normal oder nicht? meine ersten Wellis

Diskutiere normal oder nicht? meine ersten Wellis im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hach man sorry, wahrscheinlich mache ich mir völlig umsonst Gedanken (vor Einiger Zeit bei den Kanaries ja nicht viel anders) also meine Zwei...

  1. #1 Ich_mit_Krümel, 24. Juli 2005
    Ich_mit_Krümel

    Ich_mit_Krümel Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzwedel
    Hach man sorry, wahrscheinlich mache ich mir völlig umsonst Gedanken (vor Einiger Zeit bei den Kanaries ja nicht viel anders)

    also meine Zwei Wellis die ich seid kurzem erst habe- der Eine Donald ist zurückhaltender aber wirkt sonst total normal. Mickey ist der Keckere Mutigere der auch schon zu Spielspaß-Unsinn aufgelegt ist. Er war heute sogar schon kurz draußen. Aber auch danach hat er noch rumgerackert.
    Er ist der Jenige der trotz des Jungen Alters auch schon mausert. Die Flauschfedern.
    Er frisst ....
    ist aber nun ständig müde- sprich es geht so schnell- so als ob Jemand total übermüdet wäre & ständig schnell die Augen zufallen. Momentan auch immer auf 2 Füßen (Nachts kann ich es nicht sehen) Allerdings scheint der Andere Donald immer auf 2 Füßen zu schlafen.
    Jetzt kabbert er auch an der Hirse.
    Nun ist es hier ja auch aufregend- der Fussel _ Kanarienhahn schmettert seine Lieder... (scheinen Sie toll zu finden) ....
    ist er einfach nur ko?? Woran merke ich WANN er wirklich krank wäre? Zumal ab & an gibt es son kleines pfftt - also als wäre Staubkorn o.ä. in der Nase.
    ab wann weiß man das es "Schwanzwippen" ist & kein normales mal leichtes auf & ab durch Atmung.
    also Mickey scheint bedeutend mehr die Augen zu zu fallen- allerdings wenn- dann rockert er ja auch richtig rum. (also z.B heute früh/mittag)
    ich möchte ihn nicht umsonst dem Stress von TA ausetzen- aber auch nicht verpassen hin zu gehen, WENN es wichtig wäre.
    auf dem Boden sitzt er gar nicht.
    Freu mich schon wenn ich deren Verhalten wie meine Westentasche kenne :idee: dann weiß ich von alleine obs Ihnen gut geht, oder nicht...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzerPhönix, 24. Juli 2005
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Ich hab meine auch erst seit Montag... Die waren genauso druaf...Sone Art niesen*pffft*, ständig müde, kaum am trillern...
    Das legt sich langsam...Mitlerweile sind die nur am meckern, zumindest das Männchen, und hangeln munter durchen Käfig umher...Die kleinen Federbälle...
    LG Phö
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Es gibt immer wieder Tage wo die kleinen durch hängen.
    Nicht alle sind so aber halt doch einige.
    Ist der kot IO?
    Beobachte ihn noch ein bissel, vlt hat er nur einen schlechten Tag erwischt.
    Und wie du sagst mausert der kleiner mann , das schlaucht auch ;)
     
  5. #4 Andrea 62, 24. Juli 2005
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Steffi,
    Jungvögel sind schneller müde und machen häufig mal die Augen zu, die Erfahrung habe ich jedenfalls gemacht. Meine saßen als sie klein waren auch öfter mal rum und haben sich ausgeruht. Im Gegensatz dazu sind sie dann auch wieder sehr viel rumgedüst, vielmehr als die "Alten". Das strengt dann natürlich an und dann braucht man wieder ein Nickerchen - wie kleine Kinder halt. Solange er ordentlich frißt, der Kot i.O. ist und er nicht mit gesträubtem Gefieder dasitzt und nur schläft würde ich ihn zwar gut beobachten, aber mir nicht zu viele Sorgen machen. Es ist auch nicht ein Vogel wie der andere und trotzdem ist alles im Grünen Bereich.
    Und das Niesen- machen sie vorallem abends. Oft mehrmals hintereinander und dann ist es wieder gut.
     
  6. #5 Ich_mit_Krümel, 24. Juli 2005
    Ich_mit_Krümel

    Ich_mit_Krümel Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzwedel
    ja, so hoffe ich es auch- danke euch- da er aber wenn er rackert dann kräftig rauf runter Rolle an Stange < ja wirklich-staun- und ja noch mausert - wäre es ja gar nicht soo verwunderlich. Und fressen tut er die Kolbenhirse fressen Sie nur so weg.... und Kot scheint auch normal- ich finde zwar das er in der Pürzelgegend so Art Beige ist- & nicht mehr so ganz rein weiß- aber ich sehe keinen DF. Vielleicht hat er sich ja auch ins (vorherige) Wassernapf gesetzt- oder so? mit Vitamintropfen. (Jetzt Tränken) und das größere Fressnapf wurde in hohem Bogen auch schon augeschaufelt (wie ein Hund) ab nach hinten scharren- so richtig mit Schmackes :prima: glaube er braucht nen Sandbadschüssel :idee:
    ist doch immer wieder aufregen mit neuen Tierchen- aber auch soooo schön
    :-)
     
  7. alukanz

    alukanz Guest

    Hi,
    ich habe im Moment auch so einen Fall.Heute morgen hat der Geier noch seine Kumpels aufgemischt,jetzt sitzt er in der Voli und pennt.Ich würde mir nicht zu viele Sorgen machen.Wenn der Vogel noch frisst und der Kot IO ist,dann ist er wahrscheinlich nur schrecklich müde.

    http://www.vogelforen.de/attachment.php?attachmentid=116555&stc=1
    PICT0001 Kleine Webansicht 318x239.jpg
    So,der Vogel ist jetzt wach und geht mal baden.
    Gruss
    Andreas
     

    Anhänge:

  8. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hab zwar keine Wellis aber meine Kanarien und Sperlingspapgeien halten auch täglich ein Mittagsschläfchen... :zzz: mal mehr mal weniger, in der Mauser etwas mehr. Danach sind sie dann wieder putzmunter.
    Denke also auch nicht, dass Du Dir (falls sie sonst o.k. sind) sorgen machen musst. :)
     
  9. #8 Ich_mit_Krümel, 29. Juli 2005
    Ich_mit_Krümel

    Ich_mit_Krümel Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzwedel
    ach- danke- gar nicht gesehen das noch mehr Antworten kam ;)
    jepps putzmunter- mittlerweile gehen Beide also auch der schüchterne Donald- raus Freiflug- & der Mickey frisst Hirse aus meiner Hand
    haben sich aber seeehr schnell eingewöhnt :freude: & meine Kanaries lieben die Sittiche & umgekehrt scheints nicht anders
    klasse wenn sone ganze Rasselbande einem um die Ohren fliegt *schmunzel*
    rein bekomme ich Sie auch insbesonder Micky - stange unter Füße- reden- hopps-rein :dance:
     
  10. #9 SchwarzerPhönix, 29. Juli 2005
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Meine Mausi(Henne) hat es letztens(wenn auch etwas unfreifwillig) geschafft aus dem Käfig zu kommen. Jedoch das zurückbekommen war schwer.Nix mit Stäbchen unter Füßchen...Hab ich ja versucht... Sie ist hinter meine schwarzen Gardienen gefallen, und darin habe ich sie vosichtig eingedeckt, und zurück in den Käfig befördert, so dass sie meine Hände nicht sieht...
    Hmmm...Hast du deine Piepser denn vom Züchter? Oder außem Zooladen? Meine sind nicht im geringsten zutraulich...Schade...Hoffe das kommt noch...
    Selbst meine Zebrafinken knabbern langsam Salat aus meinen Händen...(So nach einem Jahr liebevoller Haltung^^)
    LG Phö
     
  11. #10 Ich_mit_Krümel, 29. Juli 2005
    Ich_mit_Krümel

    Ich_mit_Krümel Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzwedel
    das ist Magie :zwinker: keine Ahnung- Ich sah Micky & wusst er ist es ... Donald ist aber auch supersüß - aber Micky ist schon nen Hammer.
    Ich denke ich habe das getan was Alle tun- geredet - leise- säuseln *g*
    dann Hirse angeboten erst im Käfig- nach (Micky) ist grunsätzlich der "Vorköster"
    dann als er draußen war ausprobiert. Es klappte nach einigen Minuten- er war auf dem Stock- (der Stock (ca20 cm lang) in meiner hand- Hirse in der Anderen. Dann hab ich den Stock immer mehr an meine Hand wo die Hirse war. Er war so im Hirsewahn - das er gar nicht merkte wohl das er ja schon mit einem Fuß komplett auf meiner Hand war.
    Der Donald ist heute einmal auf meiner Hand gelandet. (wollte aber auf dem Käfig landen) das war aber definitiv Zufall - täte ich meinen.
    Bestimmt hast du auch bald Erfolg. Ich war selber überrascht. Hatte mich auf mehrer Wochen eingestellt.
    Aber ohne Hirse kommt er noch nicht. Wenn er auch immer Haarscharf über meinem Kopf fliegt- aber vielleicht sehen Sie dir Unerschrockenheit meiner Kanarien mir gegenüber
    weiß nicht??
    Geduld - dann klappts auch mit den Wellis *zwinker*
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 SchwarzerPhönix, 29. Juli 2005
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Ich hoffe es...Dumme Sache nur, dass meine Wellis nicht mal die Hirse mit'm *piep* angucken :zwinker: Wirklich doof. Dabei schrieb mir der Züchter per Email, dass sich die kleinen über Hirse im Käfig sicher freuen würden...Pustekuchen...Mausi möchte sich gern füttern lassen, Arex fängt dann ordentlich an zu meckern und fliegt entnervt und sauer weg. So scheint es mir jedenfalls. Als Mausi dann jedenfalls mal draußen war, hat Arex aber ordentlich nach ihr geschrien...Als sie wieder drin war, kuschelten sie sich wieder echt nah aneinander...Freaks, die...^^
    LG Phö
     
  14. #12 Ich_mit_Krümel, 29. Juli 2005
    Ich_mit_Krümel

    Ich_mit_Krümel Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzwedel
    Hirse (hatte allerdings bisher die Rotbraune) jeden Tag ist eine Hirse weg- frag mich wozu die noch Futternapf haben :zwinker:
    ich weiß nicht ob das ein Unterschied macht, aber ich habe zwei Hähne.
    Obwohl sie sich schon lieben- schnäbeln,kraulen....
     
Thema:

normal oder nicht? meine ersten Wellis

Die Seite wird geladen...

normal oder nicht? meine ersten Wellis - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  5. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...