Nochmal Schutzhäuschen Frage

Diskutiere Nochmal Schutzhäuschen Frage im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo,ich habe die FRage auch woanders gestellt aber leider nicht genug Antworten bekommendeshalb nochmal.Kopie: Hallo an alle, also ich habe...

  1. Lakis

    Lakis Guest

    Hallo,ich habe die FRage auch woanders gestellt aber leider nicht genug Antworten bekommendeshalb nochmal.Kopie:
    Hallo an alle,
    also ich habe eine Frage und dazu ein Problem.Dazu bräuchte ich mal eure Beratung.
    Also ich habe ein grossen Doppelkäfig auf den Balkon gebaut.D.h.jeweils übereinander :b.h.t 100cm 75cm 50cm
    Der Käfig ist von den Seiten und von hinten mit Vogeldraht und 2mm Plexiglas verkleidet und vorne mit Draht und 0.8mm Plexiglass Folie ausgekleidet.
    Vorne ist es nur als Windschutz gedacht.Obwohl mein Balkon gut geschützt ist ,weht nun manchmal ein leichtes Lüftchen,was reichen würde das die Kanarien erkranken würden.
    Luft bekommen Sie von einem 1cm breiten Schlitz unten wo die Schublade ist und von beabsichtigtundicht schliessende Türen .
    Mein Problem ist der Winter.Ich habe mir schon den Kopf zerbrochen wie ich das ganze ein bischen beheize.
    Experimentiert habe ich mit einem 10 Meter langen Heizkabel aus dem Terraristik Bereich,mit 35 Watt doch das liefert mir nur unbefriedigende Ergebnisse,mit Temperaturunterschieden von 1-2 Grad nach aussen.
    Meine Idee ist jetzt ein Temperiertes Schuzthaüschen zu bauen was ich von Aussen an eine Tür anhängen kann.
    Aber wie gross muss ein Schutzhäuschen aus Holz sein für zwei bis drei Kanarien sein.Ich habe so an ca.30 cm gedacht.
    Reicht das und was haltet Ihr von meiner Idee?
    Muss das Schutzhäuschen ein Fensterchen haben oder reicht das Loch wo sie reinfliegen?
    Bin für Verbesserungsvorschäge und weitere Ideen dankbar
    Schönen Gruss
    Lakis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uwe M.

    Uwe M. Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo,
    so wie du es beschreibst ist die Anlage doch gut geschützt, eine Heizung ist nicht erforderlich. Das einzige Problem im Winter ist, dass das Wasser nicht einfrieren sollte, dafür reicht eine sog. Tränkenheizung. Kanarien sind nicht besonders kälteempfindlich - meine baden regelmäßig im Schnee - in Außenvolieren hat man mehr Probleme bei naßkaltem Wetter - aber das sollte bei dir doch auch kein Problem sein.
    Grüße
    Uwe M.
     
  4. Lakis

    Lakis Guest

    Ich stelle mir nur halt -15° ziemlich kalt vor und die Stimmen sind verschieden.Andere sagen auf jeden Fall beheiztes Schutzhaus und andere sagen ist alles kein Problém die machen das ohne Probleme mit.
     
  5. balou

    balou Guest

    Hallo Lakis
    Ich habe einen Frostwächter in meiner Aussenvoliere. Der pringt unter 0°C an. Das geht aber nur, wenn die Voliere geschlossen ist, weil ja sonst die ganze wärme nachaussenkommt. Es ist aber sehr teuer, sodass ich dieses jahr auch nicht mehr heizen werde. Ich denke auch, dass die Kanaris keine Heizung brauchen.
    Liebe Grüße Stephan
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nochmal Schutzhäuschen Frage

Die Seite wird geladen...

Nochmal Schutzhäuschen Frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Streit Streit und nochmals Streit

    Streit Streit und nochmals Streit: Hey und Hallo ihr Lieben. Ich suche hier nach ein bisschen Hilfe mit meinem Neuguinea Pärchen. Die 2 haben sich eigentlich immer gut vertragen...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...