Nominatforn

Diskutiere Nominatforn im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Wer kann mir sagen was " Nominatforn " heißt.

  1. Ernstl

    Ernstl Guest

    Wer kann mir sagen was " Nominatforn " heißt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hans C

    Hans C Guest

    Hallo,
    dieser begriff kommt aus der Systematik und wird dann verwendet, wenn in einer Art mehrere Unterarten beschrieben sind. Dann nämlich wird die erstbeschriebene zur "Nominatform", zur namensgebenden.
    Ein Beispiel:
    Fringilla coelebs ist der wiss Name des Buchfinken. Als Linnée ihn beschrieb war noch nichts von den Zusammenhängen der Variabilität einer Art bekannt.
    Dann entdeckte man irgendwann, dass der Fink von den Kanaren zur selben Art gehörte, er bekam dann einen dritten wiss. Namen, nämlich den einer Unterart (hier z. B. canariensis). Damit wurde die zuerst beschriebene Form automatisch zu
    Fringilla coelebs coelebs
    und damit zur Nominatform.
    Leider wird der Begriff oft falsch angewendet, wenn es um natürliche Formen geht. Da gehört dann aber der Begriff Wildform hin.
    Schöne Grüße
    Hans C
     
Thema:

Nominatforn