Nochmal ne Frage zur Paarhaltung

Diskutiere Nochmal ne Frage zur Paarhaltung im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Also, nach Euren Antworten bin ich schon ein Stückchen schlauer. Aber ich hab da noch zwei Fragen: - Ist es nicht grausam, die Eier einfach...

  1. Doro

    Doro Guest

    Also, nach Euren Antworten bin ich schon ein Stückchen schlauer. Aber ich hab da noch zwei Fragen:
    - Ist es nicht grausam, die Eier einfach wegzunehmen und durch Plastikimitate zu ersetzen? Sollte ich durch getrennte Käfige etc nicht lieber eine Brut verhindern in der heißen Phase?
    - Ich habe gehört, das ich Brüten verhindern kann, wenn ich eine Mischlingsdame (Zeisig-Kanarie) suche. Stimmt das? Paaren die sich nicht oder wie?

    Grüße von Doro und Elvis
     
  2. Giboso

    Giboso Guest

    Also, nach Euren Antworten bin ich schon ein Stückchen schlauer. Aber ich hab da noch zwei Fragen:
    - Ist es nicht grausam, die Eier einfach wegzunehmen und durch Plastikimitate zu ersetzen? Sollte ich durch getrennte Käfige etc nicht lieber eine Brut verhindern in der heißen Phase?
    - Ich habe gehört, das ich Brüten verhindern kann, wenn ich eine Mischlingsdame (Zeisig-Kanarie) suche. Stimmt das? Paaren die sich nicht oder wie?


    Hi!!!

    Na ob das Eier weg nehmen und weg schmeissen grausam ist, ist eine Frage der Ehtik. Das Eier legen einer Kanarienhenne kannst Du nicht verhindern drum bringt es nichts sie in der Brutzeit zutrennen.
    Einen Mischlings Weibchen kannst Du natürlich hinzu setzten, diese sind meist nicht in der Lage zu legen, wenn sie doch legen sind diese Eier grundsätzlich nicht befruchtet. Zumindest kenne ich keine Mischlinge wo Weibchen in der F1 fruchtbar sind. Die Mischlingsweibchen bauen zum teil Nester andere wiederum nicht, sie verpaaren sich aber selbst verständlich mit dem Kanarien Hahn und lassen sich auch befliegen. Eigentlich ist das eine sehr gute Idee für alle die keine Jungvögel haben wollen und es auch nicht ertragen können Eier in den Abfall zuwerfen.

    Gruss
    Giboso
     
  3. #3 Zugeflogen, 28.10.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    Hall Doro,

    Nein, eigendlich nicht, denn du tust das ja im Interesse der Vögel, denn wenn sie zig Junge großzieht und du keinen Platz für diese hast ist den Kanarien auchnicht geholfen.

    Wie Giboso schon gesagt hat, wird das nichts bringen, denn die Henne wird in ihrem Käfig trotzdem Eier legen, zur Not auf den Käfigboden. Diesen Stress kannst du ihr aber erstparen, indem du sie bei dem Hahn lässt und wie schon beschrieben die Eier tauscht.

    - siehe Gibosos Posting -
     
Thema:

Nochmal ne Frage zur Paarhaltung

Die Seite wird geladen...

Nochmal ne Frage zur Paarhaltung - Ähnliche Themen

  1. Nochmal Beleuchtungsfrage

    Nochmal Beleuchtungsfrage: Hallöchen an die Lichtexperten :~ ich habe gestern für meine 2 Grauen auch einen Sonnenplatz installiert Lucky Reptile Bright Sun Desert 70 w....
  2. Nochmal Frage zu Taubenhäusern

    Nochmal Frage zu Taubenhäusern: Ich habe gerade gelesen, dass sogar Mannheim mitlerweile einen Taubenturm hat, welcher vom Tierschutzverein betreut wird. So wie ich gelesen...
  3. Frage wg. Graugans - Handaufzucht - weggeflogen - zeigt sie sich nochmal bei mir???

    Frage wg. Graugans - Handaufzucht - weggeflogen - zeigt sie sich nochmal bei mir???: Im Mai 2008 hat man mir ein verletztes Graugansküken gebracht. Es ist groß geworden - und sie durfte immer Fliegen, wenn sie wollte! Sie hat Ihre...
  4. Sorry, nochmal Spatzenfrage...dringend

    Sorry, nochmal Spatzenfrage...dringend: Sorry, schon wieder eine Spatzenfrage, aber ich möchte lieber direkt nochmal nachfragen, um sicher zu gehen: Ich habe heute morgen einen jungen...
  5. Nochmal eine Frage zu Ex-Einzelwelli

    Nochmal eine Frage zu Ex-Einzelwelli: Hi ^^ Heute hab ich mir, nachdem ja Algernon jetzt zu Cordelia geworden ist, einmal einen wirklichen Hahn besorgt. Das Problem ist jetzt nur,...