Nochmal das Thema Eier legen

Diskutiere Nochmal das Thema Eier legen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen, die letzten paar Tage hatte ich mich schon darueber gewundert, dass meine RK's kaum mehr aus dem Kaefig gingen, nachdem sie diese...

  1. Babsi_NC

    Babsi_NC Guest

    Hallo zusammen,
    die letzten paar Tage hatte ich mich schon darueber gewundert, dass meine RK's kaum mehr aus dem Kaefig gingen, nachdem sie diese Schredderphase hatten. Ausserdem war Blue nur noch am Fressen und Luna fuettern... Als ich dann heute nachmittag nach den beiden schaute, hatte Luna doch glatt ein Ei gelegt8o
    Jetzt liegt sie flach wie ein Pfannkuchen auf diesem Ei, ist das normal? Und was meint ihr, wie lange sie wohl so in ihrem Schlafkasten liegen bleibt?
    Jetzt kann ich nur hoffen, dass das Ei nicht befruchtet ist und sie nicht noch mehr legt:k

    Freundliche Gruesse:0-
    Babsi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 claudia k., 7. Februar 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    oh oh, babsi!

    was genau heißt "schlafkasten"?
    wenn er nämlich rundrum bis auf ein schlupfloch zu ist, ist es ein nistkasten.
    und dann ist es deinen agas nicht zu verübeln, da sie höhlenbrüter sind, und durch höhlen zur brut angeregt werden.

    dann wird sie auch noch im abstand von jeweils zwei tagen, weitere eier legen, und zumindest für die übliche brutdauer (3 wochen) brüten.

    nun musst du da auch durch. wenn du ihr das ei, bzw. später die eier wegnehmen würdest, würde sie gleich wieder von vorne anfangen, was für so eine kleine henne sehr kraftraubend ist.

    du kannst jetzt nur noch die eier anstechen, abkochen, oder durch kunststoffeier ersetzen, wenn du nicht brüten lassen willst, bzw. darfst.
    (hier in deutschland braucht man ja eine zuchtgenehmigung, ich weiß nicht, wie das bei euch - über'm teich - ist).

    ansonsten braucht sie jetzt zusätzlich kalk und mineralien, weil sie durch die "ei-produktion" einen erhöhten bedarf hat.

    gruß,
    claudia
     
  4. Babsi_NC

    Babsi_NC Guest

    Hallo Claudia,
    bei dem Schlafkasten handelt es sich um eine Nistbox, bei der ich die Vorderfront entfernt habe. Aber scheinbar erinnert das immer noch zu sehr an eine Hoehle....
    Brueten lassen will ich nicht, ich wuesste gar nicht, was ich da alles machen muesste. Von einer Zuchtgenehmigung hier in North Carolina habe ich noch nichts gehoert, hab mich allerdings auch nicht erkundigt.
    Sie haben jede Menge Spielzeug, Schreddermaterial und den halben Tag Freiflug, aber vielleicht ist es ihnen nur zu zweit ein wenig langweilig?
    Tja, jetzt muss ich wohl schaun, dass ich ihnen irgendwie das Ei wegnehmen kann und dann halt abkochen:(
    Freundliche Gruesse:0-
    Babsi
     
  5. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    moin, moin,

    im vorne offenen kasten also, dann muss sie aber gewaltig in brutstimmung sein, denn meist reicht ihnen das nicht.
    du hast sie wohl zu gut gefüttert, es ist alles so wunderbar, das ist dann für sie ideal für nachwuchs :D :D :D

    versuch plastikeier zu bekommen, und nimm die gelegten eier weg.
    die eier abkochen oder ausgepustet ihr wieder unterlegen, etc ist auch nicht so lecker, die gehen irgendwann kaputt, oder faulen, stinken, ...
    man kann sie allerdings auspusten und für einen bonsai-osterstrauch verwenden :D :D :D
     
  6. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Babsi,

    > Jetzt liegt sie flach wie ein Pfannkuchen auf diesem Ei, ist das normal?

    Jau. Wenn man das zum ersten mal sieht - v.a., wie das Tier sich anstrengt, wenn es demnaechst ein neues Ei legt - glaubt man, der Vogel sei todkrank. Hockt da Tag und Nacht, und kommt nur einmal taeglich raus, um einen riesigen Kackhaufen abzusetzen und etwas zu trinken (gefuettert wird sie ja vom Hahn).

    > Und was meint ihr, wie lange sie wohl so in ihrem Schlafkasten liegen bleibt

    Die 'innere Uhr' der Hennen laeuft da individuell unterschiedlich. Wenn nichts aus dem Gelege schluepft, sollte die Henne ihre Eier nach etwa 5-6 Wochen im Stich lassen.

    Eier unfruchtbar gemacht hast du ja sicherlich? Und bitte den erhoehten Naehrsrtoffbedarf beim Legen durch Ei- und Mineralfutter ausgleichen.

    Viele Gruesse,
    Stefan
     
  7. Babsi_NC

    Babsi_NC Guest

    Hallo Lilli,
    ich war auch ganz schoen platt, als ich das Ei entdeckt habe. Die beiden sind bestimmt noch kein Jahr alt, sind sie nicht eigentlich zu jung fuer Nachwuchs?
    Vielleicht ist es im Vogelzimmer ja auch zu warm, das kann doch auch zur Brut anregen, oder?
    Gut gefuettert sind sie schon, aber sie bekommen kein Eifutter und nur ganz selten mal Keimfutter......Na ja, vielleicht geht es ihnen wirklich zu gut:D
    So, dann werd ich heute mal in der Zoohandlung nach Plastikeiern suchen, ich bezweifle aber, dass die sowas fuehren...
    Ich habe ein wenig Angst, dass mir das Ei beim Ausblasen zerbrechen koennte. Obwohl, die Idee mit dem Osterbonsaibaum gefaellt mir sehr gut:D

    Freundliche Gruesse:0-
    Babsi
     
  8. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    sonst kann ich dir welche schicken.
     
  9. Babsi_NC

    Babsi_NC Guest

    Hallo Stefan,
    na, da bin ich aber froh, dass diese "Pfannkuchenstellung" normal ist. Ich moechte natuerlich nicht, dass die Kleine leidet oder womoeglich in Legenot kommt.
    Im Kaefig haengt ein Mineralblock und eine Sepiaschale, ausserdem haben sie noch Vogelgrit. Meinst Du, ich soll ihnen auch ein hartgekochtes Ei anbieten?
    Zwischendurch hat sie den Schlafkasten einmal zum Fressen und Schreddern verlassen, aber irgendwie klappt das mit dem Nestbau nicht so ganz, da sie unterwegs alles verliert.
    Sie hat sich auch mal kurz auf meinem Kopf ausgeruht und ein wenig Kolbenhirse aus meiner Hand gefressen. Allerdings hat sie der Hahn gleich verscheucht, weil ER sie jetzt fuettern will:~

    Freundliche Gruesse:0-
    Babsi
     
  10. Babsi_NC

    Babsi_NC Guest

    Hallo Lilli,
    danke fuer Dein Angebot mit den Plastikeiern:) Ich hoffe allerdings, dass ich hier fuendig werde, da ein Brief oder Paket in die Staaten 7-10 Tage dauern kann.
    Bis dahin koennte es zu spaet sein, oder?
    Was ist eigentlich, wenn das Ei gar nicht befruchtet ist? Soll ich es dann trotzdem austauschen?
    Und wie merke ich den Unterschied ob befruchtet oder nicht?

    Freundliche Gruesse
    :0-
    Babsi
     
  11. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Babsi,

    > Meinst Du, ich soll ihnen auch ein hartgekochtes Ei anbieten?

    ich würde auf jeden Fall tierisches Eiweiss anbieten. wenn sie Eier mögen, ist es gut (auf jeden Fall aber steinhart gekocht, wegen der Salmonellen). Unsere mögen das nicht, und bekommen zur Brutzeit - hier immer 2 mal jährlich, im Frühjahr und Spätsommer - statt dessen Eifutter (gibt's als krümeliges Trockenfutter im 1 kg Pack, z.B. von CeDe) im extra Napf, das sie begeistert aufnehmen.

    > Allerdings hat sie der Hahn gleich verscheucht, weil ER sie jetzt fuettern will

    Na siehst du, so soll es sein - ein verantwortungsvoller Papa :-)

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  12. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :0- Hallo Babsi, das sind ja Neuigkeiten:) Ich bin bei meinen frischverpaarten auch ein wenig misstrauisch und verwende auch ein nach vorne offenes Schlafhaus, aber mittlerweile haben sie das Dach bis auf einen Ministreifen abgefressen und jetzt arbeiten sie unermüdlich an der Trennwand, die wir reingebaut haben. Vor 3 Wochen wurde der kleine Hahn, der ja immer die Henne spielen musste für seinen Bruder, dann von seiner Herzensdame zum Kuscheln eingeladen und als Ehemann akzeptiert. Jetzt sehe ich beinahe täglich, das sie sich auf einem Ast duckt und ihn mit weit ausgebreiteten Flügelchen auffordert;) aber gottseidank trägt sie kein zeugs für ein Nest zusammen. Immerhin darf er jetzt auch auf ihrem geliebten Hanfring, der sonst nur von ihr betreten werden darf, obendrauf sitzen und sie, die drin sitzt, füttern. Ganz schön kokett die kleine Agadame:D Da wird hoffentlich noch kein Ei produziert8o Ich hoffe, das Ricky II bald mit Aga-Frauchen nach Hause kommt und dann haben die bestimmt was anderes zu tun, als für Nachwuchs zu sorgen. Unser Knöpfchen gräbt sich immer in dem grossen Körnernapf ein das die Körner nur so fliegen, da hatte ich auch schon mal den gedanken an was nestartiges. Aber ich glaube inzwischen, die saut nur zu gerne rum und es macht ihr einfach Spass, wenn die Körner fliegen. Ich bin gespannt, ob Deine kleine Henne jetzt noch weiterlegt. Grüsse von Andra:0-
     
  13. Babsi_NC

    Babsi_NC Guest

    Hallo Andra,
    ist ja toll, dass sich Ricky und Knoepfchen so gut verstehen:) ja, dann pass mal schoen auf, dass die beiden nicht auch auf solche Ideen wie Eierlegen kommen...
    Luna hat uebrigens immer noch kein Nest, obwohl sie sich eifrig bemueht. Irgendwie verliert sie das Material unterwegs.
    Bis jetzt hat sie noch kein neues Ei gelegt und ich hoffe, dass auch keins mehr kommt oder wenn, dann nicht zu viele.
    Wie geht es denn Deinem anderen Ricky? Bemueht er sich schon um eine kleine Dame?

    Freundliche Gruesse:0-
    Babsi
     
  14. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :0- Hallo Babsi, ich drück Dir die daumen, das die kleine Aga Dame aufhört Eier zu produzieren. Ich finde, es ist schon ein Wunder, wie die so ein grosses Ei rauskriegen und wie schnell dann auch das nächst in dieser Grösse nachkommt. Das das Kraft kostet, kann man sich gut vorstellen. Ich hoffe, meine belassen es bei den "Trockenübungen":D Ja und Ricky II dieser Pascha, hoffentlich fröhnt er nicht der Vielweiberei, es wäre schon schön, wenn es endlich funkt und er dann auch eine so schöne Partnerschaft leben kann wie sein Brüderchen. Die beiden haben mittlerweile die komplette Einrichtung zerschreddert und arbeiten unermüdlich, als ob wer dafür bezahlt. Was ich besonders schön finde sind die vielen neuen Töne, die man von den beiden hört. Das hört sich wunderschön an. :? Obwohl....manchmal denke ich schon, das was im Busch ist, den die beiden trennen eine Ecke mit den Sägespänen ab, nur auftürmen geht schlecht, weil die dann wieder etwas zusammenfallen. Deine kleine Aga-Dame hat da ja auch noch Probleme mit.Aber gestern hatten sie die ganze Mitteltrennwand lose gearbeitet und wir mussten sie wieder aufstellen. heute morgen hing die schon wieder schief in der Gegend. Hoffentlich planen sie keine Kinderstube8o Dann muss ich leider auch Eier sabotieren, denn wir wollen ja noch ein 3. Abgabe-Aga-Paar aufnehmen und keinen Nachwuchs in die Welt setzen lassen. Wir werden ja sehen. Viel Spass mit deiner Bande und liebe Grüsse von Andra:0-
     
  15. Babsi_NC

    Babsi_NC Guest

    Hallo Andra,
    na, Deine beiden sind ja ganz schoen aktiv, immer am Abreissen und Aufbauen:D
    Heute habe ich Luna beobachtet, wie sie Material in den Schlafkasten gebracht hat. Ich glaube, das Problem am Nestbau ist die Tatsache, dass alles wieder vom Kasten rausfaellt, da ja eine Wand fehlt.
    Heute hat sie uebrigens das 2.Ei gelegt.
    Bin gestern schon im Samstagnachmittagsverkehr von einem Zooladen zum naechsten, aber leider hatte niemand Plastikeier. Dann werd ichs heute mal im Bastelbedarfsladen probieren.

    Freundliche Gruesse:0-
    Babsi
     
  16. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    8o Auweiah Babsi, notfalls koch die ersten beiden Eier schnell ab, ist brutal, aber was willst Du sonst machen???Luna ist mit dem Nest bestimmt nicht mehr rechtzeitig fertig geworden und dann kamen auch schon die Eier....Das war bestimmt noch nicht das letzte Ei. Ich bin auch misstrauisch und beobachte das Knöpfchen so um das Bäuchlein herum kritisch. Gruss von Andra
     
  17. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi babsi, hi andra,

    soviel ich weiss bauen die rosenköpfchen garnicht so kuschelige nester, wie z.b. die agas mit weissen augenringen. rosenköpfchennester sehen eher ziemlich karg aus.

    gruß,
    claudia
     
  18. Babsi_NC

    Babsi_NC Guest

    Hallo Andra,
    vermutlich hast Du recht mit dem Abkochen, aber irgendwie komme ich mir dabei so gemein vor:(
    Wir haetten zwar noch gerne 2 RK's, aber wir kennen uns mit der Aufzucht ja ueberhaupt nicht aus.


    Hallo Claudia,
    das mit den kargen Nestern wusste ich noch gar nicht. Siehste, da hab ich wieder was dazu gelernt:)

    Hier noch ein Bild vom 1. Ei
     

    Anhänge:

  19. Babsi_NC

    Babsi_NC Guest

    Habe heute neue Bilder gemacht und auch das Kabel fuer die Digicam wieder gefunden.
    Deshalb noch ein Bild von Luna beim Material sammeln.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi babsi,

    das kann ich verstehen, das würde mir auch so gehen, ich käme mir gräßlich vor, wenn ich bertas eier abkochen müsste.

    aber wenn man mal bedenkt, in freier wildbahn sterben viel häufiger gelege ab, sind nicht befruchtet, oder werden geräubert, wie in unseren häuslichen idealbedingungen.
    die hennen stecken das schon ganz gut weg.
    sie folgen ja immernoch ihrem instinkt, das vergessen wir agaverrückten (mich natürlich eingeschlossen!) halt schon mal.

    gruß,
    claudia

    p.s. ich habe da gerade mal so eine idee, könnte man künstliche aga-eier nicht auch einfach selber machen, wenn es keine zu kaufen gibt, indem man mit gipsbinden erst eine form macht und diese aufschneidet und mit flüssigem gips füllt?
     
  22. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    ach claudia,
    was soll denn dann die industrie und der handel noch verdienen!!!
    (wir haben früher immer gipseier in den nestern der hühner gehabt- allerdings um sie zum legen zu animieren!!!)

    aber das geht sogar sehr gut.

    die frage ist, was machen agas mit gipseiern???
     
Thema:

Nochmal das Thema Eier legen

Die Seite wird geladen...

Nochmal das Thema Eier legen - Ähnliche Themen

  1. Streit Streit und nochmals Streit

    Streit Streit und nochmals Streit: Hey und Hallo ihr Lieben. Ich suche hier nach ein bisschen Hilfe mit meinem Neuguinea Pärchen. Die 2 haben sich eigentlich immer gut vertragen...
  2. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  3. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  4. Zwei Eier an einem Tag

    Zwei Eier an einem Tag: Liebes Forum, hat jemand bei einer Henne schon mal erlebt, dass Sie zwei Eier an einem Tag gelegt hat? Ich habe die Finkin seit 4,5 Jahren. Ihr...
  5. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...