nun noch ein ara ohne kette !! super !!dank pucki

Diskutiere nun noch ein ara ohne kette !! super !!dank pucki im Aras Forum im Bereich Papageien; aber was ich mit diesen Beitrag unter Kettenhaltung (was ja geschlossen wurde) und hier erreichen wollte, hat doch geklappt. :dance: ich hoffe,...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #61 flattermann123, 17. Oktober 2005
    flattermann123

    flattermann123 flatter flatter flatterma

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in brugge belgien
    aber was ich mit diesen Beitrag unter Kettenhaltung (was ja geschlossen wurde) und hier erreichen wollte, hat doch geklappt. :dance:
    ich hoffe, das rudy es wirklich gemacht hat.[/B][/COLOR][/B][/COLOR]
    Gruß Werner[/QUOTE]


    hallo
    was hat geklappt werner ???
    :? :? :? :? :
    was hast du erreicht ??? :
    :? :? :? :? :
    DAS KIRA OHNE KETTE MEHR IST !!

    NEE WERNER DAS HATTE PUCKI ERREICHT UND DESWEGEN AUCH EIN DANKESCHOEN AN PUCKI !!!
    sie hat mich drauf hingewiessen und aufgeklàrt !!!!
    amsonsten niemand !!
    aber egal !! kira ist kettenfrei und benny nun auch und das durch pucki !!

    von meiner seite aus ist das kriegsbeil begraben !!!weil ich ruhe haben will !!!
    werde es natùrlich wieder ausgraben wenn man mich nicht in ruhe làst !!
    bin ebend ein indiander !!!

    bin hier im vogelnetzwerk nur wegen kira!! will alles ùber aras wissen !!! und nur aus diesen grund bin ich hier !!! und nicht wegen dir werner bin ich hier!!

    in diesen sinne werner

    gruss rudy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ara4ever

    Ara4ever Guest

    Hi Flatter, ein harness hat unser Ara auch, das ist nur zur Sicherheit gedacht, dass beim "spazierengehen" der Vogel nicht wegfliegen möchte. Zum IMMER anlegen ist es nicht gedacht, auch nicht zum Schutz vor dem wegfliegen, da es wirklich ein Material ist, das ein Ara binnen sekunden kaputthacken könnte, wenn er unbeaufsichtigt damit "spielt". <<< Ist uns passiert, Rolf legt ihm das Ding um, Charlie freut sich schon ( er verbindet das teil mit: Wald gehen, auf Bäume klettern, spielen ) und das Telefon schellt. Ich noch nicht zu Haus. Mein Mann telefoniert kurz ( höchstens 1 min. ) und Charlie spielte mit einem karabiner und zack war das Ding kaputt.
     
  4. #63 flattermann123, 17. Oktober 2005
    flattermann123

    flattermann123 flatter flatter flatterma

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in brugge belgien
    ja ist schon richtig das harness ist in nu kaputt es ist echt nur fùr draussen gedacht !!
    oh man denke mal wenn ich mit kira im wald gehen wùrden !!dann mùssten wir da fùr immer im wald wohne bleiben !!nun ohne kette bin ich nicht mehr mit kira draussen hir in der stadt ist das nicht das wahre weil sie sich sehr viel erschrecken tuht denke mal mein nàgster spaziergang wird an der see sein da stehen keine bàume wo sie hochfliegen kann !!!aber ich werde noch ne zeit lang warten bevor ich das mache !!
    hir in der wohnung so bald ich sie rufe kommt sie auch !! bin es auch mit ihr jeden tag am trenieren !!
    und wenn ich das gewusst hàtte das kira so ist ohne kette in der wohnung dann hàtte sie bei mir nie ne kette angehabt sie bleibt schoen auf ihren freisitz sitzen wenn wir nicht mit im wohnzimmer sind dachte frùher immer das sie meine moebel wie ein biba zernagen wird nein das macht sie nicht !!
    kira schlàft ja immer auf den sofa und wenn ich morgens im wohnzimmer rein komme dann sitzt sie schon auf ihren freisitz !!und ruft nach mir !!
    frage mich nur warumm ich den bloeden kàfig gekauft habe !!!sie sitzt eh nicht drinne !! erst wenn einer von uns sich im wonzimmer aufhàlt dann macht sie auch sachen was sie sonst nicht macht zumbeispiel sie spielt dann tapezieren und reist tapetten ab aber das wird sich in wenigen tagen àndern wenn wir umgezogen sind !! werde fùr kira und fùr kiras zukùnftigen ein super reich da schaffen aber das dauert noch ein bissen !!

    du woltes doch auch so eine lehm stange habe mir gestern eine gekauft der preis war 1o,99 euro sie hatten nur noch eine amsonsten hàtte ich dir auch eine mitgebracht !! pech gehabt !! aber kira hat sofort dann geknabbert an der stange !!

    gruss rudy
     
  5. Katrin S.

    Katrin S. Papageienmutti

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Huhu

    Ich hab da mal ne Frage.Wieso muss man mit einem Geier spazieren gehen? Wie ich mal gelesen hab, ist das Harness Tierschutzwidrig, und wenn man ausversehen die Leine loslässt, entfliegt der Geier mit der Leine , wo er sich dann in den Ästen verheddern kann.Wäre es nicht sicherer, eine schöne grosse Aussenvoli zu geben, wo man viele Äste und so rein macht? Da ist der Geier an der Luft, kann klettern, ist aber sicher dort drin.
     
  6. Ara4ever

    Ara4ever Guest

    Hallo Katrin, das harness ist nicht Tierschutzwidrig und ein geringer Teil der Vogelhalter kann denen eine Aussenvoliere bieten.
     
  7. #66 flattermann123, 17. Oktober 2005
    flattermann123

    flattermann123 flatter flatter flatterma

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in brugge belgien


    hallo katrin

    oh das ist nicht das gleiche wie wenn ein fogel in ne aussenvoile sitzen wùrde echt nicht !!
    du glaubst garnicht wie kira da genossen hat wenn sie mit mir immer rausgegangen ist !!
    amsonsten hàtte ich auch ein seeatler aber mit den rauszugehen ist so ne sache und ihn in ne aussenvoile zu stecken ist auch nicht das wahre !!betimmt nicht !!
    aber ein harness ist dafùr da das man sie an der aussen welt gewoehnt tuht !!bin mir sicher das ich eines tages ohne harness mit kira rausgen kann !!
    und die erfahrung bekommste nicht wenn man sein vogel in ne aussenvoile steckt !! werde zwar fùr kira auch eine aussenvoile bauen aber es wird immer was anderes sein wie in der freien natur !!

    gruss rudy
     
  8. Roter-Ara

    Roter-Ara Werner

    Dabei seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hi Nicole :trost:
    Ich hatte es früher auch,
    um laura draußen das Umfeld zu zeigen. (wo sie noch nicht fliegen konnte)
    Und habe sie dann als sie auf ihren Käfig sas auch kurz unbeaufsichtigt gelassen und in der zeit turnte sie auf ihren Käfig rum und hätte sich selber bald stranguliert.
    Von da an hab ich es nicht mehr benutzt.
    Wenn es jemand benutzen sollte, würde ich ihn auch raten den Ara nicht eine Sekunde aus den Augen zu lassen.
    Gruß Werner
     
  9. Katrin S.

    Katrin S. Papageienmutti

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo Flatter

    Klar gefällt es den Geiern, draussen die Freiheit zu erleben.Aber wie geht es so einem Geier wohl, der vielleicht 2 oder 3 Std draussen rumturnen darf, aber er darf dort nicht fliegen?Denn das tut ein Geier der frei lebt.Der hockt nicht auf der Schulter, oder in einem Baum, nein er möchte auch fliegen.Und ob er dann glücklich ist, nach kurzer Zeit draussen, dann wieder in der Wohnung eingesperrt zu sein? Mein Kakadu ist auch öfter mal ausgebüchst.Er hatte draussen seinen Spass und flog durch die Gegend, ich dagegen hatte panische Angst.Was wenn er sich jetzt erschreckt und fliegt weg? Und wenn Du so einen Geier nur einmal freifliegen gesehen hast, dann willst Du ihn am liebsten gar nicht mehr einsperren.Deshalb find ich es besser, er kennt sowas gar nicht erst.Es sei denn man kann sie auf Dauer frei halten.

    @ Ara4ever

    Aber ist eine Aussenvoli nicht trotzdem besser, wo ein Geier fliegen kann, als ihn auf der Schulter mit sich rumzutragen? Ich denke schon das der Geier dann gern fliegen würde, und das kann er nicht, weil er eben daran gehindert wird. Du hast recht, nicht jeder kann eine grosse Aussenvoli bieten. Was meinst Du warum ich keine Aras habe? Weil so grosse Vögel nun mal mehr Platz brauchen um auch mal fliegen zu können.Und das können sie nicht wenn ich mit ihnen spazieren geh.

    Ich hoffe nur, das Eure Geier nie nen Abflug machen.Ob nun mit oder ohne Harness.Denn wer einmal einen Geier verloren hat, weil er wegflog, wird alles tun das sowas nie wieder passiert.Glaub mir die Vorwürfe danach sind gross und die Ungewissheit was aus dem Geier geworden ist, frisst Dich auf.
     
  10. Ara4ever

    Ara4ever Guest

    Hi katrin, da muss ich Dir recht geben, will ihn nie missen meinen Fluggeier !!! Er kann hier sehr viel und gut fliegen aber wir hätten uns auch nie einen ( haben ja mind. 2 vor ) ara gekauft, wenn wir nicht gewusst hätten, dass wir umziehen können. DANN haben wir auch eine Aussenvolli. Aber sogar das, finde ich, ist kein grund ihn nicht mehr mit in den Wald zu nehmen.

    Hi Werner, ich habe ihn nie aus den Augen gelassen mit dem Harness. Auch wenn wir es anlegten im haus hat er den "Strick" nie umgehabt. Erst kurz vor der Tür kam der Strick an den karabiner, hatte auch Angst wegen erhängen. Deshalb ist es wichtig: Nie unbeaufsichtigt lassen mit einem Harness, erst Recht nicht innen MIT dem Strick.
     
  11. Katrin S.

    Katrin S. Papageienmutti

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo Ara4ever

    Ich hab nie angezweifelt, das er bei Euch den Platz zum fliegen hat.Ich wollt halt nur wissen, wieso man sie eben mit zum Spaziergang nimmt, wenn man weiss, was passieren kann.Was, wenn er doch mal auffliegt, durch die Leine abruppt gebremst wird und dann runterknallt? Mir wäre wohl das Risiko, das er sich dabei verletzt zu gross.Ich mein jeder muss selbst entscheiden was er macht.Mich hat eben nur mal der Grund interessiert.Ich stell mir das wie beim Hund vor.Sobald ich ihn von der Leine mache, läuft er los, und ich denk mal das würde ein Geier auch gern machen, wenn er es könnte.
     
  12. #71 flattermann123, 17. Oktober 2005
    flattermann123

    flattermann123 flatter flatter flatterma

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in brugge belgien

    katrin hast voll recht !!! aber habe mit kira das damals angefangen mit den rausgehen und die hat es immer sehr genossen echt sie hat auch nie versucht zu fliegen wenn ich mit ihr rumgelaufen bin !! nur as eine mal wo sie sich so erschrocken hat ist sie mir abgehauen und auf den grossten bam von ganz brugge city gelandet !! und da sie soà ne angst hatte dort wieder runter zu kommen musste ich ja die feuerwer anrufen aber das weist du ja haste ja sicherlich auch mitbekommen !!
    doch ich will es schaffen das kira immer zurùckkommt wenn ich sie rufe und das werde ich auch schaffen im der wohnung da kommst sie auf zuruf und das will ich auch in detr freien natur schaffen !!
    ja ist schn ein riessen schreck wenn man seine sùsse so weckfliegen sieht !!
    und genau um dieses geht es mir auch wenn es auswelschen rrùnden noch mal passiert das sie dann hoert wenn ich sie rufe und sie dann zu mir kommt !! in der wohnung klapt es aber die theorie fùr draussen mùss ja dann auch gerlàrnd werden !!

    gruss rudy
     
  13. Katrin S.

    Katrin S. Papageienmutti

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo Flatter

    Ist das Deine Kira mit dem Harness? Wenn ja, hat sie sich das von heut auf morgen einfach so drum machen lassen? Oder wielange brauch man, bis sie es sich gefallen lassen?
     
  14. Roter-Ara

    Roter-Ara Werner

    Dabei seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    von meiner seite aus ist das kriegsbeil begraben !!!weil ich ruhe haben will !!!
    werde es natùrlich wieder ausgraben wenn man mich nicht in ruhe làst !!
    bin ebend ein indiander !!!

    Hi
    Aber ein schlecht erzogener. :+klugsche
    Ich wurde so erzogen, das ich keine Leute beleidige.
    was vielleicht bei den belgischen Indianern nicht üblich war
    oder du hast nicht aufgepasst. :D
     
  15. #74 flattermann123, 17. Oktober 2005
    flattermann123

    flattermann123 flatter flatter flatterma

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in brugge belgien
    nein das ist nicht kira !! das war nur ein beispiel wie es aussieht mit einen harness !!
    und das muss man das ihnen làrnen ist aber schon beschrieben wurden wie das gemacht wird !!

     
  16. #75 flattermann123, 17. Oktober 2005
    flattermann123

    flattermann123 flatter flatter flatterma

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in brugge belgien
    habe gedacht du bist vom bau !! und meine sprache kenste dann doch !!
    HABE LANGE IN DEUTSCHLAND AUF DEN BAU GEARBEITET !! :zustimm: :+schimpf :gefahr 0l

     
  17. Katrin S.

    Katrin S. Papageienmutti

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo Flatter

    Da für mich ein Harness nie in Frage käme, weiss ich auch nicht wo das beschrieben ist.Naja, was nützt mir eine Anleitung, wenn mein Geier da nicht mitspielt? Darum wollt ich ja wissen, wielange es so dauert, bis sie es sich gefallen lassen.
     
  18. Katrin S.

    Katrin S. Papageienmutti

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo Flatter

    Ich glaube den Wunsch seine Geier frei zu halten, haben hier sehr viele.Ausführen tun es aber nur sehr wenige.Das Problem ist ja nur, er möchte vielleicht gar nicht wegfliegen.Aber wenn er sich richtig erschreckt und durchstartet, und dann noch den richtigen Schwung drauf hat, dann ist er weg.Da hilft auch kein rufen mehr.Wenn er erstmal ne Ecke weg ist, dann findet er nicht mehr zurück.Ich glaube selbst bei jahrelangem Training, würd ich nie drauf vertrauen das nichts passiert.Ich könnte mit dieser ständigen Angst nicht leben.Wer das kann , ist ja ok.Ich halte es halt für das beste, sie in Volis unterbringen, wo sie eben sicher sind.Deshalb hoff ich, das ich bald was finde, wo sie eben diese Volis bekommen.Und bis dahin, bleiben meine eben drinne.ich möchte keinen mehr durch wegfliegen verlieren.
     
  19. tatti-1401

    tatti-1401 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Sorry, aber ich denke Jemand der den ganzen Tag hier aufklärt lässt sich sicher nicht von mir belehren.
    Grüße von Tatti
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Mittlerweile hat ein anderer User mir den entsprechenden Link geschickt.

    ich stelle ihn hier mal ein, damit jeder sich sein eigenes Bild machen und ggfls eine Protest-/Aufklärungs- oder was-auch-immer-Aktion starten kann.

    http://www.papageienstammtisch-berlin.de/Mitglieder.htm#Thomas_Susanne

    LG,

    Ann.
     
  22. #80 flattermann123, 17. Oktober 2005
    flattermann123

    flattermann123 flatter flatter flatterma

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in brugge belgien
    ja katrin
    nee
    sehe ich anders koente pasieren braucht aber auch nicht !!!
    dann darf mann auch keinen hund mehr ohne leine laufen lassen der koente auch abhauen !!
    gruss rudy
     
Thema:

nun noch ein ara ohne kette !! super !!dank pucki

Die Seite wird geladen...

nun noch ein ara ohne kette !! super !!dank pucki - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  4. Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München

    Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München: Aus schweren Herzen muss ich meinen Bestand reduzieren. Ich habe zu viele Sorgenkinder und sie alle zu halten, das schaffe ich nicht mehr. Daher...
  5. Ara ambigua

    Ara ambigua: hallo gestern war ich in einem vortrag uber ara ambigua... Der erste konferent war Steve Milpacher von World Parrot Trust Der andere war Duaro...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.