Nun mach ich mir aber doch Sorgen

Diskutiere Nun mach ich mir aber doch Sorgen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hoffentlich nerven Euch meine Beiträge nicht bereits, aber nun bin ich wirklich etwas sprachlos. Bis gestern lief mit meinem Pfelgepapageien Coco...

  1. #1 CocoInPflege, 7. Juni 2007
    CocoInPflege

    CocoInPflege Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hoffentlich nerven Euch meine Beiträge nicht bereits, aber nun bin ich wirklich etwas sprachlos.
    Bis gestern lief mit meinem Pfelgepapageien Coco alles gut.
    Seitdem ich ihn gestern einmal aus dem Käfig gelassen habe, ist er verändert.
    Er wirkt agressiv, versucht mich zu hacken. Er hat sich auch an einer Stelle gerupft. Seinen Käfig hat er total verwüstet und Sand etc. durch die Gegend geworfen, so dass das Zimmer kaum wiederzuerkennen war!
    Was ist nur los mit ihm? Ist er auf die Wellensittiche eifersüchtig, die seit Samstag mit in seinem Zimmer stehen? Ich dachte, er würde sich über die piepende Gesellschaft freuen.
    Oder fängt er jetzt erst an, seine Halterin zu vermissen?
    Ich weiß nicht, was ich tun soll.
    Ich habe ihm einen größeren Käfig bestellt, der heute mein Eigen ist!
    Ich war heute auf einer "Obstplantage" und habe Apfelbaumäste und -zweige für ihn besorgt! Ich komme kaum zu etwas anderem als mich um die Vögel zu kümmern.

    Vielleicht wisst Ihr Rat oder habt eine Idee, was mit ihm sein könnte! Und vor allem habe ich angst, dass er sich noch mehr rupft.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 7. Juni 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallöchen,

    das er sich nun anfängt zu rupfen, ist natürlich nicht schön.
    Hast Du ihn schon in den neuen Käfig umgesetzt, wovon Du hier berichtet hattest ?
    Wenn ja, vielleicht sind die ganzen Neuerungen inkusive Verlust seiner Besitzerin im Moment einfach zu viel für ihn.

    Ich würde Dir daher dann raten, ihn erst mal wieder in den alten Käfig zu setzen und den Neuen daneben zu stellen und ihn den neuen Käfig ganz langsam selbst erobern lassen.

    Graupapageien sind nämlich recht sensibel und reagieren auf neue Sachen oft erst mal skeptisch und nicht selten auch ängstlich.
    Vielleicht sind es im Moment einfach zu viele neue Sachen, die auf ihn einwirken und er fühlt sich verunsichert und tut deshalb überreagieren.

    Ich weiß, Du meist es echt gut und es ist toll, was Du alles für ihn machst, aber für ihn geht das Ganze vielleicht einfach ne Nummer zu schnell ;) .

    Sein vertrautes Frauchen ist ja auch plötzlich nicht mehr da und es kann auch gut sein, das er ihr nachtrauert. Die ganze Situation ist für ihn sicher auch nicht so einfach.

    Versuch deshalb, ihm einige seiner vertrauten Sachen im Käfig zu lassen und nicht alles zu erneuern und rede viel mit ihm. Ich drück Dir die Daumen, das er sich wieder fängt und das Rupfen wieder sein lässt :trost: .
     
Thema:

Nun mach ich mir aber doch Sorgen

Die Seite wird geladen...

Nun mach ich mir aber doch Sorgen - Ähnliche Themen

  1. Sorge um Pfirsichköpfchen

    Sorge um Pfirsichköpfchen: Hallo alle zusammen. Wie der name des Themas schon sagt, bin ich etwas in sorge um meine Pfirsichköpfchen. Wir haben die beiden letztes jahr in...
  2. Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar

    Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar: Huhu....Ich bin total neu hier, habe schon viel mit gelesen und mich nun endlich angemeldet! Ich habe seit circa 3 Wochen ein Blaustirnamazonen...
  3. Gans Auguste wieder Sorge um sie...

    Gans Auguste wieder Sorge um sie...: Hallo, wieder mal bereitet mir meine alte Dame Auguste Sorge. :huh: Ich hatte ja schon berichtet, das sie nicht mehr gut sieht. Letzte Woche hat...
  4. Sorge um alte Laufentendame Piyyg

    Sorge um alte Laufentendame Piyyg: Hallo, vor kurzem habe ich noch berichtet, daß es meiner 14 Jahre alten Laufidame Piggy sehr gut geht. Piggy ist auf einem Auge schon etwas...
  5. Was mach ich wenn die Küken sich nicht drehen können?

    Was mach ich wenn die Küken sich nicht drehen können?: Hallo. Ich hoffe ich bekomme hier Antworten. Habe gerade die zweite Kunstbrut gemacht heute war der 22 Tag. Da bei der ersten Brut 3 Küken tot...