Nur Körner sind doch ungesund!

Diskutiere Nur Körner sind doch ungesund! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo an alle! Ich habe da so ein Problem mit meinen beiden Wellis: Ich bekomme die beiden einfach nicht dazu, etwas anderes außer Körner zu...

  1. Janina

    Janina Guest

    Hallo an alle!

    Ich habe da so ein Problem mit meinen beiden Wellis:
    Ich bekomme die beiden einfach nicht dazu, etwas anderes außer Körner zu fressen. Egal ob Möhrchen, Gurke, Vogelmiere ,... Alles was nicht so aussieht wie Körner, rühren Henry und Harry einfach nicht an.
    Das haben sie von Anfang an nicht gemacht, obwohl ich ihnen immer das Gleiche mit in/auf den Käfig gelegt habe.
    Der Vitaminmangel wirkt sich natürlich auch auf deren Körper aus. Gerade in der Mauser sind die beiden dann total fertig und lustlos. :k
    Der TA meinte, ansonsten ist alles in Ordnung mit ihnen und hat ein Vitaminpräparat empfohlen, aber auf Dauer ist dies ja auch keine Lösung.
    Wie könnte ich die beiden überlisten, doch mal etwas anderes anzurühren?
    Ich hoffe, ihr könnt mir ein paar pfiffige Tipps geben. :idee:
     
  2. D@niel

    D@niel Guest

    Willkommen im VF!:0-

    Ich hatte vor einiger Zeit auch so alte Frischkostmuffel hier sitzen. Da meine allerdings scharf auf die Edelstahlnäpfe sind, brauche ich da nur was reinlegen, sie gehen gugge und probieren in den meisten Fällen...zack futtern sie was neues. Oder du kannst deinen Wellis etwas voressen, wenn sie zahm sind und angeflogen kommen, wollen sie bestimmt auch mal probieren. So machts mein Lucky immer...:D Zudem kannst du einfach etwas Obst und Gemüse zerkleinern und unters Futter mischen. So fressen sie i.d.R. was, ohne es zu merken. Mit Clickertraining kannst du deine Wellis übrigens auch an Frischkost gewöhnen. Das geht wirklich! Und noch mal 2 Links. Guckst du hier und hier.:)
     
  3. achel

    achel Guest

    ich glaube, dass man da einfach hartnäckig sein muss. soll heißen, dass neben dem körnerfutter immer wieder andere kost gereicht werden sollte. obst und gemüse sollte allerdings immer wieder erneuert werden, also nicht länger stehen lassen! wellis wollen gerne "überzeugt" werden. ;)
     
  4. #4 rappe61, 14.11.2004
    rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Da muß ich Achim zustimmen.
    Meine waren auch Obst- und Gemüseverweigerer. Bis ich ihnen j e d e n
    Tag mehrere verschiedene Sorten angeboten habe. Du mußt da wirklich
    sehr, sehr viel Geduld haben. Bei meinen hat es Monate gedauert, bis ich
    sie soweit hatte :zustimm:
     
  5. #5 TheCrow, 14.11.2004
    TheCrow

    TheCrow Guest

    Wie es Daniel schon erwähnt hat, voressen kann auch helfen, so wars zumindestens bei meiner 6er Bande.
    Hab ihnen frischen, abgewaschenen Salat in die Voliere(oder Käfig, kann man schlecht sagen ;) ) gegeben. Zuerst wurde darin nur das Köpfchen reingedruckt weils so schön nass war. Habe mich dann in die Nähe der Voliere gesetzt und beispielhaft angefangen den Salat selbst zu essen :D
    Bin mir sicher das dies ziemlich doof ausgeschaut hat, doch nach langer beobachtung würde dran gezupft und endeckt das es schmeckt.
     
  6. #6 geranie, 15.11.2004
    geranie

    geranie Guest

    Hallo!

    Meine verweigern auch Obst und Gemüse. Das einzige was sie Lieben ist alles Grünes: Vogelmiere , Löwenzahn usw. Ich achte deswegen auf gutes Körnerfutter. Habe auch ein gutes Geschäft gefunden, die sehr gutes Futter selber zusammstellen, die achten auf qualität und haben sogar extra Räume, wo die Körner gelagert werden, damit sie keine Vitaminen verlieren. Außerdem lasse ich mir das Futter mit der Post schicken, eigentlich nur weil ich zu faul bin den der Futterladen ist nicht alzu weit weg. Das Futter kommt auch vakuom vrpackt zu hause an. Meine Wellis haben keine Probleme mit der Mauser.
     
  7. #7 hjb(52), 15.11.2004
    hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo,

    auch ein Willkommen im Forum, der Welliverrückten.
    Richtig, wenn sie keine Abwechselung wollen, dann muß man z.B. während der Mauser zusätzlich Vitamine reichen.

    Bei den Wellis läuft es so, wat de Bauer (Bur) net kennt, dat frit he nit.

    Trifft besonders bei der Zweierhaltung zu. Egal ob zwei Hähne oder Hennen.

    Bei einem richtigen Paar sieht es schon anders aus. Da die Hennen etwas neugieriger sind. Je höher die Haltungsanzahl von Wellis, je größer ist auch ihre Neugierde.

    Da ´Wellis oft sehr früh abgegeben werden, muß der Besitzer sofort mit abwechselungsreicher Nahrung beginnen, ist das nicht der Fall. Dann wird es künftig schwer. Bisher hatten sie nur Aufzuchtfutter und Körner.

    Die Frage ist nur, normaler Weise ist so manch Vitamin etc. im Futter, voraus gesetzt es ist wirklich gut/frisch. Das kann man an einer Keimprobe feststellen. Keimen viele Körner ( abzählen und ausrechnen) oder nur wenige, dann ist das Futter nicht besonders gut. Über 80 % sollten es mindestens sein. Sonst den Lieferanten wechseln.

    Vielleicht versucht Du mal ihnen etwas vor zu schmatzen, vielleicht werden sie dadurch neugieriger.
     
  8. Janina

    Janina Guest

    Vielen Dank euch allen erstmal!
    Der Tipp mit dem panierten Apfelstückchen ist echt gut. (Kannte ich auch noch nicht.) Das werde ich weiterhin ausprobieren. Da werde ich hartnäckig bleiben!
    Vielleicht besteht ja doch noch Hoffnung....
     
  9. MEmma

    MEmma Guest

    Ich habe auch schon Möhre unter das Futter gemischt. (geraspelt)

    Dann aber nicht zu lange drin lassen weil es schnell schlecht wird. :+klugsche (geht auch mit apfel)
     
  10. #10 Mary Well, 16.11.2004
    Mary Well

    Mary Well Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moers die schöne Stadt am Niederrhein
    Hallo Janina,

    ich geh hin und bastel "Spielzeug" aus dem Obst oder Gemüse. Mit Möhre und Apfel an der Schnur kann man herrlich spielen. Oder einfach nur dran rumhängen :D
    Manchmal nehm ich auch Holzspieße und keile die in die Käfiggitter ein. Das hat den Vorteil das die Gitterstäbe nich so schmierig werden vom einklemmen, wie ichs am anfang gemacht habe. Auf das spitze Ende kommt nen Stück Möhre, dann können die sich nich verletzen.Obstspieße kann man auch schön schreddern. :prima:
    Manchmal raspel ich auch Apfel Möhre und Zwieback und misch das mit Ei. Das darf dann aber nich lange drin bleiben, es verdirbt schnell.

    :0-
     
  11. #11 Piepsmatz, 17.11.2004
    Piepsmatz

    Piepsmatz Guest

    Hallo Janina!

    Meine beiden sind auch konsequente Obst- und Gemüseverweigerer.

    Deshalb habe ich erstmal bei der BirdBox gutes Futter (Wellensittich Spezial, Wildsämereien und Keimfutter) und einen Keimautomaten besorgt.
    Das neue Futter finden sie superlecker (sind eh beide ziemlich verfressen :D ), aber noch besser finden sie das Keimfutter (wahrscheinlich, weil man damit so schön rumsauen kann :s ).

    Im ersten Moment erscheint das Futter vielleicht relativ teuer (hatte sonst immer von Penny), aber ich meine, Vitaminzusätze kosten auch Geld und letztendlich sind natürliche Vitamine (sprich: vernünftiges Futter) einfach besser.

    Auch Vogelmiere lieben sie sehr - da kommen sie oft schon auf die Hand geflogen, wenn ich mit dem Sträußchen ankomme :prima:

    Aber ich gebe trotzdem nicht auf - Obst und Gemüse bekommen sie auch weiterhin gnadenlos hingehängt... :p

    Liebe Grüße
     
Thema:

Nur Körner sind doch ungesund!

Die Seite wird geladen...

Nur Körner sind doch ungesund! - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei isst keine Körner nur Apfel und Banane

    Graupapagei isst keine Körner nur Apfel und Banane: Hallo. Ich habe mir ein Jungen graupapagei (5 monate) geholt und ich weiß nicht genau wieviel er essen darf. Ich habe die Befürchtung dass er zu...
  2. Vögel fressen nur Körner und Pellets

    Vögel fressen nur Körner und Pellets: Meine beiden Grauen weigern sich beharrlich, etwas anderes als ihre Körnerfuttermischung zu fressen. Notfalls - aber nur dann - fressen sie auch...
  3. Tauben fressen nicht nur Körner

    Tauben fressen nicht nur Körner: abgetrennt als eigenes Thema von hier Ich finde alle eure Beiträge toll und interessant, vor allem die von Uli b. Ich bin neu hier. Ich beobachte...
  4. meine chinasittiche essen nur körner

    meine chinasittiche essen nur körner: die essen nur körner. ich habe ihnen möhren, paprika, apfel, mandarine angeboten aber de essen nur sonnenblumenkörner. könnt ihr mir sagen, ob es...
  5. Wellis picken nur Körner raus

    Wellis picken nur Körner raus: Hallo erstmal, ich habe meinen Wellis die ich nun seit mehr als einem MOnat habe son Premium futter gekauft wo Trockenfrüchte, Gemüse,...