Notfall ;)

Diskutiere Notfall ;) im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi leute, ich hab mal wieder ne frage... Wir wollen morgen endlich für lana den louise holen und haben jetzt morgen nen termin beim züchter....

  1. nukleus

    nukleus Guest

    Hi leute, ich hab mal wieder ne frage...

    Wir wollen morgen endlich für lana den louise holen und haben jetzt morgen nen termin beim züchter.

    Wenngleich dieser schon gleich am telefon einen ehr inkompententen eindruck hinterlies (nein, es gibt keine farbmutation bei pennanten - is klar), wollen wir uns morgen das männchen (jedenfalls sagt er, das es eins ins - er sieht sowas meint er...) ansehen.

    Jetzt die frage:

    Unsere lana is etwa 1-2 Jahre alt - genau kann man das nicht sagen (offener, silberner ring). Die Tierhandlung meine 1 jahr, aber ob das stimmt können wir natürlich nicht genau sagen - sie hat auf jeden fall keine grünen federn mehr.

    Der züchter meinte, das der "hahn" im juni diesen jahres "geboren" wurde und sicher derzeit in der umfärbung befindet.

    Kann es bei diesem altersunterschied probleme geben?? nicht das lana denkt - oh wie süß, mein kind...:)

    Es soll ja schließlich ein partner werden und kein kind... würde eine ältere dame einen so jungen kerl annehmen?? hat da jemand erfahrung???

    Ich hoffe, das einer uns schnell helfen kann, das das morgen auch alles laufen kann - lana braucht endlich einen mann! 2 monate einzelhaft reichen dann auch für unsere süße.:D

    und noch was erfreuliches... in meinem letzten post habt ihr uns ja gesagt, das unsere voliäre zu klein sei - wir haben jetzt (auh für den 2ten pennant) verdoppelt und seiddem ist lana richtig munter geworden. War sie in der "kleinen" voliäre doch ehr schüchtern und ängstlich (boden?? was ist das - das ist zu tief unten!) tobt sie jetzt richtig durch den käfig und erkundet unser wohnzimmer (sehr zu unserem missfallen! - die blumentöpfe wurden schon umgegraben...:p ).

    Schon mal danke für eure antworten. Marc und Linda
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    Leider kann man -wie ihr schon richtig bemerkt habt- den Zoohandlungen nicht immer glauben schenken, gerade bei offenen Ringen ist das sehr sehr schwer!
    "Gerne" werden Ringe auch einfach mal abgenommen und "aktuelle" angezogen, leider!!
    Schreibt euch doch bitte mal die kompl. Ringnummer ab, anhand dieser kann man den Züchter und das Ausgabedatum ausfindig machen und bei ihm kann man dann erfragen wann der Vogel mit dem Ring beringt wurde!!

    -Bitte Ringnummern NIE öffentl. schreiben, schickt sie mir (wenn ihr wollt) via PN, ich erfrage dann die Daten-


    Zur Verpaarung:
    Eigentl. kann eine 2 Jährige Henne mit einem 1/2 jährigen Hahn nur sehr wenig anfangen,da die Henne ja schon Geschlechtsreif ist... sprich, hofft, dass euer Mädl erst um die 1Jahr alt ist! :D
    Ausnahmen gibts natürlich, meine Rosellas Doolittle und Lady z.B.
    Lady war 1 1/2 Jahre als Doolittle mit nem 3/4 Jahr zu ihr kam, es war Liebe auf den ersten Blick!

    Seid ihr euch sicher, dass der Züchter euch nicht einfach nur nen Vogel aufdrehen will?!
    Ihr solltet euch noch ein wenig Zeit nehmen, und auch einen DNA Test machen lassen.... Diesen solltet ihr aber VOR dem Kauf machen, sonst habt ihr am Ende zwei Mädels da sitzen! (Euere Henne ist 100%ig eine Henne?!).
    Einigt euch mit dem Züchter auf einen "Testkauf" o.ä. am besten schriftlich (schutzvertrag --> Google (da stehen oft auch "Rücknahmen" mit drin!))!
    Falls es sich herausstellt, dass es eine Henne ist, oder sich die beiden nicht verstehen, könnt ihr den Vogel dann zurückgeben!!
    Darf ich noch fragen wieviel euer Hahn kosten soll?
     
  4. nukleus

    nukleus Guest

    Also bei Lana sind wir 100% sicher... haben den DNA-test gemacht und: Weiblich!
    Das mit der Rüchnahme hab ich mir auch schon überlegt - nen dna test machen wir 100% - wir wollen das ja auch schwarz auf weiß haben ;)

    60Euro möchte der gute man haben und so wie ich das sehe, is das nen normaler preis.

    thema geschlechtsreif: naja - der hahn wird dann doch später geschlechtsreif, das dürfte doch nicht so schlimm sein, oder doch?? frei nach dem motte: früher wollte ich und du nicht - jetzt willst du, ich aber nicht mehr??!?!

    wie dem auch sei - verträge schau ich mir gleich mal an... das prob ist: der züchter ist 150km weit weg... ;)
     
  5. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    :zustimm:

    Japp, das ist ein normaler Preis für Pennanten, *zustimm*


    Das ist so eine Sache,... beim einen Paar so, beim anderen so,... müsste man "ausprobieren"!!
    Für euch wird es halt dann schwer, wenn ihr in ~1 Jahr seht, dass das Paar gar kein Paar ist/wird und ihr dann evtl. einen der beiden hergeben müsst, um einen richtigen Partner zu kaufen!

    Einfach mal "schutzvertrag" in Google eingeben, da findest du eine Menge... zur Not, kannst du dir ihn ja dann selbst zusammen stellen!!
    Ruf den Züchter vorher nochmal an, und kläre das alles mit ihm, "einverstanden" sollte er schon sein.... und wenn er nichts zu befürchten hat, hat er auch kein Problem mit einem Vertrag! ;)
     
  6. #5 selinamulle, 23. Oktober 2006
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Schutzvertrag

    Hallo,
    zum einen ist es bei Pennantsittichen mit der Geschlechtsreife nicht ganz so dramatisch, weil einjährige Pennant durchaus schon in der Lage sind zu züchten...

    zum Schutzvertrag und Umtausch

    also für einen Züchter der einen Vogel abgiebt ist so ein Vertrag großer Mist. Denn wenn der Vogel erst bei dem neuen Besitzer gesessen und sich ggf. schon Krankheiten eingefangen hat und dann wieder in den alten Bestand genommen werden soll und diesen evtl. sogar infiziert, dass kann man vergessen. Selbst eine Jungvogelgruppe die abgesetzt wurde lässt nur ungern einen anderen (der Hahn ist ja schon einige Zeit raus aus der Gruppe) wieder dazu. Das führt meist zu großen Keilereien.

    Ich habe dieses Jahr einen einjährigen Prachtrosellahahn abgegeben, da kam der Züchter der den Vogel gekauft hatte nach einer Woche an, dass dieser Vogel den Nachbarn zu laut ist. Darauf hin wollte er ihn tauschen. Ich habe mich darauf eingelassen. Der Vogel musst isoliert werden, untersuchen lassen um Infektionen zu vermeiden, dieser Vögel kann sich schließlich mit Viren, Bakterien oder Pilzen angesteckt haben.

    Jetzt habt ihr mal die Version aus Sicht eines Vogelzüchters mal gehört. Macht Euch dazu auch mal Eure Gedanken...

    Gruß
    Siegfried
     
Thema:

Notfall ;)

Die Seite wird geladen...

Notfall ;) - Ähnliche Themen

  1. Notfall Tierheim 76189 Karlsruhe: sehr scheuer Halsbandsittich(w)

    Notfall Tierheim 76189 Karlsruhe: sehr scheuer Halsbandsittich(w): Halsbandsittich-Weibchen aus wahrscheinlich wildlebender Population: Der Vogel wurde an einer Autobahntankstelle aufgegriffen und zu uns ins...
  2. Ganz jungen Nestling, vermutlich Sperling gefunden, bitte helft mir, ihm zu helfen..

    Ganz jungen Nestling, vermutlich Sperling gefunden, bitte helft mir, ihm zu helfen..: Hallo zusammen, ich habe heute Abend kurz vor sieben einen kleinen, ganz nackten und mit geschlossenen Augen vor sich hinpiependen Vogel vor...
  3. Welches Handaufzucht Futter ist mehr für Sperlingspapageie geeignet Nutribird a21 oderr 19?

    Welches Handaufzucht Futter ist mehr für Sperlingspapageie geeignet Nutribird a21 oderr 19?: Ich brauche schnelll Hilfe stehe grade im Geschäfte. Ich habe Sperlingspapageien und die hatten Eier gelegt.Und jetzt ist 1 bereits geschlüpft...
  4. Hilfeeeeee Spätzchen gefunden

    Hilfeeeeee Spätzchen gefunden: Hallo ihr lieben, habe den kleinen vor der Katze gerettet und das Nest war zerstört. Nun ist er seit gestern bei mir und warm eingepackt. Bis...
  5. Notfall - Pepe der Blaukopfsittich im Tierheim Aachen (52070)

    Notfall - Pepe der Blaukopfsittich im Tierheim Aachen (52070): Guten Morgen Zusammen, im Tierheim Aachen sucht Pepe ein ganz armer Blaukopfsittich ganz dringend ein neues zu Hause. Er wurde im Stadtwald in...