Nymphen-Tagebuch

Diskutiere Nymphen-Tagebuch im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Rocky und Nika, so, jetzt gehen wir doch mal heimlich ins Internet. Die FD hat uns alles verboten, was Spaß macht. Moyo und Kiro haben...

  1. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Rocky und Nika,

    so, jetzt gehen wir doch mal heimlich ins Internet. Die FD hat uns alles verboten, was Spaß macht.

    Moyo und Kiro haben sich so gestritten und gejagt, dass die FD alle Eier und Nistkästen weggenommen hat :heul: Dann hat sie überall abgesperrt. Wir konnten nirgends mehr hin. Yuna hat sich ein Plätzchen unter einem Sideboard freigeschreddert und brütet jetzt da ihre 4 neuen Eier. Ich hab ein Ei auf dem Kühlschrank gelegt, aber am nächsten Tag war es verschwunden. Gestern hab ich dann noch eines gelegt, dieses Mal auf dem Boden im Käfig. Moyo hat es auch eine Zeit bebrütet, aber dann kam er plötzlich zu uns in die Küche und abends war das Ei wieder verschwunden...

    Ja, ich hab vor einigen Jahren ein paar Mal Küken aufgezogen. Das war als ich noch bei einer anderen FD wohnte. Die war Züchterin. Aber irgendwann hat sie mir meinen Partner weggenommen und nach einer Weile kam ich dann zu Kiro.

    Wir drücken Euch die Krallen, dass es dieses Mal bei Euch klappt mit dem Brüten...

    Viele Grüße
    Zari
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Nymphen-Tagebuch. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #4042 Susanne Wrona, 09.09.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    ach diese FD, klauen uns immer die Eier.
    Ich Nika habe jetzt wieder ein Ei gelegt. Die Nisthöhle die Rocky uns gebaut hat ist wirklich Spitze. Mit dem Brüten klappt ganz gut. Rocky und ich wir wechseln uns immer ab. Wir hoffe nur, daß die FD nichts merkt.
    Viele Grüße
    Nika
     
  4. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Nika und Rocky,

    wir drücken Euch ganz fest die Krallen, dass Eure FD nichts merkt. Yuna hat das Brüten aufgegeben und heute Nacht bei uns im Häuschen geschlafen. Sie hat allerdings gesagt, sie macht nur kurze eine Pause... Ich hab ja ein Ei im Käfig am Boden liegen. Moyo, Kiro und ich brüten, wenn wir lust dazu haben. Wenn gerade keiner mag, bleibt das Ei allein. Nymph muss früh gewohnt werden, auch mal allein zu sein. Am besten schon als Küken bzw. noch vor dem Schlüpfen. Sonst werden Küken sehr anstrengend.

    Viele Grüße
    Zari
     
  5. #4044 Susanne Wrona, 14.09.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    ach, auf den Eiern sitzt jetzt ein dicker fetter Esel, wir kommen nicht mehr an die eier ran. Nika ging es dann auch noch schlecht. Da war die FD auch schlecht drauf. Nika hat jetzt viel Kalzium gefressen, jetzt gehts ihr wieder besser. Die FD hat uns daraufhin allerdings in den Käfig gesperrt und wir dürfen nur noch ganz kurz täglich raus. Ach es ist zum Heulen, nie klappt dass mit dem Brüten.
    Viele Grüße
    Rocky
     
  6. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Rocky und Nika,

    was für ein Esel? Ein richtiger? Uiuiui! Bei uns ist nur alles mit Pappe zugestellt. Aber da kann nymph sich ja durch schreddern.

    Oje, Nika! Wir drücken Dir die Krallen, dass es Dir wieder richtig gut geht. Da solltest Du echt mal eine Lege-Pause machen. Es nutzt ja den Küken auch nichts, wenn Du nachher erschöpft und krank bist. Unsere FD hat auch immer Angst um Yuna und mich, wenn wir so viele Eier legen...

    Im Moment haben wir gerade nicht so richtig Lust auf Brüten. Wir haben beschlossen, wir machen jetzt mal ein Päuschen. Wenn die FD dann etwas beruhigter ist und nicht mehr so genau aufpasst, versuchen wir es vielleicht nochmal.

    Viele Grüße
    Zari
     
  7. #4046 Susanne Wrona, 18.09.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    mir Nika geht es wieder richtig gut.
    wir müssenn jetzt leider die meiste Zeit im Käfig bleiben, damit wir ja keine Eier mehr legen! Gemein!
    Anderes Futter haben wir auch noch bekommen. Da wird Sittich gar nicht von satt. Aber schmeckt ganz gut..
    Ein neues Spielzeug auch, damit uns nicht so langweilig ist. Das bekommen wir aber erst morgen. Wir dürfen doch noch so jeden Tag 1 Stunde raus, aber nicht länger.
    Viele grüße
    Nika
     
  8. #4047 Susanne Wrona, 18.09.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hier ist noch ein Bild
     
  9. #4048 Susanne Wrona, 18.09.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg

    Anhänge:

    • nika.jpg
      Dateigröße:
      702,7 KB
      Aufrufe:
      0
  10. NuNu30

    NuNu30 NuNu30

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich find die Idee Klasse!
    Na dann, kommt hier noch ein Eintrag ins Tagebuch:

    Hallöchen,
    ich bin der drei Jahre alte Monty, und wohne zusammen mit vier komisch aussehenden, zweibeinigen aber netten Kreaturen und einem gefiederten Mitbewohner in einem großen Metallhaus. Diese "Menschen", wie sie sich selber nennen, sagen dazu Voliere. Jeden Tag dürfen wir Gassiflüge machen und sie lassen das Metallhaus so lange offen, wie wir wollen. Cool, oder? ;) Naja komisch sehen diese "Menschen" schon aus, aber nett sind sie ja. Besonders wenn sie mir neues Futter und Wasser hinstellen sind sie mir sehr sympathisch, wenn ihr versteht was ich meine :). Trotzdem traue ich ihnen noch nicht ganz über den Weg. Immerhin habe ich schon einige Male gemerkt, dass man auf deren "Klauen" die aussehen wie Würmer, gut sitzen kann. War jedenfalls ganz bequem. Ich bin sogar schon Mal weiter gegangen, und bis zu diesem komischen Busch, den jeder von denen auf seinem Kopf hat, geklettert. Da kann man voll gut mit rumspielen, die sind wie Federn, nur dünner und irgendwie komisch...naja ;). Streicheln lass ich mich auch ab und zu. Aber nur wenn Hirse mit dabei ist. Sonst habe ich keine Lust und dreh denen den Rücken zu. Das haben sie davon! Ich mache keine Geschäfte ohne Hirse! Und wenn die das nicht verstehen wollen, begebe ich mich auf einen anderen Ast. Ab da wissen sie immer, dass sie keine Chance mehr haben und lassen mich in Ruhe. Mein Mitbewohner ist auch ein Hahn, 9 Monate alt. Ich versteh mich mit ihm leider gar nicht gut. Deshalb zieht er auch bald um. Ich habe gehört wie die "Menschen" das gesagt haben. Er soll in ein neues "Menschen"haus ziehen, ein neues Metallhaus bekommen mit einer gefiederten Freundin, nur für ihn. Ich hatte erst Mal Angst das ich dann allein sein werde, bis meine "Menschen" dann sagten, dass ich auch eine Freundin bekommen würde. Sie würde dann gleich nach dem Auszug meines Mitbewohners zu mir ziehen! Yippie!! :) Bis jetzt hat sich aber noch keiner gemeldet, der meinen Kumpel/Feind haben möchte. Aber das wird sicher noch :). Bis dahin, drückt mir fest die Daumen das alles so wird, wie ich es von den "Menschen" gehört habe :). Ich melde mich dann irgendwann mal wieder,

    liebe Grüße, euer Monty ;)
     
  11. NuNu30

    NuNu30 NuNu30

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Niedersachsen
    Ach ja, ich habe ganz vergessen von meinem Lieblingsfutter zu erzählen:
    Ich liebe natürlich normales Körnerfutter, am besten mit ganz vielen, verschiedenen Saaten. Meine doofen "Menschen" geben mir immer dieses Futtergemisch ohne Sonnenblumenkerne. Dabei sind die doch so lecker! Ich darf höchstens mal einen als Snack haben. Ich glaube wenn die in meinem Futter wären, hätte ich alle auf ein Mal gefressen und ich wäre bestimmt schon lange Kugelrund. Und das wäre nicht sehr gut, meinten meine "Menschen". An Grünfutter liebe ich getrockneten Löwenzahn. Der ist immer, wirklich immer in meinem Hauptfutter dabei. Das schmeckt soooo gut. Und frische Vogelmiere bringt immer ein netter "Mensch" von außerhalb vorbei. Die hat wohl ihr "Menschen"haus gleich nebenan. Bei der Vogelmiere kenne ich kein halten mehr. Frisch gewaschen ist diese Pflanze dem Tode geweiht, sobald sie die Grenzen überschreitet und das Land der Verästelungen betritt. Mein Land ;) Auch Gänseblümchen, frisch gepflückt, hab ich mal probiert. War nicht schlecht, hat mich aber nicht vom Hocker gehauen. Auf Gras bin ich jetzt auch nicht besonders scharf. Was ich gar nicht ausstehen kann, ist Kresse! Ich zupfe immer ein Stielchen, lasse es entsetzt fallen und interessiere mich dann nicht mehr weiter dafür. An Frischfutter liebe ich Apfel, Birne und Gurke. Erdbeere und Karotte landeten bei mir auch schon Mal in der Voliere, aber irgendwie haben mich die grellen Farben abgeschreckt, sodass ich mich nie getraut habe, zu probieren. Ich würd mich mal freuen, wenn einige hier auch schreibn könnten, was für ungewöhnliche "Ticks" ihr habt ;) Ich zum Beispiel als Gourmet fasse frisch geschnittene Früchte und Gemüse nicht an! Igitt! Als Feinschmecker ist mir wohl als einziger bewusst, das das Obst erst "reifen" muss. Heißt also, längere Zeit dort hängen lassen und gut bewachen, bis das Obst weich wird und leicht bräunlich. Jetzt ist es perfekt! Yummie!! :) Andere Nymphen schreckt ja sowas ab, die wollen immer was Knackfrisches im Schnabel haben. Aber nein, ich nicht, ich weiß als einziger wie man es richtig macht ;). Und meine bequemste Sitzposition scheint die Menschen in meinee Umgebung immer zum schmunzeln zu bringen. Ich liebe es, einen Fuß ans Gitter zu stezen, und den anderen auf dem Ast zu lassen, sodass ich eine Art 90 Grad Spagat vollführe. Super bequem, müsst ihr auch ausprobieren. Na dann, bis bald

    Euer Monty :)
     
  12. #4051 Susanne Wrona, 26.09.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Monty,
    toll daß Du hier schreibst. Wir freuen uns immer auf neue Nymphis. Ist immer spannend von neuen Lebensgeschichten zu erfahren.

    So ein Futtergemisch ohne Sonnenblumenkerne wird uns jetzt auch seit einiger Zeit immer vorgesetzt. Vielleicht ist ja eine große Dürre ausgebrochen und es gibt nichts anderes mehr. Sonnenblumenkerne futtern wir nämlich auch viel viel lieber.
    Vor einiger Zeit hatten wir noch ein Futter mit vielen Sonnenblumenkernen drin bekommen. Wir hatten uns gefreut und gedacht, daß genügend Futter vorhanden ist um eine Familie zu gründen. Wir hatten schon ein Nest gebaut und sogar schon Eier gelegt. Aber aufeinmal waren die Eier weg und unsere FD(Federlose) hat uns in die Voliere gejagd. Seitdem bekommen wir nur noch Magerkost.
    Am Wochenende waren bei uns auch noch 2 Hunde. Da sind wir kaum aus unserer Voliere rausgekommen. Gott sei Dank sind die gestern wieder gegangen und wir hatten heute gaaanz lange Freiflug. Das wurde aber auch mal wieder Zeit, sonst bekommt sitticch noch Depressionen.

    Wir heißen Rocky und Nika.

    Ich Rocky bin schon 11 Jahre alt und meine Freundin, die Nika ist immer noch ein junger Hüpfer, sie ist gerade mal ein Jahr alt.

    So gesunde Sachen wie Obst und Gemüse mögen wir auch überhaupt nicht, igitt igitt. Wir fressen am liebsten Gräser und natürlich Kolbenhirse. Ah, Kolbenhirse finden wir ganz, gaanz toll. Das letzte Grünzeug was wir gefressen hatten war Katzengras. Das mochten wir auch ganz gerne.

    Ich Rocky mag meine FD nicht so sehr. Sie wollte mir immer meine frühere Freundin, das Floeckchen wegnehmen. Floeckchen ist leider letztes Jahr gestorben, sie konnte ganz gut mit der FD,. nach meinem Geschmack viel zu gut, deswegen hatte ich der Nika von Anfang an beigebracht, daß die FD gefährlich ist, aber ich sie vor ihr schütze. Ich bin nämlich ein großer starker Hahn. Das findet Nika ganz toll.
    Der Hellere da oben auf dem Bild, das bin ich.

    Wie siehst Du denn aus Monty?

    Ach, letztens hatte unsere FD uns noch ein Spielzeug mitgebracht. Total uninteressant. Das hätte sie sich sparen können. Besser wären neue Tapeten gewesen, damit spielen wir am liebsten. Wir gestalten die gerne um, sodaß hinterher ein richtiges Kunstwerk dabei rauskommt. Leider kann unsere FD so tolle Künstler wie wir sind einfach nicht schätzen. Schade! Aber so sind sie nun mal.

    Viele Grüße und bis bald
    Rocky
     
  13. #4052 Flauschekugeln, 27.09.2018
    Flauschekugeln

    Flauschekugeln Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey! :0-

    Wir lesen hier schon eine Weile mit und gesellen uns jetzt auch mal dazu.
    Ich bin Yuka, eine Nymphenhenne und lebe hier mit Ivy und den beiden Brüdern Yoshi & Dusty in einem Vogelzimmer. Vorher hatten wir wohl nach Aussagen von Yoshi & Dusty einen Gitterzwinger, aber dort haben sich die beiden wohl zu sehr attackiert und so wurde er abgeschafft und Ivy kam dazu, später auch ich.
    Wir sind alles Abgabevögel und Yoshi & Dusty sind ca. 1, Ivy ca. 1 1/2 - 2 und ich bin 2-3. :)

    Leider werde ich oft verscheucht oder ignoriert und die Hähne streiten sich nur um Ivy. :traurig: Unsere Körnergeberin hofft, dass ich noch akzeptiert werde. Ich mag sie und die Hand nicht, sie ist so furchteinflößend, seit ich bei der Abholung von meinen damaligen KGs gefangen wurde. Alles ihre Schuld. Die anderen dagegen gehen liebend gerne auf die Hand und fliegen sie auf ein Zeichen hin an. Wie kann man denn so leichtsinnig sein. :nene:

    Mein Hobby ist das Schreddern, die anderen halten (außer bei Weide) nichts davon, besser für mich. :D Besonders die Planetpleasures-Plagiate aus Fressnapf sind mein Spezialgebiet, aber auch Kork ist nicht schlecht.

    Unsere KG kann keine Bilder, auch kein Profilbild, von uns hochladen, wahrscheinlich weil ihr Speicher zu voll ist mit Bildern von uns. :roll: Ich habe angeblich eine ganz tolle Färbung und bin fast schon schwarz mit einem Punkte-Muster und habe eine gelbe "Blütenform" in meinem Gesicht, deswegen auch mein Name. Yoshi ist ein Schecke, Dusty ein Weißkopf und Ivy ist geperlt.

    Freut mich, von euch zu hören! :freude:
     
  14. #4053 Susanne Wrona, 29.09.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    oh, schön, daß ihr Euch zu uns gesellen wollt. Ihr habt ein eigenes ganzes Zimmer, daß muß ja super sein. Wir müssen leider des öfteren im Käfig bleiben. Aber das ist ja gemein, daß du von den anderen so gemobt wirst.
    Bei den KG oder FDs würde ich auch vorsichtig sein. Wir sind da auch immer ganz vorsichtig, sittich kann ja nie wissen.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     

    Anhänge:

  15. #4054 Flauschekugeln, 02.10.2018
    Flauschekugeln

    Flauschekugeln Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die KG hat mich leider nicht mehr an den Laptop gelassen, so kann ich erst jetzt wieder schreiben. :nonono:

    Ja, das Zimmer ist super! Letztens wurden unsere tollen Wühlkisten neu mit einer Kräutermischung bestückt und ratet, was wir geschafft haben! Genau, wir haben zwei davon auf wundersame Weise umgekippt und hatten so eine riesige Wühlkiste auf dem Teppich! Die KG hat unser Werk lange angeschaut und uns aus der Entfernung zugeschaut, wie wir darin herumgetollt sind, hat es danach aber weggefegt. :+screams:

    Yoshi ist ein Meister im Chaos stiften und meint, dass sie so schlau ist wie ein 6 monatiger Nymph und deswegen keine Langeweile im Punkto putzen haben soll um auf falsche Ideen zu kommen. Ist da was dran, was meint ihr? :? Und habt ihr da Tipps? Ich will nicht wieder, dass sie auf die Idee kommt, uns ein neues Körnerbuden-Futter vorzusetzen. Die jetzige Nymphensittich-Freunde Mischung ist lecker und keine andere! :nene:

    Heute hats mir dann gereicht, als sie schon wieder die anderen drei mit MEINER roten Hirse gefüttert hat. Ich bin hingeflogen, hab ein Stück abgebissen und bin wieder weg. Jetzt bildet sich unsere KG wahrscheinlich noch ein, dass ich ihr vertraue. :k

    Bis dann!
    Yuka :freude:
     
  16. NuNu30

    NuNu30 NuNu30

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Niedersachsen
    Hey Yuka,

    das ist ja cool das du und deine Freunde ein eigenes Zimmer haben :zustimm:. Sowas fänd ich bestimmt auch voll cool...aber ich bin mit meiner Voliere eigentlich ganz zufrieden. Ich bekomme ja jeden Tag Freiflug, dann kann ich immer durchs ganze Wohnzimmer fliegen und mich auspowern. Gestern ist Conrad, mein Mitbwohner, einfach verschwunden. Ihn haben drei Menschen mitgenommen. Wir haben uns noch kurz Tschüss gesagt, und uns gerufen, und dann war er weg...ich glaub das ich im ersten Moment schon traurig war. Aber er hat mich immer total genervt. Ständig hat er mich angegriffen (oder ich ihn). Das ging so einfach nicht weiter :+keinplan. Aber dann war ich gar nicht mehr traurig. Ganz im Gegenteil. Ich habe heute das erste Mal seit vielen Wochen wieder Töne von mir gegeben. Ich habe gesungen, und Melodien erfunden, und meine Federlosen sahen total glücklich aus.

    Irgendwie hab ich nie gesungen als Conrad da war...ich hab mich total unterdrückt gefühlt. Aber jetzt bin ich endlich befreit.

    Aber...irgendwie fehlt trotzdem was. So ganz allein ist auch nicht besonders schön...dann hörte ich auf ein Mal einen Nymphensittich piepsen. Nur ganz kurz. Und ganz leise. Ich schrie sofort zurück, aber dann merkte ich, dass dieses Geräusch aus dem rechteckigen, leuchtenden Stein kam, wo die Federlosen immer so drauf rum tippen. Ich habe gehört wie sie sagten, eine ganz tolle Henne gefunden zu haben. Sie wäre noch suuuuuuper jung, erst 2 Monate. Und sie ist ganz weiß, das hab ich in diesem Stein kurz sehen können, als meine Federlose an der Voliere vorbei lief. Ich glaube das nennen meine Federlosen Lutino oder so. Anscheinend kann dieses ganz weiße Mädel total gut mit Menschen. In dem leuchtenden Stein wurde sie gestreichelt und gekrault...und es ging ihr danach immernoch gut!! Anscheinend sind diese Menschenhände doch nicht so gefährlich...:zwinker:. Meine Federlose meinte, dass man einen Nymphensittich der sowas zulässt, "handzahm" nennt. Damit kann ich irgendwie nix anfangen :+pfeif:. Und die meinten, ich könnte dann eine Menge von der Henne lernen. Ja genau, von wegen :+knirsch:. Sie soll am Freitag bei mir einziehen. Ich bin schon total aufgeregt :trost:.
     
  17. #4056 Susanne Wrona, 04.10.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zusammen,
    oh, eine Menge neue Nymphis hier im Netzt. Schöön!
    Na, Yuka, daß muß ja total toll gewesen sein mit so einer großen Wühlkiste. Na, da hattet Ihr es ja richtig gut. So mutig bist Du, daß Du zu der FD hingeflogen bist. Rocky macht daß zwar auch immer, aber nur um die FD von uns fern zu halten. Ich Nika traue mich das gar nicht. weil Rocky mir auch immer erzählt hat, daß sie ganz gefährlich ist.
    Unsere FD war auf einmal ein paar Tage verschwunden und wir saßen die ganze Zeit im Käfig! Unverantwortlich unsere FD. Gott sei Dank kam dann so ein anderer FD vorbei und hatte uns gefüttert.
    Unsere FD hatte mal eine ganze Zeit lang Pellets gefüttert, aber nur deswegen, weil hier mal eine Henne gewohnt haben soll, die krank war. Dann haben wir immer das gleiche Futter bekommen, seit vor 2 Wochen. Da bekommen wir Magerkost, weil ich immer Eier legen wollte, aber die FD hat da was gegen. Ich weiß auch nicht warum. Ich weiß nur, daß Rocky die FD deswegen nicht so leiden mag. Jetzt bekommen wir Magerkost. Nymphensittich spezial. Mir schmeckts aber gut.
    Als ich letztes Jahr zum Nikolaustag hier eingezogen bin, hatte mir Rocky noch sehr viel beigebracht. Er hat sich die ganze Zeit um mich gekümmert. Er war wirklich ein vorbildlicher Nymph. So kam bei mir gar keine Langeweile auf.
    Also Yuka kümmer dich mal ein wenig um Yoshi, dann ist ihm auch nicht langweilig und Du bekommst kein anderes Futter.

    Hallo Monty, dann wirst Du wohl bald eine Hübsche Freundin bekommen. Wir sind dann auch mal gespannt, was das denn für eine ist. Da mußt Du uns unbedingt von berichten. Wir sind da ganz neugierig.
    So ich muß mich jetzt mal um Rocky kümmern, ihm wird schon langweilig.
    Viele Grüße
    Nika
     
  18. #4057 Flauschekugeln, 04.10.2018
    Flauschekugeln

    Flauschekugeln Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die KG hats voll erwischt. Schnupfen, Husten, Hals- und Kopfschmerzen. Geschieht ihr recht! :baetsch:

    Da bin ich ja mächtig auf deine neue Freundin gespannt. Unsere KG liest auch manchmal mit und sie sagt immer, dass sie Bilder ganz toll fände. Was daran jetzt besonders sein soll, muss Nymph wohl nicht verstehen. :?

    Rocky hat die richtige Einstellung, Nika! :D
    Man bekommt besonders viel Hirse, wenn man zickig ist, hat Yoshi gemeint. Er hat es selbst 5 Monate ausprobiert, bis es ihm dann zu langweilig wurde.

    Eure KG, also wirklich. :roll: Das ist ja fast schon ein Fall für den Nymphschutz. Man kann doch Nymph nicht einfach so einsperren! 8o

    Ich mag Yoshi auch, aber er hat nur Augen für Ivy. :traurig:
    Er hat mich auch schon zweimal gedeckt, unsere KG wurde da ganz panisch. Dusty und Ivy sind eigentlich schon zusammen, vielleicht kommt Yoshi noch zur Vernympht (sehr lustiges Wortspiel, KG. Wirklich. :nene:), was meinst du?

    Bis dann!
    Yuka :freude:
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,



    nymph ist das toll! So viele neue Nymphies hier und so viele tolle, spannende Persönlichkeiten. Wir hatten schon ein richtig schlechtes Gewissen, weil wir uns ewig nicht mehr melden konnten. Wir dachten schon Rocky und Nika wäre bestimmt langweilig geworden und sie würden gar nicht mehr hier reinschauen. Jetzt sind wir echt erleichtert und freuen uns ganz doll, Euch alle kennenzulernen.



    Ich glaub, ich stelle uns mal kurz vor: Ich bin Zari, eine geperlte Henne, 11 Jahre alt und mit Kiro zusammen.

    Kiro ist schon 23 und der Schwarm-Chef. Er ist ganz fast wildfarben, nur ein kleines bisschen heller und an ein paar Stellen ganz leicht gescheckt.

    Dann haben wir noch den Moyo, er ist ein Weißkopf und 7 Jahre alt. Und die Yuna, sie ist 6 und geperlt, aber heller als ich. Die Federlose (FD) hatte geplant, dass Moyo und Yuna ein Paar werden, aber so läuft das bei uns Nymphies ja nicht. Stattdessen balzt mich Moyo an und vor Yuna hat er Angst. Die arme Kleine kann echt nichts dafür. Sie ist eigentlich eine ganz liebe.

    Wir futtern am liebsten rote Kolbenhirse. Mmmh, das ist lecker! Unsere FD mischt immer so eine Körnermischung ohne Sonnenblumenkerne mit einer Mischung mit Sonnenblumenkernen. So bekommen wir die zwar, aber nicht so viel.

    Salat essen wir auch ganz gerne, ab und zu noch ein bisschen Apfel. Sonst kommt uns kein Obst oder Gemüse in den Schnabel. Außerdem bekommen wir jeden Tag so Gräser. Die heißen Quecke und wachsen im Sommer auf den Wiesen und im Garten. Die FD friert die sogar immer ein, damit wir im Winter auch welche bekommen können. Da sind so niedliche Rispen dran, die schreddern wir, aber wir essen sie auch!



    Leider sind wir etwas kamerascheu und haben keine so schönen Bilder wie Rocky und Nika…



    Ticks? Oja, haben wir! Yuna kann super betteln. Sie liebt die Rinde von Laugenbrezeln oder Laugenbrötchen. Und einen Blick hat sie da drauf… Da lässt sich die FD manchmal erweichen…

    Moyo nutzt die FD gerne als Taxi-Dienst. Er sitzt z.B. auf dem Schrank und dann muss die FD kommen und ihn auf die Hand steigen lassen und ihn dann „Taxi-fliegen“ zu einem Ort, der er aussucht. Er kann ja fliegen, aber wozu hat nymph Personal. Er ist wahrscheinlich halb Nymph halb Faultier. Gibt es eigentlich „Faulsittiche“? Wenn ja, dann ist er einer. Er kann die FD gut steuern. Hängt er ein bisschen mit dem Körper nach rechts, läuft sie nach rechts usw.

    Ich kann super gut motzen. Wenn die FD sich bewegt, wenn wir gemütlich ein Nickerchen machen oder wenn sie zu schnell an uns vorbei geht, dann meckere ich. Sie sagt dann immer „Zari, sei still, ich darf das“. Aber das entscheide immer noch ich!



    So, nun muss ich aber aufhören. Mir tun ja schon die Krallen weh vom Tippen.



    Viele Grüße

    Zari
     
  21. #4059 Susanne Wrona, 12.10.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammenn,
    usere FD war heute mal wieder total komisch. Wir sind nur ein bißchen rumgeflogen heute und dann schrie sie aufeinmal. Ich habe sie überhaupt nicht verstanden . Sie schrie die ganze Zeit, habe die ganze Zeit gerufen, daß ich von ihrem Geschrei Koppfschmerzen bekomme. Irgendwie rief sie ständig meinen Namen und irgendwas von Käfig gehen. Ich habe nichts verstanden und habe versucht oben auf dem Käfig ein wenig Ruhe zu finden. So FD können schon manchmal echt laut sein.
    Viele Grüße
    Rocky
     
Thema: Nymphen-Tagebuch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich harlekin

    ,
  2. Nikka mail

    ,
  3. dürfen bourkesittiche rucolasalat haben

    ,
  4. nymphensittich mausert jungvogel,
  5. Stöckchentaxi nymphen,
  6. Nymphen küken,
  7. wie oft sind nymphensittiche in der mauser,
  8. nymphensittich der schlüpftag,
  9. eimoyo,
  10. cubaguu pflanze,
  11. dürfen Nymphensittiche knusperstangen,
  12. warum lehnt sich ein nymphensittich gegen die wand,
  13. sonnen nymphen
Die Seite wird geladen...

Nymphen-Tagebuch - Ähnliche Themen

  1. Nymphen Henne kotet sehr oft-flüssig und transparent.

    Nymphen Henne kotet sehr oft-flüssig und transparent.: Hallo, meine Henne kotet seit einiger Zeit sehr oft, sie hat jetzt innerhalb von 3-4 Minuten 3 Mal gekotet, und wenn sie macht, kommt fast nur...
  2. 98559 - nymph hugo sucht dringend einen partner...

    98559 - nymph hugo sucht dringend einen partner...: er hat alle anderen überlebt und ist jetzt zwei wellis alleine ausgeliefert ... seufz werden eigentlich nymphen schwul, wie die wellis ? wäre...
  3. Empfehlung für Nymphensittich Käfig?

    Empfehlung für Nymphensittich Käfig?: Hey Vogelfreunde! :) Ich habe mir in den letzten Jahren einen Narren an Nymphis gefressen und wollte mir jetzt ein Paar zulegen. Habe die...
  4. Im Tierheim Gießen sitzt ganz alleine ein süßer Nymph

    Im Tierheim Gießen sitzt ganz alleine ein süßer Nymph: Hallo, im Tierheim Gießen sitzt ganz alleine ein süßer Nymph man muß etwas runterscrollen, dann seht ihr ihn Tierschutzverein Gießen und Umgebung...
  5. Wie komme ich meinen Nymphen näher?

    Wie komme ich meinen Nymphen näher?: Guten Tag,:) vor einiger Zeit sind zwei Nymphen bei mir eingezogen. Ein Mänchen, 3 Jahre, und ein Weibchen, 7 Monate. Die beiden verstehen sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden