Nymphen-Tagebuch

Dieses Thema im Forum "Nymphensittiche" wurde erstellt von kimika, 27. August 2008.

  1. Malin

    Malin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 Wien
    Ääääääääääääääääääh ich bin gerade auf dem Arm vom FD gelandet! So.. angeflogen, drauf gesetzt. Äh! Was mit mir los ist? Keine Ahnung. Jetzt muss ich erst mal darüber mittagsschlafen. KOMISCH alles!
    Aber Fridolin wurde soo beherzt gekuschelt .. mit der Nase gekrault, gebussit,...
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Allgäu
    Wir klickern zwar nicht , aber schmuuuusen tun wir auch ...... am liebsten mit der Nase und viiiielen Bussis . Nur kommen die kleinen Bunten jetzt auch und klettern auf unserer FD rum .... die merken nichtmal das sie stören ..... freche Dinger sind das . LG die Allgeier
     
  4. #1303 Susanne Wrona, 18. Januar 2011
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    die FD wollte heute wohl auch mit uns clickern. Sie kam aufeinmal wieder mit Kolbenhirse an. Leider hat sie sie wieder in der Hand festgehalten. Ich, Rocky war aber heute mutiger und bin gleich hin und habe gefressen. Dann hat sie jedoch immer die Kolbenhirse immer wieder weggezogen. Dann gab es einen Klick und dann war die Kolbenhirse wieder da. Am Schluß lag der Rest davon, dann doch im Käfig. Das war mir auch lieber so. Leider hat Floeckchen diesmal in die Röhre geschaut. Sie macht sich gerade etwas enttäuscht über die Pellets her. Die FD versteht das auch nicht so, früher hat sie immer gleich aus der Hand gefressen. Na, ja, das mag vielleicht an mir , dem Chef liegen. Zari und Kiro im Futtern sind wir auch eher konservativ bei uns geht nichts über Kolbenhirse alles andere kann uns nicht so begeistern. Die FD hat jetzt für uns so Gräsersorten gepflanzt. Begeistert uns nicht so. Die haben wir noch nicht angerührt.
    So jetzt muß ich mich aber auch mal über die Pellets hermachen, sonst läßt mir Floeckchen am Ende nichts übrig.
    Viele Grüße
    Rocky
     
  5. Malin

    Malin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 Wien
    Iiih Pellets! Die werfen wir lieber auf den Boden, vor allem die roten - die gelben werden bei großem Hunger dann doch gegessen.

    Sag Deiner FD sie soll bloß nicht aufgeben. Wenn nur Du mitmachst ist das doch supi für Dich - und Dein Schatz wird dem nicht lange zuschauen ;)
    Ich glaub, Du hast wohl eh schon kapiert, dass nach (oder anfangs besser: bei) dem Click die KoHi kommt? Dann könnt Ihr ja schon mit den coolen Sachen beginnen ;) TS-Übungen machen richtig Spaß und sind echt schaffbar :P

    Wir gehen jetzt in die frisch gemachte Wühlkiste - Abendessen!

    glg
     
  6. #1305 Susanne Wrona, 19. Januar 2011
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    Floeckchen hat einen erweiterten Drüsenmagen und darf deswegen nur Pellets fressen, das andere kann sie nicht verdauen und ich muß deswegen mitleiden. Deswegen freue ich mich immer riesig über die Kolbenhirse. Heute gabs wieder nur Kolbenhirse aus der Hand. Ich bin aber gleich ganz beherzt hin und hab gefressen. Nur mit diesem komischen Klick dabei, das verstehe ich noch nicht richtig. Mh.mh,mh, die Kolbenhirse ist schon aufgefressen, mal sehen ob nicht noch ein Rest auf dem Boden rumliegt. Floeckchen hat Gott sei Dank alles verschlafen, nichts mitbekommen. Jetzt sitzt sie ganz verpennt auf dem Bildschirm und wundert sich was ich der FD diktiere. Na, hoffentlich paßt sie morgen nicht besser auf.
    Viele Grüße
    Rocky
     
  7. Malin

    Malin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 Wien
    Uii Ihr Armen! Aber naja - man könnts schon schlimmer treffen :) Immerhin gesund und so blaa blaa blaa.

    Wir bekommen jetzt auch so super-gesundes Zeugs. Eine Mariendistel mischung die ganz speziell toll für Nymphen sein soll und so Konfierensamen und so. Manches schmeckt, anderes ist einfach: fad.

    Dafür haben wir jetzt ein buntes Spielzeug in der Voliere rum hängen und fragen uns, was man da bitteschön tun soll.

    Das Futter bekommen wir jetzt endlich aus aufgehängten Edelstahlnäpfen (auf den Boden wollen wir nicht) und nicht mehr aus den Sonderkonstruktionen der FD.

    Leute, wir müssen Euch was mitteilen! Wir werden wieder umziehen - in einen Schwarm.
    Die FD hat uns ja aus schlechter Haltung (kann ich bestätigen!) und wir habens jetzt echt ganz gut hier. Aber uns ist einfach soo fad hier allein zu zweit, und Freivoliere gibts nicht und irre viel Platz ist auch nicht und noch dazu meckern die Nachbarn. Alles ganz hübsch aber einfach so gar nicht ideal. Das soll sich jetzt ändern!
    Noch wird unsere Zukunft ausgefeilscht. Dabei vertreiben wir uns die Zeit weiterhin mit Clickern - Flicka, die Streberin, hat der FD heut den Kopf verdreht indem sie plötzlich auch einfach auf die Hand kommt, wieder runter... Dafür durfte ich sie mit genialem Zuflug von ganz weit weg beeindrucken.

    Jetzt sitzt die FD grad in der Voliere bei uns und weint und sagt, dass sie uns so vermissen wird. Aber wir freuen uns darauf, endlich ein richtiges Nymphen-Leben genießen zu können! Sie kommt uns ja immer besuchen, da mach ich mir keine Sorgen!

    Wir halten Euch auf dem Laufenden!
    Ganz liebe Grüße,
    Fridolino
     
  8. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Allgäu
    Warum verliert ihr euer schönes zu Hause gleich wieder ? Das ist ja traurig ..... und ihr habt euch doch solche Mühe gegeben , damit ihr bleiben dürft . So ein Schwarm ist nicht alles ... Platz , Zuwendung , Beschäftigung und einen Artgleichen , mit dem man sich versteht , ist doch viel wichtiger . Und ... die Nachbarn beschweren sich ??? Worüber ?? LG die Allgeier
     
  9. Malin

    Malin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 Wien
    Die FD stimmt Dir da total zu - aber ich weiß nicht, ob ich wirklich traurig sein soll. Ich würde mich mit mehreren Artgenossen wie da, wo ich aufgewachsen bin, schon sehr wohl fühlen. Und eine Außenvoliere ist ja wirklich schick!

    Wir bekommen jetzt entweder eine riesige Außenvoliere mit Schutzraum oder ein Vogelzimmer mit Außenvoliere im Sommer.

    Fridolin ist immer noch sehr laut, auch wenn er nicht mehr wie am Spieß schreit - er ruft die FDs immer, wenn er sie hört und am Abend ganz besonders viel.
    Das Problem ist, dass die FDs einmal die Woche über Nacht weg sind, und wir in der Früh das Haus wecken. Jetzt passiert das so gegen acht, und die Nachbarn haben schon gesagt, dass ihnen das unangenehm ist. Sie sind aber sehr lieb, und wollen nicht, dass wir deshalb gehen müssen. Im Sommer, wenn die Sonne schon ganz früh aufgeht, dann geht das aber gar nicht.

    Für all diese Probleme kann man bestimmt Lösungen finden.
    Die FDs haben jetzt aber lange, lange geredet, und sind zu dieser Entscheidung gekommen.
    Gestern Nacht haben sie uns gar nicht richtig schlafen lassen, weil sie beide im Bett geweint haben. Ich glaube, dass sie uns sehr lieb haben, sie wollen auch immer bei uns sein.
    Aber da kommen anscheinend ganz viele Dinge zusammen, die ich gar nicht ganz durchschau, deshalb kann ich sie Euch jetzt nicht hier im Forum erklären.

    Das Hauptproblem sind halt die Nachbarn, und das lässt sich wohl nicht wegdiskutieren.

    Aber die FDs haben auch nicht den Eindruck, dass es uns hier - trotz allem, trotz 350€-Voliere und Co - nicht so ur gut geht hier. Uns ist echt fad hier. Wir freuen uns sooo sehr über das Clicker-Training aber wenn wir nur zu zweit sind, dann versucht Fridolin die FDs dazu zu bewegen, weiter zu machen. Und sie haben nicht die Zeit für 12 Stunden Beschäftigung, weil sie arbeiten und studieren.

    Wir schreiben noch sicher weiter, aber jetzt haben wir die Wühlkiste neu bestückt bekommen und müssen da mal abtauchen. Wir haben heut eine richtig volle bekommen, so dass wir richtig wühlen müssen :)

    Ich wünsch Euch allen einen schönen, sonnigen Tag!
     
  10. #1309 Susanne Wrona, 20. Januar 2011
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen, ohh, das wäre aber schade, wenn ihr wegzieht!
    Die FD wollte heute wieder mit mir clickern, aber mir hat das nicht gepaßt, daß sie ständig die Kolbenhirse wegzieht und dann fand ich es auf einmal spannender, was draußen vor dem Fenster vorgeht, da war auch so ein interessantes Vögelchen. Mensch Fridolin, daß Du das mit dem Clickern so gerne machst. Du kannst ja direkt im Zirkus auftreten. Ich habe da nur bedingt Lust zu. Wenn die Kolbenhirse zu lange verschwunden bleibt, da verlier ich die Geduld.
    Viele Grüße
    Rocky
     
  11. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    oh, das ist aber super-schade, dass ihr wieder ausziehen müsst Fridolin und Flicka! Wo Ihr Euch doch so toll mit Eurer FD versteht! Also bei uns lässt die FD im Sommer die Rollläden fast ganz runter, damit es nicht so früh hell wird. Wir schlafen jeden Tag bis etwa 9 Uhr von etwa 21 Uhr an. Die FD sagt, wir brauchen soviel Schlaf!

    Ich hab ja früher auch in einem großen Schwarm in einer Voliere gelebt und nun nur mit Kiro zusammen. Am Anfang war ich auch nicht glücklich und hab den Schwarm vermisst. Aber jetzt weiß ich auch die Vorteile zu schätzen. Niemand futtert einem die Hirse weg, man muss nicht um alles kämpfen und hat Zeit zum Spielen. Das kann ich noch gar nicht so gut! Am Anfang hab ich gedacht, das ist ja so was von sinnlos! Es dient nicht der Futtersuche und man findet dabei auch keine Bruthöhlen - also was soll das? Aber jetzt fängt es an mir Spaß zu machen. Ich hab mir bei Kiro abgeschaut, was man mit diesen Plastiksachen machen kann.

    Bisher hab ich auch immer gedacht, was soll ich in einem anderen Raum? Ich hab hier das ganze Wohnzimmer und da hat es alles was nymph braucht. Die FD hat erst auch gedacht, ich würde mich langweilen, weil ich nur auf meinem Lieblingsplatz rum saß und nichts gemacht hab, aber ich hab einfach keinen Anlass gesehen, was zu tun, weil doch alles da war. Im Schwarm haben wir nichts ohne Sinn und Zweck gemacht, man war immer beschäftigt mit Futter erkäpfen und brüten. Erst so ganz langsam entdecke ich, dass so sinnlose Sachen Spaß machen können.

    Und ich mag unsere FD echt gern. Ich futtere ihr mittlerweile Körnchen aus der Hand. Dabei dressiere ich sie. Gestern wollte ich gestreifte Sonnenblumenkerne haben. Den ersten hat sie mir auch brav gegeben. Und mich noch gelobt, weil ich ihn ihr aus der Hand genommen hab. Jedenfalls hält sie mir beim zweiten Mal so ein anderes Körnchen hin. Ich ganz nah ran - nein, das war kein Sonnenblumenkern! Also hab ich sie in den Finger gepickt! 2-3 mal musste ich sie picken bis sie mir dann nur noch Sonnenblumenkerne gegeben hat. Ich denke, für eine FD ist das ganz gelehrig, oder?

    Gestern abend ist bei uns was passiert: Wir haben uns geputzt und "bettfertig" gemacht. Macht es plötzlich so ganz laut "ping" und es ist stockfinster und der Fernseher ist aus. Erst waren wir geschockt und ganz still. Dann haben wir vorsichtshalber gefaucht, was das Zeug hält! Nicht weil wir Angst gehabt hätten - nein, wir doch nicht! Nur als Vorsichtsmaßnahme, damit die FD wissen, da sind noch 2 gefährliche Nymphies! Nach ein paar Minuten hat die FD die Sicherung gefunden und das Licht ging wieder an! Da waren wir aber echt froh!

    Liebe Grüße
    Zari

    P.S. Wir hoffen, dass Ihr Euch wenigstens weiter melden könnt, Flicka und Fridolin.
     
Thema:

Nymphen-Tagebuch