nur noch warmes ?

Diskutiere nur noch warmes ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; platz haben sie in der ganzen wohnung gehabt .. also 160qm coco hat zwar einen käfig war da aber noch nie drinn .. er nutzt nur oben das...

  1. #21 coco`s papa, 21. Februar 2006
    coco`s papa

    coco`s papa Always Hardcore

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    platz haben sie in der ganzen wohnung gehabt .. also 160qm coco hat zwar einen käfig war da aber noch nie drinn .. er nutzt nur oben das spielplatz dach
    also er ist ein 24h freigänger ... und langweilig wird ihm hier mit sicherheit nicht dafür ist immer zu viel los .. was nicht heissen soll das ich mir nicht wünschen würde das der kurze auch graue ^^ gesllschaft hat .. es ist ja nicht so das ich möchte das er allein ist .. im gegen teil .und mühe gegeben habe ich mir ! ich habe ihn ja auch als abgabe tier bekommen heisst seine haltung war vor meiner zeit nicht wirklich gut .. minni käfig und auch noch schon rund und messingfarbe .. naja dann kam der gute zu mir .. dann gabs für ihn nurnoch freiheit also kein käfig mehr .. das fliegen lernte er dann doch recht schnell und ist jetzt "profi" auf dem gebiet ^^ in dieser zeit hat er sich nur an mich gehalten er greift andere leute nicht an aber er duldet sie auch nur .. ich schweife aus .. was ich sagen möchte ist das er die dame die dann zu uns kam und dann erstmal zur gewöhnung im käfig sitzen musste schon darin angegriffen wurde heisst sobald sie von innen am gitter klettern wollte kam er von aussen und wollte ihr in die zehen beissen ..
    was mir noch stutzig machen .. unsere beiden nympfen ignoriert er .. aber sobald einer seiner gattung kommt tickt er aus ?!

    zum futter .. seine körner futtert er jeden tag also seine ration ist immer leer
    bis auf die sonnen blumen kerne die mochte er noch nie.. bzw liegt uU daran das er damal vom vorbesitzer ausschliesslich damit gefüttert wurde..

    so
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Woolymon

    Woolymon Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    England
    Hallo zusammen,

    Ich denke das es hier sehr viele gute Ratschlaege gab / noch geben wird. Im Prinzip bin ich auch nicht dafuer Voegel - hier speziell Graue einzel zu halten. Doch manchmal geht es auch nicht anderst. Ueberlegt euch doch einmal ob es nicht doch an dem Vogel liegen kann.
    Aus eigener Erfahrung kann ich hier nur sagen es kann auch durchaus an einem / dem Vogel liegen. Ich habe einen Sun Conoure. Den habe ich genuegend versucht zu Verpaaren. Ich habe ihm ein Weibchen dazugekauft - beide in getrennten Kaefigen gehalten (mein Haus ist auch gross Genug - so unefaehr 125 qm) / Verpaarungsversuch war erfolglos dadurch das beide sich immer wieder angegriffen haben. Dann habe ich noch einige male Voegel zum "probe Wohnen" gehabt. War auch erfolglos. Bin dann schliesslich hier in England zu einem Tierpsychologen gegangen daduch das mein Sun Conoure (Cookie) nur noch Happy war mit meinem Green Cheeked Conoure und dem Painted Conoure. Der Tierpsychologe hat gemeint das mein Cookie einen seelisch einen Schaden hat - koennte dadurch erklaert werden das er mit einem anderen Sun Conoure zwangshaft Verpaart wurde und beide sich dann gegenseitig angegriffen hatten.
    Es koennte durchaus bedacht werden das ein Grauer auch seelische Probleme haben kann wo der Mensch es nicht erklaeren kann.

    Wir sollten doch alle Versuchen hier einen gepflegten netten Umgangston zu haben. Ich persoenlich habe hier recht viele gute Anregungen erhalten fuer meinen neuen Grauen den ich naechsten Monat abholen werde. Wegen Partnersuche fuer Merlin - denke da muss ich noch fuer Sie den richtigen Partner finden aber erzwingen kann ich nicht fuer wen Sie sich letztendlich entscheided.

    Noch eine Anmerkung - das Vogelnetzwerk / Forum ist echt start.:zustimm: :beifall: Etwas Aehnliches habe ich noch nicht hier in GB gefunden.:nene:

    Liebe Gruesse an alle aus England

    Wooly:dance: :freude: :D
     
  4. Caro48

    Caro48 Guest

    zum warmen Essen: Meine Vögel lieben ihren abendlichen heißen Tee und ihr morgendliches heißes Wasser. Nicht lauwarm oder warm, nein - heiß muss es sein. Kartoffel, Nudel, Gemüse, Ei wird ebenfalls nur heiß verzehrt.

    Ich aber denke, Du hast den Kleinen zu sehr „vermenschlicht“. Wenn er überall dabei sein und auch beim kochen auf der Schulter sitzen darf, glaubt der Kleine er ist ein Mensch wie Du. Er wird noch seine Rechte als Mensch einfordern, sei versichert.

    Ich habe vor ein paar Monaten noch 2 Jungtiere in meinen Bestand auf genommen. Einer davon, Ricky ist eine Handaufzucht und wurde über 1 Jahr als Einzelvogel gehalten. Er war auch überall dabei, durfte alles, wurde verwöhnt und fühlt sich bis heute als „Mensch“. Seine Partnerin, die nun schon seit ein paar Monaten mit ihm in der Voliere sitzt beachtet er die meiste Zeit nicht bzw. er hat sogar Angst vor ihr.

    Jedes heraus nehmen aus der Voliere hat die Konsequenz, dass sich der Umgewöhnungsprozess für Ricky weiter verzögert. Ich schaffe es auch nicht immer ihn nicht zu knuddeln, aber Ziel ist es ihn wieder in ein Vogelleben zu führen.
    Langfristig sollte das auch Dein Ziel sein. Ein Vogelmädchen im Käfig während er draussen weiterhin sein Leben als "Graumensch" verbringen darf kann nicht funktionieren.
     
  5. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Nur Mut und nicht Aufgeben

    Also was das Essen betrifft, ich bin gerade verzweifelt meine an Obst zu gewöhnen. Obst haben Sie ja immer bekommen, aber immer mit Bäh verschmäht.
    Da Lora die Blutwerte von Lora sehr schlecht sind, sind Sie nun auf Diät und müssen das Essen was Sie bekommen. Konsequent zwei bis drei Obstsorten klein geschnippselt und zwei Esslöffel Körner dazu gemischt, anders funktioniert es nicht.

    Die Vergesellschaftung von Lora und Coco hat sich so ähnlich gestalltet wie bei Dir. Nur das Mein Wohnzimmer ca 30 m²groß ist, in dem sich beide aufhalten. Im August letzten Jahres (da waren beide schon 7 Monate zusammen in nebeneinander stehen Käfigen) kam es soweit, dass sich Coco endlich mal gewehrt hat, gegegen die Attaken von Lora, nur das Lora dann etwas oberhalb vom Auge geblutet hat. Die Konsequenz war dann, eine Woche lang keinen gemeinsamen Freiflug. Ich habe immer versucht, mich von Lora etwas zu entfernen (er war total auf mich fixiert) so irgendwann die Überraschung. Im Dezember (nach 10 Monaten) habe ich Sie beim Schnäbeln erwischt. So nun schmußen Sie ohne ende, Spielen mit einander und machen nur noch Blödsinn, gut ich bin mitlerweile abgeschrieben, aber was solls, die Mühe hat sich auf jeden fall gelohnt.

    Ich kann immer nur wiederholen durchhalten und den Mut nicht verlieren, denn dann wenn man es nicht mehr glaubt, kann es passieren.

    Liebe Grüsse
    Simona
     
  6. #25 coco`s papa, 21. Februar 2006
    coco`s papa

    coco`s papa Always Hardcore

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    nun vielleicht sollte ich es dann doch nochmal versuchen mit sehr langem athem... das was du da jetzt schreibst macht mir mut!
     
  7. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    leider ist es nunmal so, dass unsere Gräulinge sehr wählerisch sind.
    Sie mögen nicht alles und jeden, selbst bei Spielzeuge merkt man das ja schon.
    Lora ist auch ein recht agressives Bürschen (Verhaltensgestört), man brauch wie bei kleinen Kindern nunmal auch viel nerven und Geduld.

    Versuch es einfach nochmal, ich bin sicher wenn Du genug Ausdauer an den Tag legst, wird Dich Dein Grauer auch Belohnen dafür.

    Ich drück Euch alle Daumen und Krallen

    Liebe Grüsse
    Simona
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    "versuch es einfach nochmal....."
    Das ist ja alles schön und gut, aber so "einfach" ist es eben nicht immer.
    Daher würde ich das in diesem Fall nicht raten. Also nicht "einfach nochmal versuchen".
    In diesen Fall hier finde ich ist Voraussetzung erstmal, dass sich die Halter darüber klar werden, wie eine Vergesellschaftung dieses sehr fehlgeprägten Vogels am besten unterstützt werden könnte. Wie schon gesagt, es liegt lange nicht nur am Vogel, wenn überhaupt.
    Was passiert wohl, wenn nun also die nächste Henne kommt, in einen Käfig gesteckt wird, der Tagesablauf und die Gewohnheiten werden aber nicht verändert, und man dann abwartet was passiert??
    Ne, so hat es doch (anscheindend) schon 15 mal nicht geklappt. Also bitte so nicht mehr!
    Ich empfehle hier nochmals das Buch "Verhaltensstörungen bei Papageien" sehr aufmerksam zu lesen. Am besten 2 mal.
    Es muss m.E. hier lange nicht nur dem Vogel beigebracht werden, dass er "gefälligst" Vogel sein soll und nicht Mensch. Als erstes muss DAS nämlich der/die Halter begreifen. Sonst wird das alles nichts.

    LG
    Alpha
     
  10. Caro48

    Caro48 Guest

    so ist es. alpha hat recht.
    Wenn sich an den Umständen der Haltung des Kleinen nichts ändert, wird jeder Versuch der Vergesellschaftung fehlschlagen.
     
Thema:

nur noch warmes ?

Die Seite wird geladen...

nur noch warmes ? - Ähnliche Themen

  1. Wird ein Lampenschirm warm?

    Wird ein Lampenschirm warm?: Hallo zusammen, muss mal bei euch was erfragen. Ich möchte eine Powersun UV 160 W und einen Elsteinstrahler sicher vergittern. Werden die...
  2. Küken sind geschlüpft, Henne füttert, wärmt aber die Küken nicht

    Küken sind geschlüpft, Henne füttert, wärmt aber die Küken nicht: Hallo alle zusammen, falls meine Frage schon einmal gestellt wurde, tut es mir leid. Allerdings habe ich auf meine Frage keine adäquate...
  3. Außenvoliere- ist es schon warm genug?

    Außenvoliere- ist es schon warm genug?: Hallo, ich habe letzten Sommer angefangen eine Außenvoliere für meine vier Kanarien zu bauen. Allerdings bin ich vor dem Winter nicht ganz fertig...
  4. Sommer: sehr warme Temperaturen für die Wellis

    Sommer: sehr warme Temperaturen für die Wellis: Hallo, meine Wellis stehen nun bei den warmen Temperaturen mit ihrer Voliere (Casa Montana 120) auf unserem Balkon. Es ist Südseite und ab...
  5. Dringend! Ab wann keine Wärme mehr?

    Dringend! Ab wann keine Wärme mehr?: Hallo ihr Lieben, ab wie viel Befiederung stellt ihr bei Jungvögeln (wenn es mehrere sind), nachts die "Heizung" aus, sondern deckt sie nur zu?