Nur noch eine Aratingaart in Walsrode

Diskutiere Nur noch eine Aratingaart in Walsrode im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Jedenfals im Park. Hier mal ein Bild.

  1. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Jedenfals im Park. Hier mal ein Bild.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    hmmm, das ist aber sehr schade. habe vor noch diesen monat dort hin zu fahren. wie siehts denn mit den restlich papageien/sittich beständen aus?
     
  4. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    WAT!!!

    kann es sein das sie die vielleicht auch frei in den hallen halten??

    letztes jahr hatten sie Elfenbeinsittiche in einer Voli mit kakteen und so recht weit weg von den anderen krumschnäbeln...und eben sonnis jendayas goldstirn blaustirn ..währe echt schade wenn sie die nichtmehr haben
     
  5. #4 Christian, 11. April 2010
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wenn sie tatsächlich nur noch Elfenbeinsittiche haben, tut sich natürlich die Frage auf, was aus den anderen Vögel/Arten geworden ist?
     
  6. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Muß mich korrigieren, Sonnensittiche hatten sie natürlich auch. Die zähl ich aber schon fast nicht mehr mit, davon gibt es ja recht viele.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 big001, 12. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2010
    big001

    big001 mit ZG

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verden
    Hallo,
    leider sind es wirklich nur noch diese 2 Arten von "Aratingas", Nandaysittiche und Goldsittiche sind auch noch da.
    An Jendaya und Blaustirn hatten sie keine..
     
  9. #7 Christian, 12. April 2010
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Sehr schade ... da hatte ja Plantaria deutlich mehr.
     
Thema:

Nur noch eine Aratingaart in Walsrode