Nymph aportiert

Diskutiere Nymph aportiert im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, heute ist mir ein Schnappschuss gelungen, den ich euch nicht vorenthalten will. Ich bin es mittlerweile gewohnt, dass meine Nymphen...

  1. #1 jayleane, 4. August 2005
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2006
    jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    heute ist mir ein Schnappschuss gelungen, den ich euch nicht vorenthalten will.

    Ich bin es mittlerweile gewohnt, dass meine Nymphen auch mal größere Dinge durchs Wohnzimmer fliegen. Heute wars ein Stengel Ringelblume, den sie erst aus der Vase gemopst haben. Dann ist der Stengel aber auf den Boden gefallen, wo prompt unser Kaninchen Max drüber hergefallen ist. Die Blüte war schon ab, da kam der mutige Toni und hat's dem Kaninchen AUS dem Mund geklaut, ist damit losgerannt. Als eingespieltes Team, hat Odo den grünen Leckerbissen übernommen und erstmal oben auf der Voliere gesichert, wo die Küken sich freudig drüber hergemacht haben.
    Ich finde das schon eine beeindruckende Leistung. Wenn sie mir jetzt noch sinnvolle Dinge bringen oder ihren Dreck wegräumen würden... :p

    hier noch die Fotos:
    als erstes das Küken Raika, wie er liebevoll die Ringelblumen zerlegt. Dann Odo, der den Stengel auf die 2m hohe Voliere bringt und zuletzt drei Küken am schmatzen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 4. August 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Jana :0-


    Das Flugbild mit dem Stengel in der"Goschn" finde ich klasse :prima: :beifall: :beifall: :beifall:
     
  4. Cynthia

    Cynthia Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Goldig! Da soll noch einer behaupten, Nymphies seien feige :D ...

    VG, Cynthia
     
  5. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ach, nur wenn das Telefon klingelt, oder Mensch ein Handtuch auf dem Kopf hat.
    Aber vor den Kaninchen haben die schon lange keine Angst mehr. Ich muss nur immer aufpassen, das sie sie nicht zu doll ärgern. Nicht, das die Hasis doch mal aushauen, wenn Vogel mal wieder aus dem gleichen Napf frisst. Neo(Nymph) hat Emma(Kaninchen) letztes Jahr sogar angegriffen. Die arme Emma ist hinter den nächsten Sessel geflüchet und hat dort erst mal vor Angst einen riesen See Pipi hingesetzt. :k
    Das Wasser im Hasenkäfig ist natürlich viel besser, als das Eigene, genau wie der Gemüsenapf. In ihrer Voli wird die Mohrübe missachtet, aber den Hasen geklaut schmeckt es vorzüglich. :zwinker:
     
  6. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ja, die Nymphen sind schwer am arbeiten, gell :D , tolle Schnappschüsse, wie macht man so was :idee: ???
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    das Flugfoto war ein Glückstreffer, ich hab eigentlich gerade die Küken fotografiert, wie sie alle möglichen Gegenstände von der Voli geschmissen haben. Ich hatte ihnen einen ganzen Haufen kleinerer Holzteile hingelegt und die Küken haben auch gleich verstanden das ich das Zeug wieder aufhebe.

    Wir haben auch schonmal Flugfotos probiert. Sinnvoll ist es, die Belichtungszeit ganz kurz einzustellen, die Blende aber groß, bzw. Blitz. Dann ein Leckerli auf die Beine legen und los gehts. Unsere sind dann ständig zwischen Voli und Mensch hinundher geflogen, da ich zwei habe, die noch ein wenig scheu sind. Dadurch sind auch die Zahmen aufegeschreckt und es war ein ständiges Geflatter. Von 50 Fotos sind dann vielleicht 5 was geworden.
     
  9. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Die Flugfotos sind wirklich eine Kunst für sich :~ , aber danke für den Tipp, werde ich mal versuchen. Wenn du das Flugbild zuschneidest (linken Rand verkleinerst), kannst du das Bild ja auch mal bei Ikea anbieten, vielleicht machen die auch ein Poster draus und verkaufen es dann tausendfach :zwinker: 8).


    PS: Dort wird zur Zeit ein Foto von einer Gelbstirnamazone angeboten, das echt gelungen ist, für die, die es noch nicht wissen, ppsst
     
Thema:

Nymph aportiert

Die Seite wird geladen...

Nymph aportiert - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  4. Vorstellung meiner 2 nymphensittiche

    Vorstellung meiner 2 nymphensittiche: Hallo, am Montag sind bei mir 2 drei Monate alte Nymphensittiche eingezogen. Sie haben bis jetzt die Zimmervoliere erkundet und werden innerhalb...
  5. Fragen zu Nymphen

    Fragen zu Nymphen: Hallo und ein Wunderschönen guten Morgen Wollte mich vorab mal über Nymphen infomieren. Hatte geplant so zum Ende /Anfang 2018 mir Nyphen an zu...