Nymphen Paare Streit

Diskutiere Nymphen Paare Streit im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallöschen,....schön das es solche Foren gibt.:zwinker: meine Paare besitze ich seit 2 monaten und gab bis jetzt eigentlich keinen Streit,...

  1. #1 nasaprojekt, 17. Mai 2006
    nasaprojekt

    nasaprojekt Guest

    Hallöschen,....schön das es solche Foren gibt.:zwinker:

    meine Paare besitze ich seit 2 monaten und gab bis jetzt eigentlich keinen Streit, zumindestens könnte ich nichts betrachten.

    da ist aber jetzt was ganz schreckliches passiert, unswar hat meine Sohneman gestern, wie ich Nachschicht gehabt habe einen Nistkasten in dem 1,20 m grossen Käfig reingestellt.
    nächsten Tag, nachdem ich ausgeschlafen bin, wollte ich meine Süseleinen um Futter und Wasser geben wollte bin ich erschreckt.

    Die Henne (Regina) hatte an seinem rechten Flügel einen Blutfleck gehabt und der Hahn (Rex) fehlten die äussere Flügel (am Boden), die er dann auch nicht richtig fliegen konnte.:traurig: :traurig: .

    da die Regina von der Tierarzt behandelt wurde, wurde es festgestellt das es nicht schlimm ist.
    Nistkasten ist sofort von der Käfig rausgekommen da ich auch keine Nachwuchs möchte.

    was kann dazuführen das die 2 sich so häftig gestritten haben?
    die waren nämlich eine sehr gesellige Paare.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tina Einbrodt, 17. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    manchmal erschrecken sich Nymphen in der nacht, das nennt man Night Fright. Sie fliegen panisch los und dann kan es zu sollchen Verletzungen kommen, besonders wenn etwas neues im Käfig ist. Am besten ist immer wenn eine kleine Nachtlampe brennt. Da reicht schon so eine kleine für die Steckdose
     
  4. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    bei einer so kleinen Voliere sollte man keinesfalls einen Kasten reinhängen.... die Hähne drehen dann durch , streitehn um den Kasten,der Gewinner verteidigt den Nistplatz gegen alles was sich nähert ....und bei 120cm können die unterlegenen sich ja nur innerhalb der Verteidigungsdistanz aufhalten,sie bekämpfen sich und können dann nicht ausweichen.
    Warum hat Dein Sohn denn den Kasten reingemacht wenn Ihr keinen nachwuchs wollt? Wußte er nicht , daß man dadurch die unselige "Eierei" nur anstachelt ?
    Die Verletzungen hören sich für mich auch nach "night-fright"an , bei uns passiert das trotz Nachtlich ab und an mal wenn draußen ein ungewohntes Geräusch zu hören ist...amnchmal für mich auch nicht nachvollziehbar. Meist geht es glimpflich ab , aber wir haben auch schon abgebrochene Schwungfedern erlebt die dann bluten können.
     
  5. #4 Dresdner, 18. Mai 2006
    Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ja streiten um die "Rangordnung" ist eigentlich normal, aber solche Streiterein gehen ohne Verletzungen ab. Meist reicht ein kurzes fauchen und schon ist alles "klar".

    Was fehlt Deinem Hahn ? Erst seit dem Streit???

    Viele Grüße aus Dresden
     

    Anhänge:

  6. #5 Federmaus, 18. Mai 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Und willkommen bei uns im Haubenschlumpfforum :beifall: :beifall:

    Kann es sein das Deine Paare brutig sind :?
    Denn da ist das Revierverhalten und die Streitlust sehr groß.
     
  7. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ich meine nicht das normale rumgezicke um die Rangfolge...sondern die Entschlossenheit mit der ein Hahn einen potenziellen Nistplatz verteidigt, das geht schon deutlich über fauchen hinaus : Toto hat regelrecht Angriffe auf uns geflogen und auch 2 mal richtig zugebissen als er werdender Papa war, da kennen sie keine Freunde mehr ;)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 nasaprojekt, 20. Mai 2006
    nasaprojekt

    nasaprojekt Guest

    shit,...das ist noch heute irgendwie passiert, das der Hahn am unter seine Schnabel rote Fleck (Blut).
    jetzt habe ich die beiden vorerst mal getrennt,...andere Käfig.

    ich weis aber nicht ob ich es richtig gemacht habe.

    was ist den mit den beiden passiert?
    die Henne ist 9 monate alt und der Hahn 4,...so die angaben von der Zoohandel.
     

    Anhänge:

  10. #8 Federmaus, 21. Mai 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Der Hahn 4 Jahre oder 4 Monate :? :? :?
    4 Monate kann nicht sein denn er (der Hahn auf dem Bild) ist voll ausgefärbt das deutet auf ein Alter von ~9 Monaten oder mehr hin, da er die Jugendmauser hinter sich hat.

    Was passiert ist ???
    Du hast nicht auf die Frage geantwortet ob sie brutig sind ???
    Denn da ist streitlust öfters angesagt auch unter Paaren. Z.B. wenn der Hahn brüten will und die Henne nicht.
     
Thema:

Nymphen Paare Streit

Die Seite wird geladen...

Nymphen Paare Streit - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. Streit Streit und nochmals Streit

    Streit Streit und nochmals Streit: Hey und Hallo ihr Lieben. Ich suche hier nach ein bisschen Hilfe mit meinem Neuguinea Pärchen. Die 2 haben sich eigentlich immer gut vertragen...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...