Normale Wehwechen eines BS Gockels im gesetzten Alter??

Diskutiere Normale Wehwechen eines BS Gockels im gesetzten Alter?? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Ein Hallo in die Experten Runde, Mein Gockelchen vermutetes Alter 27-29 Jahre ist ein lebendiges Kerlchen fliegt und schmettert sein Amazonen...

  1. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Ein Hallo in die Experten Runde,

    Mein Gockelchen vermutetes Alter 27-29 Jahre ist ein lebendiges Kerlchen fliegt und schmettert sein Amazonen Gebrüll wie eh und je - jedoch stelle ich momentan fest das er offenbar weniger Kraft im Schnabel hat, denn er schafft es nicht beim abendlichen Apfel essen davon ordentlich abzubeißen - er nagt etwas seitlich doch offenbar fehlt die Kraft - ähnliches habe ich beim Klettern beobachtet .
    Geschnittenes Gemüse Obst und Körner werden normal gefressen - auch der Schnabel ist nicht zu lang .. ?
    Sind das normale Erscheinungen "im Alter" ?
    Er hatte ähnliche Ausfälle schonmal im Frühjahr wenn er viele Äste zerschreddert hat und offenbar davon KO war - meist war das nach einem Tag wieder vorbei - der aktuelle Zustand dauert aber schon drei Tage an - und es gab nicht besonders viel zum nagen. Das wundert mich nun doch ein bisschen.
    Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht ? Möchte ihn nicht gleich einpacken und die 70 km zum Vogel - Dok fahren ... Denn wie schon oben geschrieben er ist ansonsten putzmunter !

    Beste Grüsse
    Iris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gruenergrisu, 7. Dezember 2012
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Iris,
    in dem Alter ist der Vogel auf der Höhe seines Lebens. Ich habe mehrere Amazonen in diesem Alter, der älteste dürfte um 35 Jahre alt sein. Hier schwächelt keiner. Ein Stück Apfel ist keine Herausforderung bei der Schnabelkraft einer Amazone.
    Würde ich abklären lassen. Ich glaube, wir haben denselben TA in Lotte?
    Grüße
     
  4. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Hallo Gruenergrisu,

    ich habe ihn heute Abend nochmal genau beobachtet- und es sieht ein bißchen so aus wie bei einem Menschen der Zahnschmerzen hat und nur auf einer Seite kauen kann- denn er nimmt die ihm angebotenen Apfelstücke immer mit links geneigtem Kopf entgegen. Auch der Versuch auf seinen Baum raufzuklettern war nach zwei "Klimmzügen" offenbar zu schmerzend oder anstrengend ;o(
    Da ich tagsüber wenig bei den beiden im Vogelzimmer bin, kann ich meist nur diese abendliche Beobachtung "dokumentieren".. aber wenn es nicht besser wird dann werde ich am Montag mal in Lotte anrufen.
    Beste Grüße
    Iris
     
  5. #4 charly18blue, 8. Dezember 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.427
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Hessen
    Hallo Iris,

    nach Deiner Beschreibung würde ich am Montag auf jeden Fall zum TA gehen. Und halt uns auf dem Laufenden.

    Genauso sehe ich es auch und hoffe, dass nichts Ersthaftes dahintersteckt.
     
  6. greenkongo

    greenkongo Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ulm
    Ich habe zwar keine Amazonen, aber zwei Kongos. Und genau das gleiche Phaenomen habe ich bei meinen auch schon beobachtet. Und zwar auch mit dem Apfel. Sie konnten dann nicht mit der Spitze beißen, mussten das dann auch mit einer Seite machen. Allerdings war das immer dann, wenn von ihrem Schnabel ein bisschen Horn an der Spitze abgebrochen ist. Da scheinen sie dann ziemlich empfindlich zu sein. Das Ganze dauerte aber nie laenger als zwei Tage, dann haben sie wieder normal gefressen und genagt.
    Aber bei dir ist das ja nun schon seit vier Tagen so…
     
  7. Jackismama

    Jackismama Näpfefüllerin

    Dabei seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45549 Sprockhövel
    Hallo Iris,
    auch meine Jacki (24 Jahre alt, Blaustirnamazone) hatte mal solche Symptome und auch bei ihr war, genau wie bei greenkongo, ein Stückchen von der Schnabelspitze abgebrochen, das muss furchtbar wehgetan haben, Jacki hat ein paar Tage auch nur ruhig rumgesessen, keine Äste geschreddert und auch sonst nichts Hartes genommen,ist nicht geklettert und sie hat sich auch nicht am Schnabel berühren lassen. Es war wirklich nur ein winzigkleines Stückchen von der Schnabelspitze und doch hat das eine so große, schlimme Wirkung gezeigt. Es hat bei ihr ca. 1 Woche gedauert, dann war alles vergessen.
    Da ich die abgebrochene Schnabelspitze gesehen hatte, war ich nicht direkt beim TA, sondern habe abgewartet aber da Du ja wohl nicht weisst was passiert ist, würde auch ich bei TA nachfragen.
    Ich wünsche Deinem Gockelchen gute Besserung! :trost:
     
  8. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Hallo in die Runde
    So, eben hatte ich etwas mehr Zeit und bin mit meinen beiden im Wohnzimmer gewesen - ein bisschen beobachten - er der Macho Gockel ließ sich wie gewohnt von Madame den Kopf in ausgedehnter Form kraulen - dabei konnte man erkennen das seine Augen gelb wurden wenn Madame an die empfindliche Seite vom Schnabel ging.
    Nachdem ich Eure Erfahrungen gelesen habe, könnte es gut sein das er sich am Schnabel gestoßen hat - denn wenn sein " Lieblingsfeind" am Vogelzimmer Fenster vorbeischaut ist er nicht mehr zu bremsen und knallt wie eine Furie mit dem Schnabel vors Fenster - und das obwohl er weiß das er damit nichts erreichen kann.
    Anyway wenn es am Montag nicht besser ist - dann auf nach Lotte ! Werde Euch berichten ..
    Beste Grüsse
    Iris
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Gruenergrisu, 8. Dezember 2012
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Iris,
    habe ich es richtig verstanden, dass der Vogel öfter gegen die Scheibe fliegt?
    Das mußt Du verhindern, z.B. durch ein Fliegengitter (Steckrahmen). Der Blick wird dadurch gebrochen, aber genügend Licht durchgelassen. Anprallverletzungen können ganz übel sein, und im schlimmsten Fall kann der Vogel zu Tode kommen.
    Gute Besserung für den Pieper.
    Grüße
     
  11. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Hallo in die Runde,

    zunächst: Dem Patienten geht es besser! Apfel abbeisen zwar nur langsam und sehr bedächtig, aber besser.. bei genauer Betrachtung konnte ich eine längs-Abspaltung am unteren Schnabel feststellen. Ich vermute darin den Grund mit nur einer Seite Apfel oder MÖhre anzubeißen.. Ich werde es weiterhin beobachten.
    Dann: die beiden wohnen im Dachgeschoß mit Dachfenster und einer "Babyklappe" welche ich vom Schreiber habe in die Vogelzimmertür einbauen lassen. Die Holzklappe mit Fenster ist tagsüber geöffnet so das die beiden auf den Flur rausschauen können und den Zweibeinern zuschauen. Sie LIEBEN diese Klappe- das ist ja sooo spannend!! Nachts wird die Klappe geschlossen damit Ruhe herrscht. Ich habe "Lieblingsfeind" verboten sich momentan vor der Klappe aufzuhalten, damit Monsieur sich schont...denn er rumpelt gerne wie eine Bulldoggenamazone mit dem Schnabel vors Fenster- nur bei Lieblingsfeind!!- bei keinem anderen legt er dieses Benehmen an den Tag!!
    Soviel für heute, beste Grüße
    Iris
     
Thema:

Normale Wehwechen eines BS Gockels im gesetzten Alter??

Die Seite wird geladen...

Normale Wehwechen eines BS Gockels im gesetzten Alter?? - Ähnliche Themen

  1. Suche für meine 30Jahre alte Venezuela Dame ein Menschen

    Suche für meine 30Jahre alte Venezuela Dame ein Menschen: Hallo ihr da draußen ich habe eine Venezuela Dame sie ist ca 30 Jahre alt jetzt suche ich auf diesem Weg Den passenden Partner dazu.
  2. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  3. Normal????

    Normal????: Hallo, ihr lieben. Wir haben seit heute zwei zauberhafte Pfirsichköpfchen. Die beiden haben auch schon gefressen und getrunken,ihre Voliere genau...
  4. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...