Nymphen-Tagebuch

Diskutiere Nymphen-Tagebuch im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, Herzlich willkomen hier, Paul und Phinchen! Seid das Ihr auf dem Bild? Erzählt doch mal ein bißchen was über Euch. Wir sind...

  1. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    Herzlich willkomen hier, Paul und Phinchen! Seid das Ihr auf dem Bild? Erzählt doch mal ein bißchen was über Euch. Wir sind immer sooo neugierig! Wie alt seid Ihr? Seid Ihr ein Paar? Wie lebt Ihr so?

    Ja, Ihr müsst Eure Federlosen gut überwachen wenn sie ins Internet gehen. Erlaubt ihnen bloß nicht irgendetwas über Euch zu posten, was Ihr nicht genehmigt habt! Da muss nymph sofort mit der Erziehung beginnen.

    Bei Euch gibt es Vogelmiere aus dem Garten? Frische? Unsere FD behauptet immer, jetzt wächst nichts im Garten! Unsere Lieblingsgräser bekommen wir daher immer aus so einem großen kalten Teil, das im Keller steht. Die FD legt dann immer eine Portion Gräser für ein paar Stunden ins Wasser und wenn wir abends brav in unser Häuschen gehen, kekommen wir die.

    Fragen, ob nymph ein Nest bauen darf? Oh, auf die Idee sind wir gar nie gekommen. Meint Ihr, wenn wir fragen, lässt uns unsere FD das Nest? Bisher hat sie es nämlich immer zugebaut oder alles weggeräumt...

    Leckerlis? Ja, Kolbenhirse und unsere Lieblingsgräser (die heißen "Quecke") bekommen wir. Und ab und zu, wenn wir ganz lieb sind und sehr nett zur FD, dann bekommen wir ein kleines knuspriges Stückchen von einer Brezel-Kruste. Das ist aber geheim! Die FD sagt, das wäre bestimmt nicht gesund für uns. Wir lieben das Äußere braune Zeug - aber nur ohne Salz dran. Wenn ich das hier so schreibe, bekomme ich richtig Lust drauf. Mal sehen, ob ich mir ein Stückchen erbetteln kann. Ich hab den perfekten Bettelblick geübt und stelle mich auf Zehenspitzen und schaue der FD auf die Finger. Manchmal klappt es.

    Bis dann,
    Yuna
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ala

    Ala Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo!
    Phinchen und ich sind kein Paar, sie ist noch zu jung für mich kecken Hahn (3 Jahre, 7 Monate), aber vieleicht irgendwann? :baetsch:
    Ich passe aber gut auf sie auf! Ich beschütze sie sogar vor der bösen bösen Hand unseres Frauchens. Ich glaube ja, dass die gar nicht zu unserem Menschen gehört! Die sieht ganz anders aus! Aber ich bin dahinter gekommen:+klugsche

    Bleibt wachsam!
    Paul
     
  4. #3983 Susanne Wrona, 20.01.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    wir haben leider nicht viel Zeit, weil die Hunde wieder da sind. Die FD kümmert sich die ganze Zeit nur um die Hunde und wir müssen viel Zeit in der Voliere verbringen. Nika wird immer klüger, ich habe ihr jetzt viel beigebracht. Sie kann jetzt ganz toll vom Wohnzimmer in die Küche fliegen und wieder zurück. Ich bring ihr jetzt bei, daß sie vor den Hunden ganz vorsichtig sein muß, die sind böse und gefährlich.
    Hallo Paul und Phinchen. Bzw. Paul. Dann hast Du also auch so einen jungen spund, dem Du noch viel beibringen mußt.
    Der Nika habe ich auch gleich als erstes beigebracht, daß sie sich vor den Händen der FD in Acht nehmen muß.
    So, die FD hat keine Zeit mehr,
    Viele Grüße
    Rocky
     
  5. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    na, wie geht es Euch so? Paul und Rocky, kommt Ihr voran mit dem Sachen beibringen? Bestimmt! Nika und Phinchen sind sicher sehr gelehrig, von dem was ich hier so lese!

    Vorgestern haben wir unsere FD mal wieder zur Verzweiflung gebracht. Irgendwie war es beim Freiflug so schön und Kiro wollte unbedingt noch in die Küche und ich ins Fach im Wohnzimmerschrank... Wir haben gar nicht mehr auf die Uhr geschaut. Es war dann schon 21:30 Uhr als wir uns langsam auf den Weg ins Häuschen gemacht haben. Und dann mussten wir essen und danach erstmal ausruhen bevor wir die 2. Runde mit Essen gestartet haben. Bei uns wird immer auf 2 Etappen gegessen. Das weiß unsere FD auch. Und sie weiß, dass sie uns erst dann zudecken und das Licht ausmachen darf, wenn wir mit der 2. Runde fertig sind. Tja, das hat halt gedauert. Und sie war auch sehr müde... Aber dafür können wir ja nichts. Die FD machen das ja immer total falsch. Die könnten viel von uns lernen. Wir schlafen immer mal wieder zwischendurch. Dann ist nymph abends fit.

    Und das mache ich jetzt auch: ein kleines Mittagschläfchen!

    Bis dann, Grüße
    Zari
     
  6. #3985 Susanne Wrona, 01.02.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    ach ach ach immer diese FD, sie lernens einfach nie. Nika hat jetzt schon 3 Eier gelegt. Sie ist sehr gelehrig. Wir sind jetzt fleißig am Brüten. Das Nest liegt ioben im Bücherregal. Die FD macht nur so ein komisches Gesicht, ich glaub ihr paßt daß nicht so. Hoffentlich macht sie blos keinen Blödsinn.
    Viele Grüße
    Rocky
    und von mir auch Nika
     
  7. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Rocky und Nika,

    oh, schon 3 Eier? Nika, ist das nicht noch ein bisschen früh? Du bist doch noch so jung! Und Küken aufzuziehen ist wirklich eine sehr, sehr verantwortungsvolle Aufgabe. Traust Du Dir das schon zu? Du bist wohl wirklich besonders gelehrig! Ich hatte das echt unterschätzt bei meinen ersten Küken. So viel Arbeit!!! Und was man den Kleinen so alles beibringen muss... Ganz schön stressig! Sind die Hunde noch bei Euch? Die könnten nämlich die FD ablenken, so dass sie Euch beim Brüten nicht dazwischenfunkt!!!

    Wir drücken Euch die Krallen,

    liebe Grüße
    Zari
     
  8. #3987 Susanne Wrona, 07.02.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    nein, die Hunde sind schon lange nicht mehr bei uns. Rocky meint jetzt, ich wäre wohl doch nicht so gelehrig, weil ich keine Lust habe nachts auf den Eiern zu sitzen. Rocky meint, daß müßte ich machen, aber ich finde, daß ist jetzt mal Rockys Aufgabe. so sitzt nachts dann keiner von uns auf den Eiern.Tagsüber sind wir aber beide sehr fleißig.
    Viele Grüße
    Nika
     
  9. #3988 Pfirsichkoepfchen, 08.02.2018
    Pfirsichkoepfchen

    Pfirsichkoepfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.06.2017
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    75
    Ohoh, Nika. Was ist denn wenn die Eier kalt werden ??
     
  10. #3989 Susanne Wrona, 14.02.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    oje, ist das schlimm, wenn die eier kalt werden?. Mir ist das zu gefährlich, da im Regal, dann schlaf ich und dann fängt die FD mich. Vielleicht sollt ich noch mal auf die Suche nach einem besseren Nest machen.
    Viele jGrüße
    Nika
     
  11. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    keine Ahnung, ob es schlimm ist, wenn die Eier kalt werden. Ich hatte nachts auch keine Lust zu brüten. Das hat immer Aki übernommen. Aber ich saß dann immer ganz in der Nähe und hab auf die Aki aufgepasst. Regale können in der Nacht nämlich gefährlich werden und einen abwerfen. Ist uns mal passiert. Aki meinte ich hätte bestimmt nur geträumt, aber ich bin sicher, dass sich das Regal bewegt und mich runtergeworfen hat! Die FD schlafen doch meistens bei Nacht. Da brauchst Du keine Angst haben, gefangen zu werden, Nika.

    Der Hund bei uns ist auch schon lange nicht mehr aufgetaucht. Das ist echt gut. Wir sind zur Zeit viel in der Küche und wenn Yuna mal wieder ihren Alarmschrei macht, dann schaffe ich es nicht immer irgendwo zu landen. Die Fliegerei klappt ja echt ganz gut und auch das Landen - wenn ich es vorher geplant hab. Aber ich bin einfach kein so "Spontan-Flieger" mehr. Unsere FD war mal wieder 6 Tage verschwunden und seit sie nun zurück ist, bellt sie die ganze Zeit. Wir hatten erst schon gedacht der Hund wäre wieder da...

    Zari hat heute Gebürzeltag. Nun wird sie auch schon 11. Mal sehen, ob wir heute noch die Torte bekommen und feiern können, oder ob wir das am Wochenende nachholen.

    Viele Grüße
    Kiro
     
  12. #3991 Susanne Wrona, 20.02.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Kira,
    herzlichen Glückwunsh zum Gebürzeltag Zari, 11 Jahre wirst du nun schon. Ich, Rocky müßte jetzt so 12 sein, genau wissen tu ich es aber nicht. Wie alt bist du denn jetzt Kiro?
    Gut, daß Du uns das sagst, daß Regale so gefährlich sein können. In den letzten 2 Tagen habe ich nämlich nachts gebrütet, da muß ich jetzt aber gaaanz wachsam bleiben. Nicht daß mich das Regal runterschmeißt und ich lande dann wohl möglicch noch auf der FD. Die FD ist sowieso mürrisch, i8e meint das Floeckchen wäre viel netter gewesen als wir, sie hätte sie immer begrüßt, wenn sie nach Hause kam. Wir tun das nicht. Wir sind froh, wenn die FD nicht da ist, da können wir wenigstens in Ruhe brüten.
    Viele Grüße
    Rocky

    Jaaaa und herzlichen Glückwunsch an Zari auch von mir Nika.
     
  13. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Nika und Rocky,

    ganz lieben Dank für die Glückwünsche zu meinem Gebürzeltag. Die Torte von der FD hab ich leider noch nicht bekommen und so konnten wir noch gar nicht feiern. Gestern hatte Yuna "Jubiläum", sie ist nun schon 5 Jahre hier bei uns. Wahrscheinlich bekommen wir von der FD eine Torte zusammen und sollen zusammen feiern. Pah, das ist doch nicht fair. Die Yuna knabbert bestimmt wieder meine Kerzen mit ab.

    Kiro ist nun seit 22,5 Jahren hier und er sagt, er kam noch vor seiner Jugendmauser hier an. An seinen genauen Gebürzeltag erinnert er sich nicht mehr (verständlich bei seinem Alter), aber er wird wohl demnächst 23 Jahre alt werden.

    Wie läuft es bei Euch mit dem Brüten? Ist das Regal brav oder versucht es Euch abzuwerfen?

    Stellt Euch vor, was vor ein paar Tagen passiert ist: Moyo war sehr aggressiv. Mich hat er ins Häuschen gelassen, aber Kiro und Yuna wollte er erst nicht reinlassen. Die FD musste ihn zur Seite schieben, damit die beiden rein kamen. Kurz später hat er dann angefangen uns alle zu jagen. Erst den Kiro - als er ihn nicht erwischt hat, hat er nach der Yuna geschnappt und ist dann auf mich los gegangen. Plötzlich geht die Käfigtüre auf, die FD greift rein und ihre Hand schnappt sich den Moyo. Sie hat ihn gepackt und dann außen, oben aufs Häuschen gesetzt. Wir waren alle wie versteinert. Wir haben nur nach Moyo rauf geschaut und er zu uns runter. 10 Minuten lang hat sich keiner bewegt. Wiir haben fast vergessen zu atmen. Dann fing Moyo an ganz leise und sanft zu piepsen. Wir haben dann gefuttert und uns erholt und nach ein paar weiteren Minuten hat die FD den Moyo zu uns ins Häuschen zurückgesetzt. Puh, wir waren alle erleichtert. Obwohl es dem Moyo recht geschieht. Jedenfalls hat er seitdem niemanden mehr gejagt.

    Viele Grüße
    Zari
     
  14. #3993 Susanne Wrona, 05.03.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    oh, dann ist Kiro ja ganz schön alt.
    Den Moyo hatte wohl der Hafer gestochen. Tse, tse, tse.
    Bei uns waren jetzt die letzten 10 Tage total schrecklich. Die großen Hunde waren wieder hier! Vorher hatte uns die FD im Käfig eingeschlossen. Wir saßen jetzt 10 Tage im Käfig eingeschlossen. Und vor uns wachten die Hunde, daß wir ja nicht rauskommen, sonst hätten sie uns gleich gefressen.
    Brüten konnten wir deswegen auch nicht weiter. Ach, daß ist ja alles so schrecklich.
    Gott sei Dank sind die Hunde wieder weg und seit Samstag durften wir auch wieder aus dem Käfig raus.
    Hoffentlich bekommt wenigstens von Euch noch jeder eine Geburtstagstorte! Verdient hätte jeder von Euch eine, bestellt daß mal Eurer FD.
    So, hoffentlich kommen wir morgen wieder raus. Den Knast sind wir echt leid.
    Viele Grüße
    Nika und Rocky
     
  15. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Rocky und Nika,

    oje, oje, das hört sich ja furchtbar an. 10 Tage Knast? Wie schrecklich! Was habt Ihr denn da so gemacht den ganzen Tag? Und dann auch noch Hunde als Gefängniswärter. Schlimm!!!

    Also Hafer kann es nicht gewesen sein, was den Moyo da gestochen hat. Hafer bekommen wir nie. Vielleicht hat ihn die Kolbenhirse gestochen? Er ist aber immer noch so aggresiv. Richtig böse. Wir sind alle immer froh, wenn er in die Holzverkleidung bzw. Kiste auf dem Kühlschrank steigt und dort nagt bis er müde ist. Nur Yuna will ab und zu mit ihm in die Kiste. Aber da hat dann wieder der Moyo Angst und flieht. Und dauernd hält Moyo mir sein Köpfchen zum Kraulen hin. So eine bin ich doch nicht! Ich bin doch mit Kiro zusammen - auch wenn wir schon ab und zu mal einen Ehe-Krach haben. Habt Ihr das manchmal auch?

    Wir drücken Euch die Krallen, dass Ihr nicht wieder in den Knast müsst und dass Ihr die Hunde los seid.

    Liebe Grüße
    Zari
     
  16. #3995 Susanne Wrona, 09.03.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    na, das hört sich ja so an als ob Moyo liebestoll ist. Dann ist Rocky auch immer so. Na, ja wir sind ja nur 2 Nymphis, aber Du solltest mal sehen wie er dann mit der FD umgeht.
    Den ganzen Tag Knast haben wir jetzt nicht mehr, aber wir dürfen auch nicht den ganzen Tag raus. Weil die FD Angst hat, daß der Rocky wieder liebestoll wird.
    Wir streiten uns ab und zu schon mal. Meistens ist es jedoch Rocky der nach mir hackt. Weil er ausgerechniet da sitzen will, wo ich gerade sitze. Gerade zur Zeit macht er auch wieder so Spirenzchen. Er sitzt auf dem Stuhl und ich sitze kurz darunter auf dem Stuhlkissen und spiele mit dem Bändel. Rocky hat irgendwas dagegen und hackt nach mir. Ihr müßtet mal sehen wie ich da zurückhacke, hi, hi, hi, . Rocky hat klein bei gegeben und ist ein Stück zur Seite gerückt. Jetzt kann ich wieder mit dem Bändel spielen und Rocky sitzt da und putzt sich etwas gennervt. Oh, jetzt hat er mich doch vertreieben. Altes Miststück, na warte, ich bin jetzt zum Futternapf geflogen und wqerde ihm das ganze Futter wegfressen!!!! Er wird schon sehen was er davon hat!!!!!.
    Viele Grüße Nika
     
  17. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,



    na, Nika, hast Du dem Rocky zur Strafe das ganze Futter weggefuttert? Finde ich eine sehr gute Idee! Das mache ich mit Kiro nächstes Mal auch, wenn er wieder nach mir hackt. Bei uns wird das nur schwierig. Wir sind ja zu viert und haben daher 4 Fressnäpfe und 4 Kolbenhirse…. Wenn ich das alles futtern muss, dann platze ich ja. Und Moyo und die arme Yuna müssen dann auch hungern. Mmh. Kompliziert!



    Wenn der Moyo so liebestoll ist, dann soll er doch die Yuna anbaggern. Ich weiß nicht, warum er immer mich anbaggert. Yuna hätte soooo gern einen Partner. Etwas besser ist es mit Moyos Aggressionen. Allerdings nur, weil er tagsüber ständig an der Kiste nagt und schreddert. Dann ist er immer so müde abends, dass er keine Lust mehr hat, uns zu jagen.



    Wenn wir im Käfig bleiben sollen, dann streiten wir uns einfach ganz doll und Yuna schreit wie am Spieß. Dann lässt uns die FD meist ganz schnell raus. Weil draußen vertragen wir uns ziemlich gut… Müsst Ihr mal probieren. Vielleicht dürft Ihr dann auch wieder den ganzen Tag raus.



    Viele Grüße

    Zari
     
  18. #3997 Susanne Wrona, 18.03.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    wir dürfen zur Zeit wieder den ganzen Tag raus. Gott sei Dank. Nur gestern war die FD mal wieder sauer, weil ich, Rocky so ein verführerisches Kabel angeknabbert habe.
    Ja zu viert hört es sich bei Dir wirklich kompliziert an. Gut, daß daß Moyo jetzt beschäftigt ist. Sittich braucht eben auch etwas Platz, ist ja klar, daß es sonst schneller zu Streit kommt.
    Allerdings, wenn ich viel Platz habe, dann will ich auch immer gleich brüten, aber daß will unsere dumme FD ja nicht.
    Viele Grüße
    Rocky
     
  19. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Rocky und Nika,



    zum Glück müsst Ihr nun nicht mehr die ganze Zeit im Knast sitzen. Aber dass Eure FD Euch nicht brüten lassen will, ist auch echt gemein.



    Ich glaub‘ unsere FD will auch keine Küken. Was haben die nur alle gegen Küken? Moyo hat eine Art Nest gebaut und hofft nun, dass ich Kiro verlasse und mit ihm brüte. Der spinnt doch! Einer, der sich von den FD Taxi-fliegen lässt. Ne, so einen Spinner will ich nicht. Obwohl es ja schon wieder süß ist, wie sehr er sich bemüht und für mich schreddert und singt. Zur Belohnung gehe ich manchmal mit ihm in die Küche oder ich jage ihn nicht weg, wenn er mich ansingt. Die beiden Hähne wollen sich gegenseitig übertrumpfen. Für uns Mädels (also für Yuna und mich) ist ihre Angeberei meistens recht lustig, ab und zu nervt es aber dann doch.



    Jetzt mache ich erstmal ein Nickerchen um mich zu erholen.



    Liebe Grüße

    Zari
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #3999 Susanne Wrona, 21.03.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,,
    zu viert ist es wohl schwieriger. Wir beide haben ja nur uns. Aber wir sind jetzt ein schönes Paar geworden. Nur manchmal krault mich Rocky an der falschen Stelle, dan fange ich an zu quitschen. Unsere FD meint, ich würde ja quietschen wie ein Qietscheentchen. Wißt ihr was das ist?.
    Heute morge schien die Sonne schon früh in unser Zimmer und wir waren früh wach. um 7.30 Uhr stand die FD endlich auf und lies uns aus dem Käfig, nachdem wir vorher stundenlang uns die Seele aus dem Hals geschrien haben.
    FD haben doch einen tiefen schlaf.
    Unsere FD wollte ein Foto ins Internet stellen, aber das ging aufeinmal nicht, das Programm streikte. Schade!
    Hoffentlich klappt es ein andermal.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  22. #4000 Susanne Wrona, 21.03.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo,
    unsere FD wollte mich, Nika unbedingt filmen. Aber das gefiehl mir gar nicht, deswegen habe ich sobald die Kamera auf mich gerichtet wurde still gehalten wie ein Buddha. Deswegen hier ur das Bild: Den Anhang Buddha Nika.JPG betrachten
     
Thema: Nymphen-Tagebuch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich harlekin

    ,
  2. dürfen bourkesittiche rucolasalat haben

    ,
  3. nymphensittich mausert jungvogel

    ,
  4. Stöckchentaxi nymphen,
  5. Nymphen küken,
  6. wie oft sind nymphensittiche in der mauser,
  7. nymphensittich der schlüpftag,
  8. eimoyo,
  9. cubaguu pflanze,
  10. dürfen Nymphensittiche knusperstangen,
  11. warum lehnt sich ein nymphensittich gegen die wand,
  12. sonnen nymphen
Die Seite wird geladen...

Nymphen-Tagebuch - Ähnliche Themen

  1. 98559 - nymph hugo sucht dringend einen partner...

    98559 - nymph hugo sucht dringend einen partner...: er hat alle anderen überlebt und ist jetzt zwei wellis alleine ausgeliefert ... seufz werden eigentlich nymphen schwul, wie die wellis ? wäre...
  2. Empfehlung für Nymphensittich Käfig?

    Empfehlung für Nymphensittich Käfig?: Hey Vogelfreunde! :) Ich habe mir in den letzten Jahren einen Narren an Nymphis gefressen und wollte mir jetzt ein Paar zulegen. Habe die...
  3. Im Tierheim Gießen sitzt ganz alleine ein süßer Nymph

    Im Tierheim Gießen sitzt ganz alleine ein süßer Nymph: Hallo, im Tierheim Gießen sitzt ganz alleine ein süßer Nymph man muß etwas runterscrollen, dann seht ihr ihn Tierschutzverein Gießen und Umgebung...
  4. Wie komme ich meinen Nymphen näher?

    Wie komme ich meinen Nymphen näher?: Guten Tag,:) vor einiger Zeit sind zwei Nymphen bei mir eingezogen. Ein Mänchen, 3 Jahre, und ein Weibchen, 7 Monate. Die beiden verstehen sich...
  5. Bonn: 5-jähriger Nymph, einbeinig, sucht neues Zuhause

    Bonn: 5-jähriger Nymph, einbeinig, sucht neues Zuhause: Hallo liebes Forum, dies ist nicht mein Nymphensittich, ich bin über diese Annonce gestolpert und möchte der Halterin und dem Nymphensittich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden