Noch mal schauen, bitte (Pyrrhura-Artbestimmung)

Diskutiere Noch mal schauen, bitte (Pyrrhura-Artbestimmung) im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leute. Habe jetzt noch mal bessere Bilder der Sittiche gemacht, die vor längerer Zeit schon mal bestimmt werden sollten. Damals tendierte...

  1. #1 Geierhirte, 12. April 2006
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hallo Leute.
    Habe jetzt noch mal bessere Bilder der Sittiche gemacht, die vor längerer Zeit schon mal bestimmt werden sollten. Damals tendierte man ja stark zu Pazifik-Schwarzschwanz-Sittichen. Wollte jetzt noch mal 100%ig wissen, ob es die nun sind.
    Wenn ja, wo liegt der aktuelle Preis im Moment für ein zuchtreifes Pärchen ???

    [​IMG]
    Das Bild wurde mit starkem Blitz aufgenommen, dass grüne ist etwas zu hell.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Hier als Vergleich mal ein Bild eines Schwarzschwanzsittichs auf der Ornithea.

    Gruß
     

    Anhänge:

    • 11.JPG
      Dateigröße:
      31,6 KB
      Aufrufe:
      234
  4. #3 Christian, 14. April 2006
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Oli,

    das ist ganz schön schwer.


    Die sind es mit absoluter Sicherheit nicht. Ich würde eher auf Pyrrhura melanura chapmani (Chapmansittich) tippen. Ein Bild zum vergleichen konnte ich aber leider nicht finden.
     
  5. #4 Geierhirte, 14. April 2006
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hi Chris.

    Oh man, was sind das bloß für Sittiche ??? Wie gesagt, dem Besitzer wurden sie damals als (Sandia??)Steinsittiche verkauft. Sind die Bilder zu schlecht, soll ich noch mal ein bestimmtes Merkmal fotogfafieren ??? Wenn ihr das schon nicht wißt, wer denn dann ???

    Haaalt, Momeeeent: Hab´ ihn gefunden: Maroon tailed conure, ist dass der, den du meinst ???
    Wieviel kostet so ein Paar im Moment ???
     
  6. Ernstl

    Ernstl Guest

    Hallo Geierhirte
    Auf deinen Bildern wirkt es für mich als ob die Schwanzfedern etwas rötlich sind. Oder Teuscht e ich mich? Beim Chapmann und Schwarzschwanzs. müssten sie nach den Bildern die ich habe schwarz sein.
    Sandia hatte ich selbst schon einmal da waren die Schwanzfedern auf der unterseite schwarz und oben grün.
     
  7. #6 Christian, 14. April 2006
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again,

    ja, die Bestimmung dieser Art ist nicht die leichteste Übung ... ich habe auch schon überlegt, ob es vielleicht Hybriden sein könnten.

    Was die maroon tailed conures angeht ... das ist der englische Sammelbegriff für alle Schwarzschwanzsitticharten ... auf dem Bild sieht man wenn mich nicht alles täuscht die Nominatform.

    Da bei den hier diskutierten Vögeln aber der Kopf eher bräunlich statt grünlich ist, habe ich halt auf den Chapman getippt.

    Was die Schwanzfedern angeht ... oft sind nur die Unterseiten schwarz und die Oberseite eher rötlich.

    Sandia-Steinsittiche sind es jedenfalls nicht, denn die haben einen grauen Oberkopf.
     
  8. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Pyyrhuras zu bestimmen (besonders bei Unterarten) ist sehr schwierig. Werde sie heute mal mit den Bildern von Thomas Arndt vergleichen.

    Gruß
     
  9. #8 Geierhirte, 15. April 2006
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hans, das wäre echt super, bin so langsam echt verzweifelt.
    Die Schwanzfedern schimmern aber nicht rötlich, die sind dunkel.
    Sind die Vögel echt so selten ??? Hoffe, dass sie doch noch jemand bestimmen kann
     
  10. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Also wenn man Deine Bilder mit denen von Thomas Arndt vergleicht müßten es Pyrrhura melanura chapmani (Chapmansittich) sein. Versuche noch mal ein paar Bilder aufzutreiben. Ich weiß aber jetzt nicht wie selten diese Vögel sind.

    Gruß
     
  11. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Auf den obigen Fotos aber schon ;)


    Das ist auch die einzige Pyrrhura-Art deren Beschreibung auf obige Fotos paßt.
     
  12. #11 Geierhirte, 23. Mai 2006
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hallo ihr alle.

    Muss diesen Thread noch mal hochholen, denn ich wollte nun wissen, ob es defintiv Chapman´s sind. Der Grund dafür ist folgender: Der Besitzer möchte sie verkaufen und ich soll das für ihn erledigen. Aber ohne exakte Bestimmung kann ich sie wohl kaum im Tierflohmarkt anbieten. Und wieviel nimmt man für ein Zuchtpaar, ca. 4 Jahre alt ???
    Wäre super, wenn mir dazu einer was schreiben kann.
     
  13. #12 Christian, 23. Mai 2006
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Oli!

    Dann würde ich die Art per Federanalyse bestimmen lassen. Man könnte das z.B. mit einer Geschlechtsbestimmung kombinieren, was die Verkaufchancen sicherlich verbessert.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Geierhirte, 23. Mai 2006
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hi Christian.

    Eine DNA haben die Beiden Vögel bereits, haben ja auch schon erfolgreich gezüchtet. Aber es ist halt nur eine normale DNA-Analyse zum Geschlecht.
     
  16. #14 Christian, 23. Mai 2006
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Vielleicht kann man die Artbestimmung ja auch mit einem Polyoma- und/oder PBFD-Test kombinieren?

    Ich weiß nicht, was günstiger ist ... aber der Virentest ist sicherlich auch verkaufsfördernd ... eine alleinige Artbestimmung aber bestimmt günstiger, da man ja nur einen Geier testen lassen muß ... obwohl ... bei den Virentests muß man auch nur einen Vogel testen, da diese Krankheiten hoch ansteckend sind.
     
Thema: Noch mal schauen, bitte (Pyrrhura-Artbestimmung)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grüne sittiche

    ,
  2. kanarienvogel grün

    ,
  3. sittiche grün

    ,
  4. sittich,
  5. sitticharten,
  6. sittiche,
  7. sittich grün
Die Seite wird geladen...

Noch mal schauen, bitte (Pyrrhura-Artbestimmung) - Ähnliche Themen

  1. az schau kassel

    az schau kassel: ich war gestern dort,das gute??,kein getränge mehr,mann kann ganz locker zubehör einkaufen,kein anstellen bei wurst/essen u.trinken kaufen. mann...
  2. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  3. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  4. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  5. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...