Notfall!!!

Diskutiere Notfall!!! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, mir ist gerade was schlimmes passiert. :(Ich habe mein Springsittich-Weibchen beim Verlassen des Zimmers, in der tür eingeklemmt. Dabei...

  1. Shine01

    Shine01 Guest

    Hallo,

    mir ist gerade was schlimmes passiert. :(Ich habe mein Springsittich-Weibchen beim Verlassen des Zimmers, in der tür eingeklemmt. Dabei muß sie sich schlimm am beinchen verletzt haben. Es blutet nichts, aber sie kann nicht mehr laufen. Sie sitzt jetzt völlig apatisch und schnell atmend auf der Stange, mehr sie liegt fast.:(
    Das Dumme ist, sie ist gerade bei der Küken Aufzucht. Zum Glück werden die Kleinen gerade flügge und werden vom Papa weiter versorgt.

    Meine kleine muß schlimme Schmerzen haben. Leider ist mein Tierarzt erst um 18.00 Uhr wieder da, will er heute einen anderen Notfall ausser haus hat. Wie kann ich meiner kleinen die Zeit bis dahin so angenehm wie möglich machen. ich habe Angst daß sie vielleicht unter Schock steht und einfach umkippt :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AndreaH

    AndreaH Guest

    Hallo,
    habe für solche Fälle von meiner TA (Papageienfachfrau) folgenden Rat bekommen: wenn möglich, den Körper Brust-Bauch-Bereich vorsichtig streicheln bzw. massieren. Das soll den Vogel beruhigen und den Kreislauf stabilisieren. Wenn der Atem nicht besser wird, sollte man ganz vorsichtig Mund-zu-Mund-Beatmung machen. Drücke die Daumen, dass alles gut geht.
     
  4. Shine01

    Shine01 Guest

    Danke Dir...

    Hallo Andrea,

    danke für den tipp. Leider ist meine Dame sehr scheu und versucht wegzuhüpfen. Nur sie kann das Beinchen gar nicht mher belasten. Wenn ichs ie versuche zu streicheln, setze ich sie nur mehr Stress aus. Solange sie ruhig sitzt geht die Atmung, bei kleineren Bewegungen pumpt sie wie ein Maikäfer, draus schleisse ich, daß sie üble Schmerzen haben muß. :( :( :(
     
  5. AndreaH

    AndreaH Guest

    Hallo Daniela,
    hoffe, ihr beiden könnt es aushalten bis der TA zurück ist. Ich komme aus Offenbach, da kann ich jederzeit den Tierärztlichen Notdienst anrufen. Bisher waren sehr kompetente Leute am Telefon. Die konnten aufgrund der Beschreibung des Unfalls und der Reaktion des Tieres schon sehr gut Hilfe leisten. Weiss ja nicht, ob es so was auch bei dir in der Gegend gibt.
    Da ich zur Zeit nur über den Bürocomputer ans Netz komme, hoffe ich ganz ganz ganz doll, dass ich Montag super gute Nachrichten über die Kleine lesen kann. Bis dahin -- tapfer bleiben!
     
  6. Shine01

    Shine01 Guest

    Hallo Andrea,

    ich hoffe das auch. In einer halben Stunde kann ich losfahren. Die Kleine sitzt mittlerweile völlig fertig auf de Boden. :(
     
  7. KarinD

    KarinD Guest

    Rescue-Remidy

    Hallo Shine,

    für solche Fälle habe ich Rescue-Remidy im Haus.
    Dieses ist ein homöopathisches Mittel, welches man
    dem Vogel entweder eingeben oder einfach auf das Feder-
    kleid träufeln kann. Es verhindert, daß das Tier in
    einen Schockzustand fällt und hat schon vielen meiner
    Freunde weitergeholfen.
    Du bekommst es in der Apotheke, solltest aber versuchen,
    es ohne Alkohol anmischen zu lassen.

    Ich drück DIr und Deinem Vöglechen die Daumen!!!

    Liebe Grüße,

    Karin
     
  8. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Re: Rescue-Remidy

    Hallo Karin,

    meinst Du Bachblüten Notfalltropfen?

    Damit hab ich bei meinen Tieren (und Menschen) nur gute Erfahrungen gemacht. Größeren Tieren kann man sie eingeben. Wenn es mit dem Eingeben nicht klappt und besonders bei kleinen Tieren kann man sie auch in den Nacken träufeln/verreiben. Wenn möglich, auch direkt auf die Verletzung geben, das beschleunigt den Heilungsbeginn.

    Shine, für Deine kleine alles Gute!

    Gruß,
    Wally
     
  9. Rosita

    Rosita Guest

    Also, ich hab da einmal erlebt, da hat sich meine " Lümmeliese" beim rausgucken aus dem Fenster dermaßen erschrocken, weiß bis heute nicht, was sie da gesehen hat, daß sie von der Stange gefallen ist. Anschließend blutete sie in der Umgehung der Kloake, wußte aber nicht, ob das aus dem Inneren kam oder eine Äußerliche Verletzung war. Hab dann stundenlang vor der Voliere gesessen und mir den Kopf zerbrochen, ob ich nun mit ihr zu einem TA fahren sollte oder sie besser in Ruhe lassen soll. Sie schien offensichtlich unter Schock zu stehen. Da sie dann zu bluten aufhörte, bin ich nicht mit ihr zum Arzt gefahren. Heute denke ich, es war die richtige Entscheidung, denn hätte ich sie damals in ihrem Zustand ins Auto gebracht usw. , hätte sie das wahrscheinlich nicht so einfach geschafft. Jetzt zu Deiner Sache, die mich auf diese Geschichtwe gebracht hat, Ich hoffe für Dich, und waHRSCHEINLICH IST ES GAR NICHT SO SCHLIMM; DAß es nichts Ernstes ist, wahrscheinlich nur der erste Schock, und dann brauchen die einfach nur viel Ruhe! Hoffe, es ist alles gut ausgegangen. Grüße Rosita
     
  10. KarinD

    KarinD Guest

    Rescue-Remidy

    Hallo Wally,

    genau die meine ich. Rescue-Remidy ist der
    andere name für die "Notfalltropfen" der Bach-
    Blüten.

    Viele Grüße,

    Karin
     
  11. Shine01

    Shine01 Guest

    war beim Arzt

    Hallo zusammen,

    ich danke euch für die vielen Tipps. Ich war beim Tierazt. er konnte zum Glück keinen Bruch feststellen. Es ist höchst wahrscheinlich eine schwere Quetschung, die von allein abheilt.
    Ich bin echt froh darüber, Jetzt sieht meine Kleine auch besser aus. Ich habe ihr alles auf den Boden gestellt, sämtliches Futter und die Stangen sind auch tief gesetzt.

    Ich hoffe meine Kleine erholt sich jetzt schnell und kann schnell wieder zu den Küken.
     
  12. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.453
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Hi Shine01,
    Oh mann, wie ist denn das passiert? Habe leider erst heute dieses Posting gelesen.
    Ich Wünsche deinem kleinem "Grünspecht" alles gute.
    Lass doch bitte nächste Woche was von Dir hören, wie es der kleinen geht.:)

    Gruß
    Tom
     
  13. Shine01

    Shine01 Guest

    Nachrichten

    Hallo zusammen,

    also meiner Kleinen geht es heute den Umständen entsprechend. Sie saß nun die ganze Nacht im "Krankenkäfig" auf dem Boden. Ich habe das Futter um sie rum gestreut und den Wassernapf genau vor Ihre Nase gesetzt. So verhungert sie wenigstens nicht. Heute hat sie sich schon bewegt undist sogar aus dem Käfig gekrabbelt, obwohl ich ihn nur für ihren Partner geöffnet habe. Der hat nämlich versucht sie duch die Stäbe zu füttern. Also kam sie raus und hat sie hingebungsvoll von ihm auf dem Tisch füttern lassen. Nun sitzt sie wieder geschafft im Käfig.
    Aber ich glaube sie wird sich gut erholen.
     
  14. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Daniela!

    Das waren sicher nervenaufreibende Stunden und Tage! Ich hoffe sehr, das es weiter mit der Kleinen aufwärts geht!
    Und mache Dir bloß keine Vorwürfe: es läßt sich nunmal nicht jedes Risiko ausschalten.
    Ich hoffe auch, das es den Kleinen gut geht und Du jetzt ein entspannten Sonntag genießen kannst!
     
  15. Shine01

    Shine01 Guest

    Neuigkeiten!!

    Hallo zusammen,


    also meiner Kleinen geht es den Umständen entsprechend. Nun komme ich aber heute nach Hause schau zu ihr in den Käfig und was sehe ich da? 8o
    Sie hat ein Ei gelegt!!!!!! :?

    Sie kann kaum krabbeln aber drückt sich ein Ei raus. Naja ich nehme die Eier weg. Sie ist ja nicht in der Lage dazu, sie zu bebrüten geschweige denn aufzuziehen. Was mache ich nur mit diesem Vogel ;)

    Papa Charly kümmert sich liebevoll um Frau und Kinder :) Gott Sei Dank auch.
    Ich habe mit meinem kranken Wellensittich auch noch zu kämpfen :(
     
  16. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.453
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Hi Shine,
    das ist ja unerhört!
    Du Hegst und Pflegst den kranken Geier, und der kleinen fällt nix besseres ein, als ein Ei zu legen.:)
    Ich hoffe deinen Nerven gehts wieder besser und die kleine erholt sich gut.

    Gruß
    Tom
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Shine01

    Shine01 Guest

    Hallo Tom,

    es geht der kleinen so lala. Sie kann das bein nicht belasten, aber sie macht ansonsten wieder einen wachen Eindruck.

    Ihre Kinder sind hete zum ersten mal geflogen :D
    Das erste und zweite Küken, die beiden sind heute richtig geflogen, sogar schon bis auf den Schrank rauf.
     
  19. AndreaH

    AndreaH Guest

    freue mich riesig, bessere Nachrichten kann's doch nicht geben. Bei so viel Liebe von allen Seiten wird es auch nicht lange dauern, bis alles bei der Kleinen wieder ok ist.
     
Thema:

Notfall!!!

Die Seite wird geladen...

Notfall!!! - Ähnliche Themen

  1. Notfall Tierheim 76189 Karlsruhe: sehr scheuer Halsbandsittich(w)

    Notfall Tierheim 76189 Karlsruhe: sehr scheuer Halsbandsittich(w): Halsbandsittich-Weibchen aus wahrscheinlich wildlebender Population: Der Vogel wurde an einer Autobahntankstelle aufgegriffen und zu uns ins...
  2. Ganz jungen Nestling, vermutlich Sperling gefunden, bitte helft mir, ihm zu helfen..

    Ganz jungen Nestling, vermutlich Sperling gefunden, bitte helft mir, ihm zu helfen..: Hallo zusammen, ich habe heute Abend kurz vor sieben einen kleinen, ganz nackten und mit geschlossenen Augen vor sich hinpiependen Vogel vor...
  3. Welches Handaufzucht Futter ist mehr für Sperlingspapageie geeignet Nutribird a21 oderr 19?

    Welches Handaufzucht Futter ist mehr für Sperlingspapageie geeignet Nutribird a21 oderr 19?: Ich brauche schnelll Hilfe stehe grade im Geschäfte. Ich habe Sperlingspapageien und die hatten Eier gelegt.Und jetzt ist 1 bereits geschlüpft...
  4. Hilfeeeeee Spätzchen gefunden

    Hilfeeeeee Spätzchen gefunden: Hallo ihr lieben, habe den kleinen vor der Katze gerettet und das Nest war zerstört. Nun ist er seit gestern bei mir und warm eingepackt. Bis...
  5. Notfall - Pepe der Blaukopfsittich im Tierheim Aachen (52070)

    Notfall - Pepe der Blaukopfsittich im Tierheim Aachen (52070): Guten Morgen Zusammen, im Tierheim Aachen sucht Pepe ein ganz armer Blaukopfsittich ganz dringend ein neues zu Hause. Er wurde im Stadtwald in...