Nun sind wir zu dritt ...

Diskutiere Nun sind wir zu dritt ... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; unverhofft kommt bei uns ja oft :) Aus 2 mach 3, Nummer 3 in der Rupfer WG heißt Jacob und kommt aus dem gleichen Ort wie Hugo, unser erster Hahn....

  1. #1 Astrid Timm, 20.08.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    34393
    unverhofft kommt bei uns ja oft :) Aus 2 mach 3, Nummer 3 in der Rupfer WG heißt Jacob und kommt aus dem gleichen Ort wie Hugo, unser erster Hahn. Diesmal nicht aus schlechter Haltung, sondern Erkrankung des Besitzers und Geschwister Verpaarung von seiten des Züchters. Leben also von Anfang an in der Familie. Jacob fing an mit einem Jahr sich die Federn zu rupfen und sie fing an ihn zu dominieren und zum Teil heftig anzugreifen. Jahrelang wurde er immer wieder untersucht und auf den Kopf gestellt, meine Vermutung ist, dass die Schwester der Grund ist, dass er aussieht wie er aussieht. Also geben wir ihm erst einmal einen Platz in unserer Mitte und hoffen ....
     

    Anhänge:

    fneum001, Sam & Zora, Boehmei und einer weiteren Person gefällt das.
  2. #2 Karin G., 21.08.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.045
    Zustimmungen:
    839
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ach-du-Schreck, der Arme
    wie alt ist er?
    Jedenfalls schmeckt es ihm, schon mal ein gutes Zeichen
    was sagen die beiden anderen dazu?
     
  3. #3 aramama, 21.08.2019
    aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    66424 homburg
    Ich bin auch schon sehr gespannt auf deine Geschichten!
     
  4. #4 Astrid Timm, 21.08.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    34393
    Moin
    Jacob wird 6. Die Beiden haben eine Seil Verbindung zu ihm , waren auch schon mal kucken und sind wieder raus. Er hat die Tür jetzt auf, ich hab 4 Wochen Urlaub, das passt ganz gut. Er kennt es ja oben drauf zu sitzen, nur mit den Seilen das kennt er nicht. Hab ihm jetzt nen Karton oben drauf und nen kleinen Freisitz, damit er was zu tun hat, falls er auftaut ;) Fressen im Moment noch aus der Hand, sein neues Futter ist nicht so der Hit, lach. Aber Vogelbeeren und Aroniabeeren frisst er und Aufzuchtbrei hab ich ihm gemacht, dass er mir nicht von der Stange fällt .
     

    Anhänge:

    Sam & Zora gefällt das.
  5. #5 Karin G., 21.08.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.045
    Zustimmungen:
    839
    Ort:
    CH / am Bodensee
    wenigstens ist er nicht völlig nackt, hat Daunen ....

    wie klein so ein Vögelchen aussieht ohne Federn
     
  6. #6 aramama, 21.08.2019
    aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    66424 homburg
    Er sieht ja recht unternehmungslustig aus
     
  7. #7 Astrid Timm, 23.08.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    34393
    Im Moment hocken die Beiden fast den Ganzen Tag bei Jacob , wenn ich seh es wird ihm zu viel schmeiß ich sie raus ;) Sie kommen un- eingeladen zum Frühstück , Luise saß sehr oft neben ihm und kuckt ihn immer ganz ungläubig an , sieht aus wie n Stuppel , klingt aber wien Graupi :+keinplan Hugo hat gestern schon kurz mit Federn Aufstellen klar gemacht das er keinen Bock auf Stress hat , die Fronten sind glaub ich schon geklärt . Also warten wir mal ab:+knirsch:
     

    Anhänge:

    Sam & Zora, Geiercaro und Else gefällt das.
  8. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
    Oh je, der Arme.... Ist ein Mobbing-Opfer gewesen?
    Graue können so fies untereinander sein.

    Hoffe der kleine kann bald wieder fliegen.
    Wie lange würde das denn dauern bis es wieder normal aussehen würde?
    1 Jahr?
     
  9. #9 Astrid Timm, 23.08.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    34393
    Hallo
    er war lediglich falsch verpaart und die Henne konnte ihn nicht leiden. Je nach dem wie sensibel ein Grauer ist , reagiert er dann eben drauf. Leider wurde er dann mit Psycho Pharmaka behandelt , ein Jahr lang . Ich weiß nicht wie das sich so ausgewirkt hat , gebracht hat es auf Jeden Fall nix . Da ich nur Graue Rupfer habe die nicht oder nur bedingt fliegen können , denke ich mittlerweile das Normale Papageien , behinderte oder super sensible unterbuttern . Meine Gedanken dazu sind , das solche Vögel in Freier Wildbahn kaum bis gar nicht überleben würden und sicher war das Verhalten der Henne gar nicht so falsch , zu mal sie zu 90 % seine Schwester ist .

    Nun zu der Frage ob das wieder wird und wie lange das dauert , das kann ich nicht beantworten . Bei Luise zb (sie kam Nackt und verletzt ) wurde über lange Zeit , Baby Öl auf die Haut geschmiert vom Vorbesitzer , dazu kam das sie ne Frauen Bezogene HA ist und er nun mal n Mann war . Sie sah schlimm aus , als ich sie übernommen habe. Ich habe sie behandeln lassen über längere Zeit und durch ein Röntgen Bild haben wir dann doch heraus gefunden , wieso sie sich vielleicht die Beine verletzt . Schmerzen wegen Fehlstellung in der Hüfte . Heute rupft sie immer mal wieder die weißen Federchen raus aber es wird immer besser . Sie bekommt täglich Mittel gegen Schmerzen . Sie hat sich 360 C geändert . Hugo kam nackig , bekam ne ganz andere Haltung und ne Frau , ein Jahr später waren die Federn alle da. Dann lief aber die Ehe schief zwischen den Beiden und er fing wieder an zu rupfen . Heute hat er immer wieder mal ne frei Stelle aber nie wieder so schlimm wie vor 2 Jahren. Jacob ist noch mal ne ganze andere Hausnummer . Sehr sehr sensibel , vor allem Angst außer vorm Futter und super nervös . Beim Futter werd ich nun ansetzen um ihm die Angst vor Dingen zu nehmen und vor allem vor mir und meiner Hand . Die beiden anderen helfen dabei , das er Stück für Stück sein Vertrauen in den Grauen Vogel wieder gewinnt , so mein Plan . Wird mein Plan aufgehen , kommen die 3 vor erst gut klar und wenn er soweit ist , suchen wir eine geeignete Partnerin für ihn oder eben für Hugo , im Moment ist Luise sehr interessiert an dem Flusen Männchen , wer weiß vielleicht braucht sie 2 Männer zum Glücklich sein. Das steht in den Sternen :)
     
    Billy gefällt das.
  10. #10 Astrid Timm, 26.08.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    34393
    Huhu
    Jacob ist nun fast eine Woche da, bisher läuft es ganz gut, die 3 verstehen sich. Jacobs Voliere ist nun an die der 2 anderen angebaut, klar getrennt aber man könnte sie aufmachen. Seile musste ich erst einmal abhängen und ganz tief runter hängen da der junge Mann gern Kopfüber runter fällt und springt. Ich hoffe das gibt sich noch. Hab den ganzen Geier Bereich abgepolstert und die Innen Volieren auch, damit er sich nicht noch mehr weh tut .
    Wünsche eine schöne sonnige Woche :)
     

    Anhänge:

    Billy gefällt das.
  11. #11 Astrid Timm, 11.09.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    34393
    Huhu
    dann will ich mal ein paar Bilder da lassen. Jacob ist jetzt 3 Wochen hier, wir haben seine Voliere ja an die große ran gestellt, nun hab ich sie auch verbunden über eine kleine Klappe, wo er auch den ganzen Tag rüber und wieder nüber tigert. Er ruht viel aus zwischendurch und erkundet langsam und vor allem die Voliere der 2 anderen. Er sucht ständig den Kontakt zu beiden Graupis. Luise sitzt oft bei ihm, am Abend schläft sie weiterhin neben Hugo und Jacob tappert dann immer im Dunkeln wieder in seine Volie. Sie fressen schon ab und zu zusammen, er verschwindet aber meist nach kurzer Zeit, er traut Beiden noch nicht so richtig. Aber es wird. Er ist ein ganz süßer, zarter und schüchterner kleiner Graupi Mann, Veränderungen muss er keine haben und wenn dann echt nur langsam, dann lässt er auch größtenteils die Federchen in Ruhe. Nachts rupft er genau wie Luise, warum auch immer. Beide ticken echt sehr ähnlich. Luise hat sich zwischenzeitlich wieder mal n Loch ins Fuß gefressen, aber nun kann ich ja immer recht zügig reagieren :) Nun eine Frage an Euch, ich hatte ja eine Anzeige gestartet auch hier im Forum, zwecks einer Henne die noch dazu sollte. Aber momentan hab ich eher das Gefühl das wäre zu viel für alle 3, vor allem für Jacob. Er muss erst mal lernen, daß man nicht vor jedem Grauen Bammel haben muss. Und dann bin ich unsicher, wie Luise ne 2. Henne finden würde. Die Zeit ist viel zu kurz um zu sagen, was da noch passiert oder eben nicht. So nun ein paar Fotos , bis zum nächsten Mal , LG
     

    Anhänge:

    Else, 93sunny und Sam & Zora gefällt das.
  12. #12 Astrid Timm, 11.09.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    34393
    Mann darf ja nur 10 , hier der Rest ;)
     

    Anhänge:

    Else, Boehmei, 93sunny und 3 anderen gefällt das.
  13. #13 Geiercaro, 12.09.2019
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    397
    Ort:
    Hessen
    Na die haben es aber gut erwischt, dass sie bei dir gelandet sind. Ich würde erst mal nix an der Konstellation ändern. Lass die sich erst mal Gesundheitlich erholen und wenn dann wirklich einer das fünfte Rad am Wagen ist, kannst du immer noch einen dazu setzen. Bei mir ist es auch anders gelaufen als geplant. Die zwei Kerle sind mittlerweile ein Unzertrennlices Duo, beide definitiv DNA getestete Hähne, und die Mädels schwirren drum herum. Ja da kann man nix machen, aber eigentlich bin ich froh, wie es läuft. Keiner zankt mehr und brüten will auch niemand. Was ein Glück. Solange, wie deine drei sich vertragen, ist es doch gut, sie sind nicht allein und können ihr schönes, neues Leben genießen. :zustimm::dance: und Hut ab, liebe Astrid, was du für die armen Socken alles tust.:trost:. Es ist wirklich bitter, wie so ein kleines Vögelchen erst leiden musste, bis es erfährt, dass es ein tolles zu Hause auch geben kann. Viel Erfolg und Freude weiterhin. LG Carola
     
    Astrid Timm gefällt das.
  14. #14 Astrid Timm, 12.09.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    34393
    Ja wären alle Flugfähig, würde ich vielleicht eher drüber nachdenken , aber so hab ich schon Angst dass bei Rangeleien sich jemand böse verletzt, denn sie fallen dann ja einfach mal runter. Da es zwischen Luise und Hugo nicht die mega große Liebe ist, denk ich auch es passt erst mal so Meist macht jeder sein eigenes Ding. Nur Nachts sitzen die Beiden eng zusammen, wer weiß vielleicht darf sich Jacob irgendwann mit zwischen quetschen :) <3 LG
     
    Marion L. und Geiercaro gefällt das.
  15. #15 Astrid Timm, 12.09.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    34393
    Abendsonne und Walnüsse, das Beste was es gibt :)
     

    Anhänge:

    Marion L., SamantaJosefine, Sam & Zora und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Nun sind wir zu dritt ...

Die Seite wird geladen...

Nun sind wir zu dritt ... - Ähnliche Themen

  1. Und eine dritte Frage, Fitis oder Zilpzalp?

    Und eine dritte Frage, Fitis oder Zilpzalp?: Gesehen gestern in Bremen an der Weser [ATTACH] [ATTACH] Auch hier bedanke ich mich für die Hilfe. Liebe Grüße Brigitte
  2. Wir sind leider nur zu dritt

    Wir sind leider nur zu dritt: Unser Schwesterchen wollte nicht mit aufs Foto..Übermorgen üben wir im Kirschbaum ..wie entwische ich dem Sperber Gruß
  3. Kanarien Henne legt nun zum dritten Mal Eier

    Kanarien Henne legt nun zum dritten Mal Eier: Hallo zusammen, Und ist im letzten Jahr ein Kanarienvogel zugeflogen. Da niemand in als vermisst gemeldet hatte oder ihn wollte haben wir ihn...
  4. Dritten Mönch dazuholen?

    Dritten Mönch dazuholen?: Ihr Lieben, einige haben ja damals schon mitgelesen, als ich für meinen älteren und behinderten Mönch einen Partner gesucht habe. Seit einigen...
  5. Jetzt noch dritte Brut erlauben?

    Jetzt noch dritte Brut erlauben?: Hallo :) Ich habe ein Kanarienpärrchen, nachdem die zweite Brut heute leider erfolglos beendet wurde (mein kleines Küken ist gestorben), bin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden