Nymphe Zwangsernähren

Diskutiere Nymphe Zwangsernähren im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, ich habe einen Völlig runtergehungerten nymphensittich in Pflege aufgenommen. Erfrisst leider nicht von alleine (er ist drausen...

  1. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich habe einen Völlig runtergehungerten nymphensittich in Pflege aufgenommen. Erfrisst leider nicht von alleine (er ist drausen gefunden wurden und war 6 tage beim Finder, ich weis leider nicht ob und was er ihm gefüttert hat) Nun meine frage was kann ich ihm zwangs eingeben, momenan gebe ich ihm ein brei von banane Honig und Wasser. Kaufe ihm gleich noch kolbenhirse ob er die fressen mag.
    Ansonsten ist er recht munter drauf dafür das er nur ein gerippe ist.

    Danke für die antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Wölfin

    Ach Herrje, das arme Nympherl :traurig:

    Schön dass du den armen kleinen Findelnymph bei dir aufgenommen hast. Möge dir gelingen, dass du ihm etwas "Polster" auf die Rippen zauberst :trost:

    Was Zwangsernährung bei Nymphen anbelangt, habe ich zum Glück keine Erfahrung, und möchte sie so schnell auch nicht machen müssen.

    Ich kann nur schreiben, was ich ausprobieren würde: nämlich genau wie du, mit Kolbenhirse, dem wohl allseits sehr beliebten Leckerli, versuchen dass der Nymphi wieder etwas frisst. Am besten rote KoHi kaufen, die wird von den meisten Vögeln (meine incl.) noch viel lieber gefressen als die gelbe.

    Der Brei kann richtig und gut sein, das weiss ich nicht. Ich weiss nur, dass du mit so einem Brei meine gesamte Rasselbande wahrscheinlich vergrämen könntest.

    Momentan seeehr beliebt, man muss nur ein bissel suchen: halbreifer Weizen und Dinkel. Meine Wellis bevorzugen Hafer. Das genannte Getreide muss nicht ganz reif sein, die Körner dürfen gerne noch ein bissel grün sein.

    Nur bitte VORSICHT: Getreidefelder werden sehr häufig mit Chemikalien gespritzt. Meinen Beobachtungen zufolge, der Weizen häufiger als Hafer.
    Deshalb geh ich immer so genannte Futterwiesen, oder wilde Wiesen suchen, ob sich da nicht etwas Weizen, Hafer und Dinkel ausbreitet. Meist werde ich fündig.... nun ja, ich such auch oft und viel. Mais wird nach dem was ich beobachte momentan auch nicht gespritzt, jedenfalls hier in meiner Region nicht. Und manchmal, wenn man Glück, Geduld und Ausdauer beim Suchen hat, findet man auch am Rande der Maisfelder "wilden" Weizen.

    Kurzum: wenn das Getreide nicht gespritzt ist, dann isses unbedenkich bis gesund, und schmeckt lecker..... auch gesunden Nymphis ;)

    Wichtig !!!! Sehr wichtig: aufpassen und die Ähren ganz genau kontrollieren, ob da nicht eine Art Pilz (dunkel od. schwarz) dran ist. Falls dem so sein sollte, kannst du davon ausgehen, dass es Mutterkorn sein könnte. Dann auf gar keinen Fall anbieten. Ich würde sogar die ganze Charge dann entsorgen. Mutterkorn ist sehr giftig. Über google kannst du dir ja mal Fotos anschauen, damit du ungefähr weisst, auf was du achten solltest. Ansonsten bleibe ich dabei: Getreide, Wildgräser, evtl. frische Bio-Äpfel, Gurken oder Beeren, oder Wildkräuter z.B. Löwenzahn, Vogelmiere etc. anbieten. Einfach ausprobieren, irgend etwas wird er doch gerne mögen :?

    Viel Glück ! Daumen werden selbstverständlich gedrückt :trost:
     
  4. #3 charly18blue, 20. Juli 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    wenn der Nymph nicht alleine frißt, versuch es mit der Futterspritze und Handaufzuchtfutter. Handaufzuchtfutter haben die meisten gut sortierten Zoogeschäfte von Nutribird da. Kannst auch versuchen ob er an Knabberstangen geht. Die Dinger sind zwar eigentlich ungesund, weil viel zuviel Kalorien, aber in dem Fall wäre es ja erstmal okay. Hauptsache er fängt wieder selbstständig an zu fressen. Kohi ist auf jeden Fall okay, geschälter Hafer auch. Babybrei ohne Zucker und Lactose kannst Du ihm auch anbieten. Haferflocken, Zwieback zerrieben, etwas hartgekochtes Ei rein, alles schön klein gemacht, geht auch. Banane, Honig und Wasser war auf jeden Fall erstmal okay. Gekochter Reis mit etwas Banane wäre auch okay, da sind meine ganz wild drauf.

    Ich drück Dir die Daumen, dass der Kleine wieder anfängt zu fressen, wenn es so gar nicht klappt, würde ich zum vk TA gehen und mal abchecken lassen, was da los ist. Eventuell muß er dort erstmal mit der Knopfsonde aufgepäppelt werden.
     
  5. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Das "problem" mit dem Vogelkundigen tierarzt ist. der Kleine Pieper ist "eigentum" des Tierheims, ich arbeite dort und wollte ihn nicht so da lassen. Wir haben nur nicht so viel erfahrung mit zwangsernähren von nymphen , deswegen habe ich hier gefragt. Vielen dank für die antworten und das Daumen drücken, ich habe ihn nun Monti genannt. Und wer eine Namen hat muss auch durchkommen.
     
  6. #5 Pauli&Paulina, 20. Juli 2010
    Pauli&Paulina

    Pauli&Paulina Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Wenn die Tiere sehr ausgetrocknet sind, tun sie sich oft schwer mit schlucken. Trinkt er denn?
    Sonst: immer wieder einen Tropfen Wasser an den Schnabel hängen (mit dem Finger, so dass er dann selber schlucken kann) - noch besser: Traubenzuckerlösung! Bis zu alle 15 Minuten!
    Große Eile - natürlich! Ehe ich zwangsernähren würde, würde ich das Tier auf jeden Fall mit Infusionen versorgen (lassen)!
    Viel Glück - und alles Liebe
    Barbara
     
  7. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Ich nochmal, ich bin mir einmal gar nicht so sicher das er ein Hahn ist wodran kann ich das eigentlich sehen er/sie ist standart fabend also grauer Köper und gelber kopf.

    Und was anderes habe gerade gesehen dass er an den Futternapf gegenagen ist. allerdings hat er scheinbar ein problem die kerne aufzuknacken. Wie Stellt ich denn quellfutter her?? also ohne das es Schimmelt, Quellfutter ist doch leiter zu fressen für ihn oder??
     
  8. Richard

    Richard Guest

    Du kannst auch das Futter mit einem Nudelholz bearbeiten und so das entspelzen erleichtern. Das dürfte jetzt wesentlich sinnvoller sein, da du das Futter sofort wieder anbieten kannst.
     
  9. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja ein Super tipp vielenm dank, werde ich sofort machen
     
  10. #9 charly18blue, 21. Juli 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    wenn Du Dir die Unterseite der Schwanzfedern ansiehst und sie sind einfarbig, dann ist es ein Hahn. Haben die Federn Bänder, dann ist es eine Henne.

    Henne Unterseite Schwanzfedern

    [​IMG]

    Hahn Unterseite Schwanzfedern

    [​IMG]
     
  11. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Das mit den gebänderten Schwanzfedern ist nur bei wildfarbenen Nymphen aussagekräftig. Ich hatte schon Hennen ohne Bänder und eine Freundin hat einen Hahn mit Bändern.
    Hirse entspelzen kann man sich sparen : es gibt geschälte Hirse "für Menschen" in jedem gut sortierten Supermarkt. Kranke Nymphen bekommen von mir eine Mischung aus gekochter Hirse und gekochtem Reis - da sind auch die gesunden Piepser ganz wild drauf.
    Ein bißchen Traubenzuckerlösung ist eine gute erste Hilfe.
     
  12. #11 charly18blue, 22. Juli 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Na so wie Wölfin geschrieben hat, scheint sie ja einen wildfarbenen Nymph zu haben.
     
  13. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    ja habe einen Windfarbenen hahn, also doch ein Monti.

    Er ist auch sehr auf dem weg der besserung er first zwar niocht so viel wie ein gesunder fitter nymphe aber immer hin etwas, sein Kot ist normal und das zufüttern lässt er sich nun auch gut gefallen. Mache das auch nicht mehr so oft wie die anderen tage da er ja selber frisst. Zum Dank das es ihm wieder besser geht hat er mich auch gleich blutig gebissen:nene:
     
  14. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Kann man nicht auch an hand des ringes erkennen wie alt so ein pieper ist. Wenn ja an welcher zahl sehe ich das denn?? ich bin am Überlegen ob ich ihn nicht vielleicht behalte ob ich nun 2 oder 3 nymphen habe macht ja nicht so den unterschied.
     
  15. #14 charly18blue, 23. Juli 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Es kommt darauf an, was er für einen Ring um hat. Schau mal hier . Vielleicht hilft Dir das schon weiter.
     
  16. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Zuerst solltest Du allerdings versuchen, den Besitzer zu finden.
     
  17. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Wie könnte ich den besitzer wennden ausfindig machen. und Schock der vogel ist von 93.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 charly18blue, 23. Juli 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Das kannst Du wohl fast vergessen, wenn er nicht aus Deiner unmittelbaren Umgebung ist. Hast Du mal Zettel aufgehängt, im Tierheim Bescheid gesagt, falls da jemand nachfragt?
     
  20. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Bevor ist es vergesse beim haustierregister und Tasso ist nachgeschaut worden, wist ja wie gesagt ein Tierheimvogel. Dort war er nicht registriert aber ist ja auch nicht so verwunderlich. Die eigentlichen Finder haben in ja auch ein paar tage behalten udn geschaut ob sich wer meldet ist bis heute nichts gewesen in deren umgebung. Sollte sich der rechtmäßige besiotzter noch melden bekommt er sein vogel natürlich wieder.
     
Thema: Nymphe Zwangsernähren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel zwangsernähren

    ,
  2. zwangsfütterung nymphensittich traubenzucketlösung

    ,
  3. gebändert schwanzfeder nymphen

    ,
  4. nymphensittich zwangsernährung
Die Seite wird geladen...

Nymphe Zwangsernähren - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  3. Vorstellung meiner 2 nymphensittiche

    Vorstellung meiner 2 nymphensittiche: Hallo, am Montag sind bei mir 2 drei Monate alte Nymphensittiche eingezogen. Sie haben bis jetzt die Zimmervoliere erkundet und werden innerhalb...
  4. Fragen zu Nymphen

    Fragen zu Nymphen: Hallo und ein Wunderschönen guten Morgen Wollte mich vorab mal über Nymphen infomieren. Hatte geplant so zum Ende /Anfang 2018 mir Nyphen an zu...
  5. Hannover: 6 Nymphen & Tauben - Suche/Biete Urlaubsbetreuung allgemein

    Hannover: 6 Nymphen & Tauben - Suche/Biete Urlaubsbetreuung allgemein: Hallo, Weil es für mich immer schwierig ist, wen zu finden, der*die für meine Vögel aufpasst, suche ich so allgemein jemanden in Hannover,...