Nur verdacht?!?! Muss zum Arzt....

Diskutiere Nur verdacht?!?! Muss zum Arzt.... im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo alle zusammen, Nächste Woche muss ich zum Arzt.... mein Mann schleppt mich dahin, will das nicht wirklich.... Ich habe seit ein paar...

  1. #1 FamFieger, 26. Juli 2003
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo alle zusammen,

    Nächste Woche muss ich zum Arzt.... mein Mann schleppt mich dahin, will das nicht wirklich....

    Ich habe seit ein paar Wochen extrem gereizte und trockene Haut... (blutige beine durch aufreissen der Haut, Juckreiz am ganzen Körper...) die zwei hauptverdächtigen Ursachen dafür sind im moment, eine Allergie gegen meine Geier (bitte bitte nicht!!!!) oder Neurodermitis.... :(

    Bei einer Allergie würde das heissen das ich meine Vögel abgeben muss... womit ich schwer zu kämpfen hätte!!

    Hat vielleicht jemand von euch erfahrungen mit einer Allergie gegen Vögel???

    Würde mich freuen wenn mir jemand seine erfahrungen mitteilt!!
    Danke

    Bis bald Jessy :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Evelin

    Evelin Guest

    Hi Jessy,

    ich weiss zwar nicht, wie sich eine Allergie gegen Vögel auswirkt, aber ich würde in Deinem Fall eher mal auf Neurodermitis tippen.

    Ich kenne jemanden, der die von Dir beschriebenen Sympthome an den Händen hat.
    Dabei hat sich herausgestellt, dass die Sache nervlich- und stressbedingt ist.

    Und einer meiner Arbeitskollegen hat das gleiche wie Du... auch an den Beinen. Bei ihm ist es Neurodermitis.

    Also mach Dir keine unnötigen Sorgen bezüglich einer Allergie gegen Deine Vögel.
    Ich glaube eher nicht, dass Deine Geierlein was damit zu tun haben.

    Viel Glück beim Arzt und gute Besserung :0-
     
  4. #3 g4eSpunky, 26. Juli 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    Ich denke auhc, dass hört sich sehr nach Neurodermitis oder Kontaktallergie an...
    eine Allergie die Vögel würde sich doch sicherlich erst mal über die Atemwege bemerkbar machen, Niesen, Luftnot und sowas...
     
  5. #4 FamFieger, 26. Juli 2003
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo ihr zwei!!

    Danke für die netten Worte!!

    Die sache schafft mich ganz schön wenn ich ehrlich bin.. aber ich will ja die Pferde nich scheu machen und werd jetzt erst mal auf meinen Arzttermin warten, und hoffen das es nichts mit meinen geiern zutun hat!!! :)

    ich werde euch sicher von den ergebnissen berichten!!


    bis bald Jessy

    :0-
     
  6. #5 Chaosbande, 28. Juli 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Jessy,
    ich würde mich an deiner Stelle auch nicht so verrückt machen, warte erstmal ab, selbst wenn du allergisch bist gegen Vögel, ich habe schon öfter von Fällen gehört, in denen ein Luftbefeuchter und ein Ionisator oder einfache Luftreinigungsgeräte die Allergien trotz Vogelhaltung erheblich erleichtert haben. Die Halter sind teilweise trotz Kontakt zu den Vögeln beschwerdefrei.

    :0-
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jessy,

    kann mich den anderen nur anschließen, mach dich nicht vorher verrückt, laß dir nix einreden. Für die von dir beschriebenen Symptome kann es x Ursachen geben ! z.B. können auch Schilddrüsenprobleme so was verursachen, oder Vitaminmangelzustände. Laß alles abklären, bevor mit Kanonen auf Spatzen geschossen wird !

    Hol ansonsten lieber noch die Meinung von nem zweiten Hautarzt ein, ohne ihm zu sagen, worauf der erste Arzt getippt hat.

    Ich drück dir die Daumen, dass die Ursache gefunden wird und sie gut behandelbar ist - und nix mit den GEiern zu tun hat :).
     
  9. #7 Darkdream, 28. Juli 2003
    Darkdream

    Darkdream Guest

    Hallöchen,

    würde Dir auch empfehlen - mach Dir da keine zu große Panik wegen Deiner Piepen. Es gibt noch Möglichkeiten.

    Vom Klang her könnte es wirklich Neuro sein (sollte aber Dein Doc natürlich klären), das hat meine Partnerin auch und sie kommt gut zurecht - Neuro wird z.Bsp. bei Streß richtig arg oder wenns trocken oder so ist. Du bekommst dazu gute Mittel mit denen das wieder gut abheilen kann.

    Ich selber habe dafür Asthma (ausgleich muß schon sein - gg) - ursache war: Haus- u. Pollenstauballergie... Allergien dieser Art zeigen sich eher über die Atemwege. Deshalb haben wir hier einen Ionisator und Luftreiniger und beides funzt sehr gut - somit komme ich auch medikamentfrei aus. Das vielleicht als Beruhigungstipp am Rande ;)

    Grüßle

    NAdja
     
Thema:

Nur verdacht?!?! Muss zum Arzt....