Notfall, wie füttert man Myna Küken aus der Staren-Familie

Diskutiere Notfall, wie füttert man Myna Küken aus der Staren-Familie im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, haben heute morgen 2 schlappe Jungle Myna Küken (aus der Familie der Stare) auf unserem Dachboden gerettet, konnte das Nest nicht...

  1. cleomedes

    cleomedes Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    haben heute morgen 2 schlappe Jungle Myna Küken (aus der Familie der Stare) auf unserem Dachboden gerettet, konnte das Nest nicht finden, so habe ich sie in einem Vogelkäfig gesteckt. Einer liegt auf der Seite, macht sein Schnäbelchen auf um gefüttert zu werden, der andere sitzt aufrecht, macht aber den Schnabel nicht auf.
    Jetzt die Frage zum Futter, habe dem einen bereits etwas Nass Katzenfutter angeboten, was er gerne genommen hat, der andere weigert sich.

    Was ist besser geeignet, Hunde oder Katzenfutter? Konnte erst für Mittwoch einen Termin in der Tierklinik bekommen.

    Ach ja, falls Ihr Euch über Exoten auf dem Dachboden wundert, lebe seit einiger Zeit in Malaysia ;-) Konnte auch nicht abwarten ob die Eltern die Jungvögel eventuell finden (eher unwahrscheinlich, da ich bereits vor einigen Monaten einen toten Jungvogel unter dem Dach gefunden habe), da die Temperaturen auf dem Dachboden dank tropischer Sonneneinstrahlung und fehlender Isoliertung in kürzester Zeit auf ein absolut lebensfeindliches Niveau ansteigen.

    Danke für Eure Hilfe!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 papugi, 11. Februar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2014
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.356
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    sind die vogel schon gut befiedert?

    der vogelkorper muss warm sein befor man futtert. Einen kalten vogel zu futtern=toten.

    wichtig ist den vogeln trinken zu geben...eine eletrolytensolution ist ideal...

    man kann so etwas wie pedialyte oder gastrlyte benutzen...es fur kinder die durchfall haben und in danger von austrocknen sind.

    Wenn du es nicht hast oder bekommen kannst dann kannst du das selber machen:

    120 ml wasser
    72 ml frischen orangensaft (1 essloffel=15 ml)
    0,5 ml salz (ein teeloffel=5 ml) also eine kleine spitze die 1/10 des loffels darstellt
    gut mischen und warm geben...

    vielleicht wird es dem schwachen das leben retten...
    vorsicht...eisen ist lebensgefahrlich fur mynahs...also nix mit rotem fleisch und blut (wenn meine erinnerung gut ist).
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.356
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hier noch was...
    hoffentlich verstehst du ein bisschen du englisch, wenn nicht, ich denke was in schwarz ist wird vielleicht doch verstandlich sein...


    An acceptable amount of iron in the pelleted/softbill food is 120 ppm.
    Avoid feeding a mynah highly acidic fruits (high in vitamin C), since they are known to increase the absorption of iron from other foods.
    Never feed a mynah seeds. It can cause serious problems, even death. Mynahs do not have a crop.






    Some of the best fresh fruit choices include apple, grapes, melon, blueberries, and bananas

    So please do not feed your mynah fruits and vegetables that are high in vitamin C. Oranges, lemons, grapefruit, pineapple, limes, tomatoes, avocado, cantaloupe, apricots are a few to avoid.


    http://www.mynahbird.org/rescue/rescue.html sehr gute adresse

    If the bird is starving and mynah pellets are not available, another option is canned or dry dog or cat food until you can get some mynah pellets/food somewhere.

    another choice of food is to mix up some cooked brown rice, baby food oatmeal (such as Gerber's that comes in a jar), applesauce and boiled egg. The boiled egg is good protein. Mix altogether and mash it in the blender or by hand and add enough water to make it the consistency of cooked oatmeal or cream of wheat. This mixture will already have enough moisture in it, so again, do not give the baby bird or an adult that can't eat on its own, any additional liquid. You can also feed baby food - some Heinz or Gerber's Rice Cereal with Apple sauce or Banana.


    wenn du keine zeit zum lesen hast hier ein extract:

    he University of Hawaii uses the following feeding plan for rescued Common Mynahs:
    A variety of human baby food that contains the most protein (like egg, veal, etc.) is fed to a really young bird.
    As soon as the bird is a little bigger (lot's of feathers coming in, about 1 week before fledging), then the food is switched to the adult diet which is based on the recipe found in a book called Mynahs (by Otto von Frisch).


    The mixture used is:
    2 mashed bananas
    2 1/2 handfuls of dry oatmeal
    1 pound of small curd cottage cheese (4% milk fat)
    2 handfuls of any commercial mynah/softbill food


    Stirred all together, it should be the consistency of cookie dough. Refrigerate and give a dish full per day to each adult bird. For babies, warm up a small amount for each feeding. You can also make this stuff with baby food during the transition to make it have more of a liquid consistency.


    mynah bird should be fed on fruits such as apples, bananas, dates, oranges, and plums. It should also feed on diced vegetables in small quantities, crickets, mealworms, wax worms and a commercial diet that is low in iron.



    How TEA may help your mynah maintain health:



    The following is from the Medical Protocols of the US Bali Mynah Species Survival Plan:
    Some foods decrease iron absorption. Tea contains high levels of tannins, which bind to iron and other heavy metals. Other important nutrients will bind to tannins as well, therefore it is important that the tea is given properly in order for your bird not to lose too much of other nutrients along with the iron. This is not scientifically confirmed but has appeared to prevent or assist in reversing the process of hemochromatosis (iron storage disease) in certain species (TMN):

    Instructions for adding tea to drinking water: The type of tea to use is commercial black or pekoe teas. Herbal tea will not work because it does not have tannins. Place enough tea into the birds water source to add a tint of brown to the water. Continue to do this for 1 month. Then discontinue for 1 month. Continue to alternate.
     
  5. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Hallo cleomedes

    Bitte NICHT verfüttern: Katzen- und Hundefutter, Obst, Orangensaft, Hüttenkäse, Menschenbabyfutter u.s.w. !!

    Jungvögel werden von den Altvögeln mit Insekten/ vorverdautem Insektenbrei gefüttert. Besorge Dir Heimchen, Steppengrillen, weitere Insekten, die Du vor Ort kaufen kannst und fange selber Fliegen, Fluginsekten, Grillen, Motten, weitere lokal vorkommende Insekten, jedoch keine Insekten mit Signalfarben wie leutend rote, gelbe, giftgrüne Färbung oder Panzerung.

    Sind die Küken dehydriert, stelle eine Elektrolyth-Ersatzlösung her aus 250 ml Trinkwasser, 1/2 Teel. Salz, 1 Teel. Traubenzucker oder Zucker. Davon gibst Du jedem Küken 2-3 Tröpfchen an den Schnabelrand, die Küken saugen den Tropfen ein. Bitte Flüssigkeit niemals direkt in Schnabel oder Schlund geben.

    Gekaufte und gefangene Insekten frierst Du ein und holst Dir für die beiden Küken jeweils eine Portion heraus, die Du durch Überbrühen mit kochendem Wasser auftaust. Nach dem Abkühlen verfüttern. Die Insekten enthalten genug Flüssigkeit, sind zudem mit dem Wasser vom Auftauen benetzt, Du musst kein zusätzliches Wasser geben.

    Wichtig: Nur warme Tiere füttern, bei kühle/ erkalteten Tieren liegt die Verdauung brach.

    Auch wenn es bei Dir sehr warm ist und die Luftfeuchtigkeit hoch ist, benötigen Jungvögel je nach Befiederungszustand ein warmes, zugluftfreies Nest. Je nackiger die Küken sind, umso wärmer müssen sie untergebracht sein. Die Küken müssen eng und nahe beieinander liegen. Sind sie unbefiedert, kannst Du über sie ein dünnes Tuch legen, damit sie nicht von oben auskühlen.

    Je jünger sie sind, desto höher ist der Fütterungsintervall. Sind sie unbefiedert, fütterst Du jedem Küken alle 30-40 Minuten 3-6 Futtertiere (abhängig von der Größe der Futtertiere), die Küken schließen den Schnabel, wenn sie genug haben. Wichtig ist, dass Du Heimchen und Grillen die Sprungbeine entfernst und örtlichen Insekten harte Panzer oder Flügel. Das geht leicht, wenn die Tiere gefroren sind.

    Um die Situation und den Entwicklungsstand der Vögel besser einschätzen zu können wäre es sehr gut, wenn Du Fotos der Küken einstellen würdest.

    LG astrid
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Notfall, wie füttert man Myna Küken aus der Staren-Familie