Nymphen-Tagebuch

Diskutiere Nymphen-Tagebuch im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Wir drücken Dir weiterhin alle Krallen daß Du wieder ganz gesund wirst.

  1. #4381 Susanne Wrona, 07.01.2021
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.303
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    35041 Marburg
    Wir drücken Dir weiterhin alle Krallen daß Du wieder ganz gesund wirst.
     
  2. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,


    wir wünschen Euch allen noch ein frohes und gesundes neues Jahr und drücken auch ganz fest die Krallen, dass Koda schnell wieder ganz gesund wird!


    Bei uns ist ja nun der große Hund da. Die FD hat uns daher verboten in die Küche zu fliegen und dafür darf der Hund nur ins Wohnzimmer, wenn wir im Käfig sind und ein FD dabei ist. Zwischen Küche und Wohnzimmer ist nun abgesperrt (mit einem Vorhang für uns und so einem Zaun für den Hund. Wir haben uns ganz gut an einander gewöhnt. Manchmal sitzt der Hund da und beobachtet uns und Moyo beobachtet den Hund auch oft. Wenigstens dürfen wir nun tagsüber raus und uns im Wohnzimmer bewegen. Abends hätte unsere FD ganz gern, wenn wir möglichst früh ins Häuschen gehen, damit der Hund ins Wohnzimmer kann und nicht allein in der Küche bleiben muss. Aber da lassen wir uns keine Vorschriften machen. Wir gehen ins Häuschen, wenn wir das wollen. Meistens wollen drei von uns früher rein als unsere Prinzessin. Die Yuna will immer noch eine Weile auf dem Käfig-Balkon (das sind so Sitzschlangen außen am Käfig) sitzen. Auch wenn es so ganz gut läuft mit dem Hund, sind wir schon froh, dass er irgendwann wieder geht. Dann können wir auch wieder in die Küche und Nistplätze suchen.


    Viele Grüße von uns 4

    Zari, Kira, Moyo und Yuna
     
  3. esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    1.431
    Ort:
    Piratenland
    Nachdem mein Schnabel fast ok ist, hab ich jetzt eine dicke Eiterbeule unter dem Fuß und nu sieht er aus wie ein Paddel.
    Den Anhang IMG_4014_1_1_c.JPG betrachten
    Das neue fängt so an wie das Alte aufgehört hat, meine FD sagt immer neues Jahr aber ich weiß nicht was daran neu ist.

    Jetzt kommt sie morgens in Stress.
    Also folgender Ablauf und der darf nicht geändert werden
    1. Noch dunkel, Kada fangen und Beinchen einreiben
    2. Rolladen hoch und lüften
    3. Fly aus der Voliere holen und seine Medinudeln geben
    4. Fly wieder rein setzen, staubsaugen
    5. Fenster schließen und Mali aus Krankenkäfig fangen, Medi eingeben
    6. Mali in den Krankenkäfig zurücksetzen und mich aus dem Krankenkäfig holen, Medi eingeben, pfui, und zurücksetzen
    7. Alle anderen Piraten aus der Voli lassen und mich und Mali in die Voli setzten.
    8. und jetzt ganz wichtig Futter verteilen und natürlich Wasser.

    Und abends dasselbe in umgekehrter Prozedur, nur das ich und Mali dann noch ein Stündchen allein drau0en sein dürfen.
     
  4. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Raum Ulm
    Oje, was machst Du denn für Sachen? Wovon kommt denn der Eiter an deinem Füßchen? Das tut bestimmt sehr weh, oder? Wir drücken ganz fest die Krallen, dass das ganz schnell wieder in Ordnung kommt.

    Da hat Eure FD aber echt viel zu tun! Und an was sie da so alles denken muss!!! Dass sie nicht aus Versehen einen Schritt verwechselt... Wir werden ja morgens immer von den FD-Eltern versorgt, damit wir nicht so früh aufstehen müssen wie unsere FD. Die FD-Eltern wären da bestimmt überfordert und würden dem falschen das Beinchen einreiben.

    Kiros Gefieder ist zurzeit gar nicht mehr so schön. Ihm brechen dauernd die Schwanzfedern ab. Er hat nur noch eine ganz zerzupfte. Er ist hat nicht mehr der Jüngste. Die FD-Mama gibt nun sogar mir die Schuld. Sie sagt, die Federn würden abbrechen, weil er mich so oft besteigt... Aber das lassen wir uns nicht verbieten.

    Viele Grüße
    Zari
     
  5. esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    1.431
    Ort:
    Piratenland
    Ich weiß es auch nicht aber die FD meint vielleicht in was spitzes rein getreten oder vielleicht auf so einem Hubbel im Ast gesessen, wir haben Naturäste aber entschärft, oder einfach durch Druck. Aber dafür hat es sich zu schnell entwickelt. Ist momentan auch beim Doc nicht schön. Die FD darf nicht mit und kann mildem Doc gar nicht richtig reden.
    Armer Kiro, aber warum steigst Du denn immer auf die Zari?
     
  6. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    wir haben auch Naturäste mit Hubbel und sitzen gern darauf. Vielleicht sollten wir da auch ein bisschen vorsichtiger sein... Wie geht es Deinem Füßchen denn? Ist es inzwischen besser? Bei unseren Ästen hat der Kiro schon öfter mal die kleinen Seiten-Ästchen abgeknabbert und die Mini-Knubbel ganz spitzig genagt. Dann reibt Kiro sein Köpfchen dran, manchmal ganz nah am Auge. Die FD bekommt da immer einen Schreck und schnippelt die Knubbel wieder stumpf, damit sich Kiro nicht mal die Augen aussticht.

    Weißt Du, Kiro und ich wollen unbedingt Küken haben, deshalb steigt der Kiro immer auf mich drauf. Neulich hat er sich nicht so gut festgehalten und ist runtergefallen. Fast hätte er mich noch mit vom Ast gerissen. Die FD hat soooo gelacht. Gemein, oder?

    Gestern kam der Hund an unserem Käfig vorbei. Normal ist uns das mittlerweile völlig egal. Aber gestern hat er dann plötzlich mit dem Schwanz gewackelt. Da haben wir kurz geflattert um schnell auf die oberen Äste zu kommen. Die FD sagt aber, er meint das nicht böse und mit dem Schwanz könnte er uns nix tun...

    Viele Grüße
    Zari
     
  7. esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    1.431
    Ort:
    Piratenland
    War ja am Montag beim Doc zum Verbandswechsel, aber der Doch war gar nicht da, sonder eine Frau. Der Doc ist die Treppe runter gefallen, haben jedenfalls die Mädels gesagt, Aber die Frau hat mein Füßchen angeschaut und war sehr zufrieden. Aber es ist noch nicht ganz geheilt, also hab ich noch einen Verband drum bekommen. Den kann unsere FD am Wochenende abmachen. Nur der schöne Verband, den mitŕ mit den Smilies von der FD, hat ist jetzt weg.
    Den Anhang IMG_4028_1_1_c.JPG betrachten

    Durch dass viele fangen, bekomme ja 2* am Tag Celebrex, ist mein Gefieder ganz strubbelig.
     
  8. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    freut uns sehr, dass es Deinem Füßchen etwas besser geht. Der Verband ist ja echt schick! Und er passt sogar farblich ganz toll zu Deinem Gefieder! Aber Du bist sicher froh, wenn der Verband dann am Wochenende ganz ab kommt. Das ist ja nicht mehr lang!

    Ganz liebe Grüße und weiter gute Besserung,
    Zari
     
  9. #4389 Susanne Wrona, 27.01.2021
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.303
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    Na, hier war ja ganz schön was los. Auch wenn der Anlass nicht so erfreulich ist.
    Du hast aber auch wirklich viel Pech Koda.
    Zum Trost hast Du wenigstens einen schicken Verband, den hat wirklich nicht jeder Nymph.
    Wir sind täglich auf Höhlensuche und ich Rocky versuche immer die FD zu verscheuchen, leider ohne Erfolg.
    Ich Inka habe im Regal der FD was ganz Schickes entdeckt, so bunte Dinger, die FD nennt sie Oropax. Die FD hat immer gedacht die wären von selber aus dem Regal gefallen bis sie heute gesehen hat, dass ich im Käfig damit rumlaufe. Dann hat sie mir das einfach geklaut. Wie gemein. Danach habe ich erstmal rumrandaliert. Sie hat mir versprochen mir nachher was Schönes mitzubringen. Da bin ich ja Mal gespannt.
    Viele Grüße
    Rocky und Inka
     
  10. esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    1.431
    Ort:
    Piratenland
    Ups Rocky, ich bin der Pinsel nicht Koda. Koda ist der mit den Zuckungen vom Bein.
    Ja hier geht es auch wider los und unsereins muss darunter leiden. Jetzt bekommen die Herren Pinu und Fly abwechselnd mit ihren Damen, Cinnia und Püppi Arrest. Aber dann machen sie Terror.
    Ist gar nicht schön. Mein verband ist schon ab nur die FD hat noch etwas Schutz drüber gemacht da das mit den Stangen polstern nicht geht, dann müsste ich im Häuschen bleiben.
    Du bekommst bestimmt was schönes, macht meine FD auch immer. Da
    Da ich ja Probleme mit dem Schnabel habe, ist immer noch etwas weich, bekomme ich jetzt immer Keimfutter sonst kann ich die großen Körner wie lecker Hafer gar nicht futtern.

    Euer Pinsel.
     
  11. #4391 Susanne Wrona, 27.01.2021
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.303
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    Ach Pinsel, da haben wir Dich doch tatsächlich mit Koda verwechselt. Ach wir sind etwas durcheinander, da wir mit dem Brustgeschäft beschäftigt sind, obwohl unsere FD das einfach nicht wahrhaben will.
    Mmh, Keimfutter hatten wir auch mal bekommen, wir fanden es ganz lecker.
    Wir wünschen noch gute Besserung.
    Die FD hatte mir Inka jetzt was mitgebracht. Hatte die gleiche Farbe wie die Oropax war nur etwas größer und nicht so weich. Wir sind nicht so begeistert davon. Die FD nennt es Möhre.
    Viele Grüße
    Rocky und Inka
     
    esth3009 gefällt das.
  12. esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    1.431
    Ort:
    Piratenland
    Naja, wir sind ja auch beide gelb. Der Doc hatte früher immer Probleme mich und Mali auseinanderzuhalten. Nachdem meine Federchen am Schnabel immer noch nicht richtig nachgewachsen sind weiß er wer ich bin.

    Euer Pinsel
     
  13. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    Möhre hat unsere FD uns auch mal versucht anzudrehen. Mochten wir nicht. Dann hat sie dieses Zeug ganz fein geraspelt und über unseren Apfel gestreut. Den mögen wir normal sehr. Aber wir haben durchgehalten und den Apfel nicht mehr angeregt, solange diese Möhrenraspel da dran waren. Irgendwann hat die FD es dann aufgegeben und wir bekommen den Apfel wieder ohne Möhre.

    Keimfutter? Ist das nicht dieses feuchte Zeug? Unsere FD hat uns das auch mal gemacht, weil das so toll sein sollte. Wir stehen aber mehr auf trockene, knusprige Sachen. Feucht ist nicht so beliebt bei uns. Außer bei Moyo ein bisschen.

    Da bin ich aber froh, dass Ihr auch auf Brutplatzsuche seid. Wir haben nämlich auch seit ein paar Tagen mit dem Suchen angefangen. Aber unsere FD sagt immer, das sei doch noch viel zu früh. Und sie ist verzweifelt, weil sie Angst hat, das es im Frühjahr noch "schlimmer" wird. Unser Wohnzimmer wurde ja letztes Jahr renoviert und seitdem ist die Brutplatzsuche nochmal deutlich schwieriger geworden und die FD ist auch viel nerviger geworden. Alles ist versperrt und abgedeckt. Nur Moyo hat es neulich mit dem Schnabel an die graue Wand geschafft. Und schon war da ein Stück weiß. Das gab Ärger!!! Der FD-Papa hat die Stelle nun wieder grau gemacht, aber er hat gedroht, dass das das letzte Mal sei. Wenn das nochmal vorkommt, dürfen wir nicht mehr raus. Alle 4! Obwohl nur der Moyo die Tapete gerupft hat. Sippenhaft! Grrr!

    Viele Grüße
    Zari
     
  14. esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    1.431
    Ort:
    Piratenland
    Hallo Zari,
    sagt eurer FD mal das sie das Keimfutter abtrocknen soll bevor sie es serviert.
    Bis Bald
    Pinsel
     
  15. #4395 Susanne Wrona, 30.01.2021
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.303
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    Ja, das ist wirklich ein Problem mit unseren FD, sobald wir auf Brutplatzsuche sind, werden die sehr gemein
    Ständig wird Sittich eingesperrt und Sittich darf nicht sein Nistmaterial zusammen suchen. Und dann wundert sie sich, wenn ich Rocky sie beiße.
    Momentan sind wir wieder unterwegs und schauen nach einer schönen Ecke
    Und ich Inka will mein Oropax wieder haben.
    Viele Grüße
    Rocky und Inka
     
  16. esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    1.431
    Ort:
    Piratenland
    Vielleicht sollten wir uns zusammentun, dann müssen die FD nachgeben. Schließlich sind wir in der Überzahl
     
  17. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Raum Ulm
    Ja, genau! Wir sollten wirklich zusammen etwas unternehmen. Nymph muss die FD doch mal in ihre Schranken verweisen. Gestern durften wir erst ganz spät raus, es war schon nach 12 Uhr. Abends hat Kiro dafür dann einen Sitzstreik außerhalb vom Käfig gemacht. Ja, er kämpft für unsere Rechte! Aber wisst Ihr, was die FD heute gesagt hat? Wenn wir heute nicht wieder früher ins Häuschen gehen, dann dürfen wir morgen gar nicht raus. Unverschämt! Wir überlegen, ob wir vorsichtshalber heute gar nicht erst rein gehen...

    Viele Grüße
    Zari
     
  18. esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    1.431
    Ort:
    Piratenland
    Pinu und Cinnia durften den ganzen Tag nicht raus und Fly und ich, die Püppi) jeweils nur einen halben. Koda musste dann auch Nachmittags in die Voli da er wieder zappelte dafür durfte der Fly dann raus.
    Nur die Pünktchen, Ralle, Nilay, Mali und Pinsel waren immer draußen. Die FD züchtet hier eine Zweiklassengesellschaft.:nene:

    Eure Lilith Knöpfchen genannt Püppi
     
  19. #4399 Susanne Wrona, 07.02.2021
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.303
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    Ja, die FD sind echt nervig. Sie hatte uns letzte Woche so eingesperrt, sodass ich Inka mein Ei im Käfig legen musste. Sie hatte und dann allerdings einen Pappkarton in den Käfig gestellt. Jetzt habe ich darin 3 Eier gelegt. Nachts war es mir auf den Eiern aber dann doch zu gefährlich, so dass ich dann doch zu Rocky hoch auf die Stange geklettert bin.
    Hoffentlich schlüpft dann doch mal ein Küken.
    Viele Grüße Rocky und Inka
     
  20. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    ui, Inka, 3 Eier? Glückwunsch! Hoffentlich verhext Eure FD die Eier nicht. Übernimmt Rocky nicht die Nachtschicht? Bei Kiro und mir hat das auch nicht so gut geklappt. Eigentlich sollte er die Nachtschicht übernehmen. Wenn ich im Nest saß, saß er die ganze Zeit bei mir, aber wenn ich raus bin, hat er immer nur kurz das Brüten übernommen. Dann wollte er doch lieber mit mir zusammen ins Häuschen zum Futtern... Vielleicht spanne ich den Moyo beim nächsten Mal mit ein. Er will ja immer brüten helfen. Im Moment übt er wieder an seinen (für die FD unsichtbaren) Eiern auf dem Käfigboden. Er macht das richtig gut. Sitzt stundenlang im Nest und wendet die Eier auch regelmäßig. Die FD mag das gar nicht. Weil Moyo dann immer so aggressiv gegenüber Kiro und Yuna ist. Er will die beiden abends gar nicht mehr ins Häuschen lassen. Und die FD kann ihm die Eier nicht wegnehmen, weil sie sie ja nicht sehen kann...

    Hey, Luftpiraten, das geht ja gar nicht, was Eure FD da macht. Zweiklassengesellschaft? Das dürfen die FDs doch nicht machen! Das ist gemein!

    Viele Grüße
    Zari
     
Thema: Nymphen-Tagebuch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich harlekin

    ,
  2. Ziegensittich Buntstifte

    ,
  3. Nikka mail

    ,
  4. dürfen bourkesittiche rucolasalat haben,
  5. nymphensittich mausert jungvogel,
  6. Stöckchentaxi nymphen,
  7. Nymphen küken,
  8. wie oft sind nymphensittiche in der mauser,
  9. nymphensittich der schlüpftag,
  10. eimoyo,
  11. cubaguu pflanze,
  12. dürfen Nymphensittiche knusperstangen,
  13. warum lehnt sich ein nymphensittich gegen die wand,
  14. sonnen nymphen
Die Seite wird geladen...

Nymphen-Tagebuch - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch

    Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch: Hallöchen, ich dachte mal man muss sich nicht immer auf eine Art beschränken, sondern kann auch mal mehrere in einem nehmen. Ich Fang direkt mal...
  2. Dringend! Abgabe Nymphensittichpärchen aus 37077 Göttingen

    Dringend! Abgabe Nymphensittichpärchen aus 37077 Göttingen: Hallo, ihr Lieben! Ich muss mich schweren Herzens von meinen Nymphensittichen Remus und Kira trennen. Leider können sie nur kurzfristig von einer...
  3. Suchen Henne Nymphensittich

    Suchen Henne Nymphensittich: Wir suchen dringend eine Nymphensittich Henne für unseren Pablo. Unsere ist leider verstorben. Wir möchten dass er nicht so lange alleine ist....
  4. Nymphensittich Fussprobleme

    Nymphensittich Fussprobleme: Mein Nymphensittich schon betagt hat Probleme mit dem Füßchen schon länger zwar eine Art Gicht ging aber noch, jetzt kann er jedoch gar nicht mehr...
  5. Nymphensittich in Nieder Erlenbach entflogen

    Nymphensittich in Nieder Erlenbach entflogen: Hallo, uns ist am 31.01.21 gegen 12 Uhr unser Nymphensittich Oka entflogen. Er ist relativ hoch in Richtung Nieder Eschbach geflogen. Es handelt...