notfall 4 verweiste Taubenbabys

Diskutiere notfall 4 verweiste Taubenbabys im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe Vogelfreunde, Heute habe ich zwei mal zwei verweiste Babytauben bei mir aufgenommen. Ich bräuchte da mal den Rat von erfahrenen...

  1. #1 Katrinysalvador, 6. März 2006
    Katrinysalvador

    Katrinysalvador Guest

    Hallo liebe Vogelfreunde,

    Heute habe ich zwei mal zwei verweiste Babytauben bei mir aufgenommen. Ich bräuchte da mal den Rat von erfahrenen Vogelhaltern, die kleine junge Vögel aufgezogen haben.
    Das erste Paar:
    Diese kleinen Täubchen sind wohl einige Tage alt, vieleicht ja 5 – 15.
    Ich habe jetzt ein paar konkrete Fragen:
    1. Was für eine Temperatur brauchen die kleinen, welche Temperatur ist für sie zu kalt.
    2. Brauchen sie eine Rotlampe? Wenn ja, den ganzen Tag oder nur nachts?
    3. Was dürfen Sie essen? Geht lauwarme Milch (habe ich mal gehört) mit gemahlenem Weizenvollkornmehl? Gehen aufgequollene Weizenkörner?
    4. Wie oft müssen sie essen und trinken? Reicht 3 mal am Tag?
    5. Was muss ich noch beachten?
    6. Die eine ist ein bisschen am Kopf verletzt, weil eine Taube sie am Kopf gepiekt hat. Ist ein Tropfen Betadine in Ordnung? Oder lieber gar nichts machen?

    Das zeite Paar:
    Diese kleinen sind älter. Sie haben schon Federn, können aber noch nicht fliegen. Ich habe sie jetzt in das Gehege meiner flugunfähigen Taube gesetzt. Meine Fragen:
    7. Ist es ratsam oder gar gefährlich die drei Täubchen zusammenzusetzen? Im Moment ist das Pärchen in einer Ecke und meine flugunfähige Taubein der gegenüberliegenden.
    8. Gebe ich ihnen aufgequollene Weizenkörner oder normale.
    9. Können sie schon alleine essen oder kann man das noch nicht von ihnen erwarten?
    10. Sie sind voll mit Ungeziefer. Kann ich da etwas machen?
    11. Wäre es vieleicht sinnvoll sie von meiner Taube fernzuhalten, denn diese hat nicht dieses Ungeziefer?


    Ich hoffe Ihr könnt mir einige praktische Tipps geben.

    Viele grüβe aus Spanien von Katrin.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Katrin,

    ich selbst habe in Bezug auf Taubenaufzucht keine Erfahrung, weiß aber, dass das wohl nicht so leicht sein soll.
    Da du noch keine Antwort auf deine Fragen bekommen hast, ich dir diese aber auch nicht geben kann, schau doch mal bitte hier.
    Auf der Seite links im Menü findest du alles aufgelistet, was du zur Taubenaufzucht wissen musst (Unterbringung, Futter etc.).
    Ich hoffe, die Seite hilft dir weiter, und ich drücke deinen Täubchen die Daumen.
     
  4. #3 Ottofriend, 6. März 2006
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    Hi,
    also mein Mann hat früher mal Tauben gehabt,
    er rät zu Wärmelampe, denn die Mutterwärme fehlt, und Körnerfutter eingeweicht, wie frisch aus dem Kropf :zwinker:
    da ist vielleicht ein Schmelzflockenbrei noch besser, dem kannst du etwas Traubenzucker beimengen.
    wir drücken die Daumen
    lg ottofriend
     
  5. #4 Katrinysalvador, 7. März 2006
    Katrinysalvador

    Katrinysalvador Guest

    Hallo!

    Vielen Dank für eure Nachrichten.

    Den etwas grösseren Babys habe ich jetzt aufgequollene Körner gegeben und sie von meiner Taube getrennt. Die hat sie nÄhmlich nicht gewollt. Jetzt schlafen sie alle ganz friedlich.
    Die zwei kleinen Minibabys sehen genauso aus wie auf den Fotos von eurem Link (http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/taubenhandaufzucht.html). Sehr interesannte Seite, vielen Dank. Ich hatte vor längerer Zeit schon einmal eine Seite entdeckt in der beschrieben wurde wie man Taubenbabys füttern sollte, aber ich habe sie heute in der Eile nicht wieder gefunden.
    Eine Lampe haben die kleinen bereits. Problematisch wird jetzt das Futter. Wir haben hier in der Gegend kein Spezialfutter, ich habe beim TA gefragt. Er meinte ich solle denen eine Mischung aus Milch, Ei und Zucker geben. Von Schmelzflocken hat er nichts gesagt, aber die gibt es hier auch nicht.

    Vielen Dank und viele Grüsse von Katrin.
     
  6. #5 Vogelklappe, 7. März 2006
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Katrin,

    die Kleinen mit Schmelzflocken und etwas Kalk aufziehen. Am besten wären Siebenkornschmelzflocken für Babies. Keine Milch, das vertragen Tauben gar nicht.

    Rotlicht brauchst Du nicht, das trocknet unnötig aus, besser ist eine Wärmflasche oder ein niedrig eingestelltes Heizkissen. Die Kleinen müssen 5-6mal am Tag gefüttert werden, dann ca. 2 Stunden warten, bis der Kropf sich geleert hat. Fütterung mit einer verlängerten Spritze am oberen Gaumen entlang in den Schlund.

    Auf die Kopfwunde kannst Du einfach Penatencreme schmieren; heilt prima. Immer erst Ungeziefer behandeln. Wie sieht denn das aus ? Probier's 'mal mit Bolfo-Puder für Hunde. Die dritte Taube kannst Du gleich mitpudern.

    Den Jungtauben kannst Du in Wasser gequollene Körner anbieten. Weizen ist etwas groß am Anfang, besser wäre Hirse (Wellensittichfutter), Hanf, Milo, Dari, etc., oder eine geschrotete Vollkornmischung. Wenn die gelben Federchen nur noch am Kopf sind, sollten die Tauben selbst picken, aber zu Beginn nehmen sie noch nicht genug Körner auf.

    Der Kot muß braun-weiß werden. Bleibt er grün, haben die Tauben Darmparasiten und bleiben "mickrig".
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Vogelklappe, 7. März 2006
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Katrin,

    bitte nicht "Milch, Ei und Zucker" geben, dann lieber milchfreien Getreidebrei für Babies, den gibt's auch in Spanien. Nach Körnerfutter kannst Du bei jedem fragen, der Hühner hält.
     
  9. #7 Katrinysalvador, 7. März 2006
    Katrinysalvador

    Katrinysalvador Guest

    Hallo Vogelklappe!

    Danke für Deinen Tipp. Ich werde es heute ausprobieren. Heute von der Arbeit habe ich gleich zu Hause angerufen und gesagt, dass die kleinen Babys keine Milch dürfen, weil schlecht bekömmlich. Jetzt habe ich ein Pulver (8-Kornbrei) für 6 monatige Babys gekauft und gleich gibts was zu essen. Ich rühre das dann nur mit Zucker und Ei an.
    Ich hoffe es bekommt ihnen besser. Ich habe jetzt auch ein elektrisches wärme Kissen als Nest zubereitet und es auf ungefähr Handwärme eingestellt.

    Viele Grüsse von Katrin.
     
Thema:

notfall 4 verweiste Taubenbabys

Die Seite wird geladen...

notfall 4 verweiste Taubenbabys - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Taubenbabys

    Taubenbabys: Hallo ihr Lieben, Ich habe seit ca. einer Woche zwei Taubenbabys zuhause. Die Mutter ist gestorben und der Vater hat sie verlassen - Rasse:...
  3. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  4. 52. Geflügelausstellung in Klütz 4. und 5. November 2017

    52. Geflügelausstellung in Klütz 4. und 5. November 2017: Hallo, endlich wieder Geflügelausstellung in NWM.., nach dem diese letztes Jahr ausfallen mußten wegen der V....grippe. :nene:Hoffentlich bleibt...
  5. 4 Ausstellungen, 2 Tage, 1 Halle

    4 Ausstellungen, 2 Tage, 1 Halle: Am 18. und 19. November 2017 (jeweils von 9:00 - 17:00 Uhr) finden in den Emslandhallen in Lingen (Lindenstr. 24a, 49809 Lingen) die 24....