NOTFALL!!! SPATZ GEFUNDEN!!!

Diskutiere NOTFALL!!! SPATZ GEFUNDEN!!! im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo. Ich habe mich hier heute zum ersten mal angemeldet. Ich habe einen DRINGENDEN NOTFALL!!!!! Ich habe gestern eine kleine Spatzendame auf dem...

  1. #1 SPATZENNOT, 17.07.2019
    SPATZENNOT

    SPATZENNOT Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Ich habe mich hier heute zum ersten mal angemeldet. Ich habe einen DRINGENDEN NOTFALL!!!!!
    Ich habe gestern eine kleine Spatzendame auf dem rückenliegend an unserem balkonrand gefunden! Sie war / ist sehr geschwächt, einen schief liegenden Kopf und eine schiefe schwanzfeder. Ihr Flügel sehen soweit gut aus aber sie kann nicht fliegen! Heute nacht hat sie überlebt! Doch als ich heute nach Hause kam war sie plötzlich weg ! Ich habe sie dann zwei Balkone weiter runter gefunden und wieder ( mit Handschuhen) aufgeklaubt nun hat sie etwas ( mit Hilfe einer Nadellosen Spritze ) getrunken und auch ein paar zermahlene Mehlwürmer die mit Wasser und METACAM vermengt waren gefressen. Jedoch mach ich mir große Sorgen um sie- und um mich bezüglich Krankheiten !!- und bitte euch DRINGEND um ein paar tips ! ANSWER SOON AS POSSIBLE!!!!!
     
  2. #2 Rike_63, 17.07.2019
    Rike_63

    Rike_63 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wasser nicht mit einer Spritze verabreichen, da hierbei Wasser in die Lunge geraten kann, wodurch diese krank/geschwächt werden können. Wenn es dem Vogel so schlecht geht, wie du beschriebst, dann bitte sofort eine Wildtierstation oder einen Tierarzt kontaktieren. Ich weiß nicht, ob das nur bei uns in der Region so ist, aber viele TAs versorgen Wildtiere kostenlos!
    Bitte sofort handeln, denn bei fehlender professioneller Hilfe gehen die Tiere ein.

    Lg
     
  3. #3 Alfred Klein, 17.07.2019
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.832
    Zustimmungen:
    773
    Ort:
    66... Saarland
  4. Riguez

    Riguez mit 1000 Freundinnen :)

    Dabei seit:
    05.04.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bad Abbach bei Regensburg
    Hallo SPATZENNOT,
    wenn das Kleine frisst und trinkt, besteht Hoffnung, dass es gesund ist. Mehlwürmchen sind gut, es geht auch mit gekochtem Eidotter, dazu in Spuren zerriebener Kalk (Kalkstein für Vögel) und gekochte Speisehirse. Wie "Weibchen" sehen anfangs alle Jungtiere aus, es wird Juli/August neue Federchen, das Erwachsenengefieder, bekommen und dann sieht man weiter.
    Zum Tierarzt nur, wenn man ihn gut kennt. Meine Erfahrung: Tierärzte behandeln Wildtiere in erster Linie per Einschläfern. Oft sind sie nur zu mehr Leistung bereit, wenn Sie die Behandlungskosten übernehmen.

    Hab selber einen Sperling mit Handicap in Pflege, der wäre in einer Auffangstation nur Raubvogelfutter geworden. Ich wohne in Regensburg und bin "Bahn-mobil".
    Grüße von Riguez.
    PS: Hab schon viele Vögel gefunden/gepflegt und bin dabei noch nie krank geworden. Beste Hygienemaßnahme ist immer noch Händewaschen. :)
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.139
    Zustimmungen:
    837
    Ort:
    Groß-Gerau
    Wenn ein Vogel nichts frisst und trinkt, ist er sehr schwer krank. Wenn er frisst und trinkt, kann er immer noch schwer krank sein, das ist überhaupt kein Grund zur Hoffnung, der Vogel könnte gesund sein. .
    Flugunfähigkeit und Fehlhaltungen sind ein eindeutige Zeichen, dass der Vogel NICHT gesund ist. Ob jetzt eine Verletzung des Bewegungsapparates, ein Trauma oder eine Schwächung durch irgendeine Krankheit vorliegt, kann man rein anhand einiger Sätze in einem Forum nicht diagnostizieren.
    Kleinvögel haben wenig Reserven und Krankheiten können sich sehr rasch verschlimmern und tödlich enden.
    Der Vogel muss innerhalb der nächsten Stunden (!) daher einem vogelkundigen Tierarzt vorgestellt werden.
    Während vogelunkundige Tierärzte leider meist eher Schaden anrichten, als dass sie helfen können sind vogelkundige (Liste hier im Forum) Tierärzte in aller Regel dann auch in der Lage eine qualifizierte Diagnose zu stellen und eine Therapie zu organisieren.
    Wenn sie zum einschläfern raten, dann aus gutem Grund und nicht wegen irgendeiner therapierbaren Situation!
     
    Sietha und Alfred Klein gefällt das.
  6. #6 Sietha, 18.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2019
    Sietha

    Sietha Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Hannover
    Ich wünsche dem Spatzen alles Liebe und hätte ihn zum kompetenten TA gebracht.



    Entschuldigung, aber da kräuseln sich mir die Nackenhaare.
    Ich habe ganz andere Erfahrungen gemacht.
    Kenne die TiHo, die sich jährlich um tausende Wildtiere kümmert, ohne dafür bezahlt zu werden.
    Da entstehen horrende Kosten.
    Die meisten Überbringer lassen noch nicht mal ein Trinkgeld da und halten die Behandlung für selbstverständlich.8(
    Habe mich vorletztes Jahr mit ihnen ausführlich unterhalten, nachdem ich eine Amsel und mehrere Igel hingebracht hatte.
    Bislang sind alle Tiere, die ich übergeben habe, gesund entlassen worden.
    Sogar ein mit Rattengift vergifteter Igel wurde mühsam gesundgepflegt.
    Und die Amsel hatte eine schwere Gehirnerschütterung, ist auch am übernächsten Tag fröhlich entlassen worden.
    Dann kenne ich noch Dr. Barkhoff in Nienburg.
    Er hat sogar eine Intensivstation für Vögel.
    Bestimmt nicht, weil sie eingeschläfert werden.

    Sicher gibt es ( leider) Tierärzte, auf die Deine Aussage zutrifft.
    Um so wichtiger finde ich, dass auch über andere Erfahrungen berichtet wird.
     
  7. #7 Alfred Klein, 18.07.2019
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.832
    Zustimmungen:
    773
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Sietha,
    Deine Erfahrungen mit der TiHo sind klarerweise sehr gut. Auch die mit dem TA Barkhoff. Aber es sind, leider muß ich sagen, Ausnahmen und nicht die Regel. Die ist das Gegenteil. Bringe mal eine verletzte Stadttaube zu einem x-beliebigen Tierarzt. Du kannst sehr sicher sein daß sie eingeschläfert wird. Das ist die Regel.
    Auch ich kenne neben meinem Fachtierarzt eine Tierärztin in RP die so handelt wie es sein sollte. Aber sonst? Ich wüßte momentan keinen im weiteren Umkreis.
     
  8. Sietha

    Sietha Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Hannover
    Das glaube ich Dir glatt.
    Ich meinte auch keinen x-beliebigen Tierarzt, sondern einen, der sich mit dem entsprechenden Wildtier auskennt und hilfsbereit ist.
    Wenn ich ein hilfebedürftiges Wildtier finde, recherchiere ich, wo ich den nächste kompetenten TA finde.
    Igel z.B. sind sehr empfindlich und dürfen viele Mittel nicht bzw. eine viel geringere Dosierung als Haustiere.
    Also schaue ich nach einem TA, der Erfahrung hat mit Igeln hat.
    Habe in dem Fall die TiHo und eine TÄ in Barsinghausen gefunden.
    Schaue im Netz und telefoniere, wer sich auskennt.

    Ich kann mir schlecht vorstellen, dass das in anderen Gegenden anders läuft (?)
    Man kann z.B. die Wildtierstationen anrufen, Igelstation, um nur 2 Beispiele zu nennen.
    Und schon hat man kundige Tierärzte erfragt.
     
Thema:

NOTFALL!!! SPATZ GEFUNDEN!!!

Die Seite wird geladen...

NOTFALL!!! SPATZ GEFUNDEN!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Nest runtergefallen! Alle Eier zerbrochen! (Kanarienvogel)

    Hilfe! Nest runtergefallen! Alle Eier zerbrochen! (Kanarienvogel): Was soll ich tun? Was passiert wenn die Brutzeit zu früh unterbrochen wird?
  2. Rassetaube aus Belgien gefunden..Wie finde ich Besitzer?

    Rassetaube aus Belgien gefunden..Wie finde ich Besitzer?: Hallo Wir haben eine Taube gebracht bekommen. so wie ich verstehe eine rassetaube, da sie nur einen ring hat. Sie muss laut buchstaben aus...
  3. Wie hoch können Spatzen, Meisen und Co. fliegen?

    Wie hoch können Spatzen, Meisen und Co. fliegen?: Liebe Vogelexperten, ich habe bislang im 6. Stockwerk gewohnt und hatte ein All-you-can-eat-Büfett mit Vogeltränke und Nistmaterial-Spender auf...
  4. Taubenküken gefunden

    Taubenküken gefunden: Hallo zusammen. Normalerweise bewege ich mich mehr bei Wellen bzw mittlerweile mehr bei den Nymphies. Meine Tochter hat jetzt aber ein Tauben...
  5. Vogelei gefunden

    Vogelei gefunden: Hallo, Ich habe gerade ein Vogelei auf dem Kiesweg im Garten gefunden. Es ist weiß und etwas über 4cm groß. In unmittelbarer Nähe zum Fundort...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden