Nymphen-Tagebuch

Diskutiere Nymphen-Tagebuch im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich wollte eigentlich schon früher schreiben, dann hat mir die KG aber Laptop-Verbot gegeben und ich habs vergessen, bis Zari mich...

  1. #4061 Flauschekugeln, 26.10.2018
    Flauschekugeln

    Flauschekugeln Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich wollte eigentlich schon früher schreiben, dann hat mir die KG aber Laptop-Verbot gegeben und ich habs vergessen, bis Zari mich schließlich jetzt daran erinnert hat. :gott:

    Da werd ich glatt neidisch, eine Bretzel hat unsere KG noch nie in den Raum genommen. Wie sieht die denn aus?Dann kann ich Yoshi gleich informieren, dass er dann sein Bettel-Gesicht auflegt!

    Oh nein, ein Stuhl mit Rädern?! Das muss doch bestimmt Menschenwerk gewesen sein! Halt dich davon lieber fern.. :+pee:

    Die KG wollte uns heute mit orangenen Fäden (Car-roh-Tee? :?) vergiften!! Aber wir waren natürlich schon vorbereitet und sind gleich in Verteidigungsstellung gegangen! :baetsch: Seid gewarnt davor, die sind aufgeflogen, als Yoshi angeflogen kam und wollten ihn bestimmt schon attackieren! Lieber die Krallen davon lassen!

    Bis dann!
    Yuka :freude:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Nymphen-Tagebuch. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #4062 Susanne Wrona, 28.10.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    wir hatten schon ein paarmal geschaut, hatte aber keiner was geschrieben.
    Was bei euch alles los ist. FD mit Rädern unterm Bürzel, orange Fäden mit denen ihr gefüttert werdet. Also ehrlich gesagt, wir kennen beides nicht und haben von beidem noch nie gehört.
    Ganz im Gegenteil wir müssen immer aufpassen, daß wir nicht von den dicken Füßen unserer FD getreten werden.
    Unsere FD gibt uns zur Zeit extra magere Kost, damit wir nicht brutig werden. Die will einfach nicht, daß wir ein Nest bauen und eier legen. Da sind wir mit ihr im Dauerstreit.
    Das Futter ist sehr lecker aber so ein wenig Kolbenhirse und ein paar Sonnenblumenkerne nebenbei wären schon nicht schlecht.
    Und wir haben einen neuen Brutplatz hinterm Fernsehen gefunden. Wir treiben schon die ganze Zeit unser Liebesspiel und freuen uns schon auf die zu erwartenden Eier.
    Allerdings heute morgen, es war noch alles dunkel hier sind Vögel lautrufend über uns weggeflogen. sie haben wohl gefragt, ob wir nicht mitfliegen wollten. Wir haben auch geantwortet und ganz laut ja, ja, geschrieen. Aber unsere FD hat uns nicht rausgelassen. Sie lag noch in ihrem Bett.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  4. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    ach schön, dass die Flauschekugeln auch noch da sind! Was für ein schöner Schwarmnamen! Wir haben nur Vornamen, einen Schwarmnamen haben wir noch nicht. Obwohl: Unsere FD nennt uns immer "Moggels" wenn sie uns alle 4 meint. Heißen wir mit Schwarmnamen deshalb so? Dann heiße ich Zari Moggel? Ich weiß nicht recht?

    Wir halten und nun von dem Räder-Stuhl-unterm-Bürzel fern. Wir haben aber herausgefunden, dass die FD-Mama uns damit auf der Türe nicht erreichen kann. Auch nicht, wenn sie die Hände nach uns hoch streckt. Also sind wir auf der Türe sicher und können da auch weiterschlafen, wenn sie vorbei rollt.

    Wir sind zurzeit einfach viel zu müde zum Brutplätze suchen. Wenn nymph nicht mit den Zugvögeln nach Süden fliegen darf, darf nymph dann einen Winterschlaf machen? Wir wären da nicht abgeneigt... Die FD sagt, sie würde auch gern einen machen und darf nicht, also dürfen wir auch nicht...

    Aber ein Mittagschläfchen ist erlaubt und das halten wir nun auch.

    Viele Grüße
    Zari
     
  5. #4064 Flauschekugeln, 02.11.2018
    Flauschekugeln

    Flauschekugeln Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Huhu!

    Das hört sich ja cool an! "Zari Moggel"! :zustimm:

    Vielen Dank! Meistens sind wir die "Flauschekugeln" oder "Flauschebällchen", aber die Freundin von unserer KG nennt uns immer die "Moglis". Neuerdings wurden wir sogar "Luftpiraten" genannt. Können die sich nicht einfach auf einen Namen einigen? :?

    Oh, wie schrecklich! Wenn ich mir vorstelle, dass es plötzlich keine Hirse mehr gibt..
    Könnt ihr da nichts machen? Wenn ihr ein wenig der KG ins Ohr zwickt, kommt sie so vielleicht zur Besinnung. :+schimpf

    Und viel Glück mit dem Brutplatz! Hinter dem Fernseher wird eure KG euch bestimmt nie finden!

    Wir haben heute einen Maiskolben bekommen! :D Wir lieben die Dinger, da kann man die einzelnen Körnchen so schön abpflücken (und im Zimmer verteilen). :+knirsch: Hattet ihr auch schon einmal einen Maiskolben?

    Es ist ja schon Nymphember und unsere KG hat uns einen sogenannten "Adventskalender" besorgt für den Denympher. Wisst ihr, was das sein soll?

    Sie hat angeblich das ganze Weihnachtssortiment von der Körnerbude aufgekauft. Immer diese KGs.. :roll:

    Es wird unser erstes gemeinsames Nymphnachten dieses Jahr! Ich bin schon mächtig gespannt und hoffe natürlich auf möglichst viel Hirse. :p

    Bis dann!
    Yuka :freude:
     
  6. #4065 Susanne Wrona, 05.11.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    bei uns war es jetzt die ganze Zeit total schrecklich. Wir mußten die ganze Zeit im Käfig bleiben, weil ich Nika noch ein Ei gelegt habe. Die FD verbietet uns zu Brüten und ist dabei ganz gemein. Nur Gerade hat sie den Käfig seit langer, langer Zeit mal wieder offen gelassen. Wir dürfen jetzt keinen Hunger bekommen, dann geht die Tür nämlich wieder ganz schnell zu.

    Ach wir werden wohl nichts weihnachtliches bekommen. Wir bekommen weiterhin die Diätkost. Wir fallen schon bald vom Fleisch, aber wir müssen weiterhin Diät halten. Will jemand unsere FD haben? Wir geben sie gerne ab. Gegen so eine rollende FD würden wir gerne tauschen.

    So eine rollende FD stellen wir uns sehr lustig vor. besonders, wenn sie hinter Euch her rollt und sie Euch nicht zu fassen bekommt. Hi, hi, hi.

    wenn unsere FD uns beide ruft, dann sagt sie immer tweetis.
    Sehr interessant, daß wir jetzt alle auch Nachnamen haben. Zari Moggel, Yuka Flauchkugel und Nika Tweeti. Hi, hi, hi, hört sich lustig an.

    Viele Grüße
     
  7. #4066 Susanne Wrona, 09.11.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo,
    ist hier keiner mehr?
    Nika hatte noch ein Ei gelegt. Gibt es bei Euch eigentlich so wenige Höhlen und Ecken, daß ihr nicht so viel Lust zum Brüten habt? Oder wieso habt ihr so wenig Lust zum Brüten?

    Anzeige:

    gebrauchte Federlose nur an erfahrene Nymphensittiche abzugeben. Vorsicht, FD kann greifen. Deswegen wirklich nur an erfahrene Nymphis abzugeben.

    Viele Grüße
    Rocky und Nika
     
  8. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    wir sind wieder hier.

    Es ist gerade schlecht mit Schreiben. Die kleinen kann nymph ja nix schreiben lassen. Die machen ja nur Blödsinn. Und Kiro schreibt grundsätzlich nicht mehr. Er sagt, das ist Hennen-Aufgabe.

    Tja, und ich bin verletzt. Am Montag vor einer Woche waren wir 4 morgens allein und im Käfig. Ich weiß gar nicht mehr recht, was los war. Irgendwie sind wir alle plötzlich rumgeflattert, ich bin mit dem Flügel hängengeblieben. Hab viele Flügelfedern verloren und mir den Flügel blutig geschlagen. Als die FD heim kamen und wir raus durften, hab ich gemerkt, dass ich nicht mehr fliegen kann. Also wurde ich gepackt und zum Tierarzt gebracht. Ich war da noch nie und diese Tierärztin hat mir dann noch ein paar Federn gezogen und so komisches Zeug auf die Wunde getan. Das hat echt weh getan. Ich hab mich ganz doll gewehrt und hab mich total aufgeregt. Ein bisschen hat es geholfen. Irgendwann meinte die Ärztin, sie setzt mich lieber wieder in die Transportbox, bevor ich einen Herzinfarkt bekomme. Dann mussten wir 15 Minuten warten. Ich hab mir schon überlegt, wie ich nachher flüchten kann, wenn sie mich wieder fangen wollen. Sie hat dann aber nur von außen geschaut und gemeint, sie will mich nicht weiter stressen und es würde nicht mehr bluten.

    SCHRECKLICH!!! Und nun muss ich immer im Häuschen bleiben, weil ich nicht fliegen kann und ich sicher nicht so eine wacklige Leiter oder das FD-Taxi nutzen werde. Die anderen 3 dürfen manchmal raus, aber sie bleiben dann meistens außen am Häuschen sitzen und leisten mir Gesellschaft.

    Ich hoffe so, dass die Federn bald nachwachsen, damit ich wieder fliegen kann... Drückt mir die Krallen.

    Nika und Rocky, sitzt Ihr immernoch in Haft? Die FD tun immer als ob Eierlegen ein Verbrechen wäre. Aber ohne würde es ja uns auch nicht geben. Wir waren ja alle mal Kücken. Echt fies diese FD!!!

    Oh, Yuka, nehmt Euch bloß in Acht. wir haben auch mal einen Adventskalender bekommen. Da gibt es jeden Tag irgendwas besonderes. Im besten Fall waren es Körnchen, die nur so mittel-lecker waren. Aber an manchen Tagen gab es echt eklige Sachen, die wir essen sollten und - noch schlimmer - gefährliche Spielsachen. Fürchterlich! Der FD hat dieser Kalender viel Spaß gemacht. Aber wir hoffen, wir bekommen keinen mehr. Wir hätten lieber einen, in dem für jeden Tag ganz viel Kolbenhirse drin ist. Und naturlich vom Nikolaus eine Rute. Die kann nymph herrlich schreddern...

    Viele Grüße
    Zari
     
  9. #4068 Flauschekugeln, 20.11.2018
    Flauschekugeln

    Flauschekugeln Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    oh nein! Das tut mir so leid, dass du nicht mehr fliegen kannst! Ich hoffe, es wird besser. :traurig:

    Dass wir flugunfähig werden ist der größte Albtraum von unserer KG. :+pee: Sie hat Angst, dass einer nur noch mehr gemobbt wird und unser Zimmer sei auch nicht behindertengerecht eingerichtet, meint sie.

    Ich weiß auch nicht, warum wir nicht brüten. Wäre eigentlich eine gute Idee, die KG zu schocken. :D

    Wir sind schon mit unserer KG sehr beschäftigt, leider können wir eure nicht auch noch aufnehmen. Aber ich wünsche euch viel Glück bei eurer Suche! :zustimm:

    Ist das wirklich so, Zari? Oh je.. :roll:

    Bis dann!
    Yuka :freude:
     
  10. #4069 Susanne Wrona, 30.11.2018
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    oh, sittich arme Zari. Das ist ja schrecklich was Dir passiert ist und dann noch ein grauseliger Tierarzt. Ein Tierarzt hat ja mein armes Floeckchen umgebracht. Gott sei Dank brauchten weder Nika noch ich bisher zum Tierarzt.
    Sind denn Deine Federn mittlerweile wieder nachgewachsen. Oder wenigstens etwas?
    Bei uns war die FD auf einmal verschwunden. Wir hatten schon geglaubt, daß andere Nymphensittiche sie aufgenommen hätten. Dumm nur, daß wir trotzdem die ganze Zeit im Käfig waren und wir gar nicht raus konnten. Stattdessen kam immer jemand anderes und hat uns gefüttert. Wenigstens das, sonst wären wir noch verhungert.
    Gestern Abend tauchte die FD dann auf einmal wieder auf und hat uns als erstes mal rausgelassen.Heute morgen warend wir auch draußen. Jetzt sitzen wir allerdings schon wieder im Käfig.
    Ich hatte der Nika einen tollen Liebessong gesungen. Nika war auch ganz begeistert und verdrehte schon vor lauter Liebe ihre Augen. Dummerweise gefiel das unserer FD gar nicht und nun sitzen wir schon wieder hinter Gittern.
    Viele Grüße
    Rocky und auch von mir Nika (Ach der rocky ist ja so toll)
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,



    vielen lieben Dank für Euer Mitgefühl. Aber Ihr habt es ja scheinbar auch nicht gerade leicht. Wir überlegen gerade auch, ob wir nochmal brüten sollen. Die FD hat zu mir gesagt, ich könnte keine gute Mama sein, weil ich ja gerade gar nicht fliegen kann. Aber ganz ehrlich, verstehe ich nicht wozu man beim Brüten fliegen können muss??? Wisst Ihr das?



    Die neuen Federn sind jetzt etwa halb so lang wie sie werden sollen. Ob ich damit wohl schon ein bisschen fliegen kann? Was meint Ihr? Soll ich es mal probieren? Die FD hat die letzten Tage immer das Türchen offen gelassen. Sie will, dass ich raus gehe, damit sie unser Häuschen putzen kann. Letzte Woche bin ich mal draußen gewesen, weil ich dachte, es müsste langsam wieder funktionieren mit dem Fliegen. Ging aber nicht. Nach einem Meter saß ich plötzlich am Boden. Abends hat die FD mich dann mit einem Tuch gefangen und wieder ins Häuschen gesetzt. Ich hatte mich geweigert auf ihren Arm zu klettern oder ein Stöckchen-Taxi zu benutzen… Vielleicht versuche ich heute nochmal zu fliegen. Aber ehrlich gesagt, ist es gar nicht soooo schlecht im Häuschen. Kiro bleibt meistens ganz lieb bei mir und krault mich. Und wenn er mal nicht da bleibt, kommt sofort Moyo an und setzt sich neben mich.



    Viele Grüße

    Zari
     
  13. Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    na, da hast Du ja wenigstens 2 ganz bezaubernde Kavaliere.
    FD sind manchmal unergründlich. Zum Eierlegen brauchen Hennen nun wirklich keine Flügel und bald sind Deine ja auch wieder ganz lang und Du kannst wieder fliegen.
    Arme Zari, da hat Dich die FD tatsächlich mit einem Tuch eingefangen. Wir finden das gemein. Da ist Deine FD ja auch nicht besser als unsere. Dann werden wir unsere wohl behalten.
    Momentan geht es uns auch gut und wir fliegen gerade durch die Wohnung. Rocky hat mich Nika, gerade vor der FD erfolgreich verteidigt. Ach unsere Hähne sind wirklich Kavaliere.
    Viele Grüße
    Rocky und Nika
     
Thema: Nymphen-Tagebuch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich harlekin

    ,
  2. Nikka mail

    ,
  3. dürfen bourkesittiche rucolasalat haben

    ,
  4. nymphensittich mausert jungvogel,
  5. Stöckchentaxi nymphen,
  6. Nymphen küken,
  7. wie oft sind nymphensittiche in der mauser,
  8. nymphensittich der schlüpftag,
  9. eimoyo,
  10. cubaguu pflanze,
  11. dürfen Nymphensittiche knusperstangen,
  12. warum lehnt sich ein nymphensittich gegen die wand,
  13. sonnen nymphen
Die Seite wird geladen...

Nymphen-Tagebuch - Ähnliche Themen

  1. Nymphen Henne kotet sehr oft-flüssig und transparent.

    Nymphen Henne kotet sehr oft-flüssig und transparent.: Hallo, meine Henne kotet seit einiger Zeit sehr oft, sie hat jetzt innerhalb von 3-4 Minuten 3 Mal gekotet, und wenn sie macht, kommt fast nur...
  2. 98559 - nymph hugo sucht dringend einen partner...

    98559 - nymph hugo sucht dringend einen partner...: er hat alle anderen überlebt und ist jetzt zwei wellis alleine ausgeliefert ... seufz werden eigentlich nymphen schwul, wie die wellis ? wäre...
  3. Empfehlung für Nymphensittich Käfig?

    Empfehlung für Nymphensittich Käfig?: Hey Vogelfreunde! :) Ich habe mir in den letzten Jahren einen Narren an Nymphis gefressen und wollte mir jetzt ein Paar zulegen. Habe die...
  4. Im Tierheim Gießen sitzt ganz alleine ein süßer Nymph

    Im Tierheim Gießen sitzt ganz alleine ein süßer Nymph: Hallo, im Tierheim Gießen sitzt ganz alleine ein süßer Nymph man muß etwas runterscrollen, dann seht ihr ihn Tierschutzverein Gießen und Umgebung...
  5. Wie komme ich meinen Nymphen näher?

    Wie komme ich meinen Nymphen näher?: Guten Tag,:) vor einiger Zeit sind zwei Nymphen bei mir eingezogen. Ein Mänchen, 3 Jahre, und ein Weibchen, 7 Monate. Die beiden verstehen sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden