Nun habe ich ein ganz großes Problem

Diskutiere Nun habe ich ein ganz großes Problem im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hatte mal gepostet das mein Gringo sich das Weibchen selbst aus gesucht hat (beim Züchter), alles schön und gut. Nun hat sie sich auch noch ihn...

  1. Chris

    Chris Guest

    hatte mal gepostet das mein Gringo sich das Weibchen selbst aus gesucht hat (beim Züchter),
    alles schön und gut. Nun hat sie sich auch noch ihn den anderen Kahn (Jocky) verliebt oder verschossen,so nun kommt es sie will von Gringo nix mehr wissen,und Gringo ist aggressiv wie verrückt auch mir gegen über was kann ich tun

    BITTE HILFE
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 26. März 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Chris :0-

    Bei den Nymphen ist es so das die Hennen den Hahn aussuchen.
    Das heißt das Jocky der Henne besser gefallen hat.

    Dein Gringo ist Momentan in Brutstimmung und deswegen aggressiv.
    Er braucht eine Partnerin.

    In Deinem Profil stehen 4 Nymphen. Was ist den mit dem/der 4. :?
     
  4. Chris

    Chris Guest

    das ist es ja Jocky hat 2 Frauen und Gringo hat keine
     
  5. #4 Stefan R., 26. März 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    Gringo ist dem dominanterem Hahn unterlegen. Und auch bei den sonst friedlichen Nymphen gilt das Recht des Stärkeren. Du musst Dir vorstellen, dass in der Natur nur die durchsetzungsfähigsten Sittiche ihr Erbgut weitergeben dürfen, damit der Arterhalt gesichert wird. Und die Weibchen haben bei den Nymphen sowieso bei der Partnerwahl "die Hosen an", sie entscheiden, wer in Frage kommt.
    Du musst jetzt schauen, wie sich die Sache entwickelt, es kann sein, dass demnächst Revierkämpfe stattfinden zwischen den zwei Hähnen, denn auf Dauer wird der Hahn mit zwei Hennen den Konkurrenten nicht akzeptieren und umgekehrt.
    Hast Du noch Kontakt mit dem Züchter? Ich würde nochmal mit ihm sprechen, so ist die Situation u.U. kritisch und belastend für die Vögel.:(
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nun habe ich ein ganz großes Problem

Die Seite wird geladen...

Nun habe ich ein ganz großes Problem - Ähnliche Themen

  1. Große Vogelbörse Wiesbaden

    Große Vogelbörse Wiesbaden: Hallo, am Sonntag, den 21. Januar 2018 ist wieder die große Vogelbörse im Bürgerhaus in Wiesbaden-Delkenheim. Vogelzuchtverein...
  2. Große Crailsheimer Vogelbörse in Ilshofen

    Große Crailsheimer Vogelbörse in Ilshofen: Am Samstag, den 17.02.2018 48. Große Vogelbörse in Ilshofen in der Arena Hohenlohe. Die Arena-Hohenlohe, (für Navis, Justus-von-Liebig Str.1...
  3. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...
  4. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  5. 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017

    16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017: Die Interessengemeinschaft Vogelfreunde Märkisch Oderland der VZE e. V. führt in diesem Jahr ihre 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal...