Normale Körperhaltung?

Diskutiere Normale Körperhaltung? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Moin! Mir ist bei unserem Poldi (grün-gelb) aufgefallen, dass er oft eine ganz andere Körperhaltung hat, als die anderen beiden. Auf diesem...

  1. Lexi

    Lexi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Mir ist bei unserem Poldi (grün-gelb) aufgefallen, dass er oft eine ganz andere Körperhaltung hat, als die anderen beiden. Auf diesem Bild sieht man schon, dass er seine Flügel immer deutlich weiter herabhängen lässt als die anderen:

    a.jpg

    Aber manchmal sitzt er sogar so da:

    1.jpg

    2.jpg

    Das sieht doch wirklich etwas seltsam aus... Flügel nach unten, Rückenfedern etwas aufgestellt und manchmal wippt sein Schwanz dabei sogar etwas hoch und runter. Aber er macht absolut keinen kranken Eindruck - er wirkt dabei immer sehr entspannt. Und irgendwann schüttelt er sich dann kurz und geht wieder munter mit den anderen spielen.
    Bei denen sieht die entspannte Sitzposition allerdings immer so aus:

    3.jpg

    Also mit Flügeln auf dem Rücken... Habt ihr mit sowas Erfahrung? Ist Poldi gesund oder sollte ich ihn mal durchchecken lassen? Also bis auf die Haltung ist alles bestens - er frisst und trinkt gut, hat gesund aussehenden Kot und spielt und schnäbelt odentlich mit den anderen.

    Danke und liebe Grüße!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tinker_Bell, 1. April 2013
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Das hast du gut beobachtet - ich will Dir keine Angst machen, aber gerade dieses "schuppig" aufgestellte Gefieder und das Flügelhängenlassen sind häufig - nicht immer - erste Krankheitsanzeichen; am besten lässt Du ihn mal vom vogelkundigen (!) Tierarzt durchchecken, um sicher zu sein, dass da nichts im Busch ist :)
     
  4. #3 sittichmac, 1. April 2013
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    vögel sind experten im verstellen. sie versuchen nicht krank auszusehen um nicht als mahlzeit zuenden. aber diese sitzhaltung ist doch schon besorgniserregend. unterscheidet er sich in seinem gewicht von den anderen? ist er leichter? das ist dann wirklich ein zeichen das er krank ist.
    ich würde dir auch den gang zum tierarzt raten.
     
  5. #4 IvanTheTerrible, 1. April 2013
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ja, Foto 2 und 3...dabei zusätzlich abgespreiztes Bauch- und Kloakengefieder.
    Ivan
     
  6. #5 Le Perruche, 1. April 2013
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2013
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Körperhaltung in Verbindung mit dem Schwanzwippen würde mich veranlassen umgehend einen vkTA aufzusuchen.
     
  7. Lexi

    Lexi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten - und ihr habt Recht! Weil ich mir nun doch große Sorgen gemacht habe, habe ich ihn kurz eingefangen und mal genauer untersucht... Ohne dass man die Bauchfedern anhebt, konnte man nichts sehen, aber er hat zwischen Bauch und After eine größere kahle Stelle :( Könnte auch eine leichte Beule sein... Oh je, hoffentlich kein Tumor!!! Nachdem ich ihn wieder in den Käfig gesetzt hatte, ging es ihm erstmal schlecht (hat gezittert und gewackelt). Jetzt sitzt er ganz ruhig da. Aber heute ist ja kein TA mehr erreichbar :( Morgen früh geht's dann sofort los! Der Arme tut mir so Leid!
     
  8. #7 IvanTheTerrible, 1. April 2013
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Man bläst die Bauchfedern auseinander, da wird der Gesundheitszustand offen sichtbar.
    Ivan
     
  9. Lexi

    Lexi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Poldi wurde heute Morgen erlöst :traurig: Das Röntgenbild zeigte einen riesigen Tumor, der auf sämtliche Organe drückte. Er ist nur 3 Jahre alt geworden :nene:
     
  10. #9 Tinker_Bell, 2. April 2013
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Oh je, das tut mir wirklich sehr, sehr leid für Dich! :traurig:
    Auch wenn es nur wenig Trost ist: gut, dass Du es erkannt hast und zum Arzt bist; wer weiß, wie lange er noch gelitten hätte bis er selbst gestorben wäre.
    Und auch wenn das nun vielleicht hart klingt: durch solch schlechte Erfahrungen wird man als Wellihalter immer sensibler auf allererste Anzeichen einer Krankheit und kann in Zukunft schneller handeln. Das ist gerade bei so guten Schauspielern wie Wellis wichtig.

    Wie tun sich Deine anderen (beiden?) Vögel?

    Liebe Grüße
    Tinker_Bell
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Lexi

    Lexi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hey!

    Vielen Dank für deine Anteilnahme! Das war echt ein Schock... Bis gestern habe ich ja an noch gar nichts Schlimmes gedacht, weil er ja nur manchmal so seltsam da saß und sich ansonsten fast völlig normal benommen hat. Aber gestern war es tatsächlich schlimmer als sonst und das Röntgenbild hat dann heute bestätigt, dass er diese Haltung eingenommen hat, um dem Druck und/oder Schmerz im Bauch auszuweichen. Das sah auf dem Bild echt schlimm aus...

    Ja, hätte ich es früher ernstgenommen, hätte man ihm ein paar schmerzhafte Tage oder Wochen ersparen können, aber den Tumor hätte man sowieso nicht entfernen können :traurig: Ich bin wirklich traurig, weil er so ein Süßer war! Die anderen beiden scheinen es etwas seltsam zu finden, dass er nicht mehr da ist, aber sie sind eigentlich ganz munter.
    Tja, mal sehen, ob wir wieder einen Vogel (naja, dann wohl besser gleich zwei Vögel) dazu holen werden, oder ob die beiden nun doch unter sich bleiben.

    Auf jeden Fall hast du Recht - von nun an werde ich vermutlich jede kleine Anomalie sofort sehr ernst nehmen.

    Nochmal danke für alles und liebe Grüße!
     
  13. #11 Tinker_Bell, 2. April 2013
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Das glaub ich, dass das ein Schock war :/ Da ahnt man nix wirklich böses und dann so was! Aber der kleine Piepmatz ist Dir sicher dankbar, dass Du ihn erlöst hast! :)
    Mach Dir keine Vorwürfe, dass Du nicht eher dort warst, in den Vogel reinschauen kann man nicht, wenn man nicht zufällig daheim ein Röntgengerät hat, das hättest Du im Anfangsstadium des Tumors kaum wissen und ihm helfen können. Du hast alles getan, was Du konntest, dir sind die Sympthome aufgefallen, hast sie hier gezeigt und bist sofort zum TA, als man es Dir riet, das ist schon tausendmal mehr, als man es leider oft erlebt.
    Lass Dir Zeit mit den neuen Vögeln, deine sind ja wenigstens zu zweit und haben einander, ist kein Stress und keine Eile :) und wenn ein bisschen Gras über die Sache gewachsen ist, lass es Dir mal durch den Kopf gehen, wenn Dich all die lieben Vögel aus dem Forum oder in der Tierhandlung ansehen, ob Du Lust (und Platz ^^) für ein zweites Pärchen hast!

    Liebe Grüße nochmal,
    Tinker_Bell
     
Thema: Normale Körperhaltung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Körperhaltung welli

    ,
  2. beule rücken

    ,
  3. wellensittich bauchfeder

    ,
  4. aufgestellte flügel beim wellensittich,
  5. Normale Körperhaltung
Die Seite wird geladen...

Normale Körperhaltung? - Ähnliche Themen

  1. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  2. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...
  3. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  4. Ist das normal

    Ist das normal: Hallo zusammen ich hab einen 3 Monat alten Amazone, ich hab ihn jetzt 5 Tage bei mir er ist aber noch ziemlich ängstlich geht noch nicht auf mein...
  5. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...