Nymph spuckt Schleim- Was tun???

Diskutiere Nymph spuckt Schleim- Was tun??? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hilfe!!! Meine Nymphen- Henne spuckt seit heute um ca. 1Uhr durchsichtiges Sekret aus. Was tun? Ich habe die Notfall TA angerufen und die...

  1. sunny81

    sunny81 Guest

    Hilfe!!!

    Meine Nymphen- Henne spuckt seit heute um ca. 1Uhr durchsichtiges Sekret aus. Was tun?
    Ich habe die Notfall TA angerufen und die meinte nur noch überbrühtes Futter oder weichen Zwieback füttern und die Nacht über beobachten, falls es schlimmer wird wieder anrufen. Ich werde ich auch handwarmen Kamillentee ins Näpfchen füllen.

    Was wisst ihr noch??? Bitte, es ist dringend, ich mache mir Sorgen um die Kleine!!!:( :( :(

    Christine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sunny81

    sunny81 Guest

    Ausserdem...

    versucht sie Kot abzusetzen und es scheint nicht zu funktionieren... *heul*

    Was hat sie bloß?????
     
  4. sunny81

    sunny81 Guest

    Ist denn keiner mehr wach???

    Falls ja, dann gebt mir schnell Bescheid!!
     
  5. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    ....

    Hallo,

    Gib dem Vogel Rotlicht. Achte aber darauf, das er sich in eine kühle Ecke des Käfigs flüchten kann. Das Rotlicht sorgt dafür, das das Tier nicht zu viele Energien fürs Warmhalten verbrauchen muss. Kamillentee hört sich ganz gut an. Biete auch Fencheltee an.

    Liebe Grüsse

    Illa
     
  6. sunny81

    sunny81 Guest

    Danke für den Rat

    Ich werde ihr auch noch Reis kochen und heute früh zum Tierarzt gehen. Hab jetzt quasi die Nacht durchgemacht.... Naja, aber mir ist wohler dabei, wenn ich weiß, dass nix passiert bzw. wenn ich eingreifen kann.

    Wenn es um meine Vögel geht bin ich eben recht vorsichtig.

    Christine
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    Nymph.....

    Hallo,

    warst du mit dem Vogel schon beim Tierarzt? Frisst er noch? Wenn ja, biete ihm viele Kräuter an, aus denen er sich bedienen kann. Ich würde vor allem Dill geben. Hast du den Fencheltee gereicht?

    Liebe Grüsse

    Illa
     
  9. sunny81

    sunny81 Guest

    Danke!

    Hallo ihrs!

    Mann war das 'ne Nacht. Gerade mal drei Stunden Schlaf waren drin, aber Gottseidank ist nichts Schlimmeres mehr vorgefallen. Sowas passiert dann aber auch passend um 1 Uhr Nachts, wenn kaum ein Mensch erreichbar ist.
    In diesem Zusammenhang: Danke an Tinga für das lange Telefonat!
    Heute morgen bin ich dann gleich los eine neue Transportbox kaufen, damit ich mit meiner kranken Charlie und ihrem Hähnchen Poldi per Taxi zum TA fahren konnte. Das war vielleicht ein Akt, bis beide mit dem Handtuch eingefangen und in die Transportbox verfrachtet waren Eins kann ich mit Gewissheit sagen: Sowas mach ich echt nicht gerne! Obwohl das mit dem Handtuch zugegebenermaßen eine sehr schonende Variante ist. Sobald sie nix mehr gesehen haben, haben sie sich ganz ruhig in die Box setzen lassen- Bis auf Poldis Protest-Gequäke gings also -
    Tja, dann ein dickes Handtuch um die Box, damit sie auf dem Weg zum Taxi und dann in die Praxis warm bleibt.
    Dort wurde von beiden ein Abstrich vom Kropf genommen und ein "Generalcheck" durchgeführt.

    Das Ergebnis war, dass Charlie wohl eine bakterielle Infektion hat, woher sie kommt ist aber unbekannt. Allerdings sei sie innerhalb einer Woche heilbar und da Poldi und Charlie ja zusammen ein Heim bewohnen und gerne eng beieinander sind, haben beide noch unter lautstarkem Protest je eine Antibiotika Spritze bekommen. Also toi toi toi keine Kropfentzündung oder Schlimmeres!

    Für den Rest der Woche gilt jetzt Vitaminchen ins normale Futter und Antibiotika ins Trinkwasser und damit der Darm nicht leidet, jeden Tag eine linsengroße Portion Benebac ins Futter.

    So, jetzt sind sowohl meine beiden Racker als auch ich erstmal geschafft. Meine beiden Vögel dösen jetzt eine Runde in ihrem Heim und ich muß nochmal in die Uni.

    In diesem Sinne: Vielen Dank an alle, die mir weitergeholfen haben und ein besonderer Dank an Tinga!

    Viele liebe Grüße

    Christine mit Frau Charlie und Herrn Poldi
     
Thema: Nymph spuckt Schleim- Was tun???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich würgt und spuckt schleim

Die Seite wird geladen...

Nymph spuckt Schleim- Was tun??? - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  4. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  5. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...