Nun hat es doch geklappt

Diskutiere Nun hat es doch geklappt im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Sind die alle süß. Und die sehen sooooo glücklich und lieb aus. Ich habe bisher noch nie einen Baby-Aga in Natura gesehen. Na nur gut, sonst...

  1. Meggy

    Meggy Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Sind die alle süß. Und die sehen sooooo glücklich und lieb aus.
    Ich habe bisher noch nie einen Baby-Aga in Natura gesehen. Na nur gut, sonst könnt ich nicht wiederstehen.

    Viele Grüße Meggy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Da hilft nur eins: Zuchtgenehmigung erwerben ;-)

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  4. Meggy

    Meggy Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das ist gemein. Das geht bei mir nicht.

    Muss mich dann doch weiter an den schönen Fotos satt sehen.

    Viele Grüße Meggy
     
  5. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Andra,

    was mit den männlichen Hühner-Küken gemacht wird, ist ganz grausam. Ich habe mal in einen Bericht darüber im Fernsehen gezappt, wo die kleinen Kerlchen direkt nach dem Schlupf in einen Eimer geschmissen und zerhäckselt wurden. Mir wurde so übel, dass ich sofort wegschalten mußte - und ich bin nicht so empfindlich!

    Da ist ein Punkt erreicht, an dem ich das nur noch verdrängen kann. Schon beim Gedanken daran habe ich einen Kloß im Hals.

    Gruß
    Bine
     
  6. Elbu62

    Elbu62 Guest

    @Stefan, das glaub ich dir gerne, das bei deinen mehr Radau ist, sind ja auch mehrere. Meine zwei fallen noch garnicht so auf mit Krach machen.

    Der blaue ist übrigens auch seit gestern draussen. Vielleicht hat das Geschwisterchen ja vom ersten Ausflug so geschwärmt, das er das selbst überprüfen mußte.
    Die Rußk., die mit in der Voli sind, sind auch ganz aus dem Häuschen. Sie schauen sich die JV genau an und trällern sich einen. Irgendwie sind sie ja auch Onkel oder Tante geworden.
     
  7. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    Heute morgen ist unser erstes Küki ausgeflogen ;-) Wurde auch Zeit, nachdem es schon fast eine Woche immer rausgeguckt und im Nistkasten propellert hat. Nistkontrolle können wir schon seit Tagen nicht mehr machen, weil dieses Küki dann gleich wegflatterte, wenn man den Deckel aufmachte.

    Fliegt schon fast wie ein alter Hase, und es hingen plötzlich gleich 3 andere Kükiköpfe aus dem Einflugloch des Nistkastens, um genau zu gucken, was da passiert :-) Aber nach einer Viertelstunde war Schluss, da musste der Kleine schnell wieder rein - sich erstmal ausruhen; und den andern erzählen, wie es in der großen weiten Welt so zugeht ;-)

    Dass die anderen Agas blitzneugierig sind, ist normal. Als wir hier noch über ein Dutzend Agas hatten, war jedesmal großes Buhei, wenn neue Vögel kamen. Egal, ob kleine Agas, die Urlaubswellis zur Pflege, Sperlingspapageien oder Graue - Hauptsache, erstmal genau angucken, in die Füße beissen und _schnellstmöglich_ die fremde Voliere stürmen - ga gibt's nämlich bestimmt viel besseres Futter als Zuhause (the grass is always greener on the other side... :-)

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  8. Elbu62

    Elbu62 Guest

    Zwei Tage haben sie sich im Nistkasten aufgehalten.
    Heute sind sie aber wieder rausgekommen und da habe ich doch schnell die Kamera geholt.
    Bild 1: Schaukeln kann so schön sein.
    Bild 2-5: Familienbande, natürlich mit den Rußköpfchen
     

    Anhänge:

    • Aga.jpg
      Dateigröße:
      32,7 KB
      Aufrufe:
      128
    • Aga1.JPG
      Dateigröße:
      33,8 KB
      Aufrufe:
      132
    • Aga2.JPG
      Dateigröße:
      33,6 KB
      Aufrufe:
      129
    • Aga3.JPG
      Dateigröße:
      33,6 KB
      Aufrufe:
      125
    • Aga4.JPG
      Dateigröße:
      33,3 KB
      Aufrufe:
      127
  9. Elbu62

    Elbu62 Guest

    Und noch eins.

    @Stefan, ich hoffe, wir sehen auch bald Bilder ausserhalb des Nistkasten. Beim aufregenden Freiflug.
    Bin schon ganz gespannt!!!
     

    Anhänge:

    • Aga5.JPG
      Dateigröße:
      33,8 KB
      Aufrufe:
      126
  10. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Elli,

    Hier ist es wie bei dir: der Flugverkehr nimmt langsam zu ;-) Allerdings mögen die Biester meine Kamera scheinbar nicht. Und am liebsten sind die Kleinen morgens vor 6 auf Ausflug. Trotzdem habe ich mal 2 erwischt (der große rechts ist der Papa) - obwohl hier mitunter schon 4 Kleine draußen sind.

    Viele Grüße,
    Stefan
     

    Anhänge:

  11. #90 watzmann279, 8. Juli 2005
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    ;) Hallo Ihr zwei, ich finde es echt toll wie man so schön verfolgen kann wie aufeinmal aus so kleine Küken so schöne Vögel werden, echt toll ;) Beste Grüße Ingrid :~
     
  12. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Ingrid,

    Wenn man das live verfolgen kann, ist es noch viel schöner :-)

    Gestern morgen waren hier zum ersten mal alle 6 Kleinen gleichzeitig aus dem Nistkasten. Die ersten gucken sich schonmal interessiert Körnerfutter und Vogelmiere an, und die älteren lassen sich von Papa ausgiebig die Balkonvoliere zeigen - siehe Bild unten (OK, man kann es nicht erkennen... aber auf dem Bild sind tatsächlich insgesamt 5 Piepmätze hinter Weinblättern versteckt ;-)

    Viele Grüße,
    Stefan
     

    Anhänge:

  13. lutino

    lutino Aga-Aufpasser

    Dabei seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster (Westf.)
    Hallo Stefan,

    sehr schöne Balkonvoliere hast Du da. Mich interessiert der Bewuchs wie Du
    schreibst mit den "Weinblättern". Ich gehe davon aus, daß diese für Agas un-
    giftig sind. Lassen sich diese Pflanzen auch im Zimmer halten? Wenn ja, wo
    kann man sie beschaffen?
    Unsere Voliere (170 cm hoch) sollte noch etwas begrünt werden. Pflanzen aus
    den Gartencentern sind entweder nicht hoch genug oder womöglich giftig.


    Viele Grüße :0- :0-
    Rolf
     
  14. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Rolf,

    ich bin zwar nicht Stefan, habe aber auch eine Idee: nimm doch Knöterich, der ist auch nicht giftig und wächst wie der Teufel...

    Gruß
    Bine
     
  15. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Rolf,

    Das ist wilder Wein, wie er oft zur Fassadenbegrünung genommen wird, weil er so schnell wächst. Bei guten Bedingungen schafft der > 1 m pro Jahr. An unserem Haus wächst er bis in den 4. Stock, und wir haben letztes Jahr einfach ein paar Ableger in den Balkonblumentopf gesteckt...

    Der ist zwar ungiftig, aber IMHO nicht für Innenräume geeignet, weil er sehr viel Sonne braucht. Zumindest habe ich noch nie davon gehört, dass jemand wilden Wein in der Wohnung hat wachsen lassen.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  16. Fabian75

    Fabian75 Guest

    auch ne Frage hab! Wie kommen bei den PK blaue zu stande?
    Sprich dein Paar muss einer davon splaterbig gewesen sein oder?
     
  17. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    Keine Ahnung. Von Vererbungslehre weiss ich absolut nichts. Die Elternvögel sind beide kobaltblau, und deren Junge sind immer kobaltblau oder mauve.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  18. Elbu62

    Elbu62 Guest

    http://www.pinlovebird.com/gallery.asp?no=1&catid=44

    Also ich habe meinen Blauen heute mit den verschiedenen Pfirsichk. auf dieser Seite verglichen. Er sieht genauso aus wie der cobalt fischeri.
    Bauch helleres blau, Rücken und Flügel dunkleres blau. Kopf leicht dunkelgrau und zur Brust hin heller. Wie auf dem Foto halt.
     
  19. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    unsere 6 SK 'Küken' sind mittlerweile alle futterfest und flattern seit ein paar Tagen im Zimmer rum - siehe Bild unten ;-)

    Nur die Eltern spinnen völlig. Die poppen schon seit Wochen wieder, der Nachwuchs wird vom Vater vertrieben und von Mutter aus dem Nistkasten geprügelt... und die Mama hat tatsächlich vor einer Woche schon wieder ein Ei gelegt :-(

    Da musste ich kurzerhand den Nistkasten wegnehmen - zum einen soll sich die Mutter nicht totlegen, und zum anderen haben wir auch keinen Platz mehr für nochmal 6 Küken.

    Viele Grüße,
    Stefan
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo Stefan

    sehr schön deine Kückis!

    Wie ist es den mit dem Nachlegen der Henne? Wo soll sie nun mit den restlichen Eieren hin die bereits im Bauch ran wachsen?
     
  22. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Das zweite ist mangels Nistkasten auf den Volierenboden geplumpst, wo es alsbald verzehrt wurde ;-) Und weitere Eier kamen nicht mehr.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
Thema: Nun hat es doch geklappt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wo befindet sich Kropf von Pfirsichköpfchen Junge

Die Seite wird geladen...

Nun hat es doch geklappt - Ähnliche Themen

  1. NetGun gekauft weil ich tauben fangen wollte hat nicht geklappt

    NetGun gekauft weil ich tauben fangen wollte hat nicht geklappt: guten Tag alle zusammen, ich bin neu hier und etwas frustiert, Ich habe mir für viel geld eine NetGun gekauft , für den Fall , dass ich eine...
  2. endlich hat es geklappt

    endlich hat es geklappt: Mein Blaustirn Hahn ist bei einer Blaustirnamazone eingezogen.Jetzt sitzt er immer neben ihr und sagt Hallo zu ihr und pfeift eine Melodie.
  3. Es hat geklappt

    Es hat geklappt: Hallo ! Nach dem ich das letzte mal gefragt habe ob ich die Eier meiner Mandarienenten von einer Glucke ausbrüten lassen soll, habe ich mich doch...
  4. Umzugg gut geklappt, wie stelle ich das Futter um?

    Umzugg gut geklappt, wie stelle ich das Futter um?: Hallo alle zusammen, Jacky hat ja nun seit 2 Monaten ein eigenes Zimmer mit neuem Käfig. Das Sensibelchen hatte sich am Anfang ja etwas zickig....
  5. Beim 3ten Gelege hat es geklappt

    Beim 3ten Gelege hat es geklappt: Hallöchen ihr Lieben Bei unserem Mädel hat es nun beim 3ten Gelege geklappt. Am Montag ist das erste kleine geschlüpft. Was wir aber erst am...