Nymphen-Tagebuch

Diskutiere Nymphen-Tagebuch im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Momo: Wenigstens dagegen schreitet sie bei mir und Mumm nicht so ganz ein. Ich setz mich nämlich immer gern auf den Boden meiner Unterkunft,...

  1. Hennchen

    Hennchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. August 2016
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Norddeutschland
    Momo: Wenigstens dagegen schreitet sie bei mir und Mumm nicht so ganz ein. Ich setz mich nämlich immer gern auf den Boden meiner Unterkunft, schreddere ein bißchen rum , scharre den Schredder weg und bebrüte das Plastik (Plastikeier wären natürlich cooler). Manchmal bebrütet Mumm auch den Boden mit.

    Und 100 g sind definitiv zuviel für einen Merlin. Heute hat er alle so heftig gejagt, dass erst die Mädels und dann wir alle aus dem Alarmschreien nicht mehr herausgekommen sind. Und er selbst war vom Jagen so kaputt, dass er nur noch gehechelt hat.
    Mit 100 Gramm hat Merlin also so etwa 10g Testosteron zuviel intus oder wie das Zeugs so heißt.

    Unser zweiter Freiflug war dann ohne ihn, hahn, war das gemütlich. Mumm und ich haben Schnabel an Schnabel die Pappe vor der Wand geschreddert, damit wir als nächstes wieder Wand schreddern können, und kein Merlin hat mich angegriffen. Die Mädels waren auch ganz erleichtert.

    Ich unterschreibe gern Eure Petition beim Tierschutzverein mit, vielleicht dürfen wir ja dann auch in den gemütlichen Transportboxen brüten.
    Aber ausserdem sollen die mal den Merlin abholen und in eine Gummizelle sperren.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #3842 Susanne Wrona, 6. Juni 2017
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.015
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    was ist denn nur mit Merlin los, das hört sich ja gar nicht gut an. Wir blicken bei Euch grade nicht ganz durch. Hat er denn eine Partnerin unter euch?
    Wir sind gerade noch mal aufgewacht und fliegen hier durch die Gegend. Jetzt über Pfingsten haben wir uns einfach mal etwas Urlaub gegönnt. Die FD ist kaum zu Hause und wir haben quasi sturmfreie Bude, hi,hi. Wir streiken nämlich und weigern uns ganz einfach in den Käfig zu gehen. Und da die FD anscheinend wenig Zeit hat, kommt sie nicht dazu uns einzusperren. Ja, das ist doch schön wenn FD wenig Zeit haben. Von uns aus kann es so bleiben.
    Wir machen jetzt noch einen drauf
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  4. #3843 Hennchen, 6. Juni 2017
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2017
    Hennchen

    Hennchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. August 2016
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Norddeutschland
    Maya: Es ist auch wirklich schwer, bei uns durchzublicken, wir werden nicht umsonst auch Chaostruppe genannt.
    Also: Merlin könnte eine Partnerin haben, wenn er denn nur wollte (manchmal tut er ein wenig , als ob er will) und wüsste, wie ES geht. Denn meine Schwester Motte: Den Anhang Foto_0avmotz.jpg betrachten und ich sind hier genau wegen ihm eingezogen. (ich eigentlich nur, damit sie nicht allein ist, bis er ihre wahren Qualitäten entdeckt, oder eben meine)

    Allerdings steht der Banause mehr auf seinen Bruder Mumm, der aber mit Momo verpaart sind.(Und auch erst, seitdem er das ist. Davor hat Mumm Merlin geliebt, und wurde dafür von ihm gemobbt)

    Motte und ich finden den Mumm aber auch ziemlich schnuckelig, weil er fast aussieht wie unser Papa, nur kleiner und dicker.
    (Mumm mag aber nur Weißköpfe)
    Und weil wir Mumm eben auch schick finden, ist Merlin die meiste Zeit nicht so gut auf uns zu sprechen.....ausser wir machen unsre Quietschtänzchen. Dann ist er sehr interessiert und sehr sehr ratlos.
    Ich bin an Mottes Quietschtänzchen übrigens auch sehr interessiert und überlege mir grade, ob ich lesbisch werden will.

    Das mit dem Käfigstreik macht Ihr ganz richtig. Ich finde der einzige, der da reingehört, ist Merlin.
    Ich kann das auch sehr gut. Entweder nicht reingehen, oder aus dem ,in den Mumm und Momo sollen, nicht rausgehen, Dann sind alle andren am rumkrakeelen und ich grinse mir einen und putze mir betont langsam den Flügel.
    Es lebe die nymphische Anarchie, solange sie nicht Merlin heißt!

    Eure Maya! Den Anhang Foto_0avmaja.jpg betrachten
     
  5. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    Maya, das ist bei Euch aber echt kompliziert. Tja, wir Nymphies nehmen doch nicht den Partner, den eine FD für uns aussucht! Unsere hat die Yuna extra für den Moyo geholt, aber der liebt nunmal mich. Ich ihn aber nicht. Ich bin ja mit Kiro zusammen.

    Wenn wir das nächste Mal einen guten Nistplatz haben, sagen wir es niemand mehr. Bestimmt hat der Moyo uns bei der FD verpetzt. Aber wir werden schon noch einen passenden Platz finden.

    Nein, wir müssen nicht viel tun, um die Kolbenhirse abzutrainieren. Wir kennen da einen anderen Trick. Wir lassen uns einfach nicht wiegen! Meine Vorgängerin, die Aki wurde mal beim Tierarzt gewogen. Sie hatte nur 86g und das fand die Ärztin schon zu viel. Ne, da steig' ich nicht auf eine Waage. Niemals! Aber ich glaube auch nicht, dass einer von uns mehr als 85g wiegt. Ja, es sind immer 5 ganze Kolbenhirse. Und wenn die FD die nicht schnell erneuert, sobald nur noch wenig dran ist, dann knapst Yuna die so ab, dass nur noch der mittlere Stiel übrig ist. Das wirkt immer.

    Viele Grüße
    Zari
     
  6. #3845 Susanne Wrona, 8. Juni 2017
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.015
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    mh. wir bekommen nur einmal die Woch eine Kolbenhirse, das ist ja gemein das ist ja viel zu wenig. Wir müssen jetzt noh 2 Tage warten, bis wir endlich mal Kolbenhirse bekommen. Und wie lange das noch dauert. Wie soll sittich das nur aushalten?

    Zur Zeit sitzen wir wieder beide im Käfig, die Urlaubszeit ist leider vorbei. Tja, das Leben ist kein Zuckerschlecken. Na, ja , dann gehen wir gleich mal schlafen und pfeifen die FD rechtzeitig aus ihren gestohlenen Federn!
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  7. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    Wow, das ist aber echt hart! Nur einmal pro Woche Kolbenhirse? Wie gemein! Wir müssen uns echt mal beim Tierschutz informieren. Es muss doch irgendwo festgeschrieben sein, dass nymph einen Anspruch auf tägliche Kolbenhirse hat. Oder etwa nicht?

    Yuna lässt sich neuerdings auch Taxi-fliegen. Sie kann ja nicht direkt in das Schrank-Fach fliegen, in dem Kiro und ich unser Nest anlegen wollen. Da pickt Kiro sie sofort weg beim Landeanflug. Nun landet sie immer auf dem Fernseher daneben und wartet bis die FD ihr den Arm anbietet. Da steigt sie dann drauf und lässt sich von der FD ins Fach setzen. Die FD bewacht dann die Yuna und so kann Kiro sie nicht aus dem Fach jagen. Tja, so haben nun schon 2 von uns 4 einen privaten Taxi-Flugdienst. Kiro und ich fliegen da lieber selbst...

    Viele Grüße
    Zari
     
  8. #3847 Susanne Wrona, 15. Juni 2017
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.015
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    sittich, seid ihr da nicht sauer, wenn Yuna da plötzlich bei Eurem Nestbau dazwischenfunkt? Also ich, Rocky würde mir das nicht gefallen lassen. Unsere FD versucht ja auch immer uns eim Nestbau zu stören, na , der zeig ich es aber dann, manchmal schaffe ich es dann ihr in die Füße zu beißen. Jetzt steht sie oft bei uns am Käfig und sagt: Rocky, komm Küsschen , komm und dann komme ich auch vergesse aber immer daß ich ihr ein Küsschen geben soll stattdessen versuche ich ihr in die Nase zu beißen. Floeckchen sagt immer, daß ich es ja nicht übertreiben soll, sonst bekommen wir irgendwann kein Futter mehr. Ich will ihr ja immer ein Küsschen geben, aber im letzten Moment vergeß ich es dann doch.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen.
     
  9. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,



    oh, Rocky, Du wirst doch nicht etwas Alzheimer haben? Ich meine nur, weil Du das mit dem Küsschen immer vergisst? Die Oma von unserer FD hat das auch. Sie fragt jedes Mal wie viele wir sind und seit wann wir hier wohnen – und nach ein paar Minuten hat sie es vergessen und fragt wieder. Hoffentlich geht es Dir nicht auch so…



    Also, Kiro wird mächtig sauer, wenn die Yuna in unser Schrank-Fach kommt. Gegen die FD traut sie sich aber nicht, was zu machen. Ich finde es gar nicht so schlecht. Ich hatte ja schon mal Küken und weiß, wie viel Arbeit das ist. Wenn die Yuna mich da ab und zu beim Brüten ablösen will oder nachher hilft, die Küken zu versorgen, dann wäre mir das recht.



    Viele Grüße

    Zari
     
  10. #3849 Susanne Wrona, 20. Juni 2017
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.015
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    wir fliegen hier immer noch durch die Gegend. Unsere FD hat Streß, ihr neues Handy ist abgestürzt und funktioniert nicht mehr. Jetzt hat sie nicht mal unseren Käfig sauber gemacht, weil sie die ganze Zeit mit dem doofen Ding beschäftigt ist. Gott sei Dannk sind wir ihr eben die ganze Zeit um den Kopf geflogen, so daß sie wenigstens noch geschnallt hat uns Futter zu geben. Nicht, daß sie uns noch verhungern läßt, weil sie nur noch mit ihrem doofen Ding bescchäftigt ist. Na, ja, so machen wir wenigstens heute mal Urlaub. In so einen dreckigen Käfig weigern wir uns auch hinein zu gehen. Als Warnung hab ich, Floeckchen ihr eben schonmal ihr Bett vollgekackt. Damit sie mal eiß, wie es ist dreckig schlafen gehen zu müssenn. Na, ja, sie wird wohl ihr Bett noch neu beziehem.
    Ich Rocky hab kein Alzheimer, nein, nein,nein. Das ist ja Unverschämt so eine Behauptung. Nur in dieser einen Sache bin ich eben stark vergeßlich. Vielleicht ist das eher einn Trauma. Wir werden jetzt unsere FD noch ein wenig ärgern. Ich Rocky, sitze hir auf dem Comüuter und ich Floeckchen sitz auf ihrem Kopf.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  11. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    SORRY, Rocky, das war nicht böse gemeint! Wir haben uns echt Sorgen gemacht. Ist nämlich schlimm, wenn jemand alles immer vergisst. Aber stimmt, Du vergisst ja nicht alles sondern nur diese eine Sache mit dem Küsschen.

    Warum haben die FD eigentlich immer neue Handys und dann funktioniert es nicht? Unsere FD hat auch ein neues bekommen und hat es ewig nicht geschafft, dass alles funktioniert. So schwierig kann das doch nicht sein... Naja, zum Glück braucht nmph kein Handy. Wir schreien halt einfach lauter, wenn einer on uns in einem anderen Zimmer ist. Yuna kann so laut schreien, ich glaub, die kann sich mit unseren Artgenossen in Australien unterhalten ohne ein Handy zu brauchen...

    War es bei Euch auch so heiß? Am Freitag und Samstag war es hier schrecklich. Yuna hat 2 mal im Wassernapf gebadet. Die FD hat es ja mal wieder nicht gerafft. Dafür hat sie so ein Ding ins Zimmer gestellt, das kalt pustet. Aber das macht einen Höllenlärm. Da bekommt nymph echt Ohrenschmerzen.

    Gestern war es schön kühl, aber heute scheint schon wieder die Sonne. Da wollen wir endlich mal eine Dusche.

    Viele Grüße
    Zari
     
  12. #3851 Susanne Wrona, 28. Juni 2017
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.015
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    am Wochenende war es hier warm, aber nicht unangenem. Heute ist es kälter und ich, Floeckchen sitze schon wieder auf der warmen Lampe im Badezimmer.Ach, sie ist soooo kuschelig warm, das finde ich richtig toll!
    Am Wochenende waren wieder die gefährlichen Hunde da. gott sei Dank war die FD viel mit ihnen draußen. Wenn sie drin waren, habe ich Rocky meine tollsten songs gepfiffen, in der Hoffnung, daß sie ihnen gefallen und sie uns deswegen nicht fressen werden.
    Die FD hat uns aber trotztdem vorsichtshalber in den Käfig gesteckt. Eigentlich muß ich sagen, die lagen da immer so, daß ich, Rocky, manchmal schon gedacht habe sie wären tot. Die FD hat sie wohl ganz schön durch die Gegend gejagt. und dann hatten sie wohl auch schon Mäuse gefangen, so daß sie auf uns nicht mehr so einen Appetit hatten.
    Wir sind aber beide froh, daß die gefährlichen Hunde wieder weg sind.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  13. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    na, da hattet Ihr aber Glück mit den Hunden. Passt da nur gut auf. Ist auch eine gute Idee zu singen, damit sie einen nicht fressen. Vielleicht sollten wir das auch mal versuchen, wenn der große Hund mal wieder bei uns ist. Bisher sind wir da immer extra gaaanz leise, damit er uns nicht entdeckt. Aber die FD sagt, er würde uns riechen. Klar, wenn nymph so lange nicht duschen darf!!!

    Jetzt zur Zeit ist der große Hund aber nicht da. Normalerweise kommt er unter der Woche jeden Tag. Aber die FD hat gesagt, er macht jetzt Urlaub mit seinen Federlosen. Hoffentlich noch ganz lang!

    Morgen fährt unsere FD auch weg. Aber nur bis Montag. Das ist für Yuna halt sehr schade, weil die FD sie am Wochenende immer so verwöhnt. Yuna bekommt da ständig Leckerli, wenn sie zur FD auf den Arm geht. Das wir dann wohl nix dieses Wochenende. In der Woche darauf müssen wir dann wieder sehr früh aufstehen, weil die FD-Eltern da weg sind und die FD uns versorgen muss bevor sie Körnchen verdienen geht. Dafür machen wir dann Mittags eine längere Siesta.

    Viele Grüße
    Zari
     
  14. #3853 Susanne Wrona, 1. Juli 2017
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.015
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    na, yuna, jetzt mut Du nicht mehr lange warten, dann ist Deine FD wieder zu Hause. Ich, Floeckchen sitze zur Zeit auf der Schulter der FD. Sie meint, ich müßte mal wieder auf die Waage, weil ich ständig die Wärme suche. Sie denkt, daß ich vielleicht krank wäre, dann müßte ich zum Vogeldoktor. Mmh, da will ich natürlich gar niht auf die Waage.
    Ist es bei euch auch so dunkel und verregnet draußen? Da brauche ich dann natürlich dringend eine künstlicche Sonne.
    Rocky ist noch drüben im badezimmer und läßt sich immer noch den Hintern auf der Badezimmerlampe wäremen. Er braucch aber nicht zum Doktor! Da stimmt docch was nicht!
    Viele Grüße
    Floeckchenn
     
  15. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,


    ja, das ist mal wieder typisch und fies! Die FD schleppen uns Hennen viel schneller zum Doktor als die Hähne! Das ist doch keine Gleichberechtigung! Wir brauchen dringend eine Hennen-Beauftragte! Jawohl!



    Unsere FD ist nun wieder da. Und stellt Euch mal unsere Kleinen (Moyo und Yuna) vor: solche Schleimer. Haben sie sofort begrüßt, gezeigt wie sehr sie sich freuen. Sie sind beide direkt zu ihr auf die Sessellehne geflogen. Tja, und prompt haben sie Leckerli bekommen! Grrr! Yuna hat sich dann auch wieder von der FD in unser Nest-Fach setzen lassen und Moyo hat sich ewig kraulen lassen. Also echt – unmöglich die beiden.



    Dafür hab ich die FD jedes Mal angemotzt, wenn sie an uns vorbei ging. Das kann ich echt gut. Die FD nennt mich oft „Motz-Kugel“, und da bin ich stolz drauf.



    Nun sind ja die FD-Eltern weg. Deshalb müssen wir nun immer schon um 7 Uhr aufstehen! Das ist echt hart. Ich hab das mal ausgerechnet: das sind 1 ¾ Stunden früher als sonst. UNVERSCHÄMT! Und dann hocken wir alleine daheim rum und niemand bespaßt uns… Nmph hat’s echt nicht leicht.



    Liebe Grüße

    Zari
     
  16. Hennchen

    Hennchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. August 2016
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Norddeutschland
    Momo: Ooops, da war ja ganz schön was los bei Euch, und wir habens gar nicht mitbekommen. Vielleicht, weil die Federlose kein neues Handy hat und dauernd den Läppie blockiert.........
    Also Hunde sind eigentlich gar nicht gefährlich. Merline, die hier mal gewohnt hat, ist einfach auf Max, der hier regelmäßig zu Besuch war, als sie beide noch lebten gelandet, da war schon alles aus bei ihm und er hatte Angst vor ihr.
    Das hat sie natürlich gemerkt, wollte höflich sein, und ist ihm dann auf dem Boden entgegengelaufen, sie fand ihn nämlich toll. er hat erstmal nur weggeguckt, dann hat er sich versteckt vor ihr.

    Ich hab auch mal ein halbes Jahr bei einem Hund gewohnt. Den hab ich erzogen. Der hatte so kurze Beine, dass er nicht an die Kekse auf dem Tisch kam. Ich natürlich, da hab ich ihn mit gefüttert. Dafür durfte ich auch an seinen Napf, war aber nicht so superlecker.

    Nee, hier bei uns müssen immer die Jungs zum Tierarzt - naja, Kampfblessuren. Die Mädels hauen meist rechtzeitig ab. Ausser Motte bei mir, die hat mich schon ein paarmal verjagd. Wieso immer ich?

    Eine Füßchenwärmlampe zum draufsetzen haben wir auch. Aber die besetzt meist der dicke Merlin. Vor allem, wenn die Federlose und mein Mumm ihn nicht ausreichend beachten. Ist dann seine Schmoll-Lampe.

    Ich wußte ja immer schon, dass er gar nicht der harte Fighter ist, als der er sich immer gibt. Sondern ein hellgrauer Waschlappen.
     
  17. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    also, da wo ich früher gewohnt hab, kam mal eine FD, die erzählte, dass ihr Nmphie von einem Hund tot gebissen wurde. Seither bin ich da lieber vorsichtig! Passt lieber auf!!! Der Hund, der immer zu uns kommt ist auch noch sehr, sehr groß. Der kann direkt vom Tisch essen ohne die Füße dabei vom Boden zu nehmen. Kiro hat erst gar nicht geglaubt, dass es wirklich ein Hund ist. Er kannte nur Hunde, die nur ein bisschen größer als eine Katze waren. Aber da, wo Yuna und Moyo herkommen, gab es anscheinend auch so einen großen Hund. Jedenfalls haben die beiden bestätigt, dass das was da zu uns kommt wirklich ein Hund ist.

    Eine Schmoll-Lampe? Das hätte Moyo gestern auch gebraucht. Wir anderen 3 sind abends zum Essen ins Häuschen gegangen, und die FD hat das Türchen zugemacht. Wie üblich. Moyo saß noch außen am Käfig. Die FD hat ihn 2 oder 3 mal gefragt, ob er nicht auch rein will. Sie hat ihm auch ihre Taxi-Hand angeboten, aber er wollte nicht. Da ist sie in die Küche, um Gräser für uns zu holen. Kaum war sie weg, wollte Moyo nun doch rein, aber das Türchen war ja zu. Als die FD dann zurückkam und das Türchen aufgemacht hat, hat Moyo sie in die Hand gepickt. Und er hat sich auch nicht von ihr ins Häuschen setzen lassen, sondern ist ausnahmsweise mal selber reingeklettert. Wenn er da eine Schmoll-Lampe gehabt hätte, hätte er sich ganz bestimmt auch draufgesetzt.

    Viele Grüße
    Zari
     
  18. #3857 Susanne Wrona, 10. Juli 2017
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.015
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    unsere FD war mal wieder für en paar Tage verschwunden und wir mußten im Käfig sitzen!!!! Danach hatten wir erstmal eine Nacht Urlaub, aber jetzt sitzen wir schon wieder im Käfig. So ein Nymph hat doch ein Hundeleben. Gott sei Dank sind die beiden gefährlichen Hunde nicht in sicht, wenigstens etwas. Die FD hat uns erzählt, daß sie in einer Vogelburg war. Da wären gaaaanz viele papageien gewesen und natürlich auh Nymphensittiche und einer wäre sogar angekommen und hat sich von unserer FD kraulen lasenn!!!! Stellt Euch das mal vor. Was muß das für einer gewesen sein? Wir verstehen es einfach nicht.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  19. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    ja, solche Schleimer gibt es wirklich immer wieder. Sich von einer FD kraulen lassen? Ne! Und dann auch noch von einer fremden FD? NIEMALS! Warum macht dieser Nmphie das? Ich glaub, das muss nymph nicht verstehen. Oh, Moyo sagt gerade, er kann das sehr gut verstehen. Naja, der ist ja auch etwas komisch!

    Eine Vogelburg mit Papageien? Hoffentlich liest unsere FD das nicht. Sonst ist sie bestimmt auch gleich wieder ein paar Tage weg.

    Für mehrere Tage Knast hättet Ihr aber auch mehrere Tage Urlaub bekommen müssen. Reklamiert das doch mal! Oder bietet der FD an, sie muss Euch "Schmerzens"-Hirse als Ausgleich geben.

    Viele Grüße
    Zari
     
  20. Hennchen

    Hennchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. August 2016
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Norddeutschland
    Momo: Was habt Ihr nur für Federlose? Das sind ja die reinsten Zugvögel. Ja ich gebe zu, ich hab mich auch mal von fremden Federlosen kraulen lassen. Weil sie mir meinen Minim weggenommen hatten (der ist wohl auch in so einer Art Vogelburg, nur kleiner) und ich noch nicht wieder hier war, wo ich jetzt wieder lebe.
    Ganz nymphenseelenallein war ich dort dann.
    Aber seitdem ich wieder hier bin, darf mich nur noch mein Mumm kraulen, der Bruder von meinem Minim. Auch die Federlose nicht.
    Dafür hat sie den Merlin. Und manchmal den Mumm. Der krault zwar lieber sie, als dass er sich von ihr kraulen läßt, aber im Moment darf sies etwas öfter. Wir mausern nämlich grad, und sie macht ihm dann den einen oder andren Stachel auf dem Kopf auf. Als wenn ich das nicht auch könnte.
     
  21. #3860 Susanne Wrona, 13. Juli 2017
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.015
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    ich, Floeckchen sitze mal wieder auf der Schulter der FD und Rocky schreit sich gerade die Seele aus dem Leib. Ich weiß auch nicht was der hat. Der hat draußen irgendeinen Vogel gehrt, dabei hat er doch mich, tse, tse ,tse! Ach, daß mausern haben wir gerade hinter uns. Gott sei dank, daß ist ja auch irgendwie anstrengend. oh, Rocky ist gerade angeflogen gekommen und singt mir schon wieder einen tollen song vor. Er wird doch wohl nicht schon wieder brutig?
    Viele Grüße
    Floeckchen, ja und von mir auch, Rocky
     
Thema: Nymphen-Tagebuch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich harlekin

    ,
  2. dürfen bourkesittiche rucolasalat haben

    ,
  3. nymphensittich mausert jungvogel

    ,
  4. Stöckchentaxi nymphen,
  5. Nymphen küken,
  6. wie oft sind nymphensittiche in der mauser,
  7. nymphensittich der schlüpftag,
  8. eimoyo,
  9. cubaguu pflanze,
  10. dürfen Nymphensittiche knusperstangen,
  11. warum lehnt sich ein nymphensittich gegen die wand,
  12. sonnen nymphen