Nochmal ne Frage

Diskutiere Nochmal ne Frage im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo erstmal hab mal ne Frage. Immoment ist es schon wieder extrem mit Krümels Geschrei. .... Aber nein nicht wenn ich weggehe.... wenn ich...

  1. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo erstmal

    hab mal ne Frage. Immoment ist es schon wieder extrem mit Krümels Geschrei. .... Aber nein nicht wenn ich weggehe.... wenn ich bei ihm bin und ihn kraule oder wenn ich einfach nur im Raum bin und er hört nicht mehr auf....
    Früher habe ich immer gedacht das liegt daran das er Hunger hat oder Aufmerksamkeit will, aber er hört ja nicht auf auch wenn ich ihm mien volle Aufmerksamkeit schenke....
    Was könnte das sein?
    Und @ Ann: Wie kann ich ihm das abtrainieren?
    Es ist so das er eine Weile ruhe gegeben hatte.Und miteinemmal wieder...0l
    Bevor jetzt die Frage kommt welche Veränderungen.... die einzigste Veränderung ist die das er sein Aufzuchtbrei nicht mehr einfach so kriegt sondern zum C-training.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Marita,

    und womit wird er sonst gefüttert? Ist dieser Brei nicht seine Hauptnahrung, d.h. das, womit er satt wird? Kann es sein, dass er einfach nur Hunger hat???
     
  4. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo

    Nein er kriegt seine ganze Ration Brei beim Training.
    Nur wenn er den ganzen Tag nichts frißt (manchmal sein Obst und Gemüse) was soll ich denn machen? Wir haben immer eine feste Zeit fürs Training und das war vorher auch nciht anders und er war ruhig. Er hatte immer eine feste Zeit für sein Brei
     
  5. #4 Bianca Durek, 25. Februar 2004
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marita,

    was soll dass denn werden. Willst du aus ihm einen dressierten Papagei machen und im Zirkus auftreten? Oder soll er dir abends die Schuhe bringen wie ein Hund?

    Ich nehme eher an, dass er entweder Hunger hat oder nach einem Artgenossen schreit.

    Aber bitte lass diesen Blödsinn mit Training und danach gibt es etwas zu fressen.

    Ich brauche mir nur die Bilder von ALEX anschauen, der von Frau Dr. Pepperberg durch solches Training zu Grunde gerichtet wurde.

    Bianca
     
  6. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    @Bianca Durek
    Äh.. versteh mich nicht falsch ich habe gewiss nicht vor meinen Vogel zum Zirkusclown zu machen, eigentlich habe ich nur vor ihm sein leben angenehm zu gestalten. Und es ist nunmal so ich lebe zuhause (also mit Mama, Papa, 2 Schwestern) Und ich bin die einzigste die den Vogel unterhält. Durch dieses Geschrei, das er an den Tag legt wenn ich ihn Kraule (nachdem er gefressen hat und 100% vollgefresen ist), heb ich schon tierischen Ärger mit meinem Vater. Und mein Vater hat nichts dagegen wenn er 'laut' ist, missversteh mich da bitte nicht, nur das ist ein durchgehendes Geräusch. Ich habe damit keine Probleme aber ich kann momentan auch nicht einfach ausziehen.
    Und ich denke nicht das man mich angreifen muss nur weil ich mal nachfrage. Sein Partner kommt doch noch falls du schon mal meine Threads gelesen haben solltest.

    Und ich habe auch geschriben das er kein Hunger dabei hat, denn er kriegt täglich sein Fressen. * täglich frisches Obst und Gemüse.

    Ach und nochmals zu dem sogenannten 'Training':
    Ich hab gemerkt das dieses Training absolut nicht zu verachten ist. Denn der Vogel fühlt sich sichtlich wohler seitdem er auch mal seinen 'Kopf anstrengen' kann und nicht immer nur seine Streicheleinheiten bekommt und 'dumm' rumsitzt. Denn eigentlich ist es genau das was sie in der Gefangenschaft tuen wenn man sie nicht fördert......
     
  7. #6 Ann Castro, 25. Februar 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Februar 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Das hast Du wunderbar gesagt.

    Er fängt an zu schreien während Du ihn streichelst?

    Wie schreit er denn? Tust Du ihm weh, weil Du vielleicht an eine Blutfeder rankommst?

    Seit wann macht er das mit dem Schreien?

    Was passiert unmittelbar bevor er mit Schreien anfängt? Und was passiert unmittelbar danach.

    Ist es immer nur beim Streicheln? Wenn ja, wie lange streichelst Du? Vielleicht wird es ihm einfach zu viel. Schau auf die Uhr und wenn er nach zwei Minuten losbrüllt, dann streichle ihn halt nur 1,5 min und machd ann eine Pause.

    Bei abrupten Verhaltensänderung kann eine Krankheit oder eine Verletzung vorliegen. Im Zweifelsfall würde ich so ein Tier immer zuerst mal beim Tierarzt vorführen.

    Wenn Du Dir sicher bist, dass alles mit ihm i.O. ist, und es ein "nur so" Schreien ist, würde ich, wenn er schreit sofort mit dem Streicheln aufhören und ihm den Rücken zukehren.

    Wenn er aufhört, wieder umdrehen und weiterstreicheln (vorausgesetzt er will überhaupt so viel gestreichelt werden). Fängt er wieder an, aufhören und umdrehen. Das kapieren sie meist sehr sehr schnell.

    @ Bianca: Alex wurde nicht mit Clickertraining trainiert. Er ist ein Wildfang, der seit über 20 Jahren alleine gehalten wird.

    Am WE sitzt er in einem verdunkelten Unigebäude, da Frau Prof Pepperberg ihre "Arbeit" nicht mit nach Hause nimmt.

    Ich denke nicht, dass die Situationen vergleichbar sind.

    Ferner schliesst Du aus der Tatsache, dass er gerupft ist, dass er unglücklich ist. Mag sein.

    Wenn man aber schaut wieviele Papageien Rupfer sind und welch verschwindend geringe Anzahl davon mit Clickern trainiert wird, ist Deine Schlussfolgerung, dass er unglücklich ist, weil er trainiert wird (und zwar nicht mit Clickertraining, wie Du fälschlicherweise behauptest) gelinde gesagt gewagt.


    LG,

    Ann.
     
  8. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Da war doch noch was?!

    … denn das Gegenteil von …. ist gut gemeint! *freundlich schmunzelnd*

    Ja, auch wenn heute Aschermittwoch ist, nehme ich mir die Narrenfreiheit das Zitat zu posten und zu sagen:

    Tweety macht doch mit ihrem Krümel nur Clicker-TRAINING.
    (Und wenn ich richtig gelesen habe, dann holt sie sich auch noch Rat von Ann.)
    Tweety, im Sinne des Vogels, mach ruhig weiter…




    ALLES GUTE für ALLE!
    ;)
     
  9. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    guten Morgen

    @ Ann
    Also Krümel hat das frrüher auch schon gemacht. Er schreit wen ich ins Zimmer komme, er schreit wenn ich ihn kraule bis er dann nach einer Weile aufhört. *schulterzuck*
    Er hatte sich das schon teilweose abgewöhnt aber jetzt....
    denke mal hat sicher auch damit zu tun das ich sein Partnerersatz bin aber die schreiben sich doch auch nicht an oder?;)
    Was unmittelbar vor dem Schreien passiert ist das ich den Raum betrete. (Es ist kein SChreiben vor Angst, denn er kommt immernoch allein)
    An sich gibt es keine Verhaltensänderungen, denn das schreiben war schon immer da. NUr haltmal ausgeprähgter mal weniger ausgeprät. Manchmal habe ich das Gefühl das hängt auch nur von seiner Tagesform ab.... kann das sein? Das er an den Schreitagen extrem viel Zuwendung braucht? Imgegensatz zu sonst wenn er nicht Schreit?

    @ GrauAdler
    Danke werd ich auch tun. Denn er ist endlich soweit auch mal was zu wagen, und das bedetut sein Selbstbwusstsein wird gestärkt. Und ich kann in auch noch dabei unterstützen fliegen zu lernen ;)
     
  10. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Wenn Papageien eine Bezugsperson/-Tier nach Abwesenheit sehen, geben sie durchaus Begrüssungsrufe von sich. Als Schreien würde ich sie aber nicht bezeichnen. Sie sind auch relativ kurz. Könnte das die Basis für seine Schreie sein? Wie lang schreit er? Minuten, Skunden? Bitte versuch präzise zu antworten.

    Und wie laut schreit er. Lauter als alles andere , was Du von ihm hörst?

    Fängt er wirklich sofort an? Oder hättest Du die Zeit nachdem die Tür geöffnet wird schnell zu clicken und belohnen bevor er losschreit? Und dnan mti mehreren Clicks zu folgen?

    Sitzt bei ihm TS? Könntest Du mit ihm u.U. ganz schnell eine TS-Übung machen, damit er, wenn Du reinkommst zu beschäftigt ist, um Loszubrüllen?

    LG,

    Ann.
     
  11. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    @ ann
    Also er hat Ausdauer beim Schreien :k Manchesmal schreit er bestimmt ne genze halbe Stunde. Aber auch wenn ich ihn kraule hört er nicht auf.
    Vielleciht hat er ja verlassensängste?*schreck krieg*
    Wenn ich dann ganz lange gekrault habe wird es meistens besser, oder hört ganz auf. Aber ich muss dazu sagen er macht es ja nicht immer (früher wirklich immer) nur manchmal und momentan ist es halt wieder auffällig, Darum die Bemerkung mit der Tagesform.


    Ja leider. Dieses Geschrei dröhnt in den Ohren... darum hab ich ja auch Ärger zuhause und bei Kopfschmerzen auch sehr zu verachten :D
    Das mit dem Clickern muss ich mal ausprobieren....
    Äh noch ne Frage dazu, er kriegt ja immer seinen Brei aber ich kann doch nicht die ganze zeit brei mit mit rumschleppen. Habs schon mit SBKernen probiert magf er aber nicht 0l 0l 0l
    Wie soll ich das machen? Immoment clicke ich nur beim Training aufgrund des Breis.
     
  12. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Also ich würde ihn nicht kraulen während er schreit. Wenn du reingehst, begrüß ihn KURZ und dann warte bis er aufhört (Du bist ja noch jung - Du kannst warten :D). Dann fang an ihn zu kraulen.

    Wg Brei - Du könntest ja eine kleine Menge Brei anrühren bevor Du zu ihm gehst.

    Wg Futterumstellung, kannst Du kleine Mengen von irgendetwas kleingehächseltem in den Brei einrühren. ABer nur so viel,d ass er den Brei auch noch frisst, viellciht so ca 10%. Diese Menge kannst DU ganz allmählich steigern.

    LG,

    Ann.
     
  13. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Ok werd ich machen (wg Clickern)
    Das mit dem Brei ist auch gut. Hab ihm ab und zu richtigen Babybrei (ohne Zusätze, streng kontrolliert) für 6 oder 8 monate alte Babys mit reingetan, und er frißt. Ich glaube es geht ihm nur seinen Brei. 0l 0l 0l
     
  14. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Es ist schon verschiedentlich beobachtet worden, das warme Breis sehr geschätzt werden von emotional eher angeschlagenen Papageien. Insofern scheint er die extra Zuwendung zu brauchen.

    Auch ist dies, so scheint mir, eine Situation, in der Du bei ihm bist, während er frisst. Papageien als Schwarmtiere fressen normalerweise im Schwarm.

    Kannst Du es nicht einrichten, bis er einen Partner hat, gemeinsam mit ihm zu essen? Das kann könnte bei seinem problematischen Fressverhalten sehr helfen.

    LG,

    Ann.
     
  15. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Ds haben wir auch immer gemacht, er kriegt auch heute noch immer etwas wenn wir essen, nur halt Obst, etc und nicht seinen Brei. Weil den BRei bekommt er dierket danach beim Training. Was soll ich denn machen? Hab ja schonmal gefragt ob man es nicht so einrichten kann das er nur ein kleinen Löffel bekommt wenn wir essen und den Rest beim Training.
     
  16. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Was esst Ihr denn?

    Im MOment geht es ja darum, dass man ihn dazu anregt esstechnisch etwas abenteuerlustiger zu fressen. Wenn was Ihre sst nicht zu ungesund ist könntet Ihr ihna uhc daran teilhaben lassen. zB ungesalzene kartoffeln, Nudeln, Reis, gedünstetes Gemüse.....

    LG,

    Ann.
     
  17. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Naja wir essen halt warmes essen :D
    Kriegt er ja auch mit dazu wenn es ungesalzen ist, nur darf er nicht auf den Tisch sondern muss in seinem Käfig essen...
    Er sitzt gerade wieder auf mener Schulter und schreit.....*schnief*
     
  18. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ohne seine Erziehung ganz kaputt zu machen...könntet Ihr ihn statt auf Tisch oder in Käfig vielleicht uaf eine Stuhllehne setzen - so als Kompromiss? Im Käfig ist er halt nicht beim Schwarm.....

    LG,

    Ann.
     
  19. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    und wie frisst er dann da? Seine Kartoffeln etc. frißt er ja nicht. Er guckt sie ienmal an und dreht sich weg....
    Ab und zu schafft er es mal sein Gemüse oder Obst zu essen aber leider eher selten. Und auf der Stuhllehen frißt er ja dann auch nichts....
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Wenn Du mit Affentheater in die Kartoffel beisst mit vielen mmhhhhhs usw, und sie ihm hinhältst, probiert er noch nicht mal?????

    LG,

    Ann.
     
  22. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    *gg* nö nicht wirklich! Auch seine Nüsse fasst er fast grnicht an.
    Ich weiß nich was ich da nochmachen soll....
    Er hat immer sein Angebot an Frischfutter gehapt, genauso an Körnerfutter, aber er will es nicht. Ich habs mal probiert das er nicht mehr soviel Brei bekommen hat, aber es hat nichts geholfen. Hab ihn acuh schon mal ganz gestrichen so das er nur noch alle 2 Tage etwas bekommt (brei) Keine Chance. Er knabbert mal aus langeweile an die Körner etc aber dann auch nur wenn wir nicht da sind (er weiß ja nicht das ich ihn trotzdem beobachte :D ) Vorgestern aber zum Beispuiel hat er fast sein ganzes Grünfutter aufgefuttert. ICh versteh ihn absolut nicht.
    Und das mit dem Schreien ist auch solch eine Sache. Manchmal macht er es weil irgendwer was isst (auch Eis) und will auch. Gebe ich ihm z.B. etwas ab (knäcke oder so, ganz wenig) dann willer es aber auch nicht....
    Dann schreit er einfach so, weil er ein Tag hat wo er nur gekrault werden will (denke ich). Also ich bin ratlos wirklich :(
     
Thema:

Nochmal ne Frage

Die Seite wird geladen...

Nochmal ne Frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Streit Streit und nochmals Streit

    Streit Streit und nochmals Streit: Hey und Hallo ihr Lieben. Ich suche hier nach ein bisschen Hilfe mit meinem Neuguinea Pärchen. Die 2 haben sich eigentlich immer gut vertragen...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...