder von uns gehaltene Kreatur und damit auch für deren Nachwuchs. Inzucht ist eine der ganz großen Sünden die wir unseren Tieren antun können.
     
  13. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Sittichfreund, natürlich passe ich auf. In meiner Zucht versuche ich auf Wildfarbe zurück zu züchten. Deshalb ist diese wildfarbene Junghenne ein "Hoffnungsträger". Ich habe aber immer noch ein "Lutio-Gen" in der Erbfolge. Deshalb ist auch der Scheckenhahn gefallen. Diese "bunten" Vögel nehme ich nicht in die Zucht, sie werden an Privathalter als Ziervögel abgegeben. Um den Genpool zu testen ist es aber leider erforderlich gezielte "Inzucht" vorzunehmen. Ich gehe dabei bis zu einem IZK von 50%. Deshalb war ich auch beunruhigt, ohne Kontrolle ein Gelege von der Junghenne vorzufinden. Inzwischen habe ich den Fall "aufgeklärt". Alle Eier sind unbefruchtet. Ihr Bruder und der frische wildfarbene Hähne sind "unschuldig". Offensichtlich hat sie ihr erstes Gelege ohne Partner gelegt. Sie brütet auch ganz allein. Ich lasse sie, bis sie es von allein aufgibt und hoffe weiter auf eine "wildfarbene" Paarung mit dem "frischen" Hahn.
     
  14. #13 Wind-Hexe, 3. Mai 2012
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Nachwuchs 2012

    Da noch keiner damit angefangen hat, will ich das Thema Nachwuchs mal wieder aufleben lassen und Euch meine Küken 2012 vorstellen...
     

    Anhänge:

  15. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    5
    Glückwunsch!

    Da hat es ja in der Kiste gerappelt :beifall:
     
  16. #15 Gelbkanari, 9. Mai 2012
    Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo, Wind-Hexe-
    Auch von mir ganz herzliche Glückwünsche zu diesen 4 süßen Rackern!!!:blume:
    Sie sind ja wirklich niedlich, da wird man ganz neidisch.
    Übrigens habe ich den unverhofften Nachwuchs von WHasse seit Wochen bei uns-ein wunderschöner+lieber Hahn ist es...unser Pucki.:zustimm:
     
  17. #16 Wind-Hexe, 16. Mai 2012
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Heute hat das erste von 11 Küken sein Nest verlassen, drei Weitere hängen schon die ganze Zeit in den Einfluglöchern. Bin mal gespannt, wann sie sich trauen... So viele verschieden Farbschläge hatten wir noch nie, von Weißkopf über wf, zimt, Schecke ist fast alles dabei... <3
     
  18. #17 Gelbkanari, 19. Mai 2012
    Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo, Nicole-
    dann habt Ihr insgesamt 11 junge Nymphen-Wahnsinn!
    Hoffentlich bleiben alle fit+munter...ihr ganzes Nymphenleben lang.:zustimm:
    Ich drück' die Daumen!!!
     
  19. #18 Wind-Hexe, 19. Mai 2012
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
  20. #19 Gelbkanari, 10. Juni 2012
    Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Sorry...ich war längere Zeit nicht hier.
    Wunderschöne Fotos:zustimm:von suuuuper hübschen Nymphensittichen...KOMPLIMENT!!!
    Wahnsinn, wie schnell sie groß geworden sind.
    Ich wünsche ihnen ein langes+glückliches Leben.:0-
     
  21. buti

    buti Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papenburg/Nds
    Ich kenn mich mit den Sittichen garnicht aus, aber wenn ich den dunkelgrauen da so sehe, könnt ich mir glatt vorstellen mich mit Sittichen zu beschäftigen^^
     
Thema:

Noch mal Nachwuchs

Die Seite wird geladen...

Noch mal Nachwuchs - Ähnliche Themen

  1. Immer noch keinen Nachwuchs. Eier sehen komisch aus.

    Immer noch keinen Nachwuchs. Eier sehen komisch aus.: Bin ein bisschen traurig. Habe euch ja erzählt das meine Pauline 6 befruchtete Eier bebrütet was sie so wie ich das seh auch sehr gut gemacht hat....
  2. hab jetzt noch Nachwuchs in Außenvoliere

    hab jetzt noch Nachwuchs in Außenvoliere: hallo, habe seit zwei Tagen noch zwei Küken im Außengehege. Habe leider nicht gesehn, dass eine Henne auf den Eiern sitzt. Jetzt bin ich...
  3. doch noch nachwuchs :-)

    doch noch nachwuchs :-): hallo alle, nachdem im april alle babies gestorben sind, hat unser schecke hansel und seine maus doch noch nachwuchs bekommen. 3 stück insgesamt....
  4. nachwuchs noch im Nistkasten - wann reinigen ?

    nachwuchs noch im Nistkasten - wann reinigen ?: Hallo !! Bei dem Thema "Lovebirds" sind wir noch in jeder Hinsicht begeisterte Anfaenger und suchen hier Euren Rat. . Zur Zeit leben wir hier...
  5. Noch eine Frage auf "Was macht Ihr mit dem Nachwuchs?"

    Noch eine Frage auf "Was macht Ihr mit dem Nachwuchs?": Soeben wollte ich den gleichen Beitrag schreiben und sehe, dass diese Frage schon gestellt wurde. Aus meinen angeblichen zwei Weibchen hat sich...