Nochmal Thema Beleuchtung

Diskutiere Nochmal Thema Beleuchtung im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, da ich mein neues Vogelzimmer zum Ende des Monats fertig haben möchte, wollte ich kurz eure Meinung zur Beleuchtung einholen. Das Zimmer...

  1. Erhard

    Erhard Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bergstraße
    Hallo,
    da ich mein neues Vogelzimmer zum Ende des Monats fertig haben möchte, wollte ich kurz eure Meinung zur Beleuchtung einholen.


    Das Zimmer ist 4,7m x 3,2m und 2,52m hoch. Es hat relativ wenig Licht von draußen. Die zwei Fenster sind ca. 1m x 1m, die Fenster befinden sich auf der 4,7 m Seite

    die Glasfläche je Fenster ist 76 cm x 77 cm.

    In dem Raum ist schon eine Büroleuchte mit Gittereinsatz und mit 2x 58 Watt T8 Röhren, die Lampe scheint ein EVG zu haben, da die Röhren nach betätigen des Lichtschalters direkt angehen.

    Ich habe eine Voliere 2m x 2m x 2m mit Ausflugklappe bestellt, um meinen zwei Edelpapageien Freiflug im ganzen Raum zu geben.

    Vor das eine Fenster (vielleicht auch beide) soll noch ein Fensterkäfig befestigt werden, damit sie an die frische Luft können. Der Fensterkäfig soll die Maße 1m x 1m x 1m haben.

    Die Voliere soll auf der, den Fenstern gegenüberliegenden Seite in die Ecke platziert werden.

    Jetzt aber zum Licht. Nachdem ich nochmals viele Beiträge hier im Forum gelesen habe, soll die Beleuchtung wie folgt sein:

    1 X T5 Leuchtbalken Alu dimmbar mit Steuerung 2 x 80 Watt von Aqua Light an der Decke mittig über der Voliere.
    1 X T5 Leuchtbalken Alu dimmbar mit Steuerung 2 x 54 Watt von Aqua Light an der Decke im Raum plaziert.
    1 X Lucky Reptile Dessert 70 Watt mit Vorschaltgerät auch direkt über der Voliere

    Als Röhre habe ich an Lucky Reptile UV Sun T5 UV-Leuchtstoffröhre 6500 K oder eine Röhre von naturlicht.de True light 2x 54 W mit 5500 K gedacht. Was mich etwas verwirrt sind die Längenangaben einmal 116,3 cm und 114,9 cm.

    Für die 80 Watt Röhre bleibt eigentlich nur die True light von Naturlicht. de

    Danke schonmal für eine Rückmeldung!
     
  2. #2 Tussicat, 09.11.2018
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    63xxx
    Bei der True light bin ich mir nicht sicher mit den UV-Anteilen. Daher denke ich, wäre zwei mal die Version von Lucky Reptile besser, notfalls eben die Kleinere. Die True Light ist für Zahnarztpraxen etc, konzipiert, jedenfalls nach der Beschreibung und nicht für die Tierhaltung, wo man auf vernünftige UV-Werte angewiesen ist. Die 5500K nützen Dir da gar nicht viel.

    Die Dessert ist prima.
    Da meine Vögel die verweigern, hängt sie jetzt über meinem Schreibtisch. Dank dreier Monitore (= Lieblingssitzplätze, wenn Lampe aus) haben die Vögel da immer noch Gelegenheit, mit unterzukommen.
     
  3. Erhard

    Erhard Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bergstraße
    Danke für die Rückmeldung!
    Bin nochmal auf die Suche gegangen und in einem Beitrag von Ingo auf die Narwa Bio-Vital gestoßen, in dem er sich auch über die True-Light äußert. Und preislich ist die Bio- Vital tatsächlich sehr ineressant ist. Hab eine 80 Watt Röhre hier gefunden.
    Hab heute mit dem Händlern wegen der dimmbaren Lichtbalken und Röhren telefoniert, hauptsächlich um sich zu stellen, dass es die T5 Röhren in 80 Watt auch noch längere Zeit lieferbar sind.
    Irgendwo schreibt er auch etwas von 200 Watt pro m³ (Terrarium, bei Zimmerhöhe das Doppelte, ich wage gar nicht zu rechen)
    Deshalb nehme ich auf alle Fälle 2 x 2 80 Watt Leuchtbalken, ich hoffe das ist akzeptabel. Dazu kommt noch (hatte ich im Beitrag hier vergessen) eine Leuchte mit 2 T8 Röhren a 54 Watt.
    Und die Bio-Vital haben dann auch eine Lichtfarbe von 5800K und Farbwiedergabe CRI 96, laut Ingo gute Werte, hab ich irgendwo hier im Forum gelesen.
    Die Dessert sorgt für Sonnenbaden mit UVA und UVB Anteilen. Meine Edel sollen ja dann auch den Fensterkäfig nutzen.

    Auch wenn ich im Innenraum von der idealen Wattzahl nach Ingo weit entfernt bin, mus ich gestehen, hatte ich noch nie so viel Beleuchtung im Verhaältnis zu den m² gehabt.
    Nächste Woche soll der Elektriker kommen. Die neuen Lampen werden mit Zeitschaltuhr gedimmt.
    Die vorhandene Leuchte wird jeweils beim Füttern per Hand morgens an- und abends ausgeschaltet.
     
  4. Erhard

    Erhard Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bergstraße
    Hallo,
    hab die 2 Leuchtalken und 4 x 80 Watt T5 Röhren Biovital bestellt.
    Jetzt bin ich gerade über diesen Beitrag gestolpert:
    :huh: Ich dachte LED sind nichts für Vögel?

    Frage: Hätte ich vielleicht doch nur einen Lichtbalken nehmen sollen und statt des zweiten eine HeliaLux 1500 mit 54 Watt und 6750 Lumen?
    Dann könnte ich 106 Watt sparen.
    Meine Bestellung ist leider schon raus, aber ich könnte ja einen Lichtbalken zurück senden.
    Es ist nicht ganz einfach sich einen Überblick bei so vielen Beitägen über Licht zu verschaffen.

    Für eine Antwort wäre ich dankbar!
     
  5. #5 Tussicat, 14.11.2018
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    63xxx
    Ne, hast schon richtig gemacht. Weil die nichts für Vögel ist, hat der Schreiber ja geschrieben, dass er für die Vögel eine andere daneben setzen will.

    LEDs kommen mir bislang nicht ins Haus. Sind auch mir unangenehm.
     
  6. #6 Rudolf46, 17.11.2018
    Rudolf46

    Rudolf46 Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    lorsch
  7. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.141
    Zustimmungen:
    838
    Ort:
    Groß-Gerau
    Achtung, die hat NULL UVA und ist daher vom Spektrum - für Vögel ist das farbiges Licht- her maximal als Zusatzbeleuchtung für Vögel geeignet. Zudem, die Lichtmenge sehr gering ist.
     
  8. #8 Sammyspapa, 18.11.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1.142
    Ort:
    Idstein
    Filtert Glas eigentlich grundsätzlich UV-B raus oder nur moderne Scheiben?
     
  9. #9 Rudolf46, 18.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2018
    Rudolf46

    Rudolf46 Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    lorsch
Thema:

Nochmal Thema Beleuchtung

Die Seite wird geladen...

Nochmal Thema Beleuchtung - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung im "Vogelzimmer"

    Beleuchtung im "Vogelzimmer": Hallo, Mit der Beleuchtung in meinem Zimmer bin ich nicht zufrieden für die Vögel und auch für mich. Ich möchte die Deckenbeleuchtung...
  2. Dringende Frage zum Thema Nestkorb im Käfig

    Dringende Frage zum Thema Nestkorb im Käfig: Hallo in die Runde, vor kurzem ist mir ein Kanarienvogel zugeflogen, von dem ich dachte, es sei ein Hahn ( singt wunderschön). Ich habe u.a....
  3. Nochmal die Lerche

    Nochmal die Lerche: Ich komme da alleine echt nicht klar :( Vermutlich ist es eine Feldlerche, aber... lt. Svensson hat die Haubenlerche einen recht langen Schnabel...
  4. Vortrag zum Thema "Vogelschutz im Spannungsfeld für Umwelt"

    Vortrag zum Thema "Vogelschutz im Spannungsfeld für Umwelt": Der Landesverband 01 möchte alle Vogelzüchter, Vogelinteressierte zu folgender Veranstaltung einladen. Einladung der Fachgruppe „Mischlinge,...
  5. Bitte nochmals um Hilfe bei der Bestimmung

    Bitte nochmals um Hilfe bei der Bestimmung: Vielen Dank im voraus :-)
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden