Normal oder nicht normal?

Diskutiere Normal oder nicht normal? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Seit kurzem bemerken wir bei Madame Hooch ein recht merkwürdiges Verhalten. Sie frisst, trinkt und fliegt wie gewohnt und lässt sich auch gern von...

  1. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Seit kurzem bemerken wir bei Madame Hooch ein recht merkwürdiges Verhalten. Sie frisst, trinkt und fliegt wie gewohnt und lässt sich auch gern von Denzel bebalzen. Aber wenn er sie mal in ruhe lässt, sitzt sie auf dem Schlafbrettchen und lässt die Flügel leicht hängen.
    Sie hängen nicht ganz durch, sondern knapp unterhalb des Bürzels.
    Sobald sie etwas beunruhigt nimmt sie die Flügel wieder hoch.

    Ist das nun ein Zeichen, dass sie sich entspannt und sehr wohl fühlt, oder doch ein Zeichen, dass etwas nicht stimmt mit ihr?

    Dazu sei gesagt, sie steckt derzeit mitten in der Jungmauser und ihre Wachshaut verfärbt sich grade von braun und rau in hellblau mit weißen kringeln um die Nase. (gekauft haben wir sie mit der Hellbraunen Wachshaut)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andrea 62, 15. Juli 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Würde ich erstmal nicht verbissen sehen, das machen meine teilweise auch, ohne krank zu sein. Wenn sonst nichts weiter Negatives aufällt, würde ich es deshalb auf Ausruhen, die Wärme und etwas Müdigkeit durch die Mauser schieben.
     
  4. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hatte Cheffchen auch schon. Kam mir so vor wie Muskelkater von zuviel rumtoben, war am nächsten Tag wieder weg.
    Komisch mit der Nase - war bei meinen immer umgekehrt: erst hellblau und glatt und dann später braun und rauher :? :? :?
    Drücke dir die Daumen, dass sie nicht krank wird, man macht sich ja doch immer schnell Gedanken...
    viele Grüße, Lara
     
  5. #4 Andrea 62, 15. Juli 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hatte ich vorhin überlesen und, wie Lara schon schrieb, ist das komisch. Die Jugendmauser kann das eigentlich nicht mehr sein, sie war m.M. nach schon älter beim Kauf.
     
  6. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Madame Hooch haben wir im angeblichen Alter von 6-8Wochen gekauft. Sie ist nun ca 8 Wochen hier. Die Augenringe sind vorhanden allerdings in Braun.
    Ihre Gefieder mausert sich noch immer leicht. Das Band an der Brust wird breiter, der Nackenfleck verändert sich (Australischer Schecke grün-gelb)
    Am po bekommt sie leicht blaues Gefieder...

    Naja und die Nase ist beim kauf wie besagt hellbraun gewesen. Dann war sie etwas runzelig und dunkler. Nun ist sie ganz fein blau mit weißen Nasenkringeln.

    Der ältere der beiden war Denzel, der auf ca 1,5 Jahre geschäftzt wurde.
    Naja und die anderen 4 sind grade in der JM oder eben grade raus.


    Wachshaut:
    Madame Hooch hellbraun = hellblau
    Professor Sprout zart Rose = violett mit kringel
    Fye D. Flourite blass violett = kräftig Violett

    Denzel und Albus sind seit jeher dunkel Blau ;)
     
  7. #6 Fantasygirl, 16. Juli 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Ich möchte behaupten, dass die Kleine älter ist, als ihr glaubt. Junge Hennen haben keine braune Wachshaut, die haben sie dann erst, wenn sie geschlechtsreif werden (das ist so mit 3 Monaten).
     
  8. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Sie wurde hier so bestimmt als 6-8 Wochen anhand der Fotos. Zudem hatte sie da noch keine Irisringe. Und die Jungmauser macht sie grade definitiv, denn die Gefiederaufteilung des Brustbandes ändert sich extrem.

    Madame Hooch als wir sie bekommen haben:
    [​IMG]

    Madame Hooch vor 2 Wochen. Nun sieht ihre Nase so aus wie die von Luna. Foto dazu folgt noch, hab grad keins zur Hand
    [​IMG]
     
  9. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Sie ist hübsch. Aber wieso ihre Nase schon braun war, obwohl sie noch Babyaugen und sogar Wellen auf der Stirn hat - keine Ahnung. Ich habe ein vier Monate altes Weibchen, dessen Nase so aussieht, wie die von dem blauben Vogel neben Madam Hooch und ein sechs Monate altes mit einer Nase wie sie auf dem Bild. Scheint wohl nicht immer gleich zu sein.

    Lässt sie denn die Flügel noch hängen?
     
  10. #9 Fantasygirl, 17. Juli 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Genau das irritiert mich auch! :jaaa: :+keinplan
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 DeichShaf, 17. Juli 2007
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    So, damit man mal sieht, wie Madame Hooch derzeit um die Wachshaut aussieht, ein Foto von vorgestern. Leider sind die Farben verfälscht. Die hellen Flecken sind symmetrisch und definitiv hellblau.

    [​IMG]

    Für ein hochauflösendes Foto hier klicken: http://deichshaf.de/gallery/albums/userpics/10001/100_5413.JPG
     
  13. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Stimmt auch.
    Aber wer hat denn behauptet, dass junge Hennen immer eine helblaue Nase haben müssen? Die gibt's auch in weißlich oder beige (richtig althennenbraun ist die Wachshaut da nämlich auch noch nicht) ;)
     
Thema:

Normal oder nicht normal?

Die Seite wird geladen...

Normal oder nicht normal? - Ähnliche Themen

  1. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  2. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  3. Ist das normal

    Ist das normal: Hallo zusammen ich hab einen 3 Monat alten Amazone, ich hab ihn jetzt 5 Tage bei mir er ist aber noch ziemlich ängstlich geht noch nicht auf mein...
  4. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  5. Normaler Wellensittichlaut?

    Normaler Wellensittichlaut?: Hallo, ich habe heute ein Wellensittichmännchen aus dem Tierheim (In die Quarantäne bei einer Freundin) geholt, dass ich letzte Woche "reserviert"...