nochmal probleme freiflung andersrum

Diskutiere nochmal probleme freiflung andersrum im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hatte ja schon meine probleme mit den nymphen erzählt, das sie nicht in den käfig zurückzubekommen sind, wenn die erst draussen waren. jetzt...

  1. shamra

    shamra Guest

    hatte ja schon meine probleme mit den nymphen erzählt, das sie nicht in den käfig zurückzubekommen sind, wenn die erst draussen waren.
    jetzt starte ich einen neuen versuch, käfig ist offen, aber jetzt trauen die sich nicht0l gucken nur zu der offene käfig tür und dann schnell wieder auf die hohe sitzstange mit gezeter.
    werde trotzdem nicht aufgeben!!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan R., 9. Januar 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    hast Du schon mal versucht, ihnen Anreize zum Rausgehen zu bieten?
    Wie wäre es beispielsweise Kolbenhirse an der Käfigtür anzubringen, so dass sie rausklettern müssen?
    Viele Vögel bevorzugen, wenn sie sich daran gewöhnt haben, einen festen Lande- und Abflugplatz im Zimmer in Form eines selbstgebastelten oder gekauften Spielplatzes oder Kletterbaums.

    Hier findest Du einige Tipps dazu:

    http://www.birds-online.de/kaefig_zubehoer/spielplatz.htm

    Dass sie nur ungern in den Käfig zurückgehen liegt vielleicht daran, dass er wirklich zu klein und kein "gemütliches" Zuhause ist. Das klingt jetzt sehr vermenschlicht, aber wenn sie den Käfig nur abends zum Schlafen aufsuchen müssten, würde es gehen. Aber wenn sie mehrere Stunden dort drin bleiben müssen, ist er für sie wie ein Gefängnis.
    Mein Käfig ist 90 x 60 x 169 l x b x h cm groß, ist auch noch zu klein trotz Freiflug, aber sie können sich immerhin etwas mehr bewegen und gehen auch wieder freiwillig dort hinein.
     
  4. Frank M

    Frank M Guest

    re Stefan

    Hallo Stefan.

    Sind das nicht schon die Maße einer Voliere? Die Länge und
    Breite ist klar, aber die Höhe?


    Grüße, Frank:)
     
  5. #4 Stefan R., 9. Januar 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo Frank,

    naja, seit ich hier im Forum bin und die Maße kenne, die laut "Mindestanforderungen an die Haltung von Papageien und Sittichen" gelten (2 x 1 x 1 m l x b x h), bin ich zurückhaltend mit der Bezeichnung Voliere, obwohl sie 1,69 m hoch ist und ca. 1 m breit. Das ist halt so eine "Voliere", die höher als breit ist, die hab ich als Kind mal bekommen, heute würde ich für Großsittiche doch eine größere nehmen. Die beiden können zwar flattern, aber im Endeffekt ist es wegen der Länge doch eher ein Zimmerkäfig.
    Naja, ich hätte Platz für mehr, aber das liebe Geld:s und mein handwerkliches Geschick für einen billigen Eigenbau (doppel:s :)).

    Sie dürfen aber nachmittags einige Stunden raus, deshalb ist es für sie keine Quälerei mal drin zu bleiben.
     
  6. shamra

    shamra Guest

    morgen werde ich es einfach nochmal probieren, lasse einfach die käfig tür auf und mal sehen was kommt. mien käfig ist wie nun mitbekommen habe immer noc hzu klein, obwohl er größer ist als ihr erster käfig womit ich sie aus zweiter hand gekauft habe. aber ein käfig ist nie zu groß!!!! möchte mir auch in zukunft eine voliere bauen, aber muß dann erst mein wohnzimmer um bauen, meinen mann und mein kind ausquartieren *LOL*::D . (mit dem volierenbau ist ernst gemeint).
    cu shamra
     
  7. #6 Stefan R., 9. Januar 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    da hast Du recht, selbst eine Voliere stellt nur einen eingeschränkten Lebensraum dar. Deshalb würde ich es mir gut überlegen, noch zwei Nymphen anzuschaffen.
    Besser ist es, wenn ein Paar genug Platz hat, als viele auf engem Raum.
     
  8. shamra

    shamra Guest

    freiflug

    habe einen trick ausprobiert, gestern durfte meine ziege zum ersten mal raus, hat super geklappt. die beiden nymphen mussten drin bleiben und haben dumm geguckt,. heute habe ich ihren käfig auch aufgemacht, das konnten die natürlich nicht auf sich sitzen lassen und schwups waren sie draussen. und nun kontrollieren sie was ich schreibe, sitzen über mir auf dem regal.
    mal sehen ob sie nun wieder zurückgehen irgendwann diesen jahr.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Bodo

    Bodo Guest

    Hatte mit meine Nymphen auch mal das Problem.
    Jetzt nehme ich einfach ca. 1 Stunde bevor sie wieder rein sollen, das heißt abends das Futter raus. Manchmal auch nur ne halbe Stunde.
    Sobald ich die Näpfe wieder reinhänge, schwups gehen sie rein.

    Probiers doch mal!

    Tina
     
  11. shamra

    shamra Guest

    die beiden sind jetzt seit drei stunden draussen, habe auch vorher alles futter rausgenommen und jetzt wieder alles reingebracht. anscheinend haben die aber keinen hunger, pop schläft jetzt auf dem käfig, immer hin ein erfolg. warte noch ab ob die nun alleine wieder REINwollen. melde mich wenns was geworden ist.
    shamra
     
Thema:

nochmal probleme freiflung andersrum

Die Seite wird geladen...

nochmal probleme freiflung andersrum - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Streit Streit und nochmals Streit

    Streit Streit und nochmals Streit: Hey und Hallo ihr Lieben. Ich suche hier nach ein bisschen Hilfe mit meinem Neuguinea Pärchen. Die 2 haben sich eigentlich immer gut vertragen...
  3. Probleme mit Minibrüter

    Probleme mit Minibrüter: Hallo Ich bin wieder mal am brüten. Die ganze Zeit lief alles perfekt. Der Brüter hielt konstant die Temperatur, und die Luftfeuchte war auch sehr...
  4. Vermieter macht Probleme?

    Vermieter macht Probleme?: Hallo, brauche eine rat. uns war habe wegen meine Wohnungs Mängeln Rechtsanwalt eingeschaltet. jetzt hat Vermieter aus Frust zu ihren...
  5. Aspergillose ... Graupapagei - Probleme mit VFend

    Aspergillose ... Graupapagei - Probleme mit VFend: Meine kleinste Papageienhenne 15 Jahre alt, die bei mir geboren wurde, wurde letze Woche geröntgt, sie hat Aspergillose, wiegt unter 400 Gramm und...