nymphen abgeben???

Diskutiere nymphen abgeben??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Nochmal ich ... hab noch was vergessen... Zu dem Freiflugproblem, daß sie nicht mehr in den Käfig zurückgehen. Auch dieses Problem hatte...

  1. zahnfee001

    zahnfee001 Guest

    Nochmal ich ... hab noch was vergessen...

    Zu dem Freiflugproblem, daß sie nicht mehr in den Käfig zurückgehen.

    Auch dieses Problem hatte ich. Und da mein erster(Ich hatte ihn erst alleine) sehr scheu auf Hände reagierte, war auch nicht daran zu denken ihn auf die Hand oder eine Stange zu bekommen. Dann riet mir jemand sie einfach draußen zu lassen. Wenn sie Hunger haben kehren sie auf jeden Fall wieder in den Käfig zurück. Und so war es auch. Allerdings habe ich den Käfig auch danach aufgelassen, damit sie nicht das Gefühl bekommen: Wenn ich in den Käfig fliege, werde ich wieder für "eventuell lange" Zeit eingesperrt. An ihrer Stelle würde ich auch die Freiheit genießen. Also gieb ihnen das Gefül sie könnten (fast) immer raus. Mittlerweile brauch ich nur anfangen die ersten Lichter auszumachen, auf den Käfig zeigen und ihnen sagen:"Ab in den Käfig", gehorchen sie auf´s Wort.

    HasT Du dich schon entschieden was Du machen willst? Ziege oder Nymphies? Berichte mal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Vogelfreund, 10. Januar 2003
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hi,

    kurz zum nicht wieder rein wollen....

    Bei uns gibt esausserhalb der Volieren, also beim Freiflug nichts zu futtern... kein Körnchen, kein Obst, nichts...

    Wenn die Geier dann Hunger bekommen, gehen Sie von alleine zurück in die Voliere :D

    Einfach Abends eine frische Kolbenhirse in die Voliere/Käfig hängen... welcher Vogel kann da schon wiederstehen :p
     
  4. Antje

    Antje Guest

    Genauso mache ich das auch. Das ist bei uns inzwischen schon so etwas wie ein festes Ritual und es klappt - fast - immer.

    Du darfst auf keinen Fall zeigen, daß Du hektisch bist oder keine Zeit hast. Die Vögel spüren Deinen Gemütszustand sehr gut. Die Erfahrung habe ich jedenfalls gemacht. Immer schön die Ruhe bewahren. Bei uns klappt das immerhin bei 10 Vögeln, dann müßte es bei Deinen beiden doch auch klappen...
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    @ Tempest:

    Sorry das ich mich erst jetzt melde.
    Ich habe mich ein bisschen über Ziegen informiert.
    Ich habe gehöhrt das sie extreme Paartiere sind sehr aktive Vögel.

    Du hast ja geschrieben das gesundheitlich alles abgeklärt ist. Er ist auch unternehmungslustig und fliegt rum.
    Da stünde meines erachtens nichts im Wege einen Partner zu suchen. Der neue könnte ja dann den anderen das Obst und Gemüsefuttern lernen. Denn der Nachahmungstrieb ist normalerweise groß (auf jedenfall bei meinen Nymphen :p)
    Ich würde allerdings keinen Vogel aus einer Zoohandlung nehmen, denn es folgt der nächste arme Vogel nach.

    Frage doch mal bei den Ziegen im Forum nach, da findest Du sicher mehr User die sich besser mit Ziegen auskennen als ich.
     
  6. #25 Tempest, 10. Januar 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2003
    Tempest

    Tempest Guest

    Hallo Federmaus,

    der Zustand der Ziege hat sich sehr gebessert (nach inzwischen sechs Tagen Pflege) und ich suche unter Hochdruck eine Henne für ihn. :) Ich betone, dass die Partnersuche für uns absolute Priorität hat, ich bemühe mich täglich um Kontakte mit Züchtern, nur wachsen Ziegen leider nicht auf Bäumen, es wäre wohl einfacher, einen Nymphensittich zu bekommen, aber das ist ja nicht die Richtige für unseren Kleinen.
    Das Obst und Gemüse frißt er von selbst, daß er nicht alles mag, ist normal, aber er ist ja sehr neugierig und so klappt das inzwischen.

    Viele Grüße
    Tempest
     
  7. shamra

    shamra Guest

    halo, erstmal danke für die zahlreichen antworten, habe auch schon ein erstes angebot bekommen, wegen der nymphen. möchte natürlich alle behalten, aber so geht es auch nicht weiter. wahrscheinlich läuft es so raus einen nymphen mann gebe ich in eine gruppe, und der andere bekommt eine frau. bei der ziege muß sich noch klären ob sie eine ziege oder ein zieger ist.
    cu all shamra
     
  8. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    das hört sich nach einem guten Kompromiss an. Und wenn Du letztendlich zwei Paare, je eins Nymphen und eins Ziegen hast und sie sind glücklich, dann ist das die beste Lösung.
    Ich wollte Dich auch nicht abschrecken oder anmaulen, nur halt einen Rat geben. Ich hoffe, Du hast es nicht wie Zahnfee aufgefasst, so war es nicht gemeint.
     
  9. shamra

    shamra Guest

    neeeeein, ich habe nichts falsch aufgefasst. dafür ist ein forum ja da, um probleme zu diskutieren und lösungen zu finden. dadurch habe ich jetzt einen kompromiss gefunden. zwei paare sind die bessere lösung. obwohl ich mich ja nicht gerne von einem nymphen trennen möchte. jetzt geht es "nur" nocxh darum eine passende henne zu finden.
    cu all shamra
     
  10. nic74

    nic74 Guest

    Hallo Tempest,

    Nordlicht an Nordlicht. Ich war leztes Wochenende auf einer Vogelbörse in Kellinghusen, und habe dort von einem Hamburger Züchter einen Nymphenhahn gekauft. Die Tiere die er ( und sie ) hatten waren sehr kräftig und gepflegt. Die hatten auch viele Ziegensittiche in allen Mutationsformen und wildfarben. Und jetzt kommt das beste: die Züchter kommen aus Hamburg

    Anja und Sven Koch: Telefon 040/7340306

    Da bekommst du bestimmt eine kleine Ziege!!!

    Um nochmal zu Thema Ziegensittich zu kommen, ich kann die Berichte über die Aktivität nur bestätigen, da unsere Ziegen das Wort Pause nicht kennen.

    Die Fachliteratur sagt auch, daß die Ziegen aufgrund der unglaublichen Aktivität ständig fressen haben müssen. Man sollte Sittiche allgemein nicht allein und in kleinen Käfigen halten, aber ich finde es toll, daß es in der heutigen Zeit noch Menschen gibt, die ohne sich lange Gedanken zu machen, einen kleinen heruntergekommenen Racker aus dem Zoohandel ( nicht jeder Zoohandel ist schlecht ) befreien. Also laßt euch nicht ins Bockshorn jagen und sorgt einfach demnächst dafür, daß die Piepser einen Partner und ein entsprechendes Reich bekommen.

    Gruß Nic
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Tempest

    Tempest Guest

    Hallo Nic,

    vielen Dank für Deinen Hinweis, ich hatte den Namen der Kochs schon erhalten und auch dort angerufen. Wir werden wohl nächste Woche dort mal vorbeifahren. :)

    Was den Kauf angeht, es war nun kein Spontankauf, wir wollten sowieso Ziegen. Aber wir haben dann doch etwas früher gekauft als geplant und arbeiten mit HOchdruck an den Verbesserungen: Mit der Frau kommt auch eine Voliere, in die dann hoffentlich beide schnell gemeinsam einziehen.

    Obwohl unser Kleiner richtig aufblüht und auch fröhlich ist (er meckert sofort los, wenn ihm irgend was nicht paßt...), ist es sicherlich wegen der Verbesserung der Zustände, aber wir wollen natürlich noch optmieren, damit er so zufrieden bleibt.

    Grüße
    Tempest
     
  13. Nicole

    Nicole Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2000
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!!

    ICh hab da mal eine ganz andere Frage...Ist nur so eine Idee.

    aber Shamra hat eine Ziege, so wie ich das verstanden habe, war das eher so eine Art spontaner Mitleidskauf und Tempest hat auch eine Ziege und sucht einen Partner dafür. Warum versucht ihr nicht, ob die Beiden sich verstehen und du, Shamra gibst deine Ziege zu Tempest und hast damit auch dein Platzproblem gelöst und musst nur noch 2 Hennen für die Nymphen holen. Und da würd ich doch mal im nächstgelegenen Tierheim nachfragen. Die lassen sicher mit sich reden (Ist bei uns jedenfalls kein Problem). Wenn ich recht gesehen habe kommt ihr doch beide aus Hamburg, oder liege ich da jetzt verkehrt???

    Gruss
    :0-
     
Thema: nymphen abgeben???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelbörse kellinghusen nymphensittich kaufen

    ,
  2. wann können nymphen abgegeben werden

Die Seite wird geladen...

nymphen abgeben??? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  3. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  4. Vorstellung meiner 2 nymphensittiche

    Vorstellung meiner 2 nymphensittiche: Hallo, am Montag sind bei mir 2 drei Monate alte Nymphensittiche eingezogen. Sie haben bis jetzt die Zimmervoliere erkundet und werden innerhalb...
  5. Fragen zu Nymphen

    Fragen zu Nymphen: Hallo und ein Wunderschönen guten Morgen Wollte mich vorab mal über Nymphen infomieren. Hatte geplant so zum Ende /Anfang 2018 mir Nyphen an zu...