Notfall! Küken gefunden!

Diskutiere Notfall! Küken gefunden! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich finde den Tipp von Heike sehr gut. Dort sitzen bestimmt vogelkundige Tierärzte, die zur Not die Fütterung übernehmen oder dir genau zeigen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich finde den Tipp von Heike sehr gut.

    Dort sitzen bestimmt vogelkundige Tierärzte, die zur Not die Fütterung übernehmen oder dir genau zeigen können, wie sowas geht. Wenn die Tiere jedoch schon voll befiedert sind, dann können sie durchaus schon selbst Körner knacken. In dem Fall würde ich Körner auf den Boden streuen und einen Hirsekolben auf den Boden legen. Die Körner vom Kolben sind leichter zu knacken.

    @sigg
    Ich möchte dich hiermit verwarnen. So, wie du hier auf einem neuen User herumhackst und ihm Unterstellungen machst, finde ich nicht in Ordnung.
    Ich habe den Beitrag leider gerade erst entdeckt, sonst wäre ich früher eingeschritten. Ich möchte soetwas nicht nochmal erleben.

    Wellensittiche können durchaus bei den milden Temperaturen, wie sie zur Zeit herrschten Küken großziehen. Hab selbst schon Küken unter solchen Bedingungen gehabt. Meine Wellis nehmen sogar bei -10°C die Voliere auseinander mit dem Wunsch Brüten zu dürfen. Wenn ich da nicht selbst einschreiten würde, säßen meine Hennen jetzt wieder im Kasten.
    Wie hier gesagt wurde, kann es möglich sein, dass die Wellis irgendwo in der Nähe eine geeignete Futterquelle haben, dann steht dem Nachwuchs nichts mehr im Wege.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    kiel
    dann bitte ich auch um eine verwarnung, den ich habe es auch unterstellt und bleibe auch bei meiner meinung
     
  4. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ich finde es auch etwas unpassend wie hier mal wieder auf einem hilfesuchendem User herumgehackt wird.

    Überlegt doch bitte mal selber ein bisschen.

    Vor ein paar Wochen waren hier die tollsten Frühlingstemparaturen.

    Die Vögel haben draußen gesungen wie im Frühling.
    Bei uns blühen die Mandelbäumchen.

    Und auch sämtliche Insekten sind noch unterwegs.

    Ich habe vor 3 Tagen im Garten Himbeeren geerntet.
    Der Brombeerbusch hängt auch noch voll.

    Es ist alles etwas merkwürdig in diesem Winter.
    Warum bitte sollen da die Wellis nicht auch angefangen haben zu brüten.

    Ich finde ihr solltet erst mal überlegen bevor ihr den Hals mal wieder so weit aufreißt.

    In diesem Winter ist alles anders.
     
  5. Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    kiel
    wir werden es ja bald wissen, ich hatte ja ( nicht ohne hintergedanken ) nach der telefonnummer des wellizüchters gefragt und da ich ende januar anfang februar in leipzig bin kann ich ja direkt mit dem wellizüchter dort mal kontakt aufnehmen.
     
  6. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    Semesh, hast du dir den ersten Beitrag überhaupt durchgelesen? Es geht hier nicht um einen Brutversuch, sondern eine von Anfang bis Ende durchgezogene Brut mit flüggen Jungvögeln.
    Bei der Masse entflogener Wellensittiche, besonders im Sommer wenn Balkone und Fenster offen stehen, müsste sowas eine normale Erscheinung sein. Ist es aber nicht, die meisten entflogenen Wellensittiche sterben selbst bei sommerlichen Temperaturen in den ersten Tagen.
    Wären diese Tiere in der Lage, erfolgreich bei uns zu brüten, hätten wir bei den tausenden entflogenen Wellensittichen pro Jahr schon eine ordentliche Population in unseren Gärten.
    Diese Geschichte ist und bleibt völliger Blödsinn, und von mir aus kannst du mich wegen dieser Aussage auch verwarnen.
     
  7. #46 sigg, 27. Dezember 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Dezember 2006
    sigg

    sigg Guest

    Semesh, wie wäre es wenn du lesen würdest!
    Mir platzt gleich der Kragen.
    Wenn du bitte dann noch zitieren würdest, wo ich auf jemanden herumgehackt habe, wären wir sicher schon einen Schritt weiter.
    Also los.
    Und wenn ich das für ein Weihnachtsmärchen halte, so ist es für mich eines!
    Davon nehme ich kein Wort zurück!!!!!!!!!!!!!!
    Alle die logisch denken, pflichten mir bei!
    Klar Reginsche und alle Vögel fingen an zu brüten, es gab ausreichend Insekten für Insektenfresser und die Samenfresser schwelgten in einer Unmenge von reifen Samenständen, die nur darauf warteten, abgeerntet zu werden!
    Alle Zugvögel kamen zurück und die Karpfen und Schleien laichten an den Uferböschungen!
     
  8. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine

    hast wohl zur erntezeit das ernten vergessen ?!

    aber sorry das is in meien naugen unmöglic hausser vllt im süden europas oder so ...
     
  9. sigg

    sigg Guest

    Noch eins Semesh; ich kann natürlich alle meine Sittiche in Dezember in den geschützten AV´s zur Brut bringen, ist ein Klacks für mich. Ich sage auch schon Tage vorher Bescheid, an welchem Tag die erste Henne legt!! Mindestens 10Tage vorher!
    Lasse ich sie fliegen und hänge Nistkästen im Garten auf, sind sie in ein paar Tagen hops und zwar alle und dazu reicht ein kräftiger Regenschauer aus!!!
    Hast du nicht noch bessere Beispiele zur Hand, wobei ich etwas überlegen müßte?
     
  10. Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    kiel
    falls sich shiva noch nicht "abgemeldet" hat, bitte ich doch mal per pn wie bereits erwähnt um die telefonnummer des ansäsigen wellizüchters und den genaueren ort in leipzig.

    trifft ihre aussage zu, werde ich mich selbstverständlich sofort höflichst entschuldigen das ich ihr diese geschichte in der form nicht geglaubt hab.
     
  11. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    @ Chimera
    Klar habe ich mir den Beitrag durchgelesen.
    Es geht mir nicht unbedingt um eure Meinung an sich, sondern um den Ton, den sigg hier zwischendurch anschlägt.
    Klar, etwas seltsam klinkt es schon, doch möglich ist soetwas. Die Wahrscheinlichkeit, dass soetwas passiert, ist zwar gering, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass Wellensittiche überleben können, wenn sie daran gewöhnt sind. Das zeigen z.B. die Links on dolfoo und ich gehe hier auch von dem Verhalten meiner Tiere in der Aussenvoliere aus und von weiteren Beiträgen, die schonmal über freifliegende Wellis geschrieben wurden.

    @sigg
    hab dir eine PN geschickt.
     
  12. Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    kiel
    ich denke mal, wir sollten diesen thread closen und mülln so wie er ist, ändern wird sich nix und sinnvoll ist der auch nicht gerade
     
  13. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    also ....


    wir halten einen schwarm WS in unbeheizten räumen .... U N D die haben auc hdie möglichkeit im aussenbereich zu brüten, kuroserweise machen sie das im winter nicht ...


    okay wen es vorkommt, liegt es vielleicht daran das das futter angebot stimmt???? wellensittiche brauchen körner .... sicherlich fliegen die wellensittiche nun imemr schön zu irgendwelchen hirsefeldern, die gibts ja jetz um diese jahreszeit reichlich ...


    ich find den ton von SIGGI ANGEMESSEN wen man neutral das hier leist merkt man das an dem ganzen irgendwas gewaltig falsch ist ....
     
  14. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    RSC
    ich hab tatsächlich Himbeeren geerntet.
    Es gibt nämlich welche die zwei Mal im Jahr tragen.
    Imspäten Frühjahr und im Herbst.

    Schade, eigentlich wollte ich noch ein Foto mit Datum machen weil ich mir schon gedacht hab, das glaubt Dir kein Mensch.

    Hätt ich bloß eins gemacht.

    Jetzt könnte ich mich echt ärgern.
    Aber wenn du magst stell ich noch eins von den Brombeeren rein.
    Die sind aber noch nicht reif.
     
  15. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    die, die zwei mal im jahr tragen haben wir auch .... und hildesheim ist nciht weit von wolfenbüttel ....


    naja vielleicht hast du ne sorte die gar dreimal im jahr trägt .... frühjahr ... herbst und wen es unwirtlich ist ....
     
  16. sigg

    sigg Guest

    Was hälst du denn davon, wenn ich deine Begründung für die "Verwarnung" öffentlich mache, Semesh!
    Ich glaube dann geht es richtig los! In deinem Forum!
    Äußere dich mal!
     
  17. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hier sucht jemand einen Rat und was bekommt er?Anklage,dass er lügt.

    Es sind schon Kinder aus dem 8.Stockwerk gefallen und eigentlich hätten sie das nicht überlebt aber sie sind mit ein paar blauen Flecken davon gekommen.
    Es sind schon Leute bei Erdbeben verschüttet worden und die Ärzte sagten eigentlich dürft keiner mehr leben und doch hat man noch welche lebend gefunden.
    Ich habe mich mit einem Wagen überschlagen und wenn man den hinterher gesehen hat,dann haben die Leute gesagt eigentlich kann da keiner mehr lebend raus gekommen sein und doch sind wir 5 alle allein heraus geklettert.
    Nur weil ihr so etwas noch nie erlebt habt,heißt es noch lange nicht,dass es nicht passiert sein kann.

    Ihr wollt den Vögeln helfen aber hier schreiben nun einmal die Besitzer und wenn ihr dem Besitzer vor den Kopf haut,dann ist er weg und mit ihm auch die Chance,den Tieren zu helfen.
    Ungeschickter kann man mit einem unerfahrenen User wohl kaum noch ungehen.
     
  18. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    @bea,

    das der mesnch extreme überlebt, heißt nicht das WS so dumm sind und in einem kargen zeitraum jugne aufziehen, oder versuchen sie es etwa in australien wen das futter rar ist ?!
     
  19. sigg

    sigg Guest

    Wie soll man Vögeln helfen, die so nicht existieren.
    Ich helfe jedem der Vögel hat, gebe aber keine Ratschläge für fiktive.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Diese Vögel existieren bestimmt,denn sonst hätte der User sich nicht die Mühe gemacht und sich angemeldet.
    Und wenn ihr das alles nicht glaubt,dann bleibt doch einfach stille Mitleser anstatt hier aufzumischen.:zwinker:
     
  22. sigg

    sigg Guest

    Hier haben sich auch schon andere die Mühe gemacht sich, anzumelden, sogar in dreifacher Ausfertigung!
     
Thema:

Notfall! Küken gefunden!

Die Seite wird geladen...

Notfall! Küken gefunden! - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Taube gefunden!

    Taube gefunden!: Hallo Leute, Habe gestern eine Taube in unserer Garage entdeckt. Mein Hund hat sie angeschnuppert, die Taube hat nichts gemacht und hat da...
  3. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. Küken Hilfe !!!

    Küken Hilfe !!!: also liebe Leute meine Zebras haben Küken seit ca 2 Wochen. Nach einigen Komplikationen hat sich jetzt alles geregelt (siehe anderen Thread) Aber...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.