Nymphe seit über 24 Std aus dem Käfig. Sollen wir ihr essen geben? Wie Fang ich sie e

Diskutiere Nymphe seit über 24 Std aus dem Käfig. Sollen wir ihr essen geben? Wie Fang ich sie e im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo. Wir haben vor ca 2 Wochen von Oma und Opa ne Nymphe geschenkt bekommen. Haben sie gestern Vormittag das erste mal rausgelassen. Ohne ihr...

  1. Katha2012

    Katha2012 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Wir haben vor ca 2 Wochen von Oma und Opa ne Nymphe geschenkt bekommen. Haben sie gestern Vormittag das erste mal rausgelassen. Ohne ihr was zu fressen zu geben. Sie war die ganze Nacht draußen und will immer noch nicht rein. Wenn ich mich ihr nähere mit Stock oder Finger oder so fliegt die aufgeregt im Zimmer rum. Wann Brauch sie wieder essen. Warum fliegt die nicht rein???sie fliegt immer von der Gardinenstange zum Bücherregal. Will mal lüften....
    Hoffentlich hat jemand ne Idee was wir machen sollen.

    Lg katharina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chichi

    Chichi Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Wo steht denn der Käfig? Wichtig ist gerade für ängstliche Vögel, dass er an einer Wand und schön hoch, am besten auf Augenhöhe, steht. 24 Stunden ohne Futter werden allerdings schon langsam bedenklich. Vielleicht kannst du ihm etwas Futter auf den Käfig stellen, damit er zumindest schon mal in die richtige Richtung kommt?

    Einfangen sollte man möglichst vermeiden, aber wenn es gar nicht anders geht, dann am besten im dunkeln (Vögel sehen dann weniger als Menschen) und mit einem Handtuch.
    Falls du immernoch den kleinen Käfig hast, könntest du auch versuchen, das Käfigoberteil einfach über den sitzenden vogel zu stülpen.
     
  4. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Katha,
    aus meiner Erfahrung mit Wellensittichen würde ich es folgendermaßen machen:
    Viel Kolbenhirse schön sichtbar überall im Käfig verteilen.
    Ein kleines Stück, aber gut sichtbar, auch oben auf dem Käfig.

    Dann eines in die Tür, eines evtl. an Gitter runter zur Tür (vielen Vögeln fällt nämlich das Runterklettern erst mal schwer oder sie kommen nicht drauf) und eines innen im Käfig vor der Tür so anbringen, dass der Vogel sich etwas nach innen strecken muss, um da ran zu kommen.

    Es kann sein, dass der (gerade Einzel-) Vogel jetzt vor Stress nicht mehr weiß oder sieht, wo die Tür ist!

    Daher wäre auch eine Idee, bevor die Hirse auf die Tür kommt, erst mal die Tür mit einem Ast oder Band etc. SICHER so zu fixieren, dass sie waagerecht vor dem Käfig liegt, als Anflugbrett quasi. Sicher ist wichtig, nicht, dass die Konstruktion runter knall, wenn er drauf sitzt...8o

    Die Hirse auf dem Käfig sagt "hier komm mal her!", die Hirse auf dem Weg zur Tür sagt "hier ist die Tür!" und die Hirse innen vor der Tür sagt "da kannst du auch mal rein gehen".

    Meine Erfahrung mit Wellensittichen, die nicht mehr rein gingen oder beim ersten Freiflug nicht mehr rein fanden, ist, dass sie doch recht erleichtert sind, wenn sie denn mal wieder im gewohnten Käfig sind.

    Es kann vorkommen, dass Vögel von außen die Tür nicht sehen, oder sogar von innen irgendwie nicht zur offenen Tür raus finden.

    Erschwert wird das Ganze, wenn der Käfig recht klein ist, sehr niedrig steht im Vergleich zu Gradinenstange und Bücherregal oder von vielen anderen Sachen (Regalbrett, Deko etc.) umgeben ist, die ihn "verstecken" und für den Nymph evtl. "gefährlich" aussehen.
    Wenn es geht, würde ich alles um den Käfig frei räumen,so dass er gut sichtbar ist.

    Manchmal hilft es, manchmal kann es aber auch schief gehen, nur den Käfig zu beleuchten und den Rest des Raumes spärlich, so dass der Vogel zum Licht fliegt.
    Ist er allerdings panisch, würde ich das nicht versuchen, da er dann im Dunklen kopflos hin und her fliegen kann, und sich verletzten.

    Auch würde ich nach der Hirseaktion mal längere Zeit den Raum verlassen, damit er sich trauen kann.


    Wenn er nicht ganz so panisch ist, könnt Ihr auch probieren, ihm Hirse am langen Stil zu reichen und ihn so erst mal näher an den Käfig zu lotsen.
    Aber nur, wenn ihr merkt, dass er Euch mit der Hirse in der Hand toleriert, und nicht nervös wird.

    Kann man das Zimmer über ein anderes Zimmer lüften (da Tür zu und Fenster auf, dann dort Fenster zu und Tür auf, bspw. den Flur lüften, dann Türen zu und Tür vom Vogelzimmer auf?)?

    Daumen für die Rückkehr sind gedrückt!
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Katha

    du hättest auch ruhig in deinem ersten Thema weiterschreiben können..... ;)
     
  6. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Oder vorher den Käfig zu ihm vorsichtig rauf reichen, so dass er rein gehen kann (aber besser auch innen mit dick Hirse drin, zum Ansporn).
     
  7. #6 charly18blue, 16. Oktober 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Mach das Zimmer dunkel und beleuchte nur den Käfig und schön sichtbar am Eingang Kolbenhirse hinhängen. Vögel fliegen immer ins Helle.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    viele gute Ratschläge, aber da Katha2012 seit Thema-Eröffnung nicht mehr online war, sind die vermutlich vergebens..... :nene:
     
  10. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Wahrscheinlich läuft sie noch im abgedunkelten Zimmer mit einem Handtuch dem Vogel hinterher und stolpert dabei über Stühle und Tische :D


    Ne aber im Ernst: Die Tipps mit der Kolbenhirse sollte man unbedingt mal ausprobieren. So bekomme ich sogar meine beiden Agaporniden in einen kleinen Kanarienbauer, wenn ich diesen dann noch vor sie halte und etwas Kolbenhirse darin wartet.

    Der Käfig vom Nymphensittich sollte gut sichtbar an einer Wand oder in einer Ecke stehen. Besser als ein Handtuch ist ein Kescher, den man im Zoohandel oder online kaufen kann. Übergangsweise kann man dem Sittich noch ein bisschen (!) Futter und natürlich Wasser in Nähe des Käfigs (in dem bereits Kolbenhirse hängt) reichen. Hilfreich für die Orientierung ist es außerdem in der Nähe der Einflugstüre einen Sitzast zu befestigen. Auch Äste über und neben dem Käfig wirken sich positiv aus.


    Zusätzliche Anmerkung: Bitte schau möglichst bald nach einem artgleichen Partner!


    Schöne Grüße
    morrygan
     
Thema:

Nymphe seit über 24 Std aus dem Käfig. Sollen wir ihr essen geben? Wie Fang ich sie e

Die Seite wird geladen...

Nymphe seit über 24 Std aus dem Käfig. Sollen wir ihr essen geben? Wie Fang ich sie e - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  3. Wie fang ich an ??

    Wie fang ich an ??: hallo, Ich möchte mit meinen agas mit dem cklickern beginnen,und sie dadurch zähmen :0- So ,....und wie fang ich jetzt genau damit an :? Also...
  4. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  5. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...