Nun ist Timo alleine

Diskutiere Nun ist Timo alleine im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Viele Jahre waren meine beiden Graupapageien zusammen. So richtig geliebt haben sie sich aber nie. Gelebt haben die Beiden in einer grossen...

  1. #1 ThomasM, 20.08.2021
    ThomasM

    ThomasM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zörbig
    Viele Jahre waren meine beiden Graupapageien zusammen. So richtig geliebt haben sie sich aber nie. Gelebt haben die Beiden in einer grossen Freiflugvoliere mit angrenzendem, im Winter beheitztem Schutzhaus.
    In den Sommermonaten war alles lieb und gut. Die Henne - ich nenne sie mal wie gewohnt "Tante Käthe, fühlte sich wohl und war stets fröhlich und anscheinend zufrieden. Timo, der Hahn war stets übervorsichtig ihr gegenüber.
    In den Wintermonaten fing Tante Käthe stets an, sich zu rupfen. Dieses ging ca. 10 Jahre einigermassen gut. Dann fing sie an, sich die Handschwingen auszurupfen. Die Folge war die Flugunfähigkeit. Dadurch ist sie des öfteren
    unsanft auf dem Boden gelandet und schließlich an einer inneren Verletzung gestorben. Nun ist der Hahn (Timo) alleine. Er vermisst "Tante Käthe" keinesfalls. Weil die beiden sich eh nie so richtig verstanden haben, lebt er nun wesentlich ruhiger ohne irgendwelchen Stress..Ich bin mir bewusst, dass Grau und andere Papageien nie allein leben sollten. Aber was soll ich machen ? Timo ist eine Handaufzucht und 24 Jahre alt. Heute bereue ich es, mir eine Handaufzucht, bzw. einen Papagei angeschafft zu haben. Er tut mir leid, weil ich nicht immer die Zeit finde um mich mit ihm zu beschäftigen. Einen neuen Graupapagei möchte ich mir nicht anschaffen. Artfremde Papageien funktionieren auch nicht.

    Ich bin Ratlos und verbleibe

    mit lieben Grüßen...Thomas
     
  2. #2 Flitzeflummi, 20.08.2021
    Flitzeflummi

    Flitzeflummi Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.03.2021
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    31
    Hi, evtl. Ihn in ein schönes Zuhause abgeben?
     
  3. #3 ThomasM, 20.08.2021
    ThomasM

    ThomasM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zörbig
    Auf keinen Fall werde ich meinen Timo in andere, und damit unbekannte Hände geben. Dafür ist mir die heutige
    Gesellschaft zu toxisch.
     
  4. #4 Flitzeflummi, 20.08.2021
    Flitzeflummi

    Flitzeflummi Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.03.2021
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    31
    Kann ich verstehen. Dann neue Henne suchen?
     
  5. #5 ThomasM, 20.08.2021
    ThomasM

    ThomasM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zörbig
    Hallo Flitzeflummi,

    Dein Vorschlag ist völlig in Ordnung und ich Danke dafür. Leider ist es nicht so einfach, eine Handaufzucht mit gleichen Artgenossen zu vergesellschaften bzw. einen geeigneten Partner zu finden. Da haben Graupapageien doch ihre Eigenarten.

    Schöne Grüße ... Thomas
     
  6. Hanne

    Hanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    39291 Möckern
    Nicht einfach ist richtig, aber unmöglich definitiv nicht! Einzelhaltung sollte für Dich und Deinen Timo auf gar keinen Fall eine Option sein. Für jeden Topf findet sich ein Deckel, auch wenn es mitunter mühselig ist.
    Ich wünsche Dir und Deinem Vogel viel Glück und Dir die richtige Entscheidung! VG Karin
     
    Moni Erithacus und Else gefällt das.
  7. #7 Flitzeflummi, 20.08.2021
    Flitzeflummi

    Flitzeflummi Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.03.2021
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    31
    Wichtig ist auf alle Fälle mehrjährige nb Henne. Aber er hatte ja schon eine Partnerin. Übrigens gibt es momentan viele ältere alleinstehende Hennen. Und alleine alt werden ist doof für Graue
     
    Hanne gefällt das.
  8. #8 Gelbgrün, 20.08.2021
    Gelbgrün

    Gelbgrün Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2021
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Region Hof/Saale
    Zum Verständnis: Beim Herumklettern?
     
  9. #9 Karin G., 20.08.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    32.020
    Zustimmungen:
    3.207
    Ort:
    CH-9404 Rorschacherberg
    Flugunfähige Geier vergessen bei Schreck oft, dass sie nicht fliegen können und springen einfach von oben runter, was leider nicht immer gut ausgeht. :roll:
     
  10. #10 Moni Erithacus, 20.08.2021
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.565
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bielefeld
    Ja,deswegen sollen flugunfähige Papageien in eine Voliere mit entsprechender Polsterung untergebracht werden,wir haben so einen Kandidaten ,er lebt in einer Voliere die mit Schaumstoff ausgelegt ist.
     
    papugi gefällt das.
  11. #11 Flitzeflummi, 20.08.2021
    Flitzeflummi

    Flitzeflummi Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.03.2021
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    31
    Da muss ich doch glatt blöd nachfragen. Hast du Bilder bzw. Wie gross ist die Voliere die du ausgepolstert hast?
     
  12. #12 Moni Erithacus, 20.08.2021
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.565
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bielefeld
    Die Voliere ist 4 x 2 ,sind 2 Schaumstoffmateratzen drin,Fotos musste ich nachschauen.....
     
  13. #13 Flitzeflummi, 20.08.2021
    Flitzeflummi

    Flitzeflummi Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.03.2021
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    31
    Nochmal blöde frage wie reinigst du die? Oder mit was sind die abgedeckt?
     
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    7.485
    Zustimmungen:
    621
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ich hab auch flugunfahige gleich mehrere...auf einem rasen ist ok aber auf betonboden wurde ich mich nicht trauen denn das endet fruher oder spater mit verletzungen...
     
  15. #15 Flitzeflummi, 20.08.2021
    Flitzeflummi

    Flitzeflummi Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.03.2021
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    31
    Und was nimmst du als Boden?
     
  16. #16 Moni Erithacus, 20.08.2021
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.565
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bielefeld
    Das reinigen ist etwas blöd,die sind in Folie umwickelt.dann legt Papier drauf und buchengranulat was öfter ausgewechselt wird.Die Henne kann fliegen ,der Hahn noch nicht,beide halten sich aber überhaupt nicht auf dem Boden auf ,was natürlich Vorteile hat.Ich habe ein paar Bilder gefunden,man seht allerdings den Boden nicht,der Hahn schaut mittlerweile richtig gut aus und fällt nicht mehr wie ein Stein runter.
    Das erste Foto ist von Ende 2019 als wir ihm übernommen haben und die letzen Bilder sind 2 Wochen alt.
     

    Anhänge:

    Else und Sam & Zora gefällt das.
  17. #17 Flitzeflummi, 20.08.2021
    Flitzeflummi

    Flitzeflummi Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.03.2021
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    31
    Wie lange hat es gedauert bis er wieder Federn hatte?

    In Folie gewickelt? So Lkw Plane?
     
  18. #18 Moni Erithacus, 20.08.2021
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.565
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bielefeld
    Im Dezember werden jetzt 2 Jahre
     
  19. #19 Moni Erithacus, 20.08.2021
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.565
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bielefeld
    Nein,weiche Folie (wie frischhaltefolie).
    Über 1 Jahr hat es gedauert mit nachwachsen
     
  20. #20 Flitzeflummi, 20.08.2021
    Flitzeflummi

    Flitzeflummi Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.03.2021
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    31
    Ah schrumpffolie vermutlich. Aber geht da nicht Wasser durch?

    Ein Jahr das ist lang. Hast du Zusätze mit ins Futter gegeben?
     
Thema:

Nun ist Timo alleine

Die Seite wird geladen...

Nun ist Timo alleine - Ähnliche Themen

  1. Max ging es nicht gut und nun ist er spurlos verschwunden ☹️...was könnte passiert sein?

    Max ging es nicht gut und nun ist er spurlos verschwunden ☹️...was könnte passiert sein?: Hallo Leute! Unser Max ist plötzlich weg☹️...es ging ihm nicht gut, aber er kam zum fressen raus...Ole ist nun seit zwei Tagen mega...
  2. Obi ist nun Witwer

    Obi ist nun Witwer: Hallo, leider ist heute Nacht unsere Nymphensittichhenne gestorben. Ihr Partner ist nun alleine und trauert natürlich sehr. Auch er ist ein...
  3. So die Neue steht nun eine Woche , ich bin begeistert

    So die Neue steht nun eine Woche , ich bin begeistert: Wir haben ja nach langem hin und her nun doch eine Edelstahl Voliere bauen lassen , die Firma Rübenach ist zwar nicht günstig aber sehr sehr nett...
  4. Ist alles in Ordnung mit ihm?

    Ist alles in Ordnung mit ihm?: Ich habe einen Kanaren Vogel der mit zugeflogen ist top fit singt und fliegt gerne herum habe noch einen dazu geholt aber leider macht er so gut...
  5. Ich habe keine Ahnung, was der hier ist....

    Ich habe keine Ahnung, was der hier ist....: Guten Morgen aus Raisting, heute Vormittag in den Raistinger Wiesen am Rande der Feuchtwiesen im Gebüsch erspäht. Ein schlechtes Bild, dann war...